ÖL/ E11/ Motor getötet?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von liloto, 06.08.2012.

  1. liloto

    liloto Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 G6, Corolla E12
    Hey, ich hab heute meinen öl stand kontrolliert und es war bischen drunter... seit paar tagen, wenn ich den wagen startete hatte ich 1100 Umdrehungen, normalerweise 800 umdrehungen im leerlauf, jetzt habe ich angst das ich den motor gekilt habe... bin ca. 300 km gefahren... oder auch mehr, ich weiß nicht seitwann so wenig drinnen ist, ein simmerring soll undicht sein zwischen getriebe und motor haben mir 2 mechaniker gesagt von verschiedenen werkstätten, was muss da gemacht werden? was kann passieren wenn ich mit zuwenig öl herumfahre? Kolben gehen kaputt und die pleuel was noch? woran würde ich merken das ich ihn getötet habe.

    Werde absofort bei jeden Tankstopp den Ölstand checken und mich mehr um die Technik kümmern, anstatt um die Optik

    Lg Tom
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 liloto, 06.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2012
    liloto

    liloto Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 G6, Corolla E12
    Huhu

    P.S: Warum ist meine Öl-leuchte nicht angegangen? wofür hab ich die?^^ wenn sie nicht angeht wenn zu wenig drinnen ist....

    LG Tom
     
  4. #3 *Black Devil*, 06.08.2012
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Bischchen drunter unter was?
    Unter dem Max. oder dem Min. Strich?

    Wenn der Motor keine ausreichende Schmierung hat, kann alles kaputt gehen, was sich im Motor bewegt und nicht geschmiert wird.

    Du hast ihn getötet, wenn Du nen Kolbenfresser hast, also der ganze Motor blockiert.
     
  5. #4 diosaner, 06.08.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Wenn er wie ein blöder klappert, dich die Öldruckleuchte wie verrückt anblinzelt oder der Motor festgeht.

    Das der Ölstand jetzt nicht auf maximum war, würde ich jetzt nicht als so schlimm bezeichnen.
    Bei knapp 3,5-4,2 Liter je nach Motor wird etwas über ein Liter gefehlt haben.

    Ein Motor kann theoretisch mit einem halben Liter Öl einwandfrei laufen.
    Den Rest braucht er zur inneren Kühlung und damit immer genügend Schmierstoff in allen Situationen vorhanden ist.

    Was für ein Motor hast du den drinne?
    Nicht das er ausser Ölverlust auch einen hohen Ölverbrauch hat?

    P.S. Weisst du, bei was für Motoren ich mir Gedanken mache, wenn man mit zu wenig Öl fährt?

    Turbomotoren (egal ob Diesel oder Benzin) und oder Hochleistungsmotoren. Alle anderen können was ab.
     
  6. #5 paseo_rulez, 06.08.2012
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Wenn dein Ölstand ein wenig unter Minimum war macht das deinen Motor nicht kaputt.
    Und die Öl-Leuchte ist für den ÖlDRUCK, nicht für den ÖlSTAND.
    Solang die sich nicht gemeledet hat ist alles im grünen Bereich...
     
  7. #6 diosaner, 06.08.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Die ist für den Öldruck, nicht für die Menge an Öl. Das sollte aber schon bekannt sein. Auch in der Fahrschule.
     
  8. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Generell kann man sagen wenn die Öldruck Leuchte angeht ist es eigentlich schon zu spät. Ich kenne viele Leute die denken die Leuchte warnt vor niedrigen Ölstand.
     
  9. #8 paseo_rulez, 07.08.2012
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Zu spät dahingehend, dass man sofort den Motor abstellen sollte und sich abschleppen lassen muss - oder eben Öl nachfüllt, sollte es an zu niedrigem Ölstand liegen.
    Aber fehlender Öldruck muss ja nicht zwangsläufig an zu wenig Öl liegen.
     
  10. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    ein simmerring zwischen motor und getriebe? ich vermute fast das ist der simmerring für den antriebswellenflansch. wenns der ist, dann wird da nie was aufleuchten weil da "nur" getriebeöl ausläuft. dafür gibts keine lampe oder sensor. ist natürlich auch nicht gut, weils getriebe kaputtgehen kann.
    in dem fall hilfts natürlich auch nicht wenn du jedesmal beim tanken das motoröl checkst.
    klär doch nochmal ab was genau undicht ist.

    wenn du einen motor kalt startest hat er immer über 1000 rpm, erst nachdem er betriebstemperatur erreicht hat pendelt die drehzahl sich auf 700-800 umdrehungen ein
     
  11. #10 diosaner, 07.08.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Du weisst aber schon, das mit dem Simmering zwischen Motor und Getriebe der Kurbelwellensimmering gemeint sein kann?
    Je nach Motortyp (dessen Identität noch nicht geklärt ist) ist der Simmering gerne mal mehr als nur feucht.

    Getriebe hat immer zwei Antriebswellen (Fronttriebler) und dementsprechend auch zwei Simmeringe.
     
  12. liloto

    liloto Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 G6, Corolla E12
    Hey

    Hey,

    danke mal alle für die schnelle hilfe

    Ja also wenn da getriebe öl ausrinnt, könnte sein, weil sich meine gänge irgendwie nicht so butterweich schalten lassen, wenn ich so nachdenke könnte das wirklich das getriebeöl sein, weil ab und zu hab ich die tropfen auf den boden und diese sind nicht schwarz, sondern so braun/schwarz

    Was muss man da austauschen genau und was muss man ausbauen?


    Der Eine Mechaniker meinte den simmerring zwischen motor und getriebe, der andere vermutete es auch, aber keiner konnte es klar sagen.... die sagten ich sollt nicht so viel wind drum machen bei so einer alten Hütte.......

    aber ich hätte schon gerne einen guten zustand von meinen geliebten Corolla

    LG Tom

    PS: hab einen 4E-FE 1,4 motor
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Kamui

    Kamui Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Corolla E11, AE86
    Ist kein Getriebeöl sondern Motoröl. Kannst deine Nase ja mal dranhalten. Getriebeöl riecht meist schweflig.
    Ich musste erst kürzlich auch den Simmering wechseln, wenn du es machen lässt, können Kosten bis 1.200€ entstehen. Schaden tut es dem Motor nicht viel, ist nur eine große Sauerei drunter.
    Was das Schalten angeht, du hast ein altes Auto, da ist es normal das die Gänge nicht mehr butterweich rutschen. Mit der Zeit sind die Zähne halt weg.
     
  15. liloto

    liloto Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 G6, Corolla E12
    Ölwechsel

    So habe jetzt einen Öl wechsel gemacht jetzt passt wieder alles

    :D


    LG Tom
     
Thema:

ÖL/ E11/ Motor getötet?

Die Seite wird geladen...

ÖL/ E11/ Motor getötet? - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  2. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...