ÖL-Frage

Diskutiere ÖL-Frage im Motor Forum im Bereich Technik; Nachdem ich mir selber nicht mehr sicher bin stell ich einfach mal die folgende frage: welche Vorteile bringt gutes öl bzw. welche Nachteile...

  1. #1 Jensman, 06.09.2006
    Jensman

    Jensman Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich mir selber nicht mehr sicher bin stell ich einfach mal die folgende frage:

    welche Vorteile bringt gutes öl bzw. welche Nachteile schlechtes Öl?! (Marke und Typ ((0W40 oder 15W40 etc.)))
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ICBM

    ICBM Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    ahh mein Lieblings Thread ;)

    ich zitier mich einfach mal selber:

    "Erstmal: ich will hier keinem zu nahe treten, was vorschreiben, oÄ



    Aber nachdem ich bei Motortalk seeehr viel über Öl gelesen und gelernt habe...

    http://www.motor-talk.de/showthread.php?...066#post1834066


    ...kann ich nur sagen das 15W40 nicht optimal ist - das liegt primär nicht an der Visko, sondern an der Tatsache das es ein mineralisches Öl ist das in keiner Hinsicht(Temperatur- und Scherstabilität, Alterungsbeständigkeit, Verdampfungsverlust etc etc) glänzen kann.

    etwas besser sind HC-Sythese Öle

    doch das Optimum bekommt man nur mit einem "echt" vollsythetischem Öl

    hier zum lesen: http://www.pixelgate.info/privat/stefan/%f6lweisheiten.htm


    wenn Dir die Preis/Leistung wichtig ist nimm das Meguin Megol SuperLeichtlauf 5W40 -das ist eins der wenigen vollsynthetischen 5W40 und identisch dem doppelt so teuren Liqumoly Synthoil 5W40.

    Meguin ist der Hersteller aller LM Öle

    wenns ein bissl mehr Geld für Öl sein soll dann Mobil"1" 0W40
    - das ist im MT-Ölthread das Topöl(aber auch Toppreis)


    richtiger Ölwechsel- am besten mit "Liquimoly Motorclean" 10min im Leerlauf ,dann die Brühe raus und frisches Öl rein. Von Zusätzen wird abgeraten(siehe Ölthread).


    Grüße!"

    noch Fraqen? ;)
     
  4. #3 Jensman, 06.09.2006
    Jensman

    Jensman Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! Sehr aufschlussreich! Beinhaltet alles was ich wissen wolte!

    Danke nochmal!
     
Thema:

ÖL-Frage

Die Seite wird geladen...

ÖL-Frage - Ähnliche Themen

  1. Öl am Öldeckel beim 4E-FE

    Öl am Öldeckel beim 4E-FE: Moinsen. Da ich momentan immer wieder alles genau anschaue wenn ich gefahren bin ist mir etwas aufgefallen. An sich ist der Motor nach allem was...
  2. Frage zur Reinigung

    Frage zur Reinigung: Hallo, ich wollte beim Aygo ab Baujahr 2014, Neuwagen, die Außenwand der Rücksitzbank reinigen bzw. polieren. Ich kenn mich da nicht aus, kann man...
  3. E11 Corolla - 4EFE - USA - Öl zwischen Zahnriemenabdeckung und Pulley

    E11 Corolla - 4EFE - USA - Öl zwischen Zahnriemenabdeckung und Pulley: Hi @all, ich habe etwas Öl zwischen der Zahriemenabdeckung und der der Rolle, die als VanePump bezeichnet wird. Bin mir nur nicht sicher. Anbei...
  4. Prius 1.5 frisst Öl. 1l/1500km

    Prius 1.5 frisst Öl. 1l/1500km: Hallo Kollegen, Unseren Prius2 von 2006 haben wir mit 16x.000 km gekauft. Ölverbrauch hat sich mit 1l/1000km ergeben. Absatz: LM- Motor-Clean,...
  5. Weiß nicht ob die Fragen im richtigen Forumteil gestellt wurden

    Weiß nicht ob die Fragen im richtigen Forumteil gestellt wurden: Guten Abend allerseits, ich habe einen Toyota Corolla E11 von 05/ 98 Motor ist der 1.4 mit 86 PS Meine Fragen lauten: 1. Wie sind die...