ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18

Diskutiere ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18 im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, Beim Starten meiner Celica hört man deutlich die ÖL Pumpe rattern, erst nach 1,5 Sekunden ist auch ÖL Druck da, und das Geräusch...

  1. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi,Volvo XC60 , ehm. AE95, Paseo, Opel Vectra C, T18STi,
    Hallo zusammen,

    Beim Starten meiner Celica hört man deutlich die ÖL Pumpe rattern, erst nach 1,5 Sekunden ist auch ÖL Druck da, und das Geräusch ist weg.
    Als ob die ÖL Pumpe trocken wäre.
    Hört sich an wenn eine Aquariumpumpe Luft gezogen hat.
    Nach dem ersten drehen ist alles wieder gut.

    Öl-Standsanzeige ist aktuell nicht an. hab erst vor 5 Wochen aufgefüllt.
    letzter ÖL Wechsel ist vom 10/15 (könnte mal wieder einen machen)

    Geht die Pumpe hops, oder ist das noch normal? Zudem verliert er etwas ÖL, wo weis ich noch nicht, wurde wohl vor einem Jahr mal abgedichtet (wo weis ich auch nicht)
    Die Frage die sich für mich jetzt stellt: weiter fahren und warten? oder weiterfahren und den 2. 3S aus der schlacht Celi nehmen und fertig machen (lassen - von wem auch immer..ich selber kanns nicht) und dann ruhe haben?

    gruss
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    60
    Zuerst mal eine Grundsatzfrage: Was für Öl ist drin ? Dünflüssige moderne Öle wie 0W oder 5W haben in dem Motor nix verloren. Der 3S wurde für 10W Öle konzipiert was Lagertoleranzen und Passungen angeht.

    Was du da hörst ist zu 99,9% nicht die Ölpumpe. Das sind höchst wahrscheinlich die Pleuellager. Wenn die an ihrer Verschleißgrenze ankommen haben die zu viel Luft zur Welle hin und laufen erst mit relativ hohem Öldruck spielfrei. Wenn du so weiterfährst wird irgendwann eins der Pleuellager fressen und die Kurbelwelle damit zerstören. Wenns ganz dumm läuft reißt das Pleuel dann ab und durchschlägt den Motorblock.

    Im Prinzip lassen sich die Pleuellager wechseln ohne den Motor auszubauen. Dafür muß "nur" die Ölwanne ab. Für gewöhnlich sind auch nur die Pleuellager zu wechseln im Verschleißfall. Die Pleuellager verschleißen früher weil sie im Gegensatz zu den Hauptlagern wechselweise radial auf Druck belastet werden wenn der Kolben während der Verbrennung nach unten gedrückt wird.

    So sahen z.B. die völlig verschlissenen Pleuellager des 200tkm-Motors aus den ich für meinen MR2 neu aufgebaut habe.

    Links im Bild das tote Altteil, rechts das Neuteil:

    [​IMG]
     
    do1fox, Supra Ma61 und Max T. gefällt das.
  4. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi,Volvo XC60 , ehm. AE95, Paseo, Opel Vectra C, T18STi,
    Alles klar, Ich werd folgendes Machen.
    Ich brauch das Auto,. und fahr es auch weiterhin.
    1. Mach Ich ein Video.
    2. Das Problem ist NUR da wenn er Kalt ist.
    4. ÖL ist ein 10W drin, glaub ich :D aber egal, wechsel kann ich eh machen...
    5. ÖL Leck suchen.
    6. Ersatz 3S mal ÖL Wanne abschrauben und mir das da mal ansehn,...
    7. den aktuelle abschrauben (und ergebniss der ferndiagnose vom VIdeo abwarten) und lager ersetzten ;)

    ..:)
     
  5. #4 schmutzi1990, 14.05.2016
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Bei kaltem öl gibts kein pleuellagerklappern, welches bei warmen öl nicht da ist.

    Da ist was andres faul an deinem motor.
     
  6. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.280
    Zustimmungen:
    194
    ist das beste. dann kann man mal was hören dazu.

    lass evtl. auch mal nen anderen den kalten motor starten, und häng du dein ohr in dem motorraum. evtl. kannst du akustisch den ort lokalisieren.
     
  7. #6 do1fox, 17.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2016
    do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi,Volvo XC60 , ehm. AE95, Paseo, Opel Vectra C, T18STi,
    Derzeit ist die Karre beim Richten.
    Sobald die wieder da ist, mach ich ne geräusch video...
    btw: an die ÖL Wanne kommt von zwar von unten dran, muss aber wohl die Strebe unterm Getriebe ausbauen? hab gestern nur mal nen flüchtigen blick unter den geschlachteten geworfen (und am besten AGA abbauen..) ?
     
  8. #7 Blade1988, 17.05.2016
    Blade1988

    Blade1988 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo EL54, Corolla AE86
    @ Xlarge

    also völlig verschlissen sieht anders aus :D

    das ist völlig verschlissen :ugly
     

    Anhänge:

  9. #8 Martin_mpm, 22.05.2016
    Martin_mpm

    Martin_mpm Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    106
    Fahrzeug:
    E10 Liftback 1.3 XLi (BJ 94) + E11 Liftback 1.6 (BJ 97)
    Beim heutigen Ölwechsel kam mir der Gedanke, was Deinem 3S-GE wahrscheinlich fehlt:
    Der Ölfilter beinhaltet meistens eine Gummimembran, die eine Art Rückschlagventil bildet, damit Öl, das durch den Filter gepumpt wurde, nicht direkt wieder zurücklaufen kann. Diese Membran dürfte nicht mehr ganz dicht sein. Vielleicht gibt es auch stattdessen ein separates Rückschlagventil, das nicht mehr ganz schließt - so gut kenne ich den 3S-GE nicht.
    Warmer Motor (kurze Standzeit): Öl ist noch im Motorblock, keine Geräusche und schneller Öldruckaufbau.
    Kalter Motor (lange Standzeit): das Öl ist langsam aber sicher vollständig in die Wanne zurück gelaufen, das Öl muß erst in den Filter und von dort weiter gepumpt werden, bevor Öldruck aufgebaut werden kann (wie nach einem Ölwechsel wenn auch der Filter getauscht wurde, da klackert es auch ein paar Sekunden lang).
    Ich vermute daher, daß Du einfach den Ölfilter tauschen kannst, dann müßte der Spuk vorbei sein - oder eben das Rückschlagventil, wenn es ein solches geben sollte.
    Ich stimme den anderen hier zu, das solltest Du bald reparieren, der Motor wird nicht besser dadurch - Lagerschäden aller Art liegen in der Luft auch wenn er sicher nicht sofort kaputt geht.
     
  10. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    Bei sehr billigen Filtern wird das gern weg gelassen.
     
  11. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi,Volvo XC60 , ehm. AE95, Paseo, Opel Vectra C, T18STi,
    So, ÖL wird diese Woche gewechslet, mit Filter.
    Hier mal ein Video (vom Geräusch :D ) vom Wochenende.
    Man sieht das der Druck sehr spät aufgabut ist, und eben das Geräusch.
    Beim 2Straten (direkt danach) dauert es mit dem Drukc auch ...klar..Geräusch ist weg....weil halt alles schon/noch geschmiert ist...


    Ich werde wohl mal die Kammera gleich nochmal in den Motorraum legen...
     
  12. #11 Blade1988, 14.06.2016
    Blade1988

    Blade1988 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo EL54, Corolla AE86
    Klingt nach einem verschlissenen lager das klappert, müssten sich beim ölwechsel auch spänchen im öl befinden
     
  13. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi,Volvo XC60 , ehm. AE95, Paseo, Opel Vectra C, T18STi,
    Hier das 2. Viedeo aus dem Motorraum...Werde beim ÖL ablassen auf Spähne achten, bzw das ÖL Sieben.
    seid gestern abend geht auch wieder die ÖL-Stands Lampe an..Lansgam wird mir der Verbrauch auch zu hoch, hab aber auch länger nicht druntergelegen..werd auf Ursachensuche gehn, am besten ist aber sich aber mal den Block "neu abdichten und lagern" .
    .

    Wenn er dann einmal läuft, ist alles gut, Butterweich und leise.
     
  14. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi,Volvo XC60 , ehm. AE95, Paseo, Opel Vectra C, T18STi,
    Gerade ÖL gewechselt, läuft jetzt pö a pö durch nen kaffee Filter.. morgen/übermorgen wird sich zeigen was da an resten im ÖL ist/war.
    Beim ersten anmachen war das geräusch leiser, aber es war ja auch kein ÖL mehr drin (habs 30min auslaufen lassen)
    Morgen früh erneut hören ;)
     
  15. #14 MiniBert, 14.06.2016
    MiniBert

    MiniBert Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22 2,0l (3S-FE) 277 000 km
    Hallo zusammen,

    bei meinem Avensis mit 3s-fe ist es genauso. Keine Ahnung wie lange das schon so ist. Bewusst nehme ich das schon seit 2 Jahren und 30 000 km wahr. Aktueller Km Stand 270 000 km.
    Habe 10W40 Öl drin und habe auch schon diverse Öl Filter über Mann und orginal Toyota Filter probiert. Habe dabei keine Veränderung festgestellt.

    Ich denke mir mitlerweile, dass das normal ist und fahre weiter und beobachte :D

    Ich bin aber mal gespannt, was du herausfinden wirst, evtl. hilft es mir ja auch.

    Gruß
    MiniBert
     
  16. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    60
    1A Lagerklappern !
     
    SterniP9 gefällt das.
  17. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi,Volvo XC60 , ehm. AE95, Paseo, Opel Vectra C, T18STi,
    Danke Eric, Nach ÖL wechsel gestern werd ich es weiter Sieben.
    Heute morgen war es nahezu nicht hörbar, aber es hat auch laut geregnet.
    Heute anchmittag nochmal genau hin hören und erneutes Video machen ;)
     
  18. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi,Volvo XC60 , ehm. AE95, Paseo, Opel Vectra C, T18STi,
    Also, nach ÖL Wechsel vorgestern ist das Geräusch "fast" weg. habs auf Video, aber da hört man es nicht. Es ist imemr noch ein leichtes Knacken, aber eben ziemlich leise. Wenn man es nicht kennt, würde man es icht hören.
    Das Alte ÖL wird derweile immernoch gefiltert. Das dauert durchen Kaffeefilter :D vorallem wenn man nur einmal am Tag nachschütten kann....
     
  19. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi,Volvo XC60 , ehm. AE95, Paseo, Opel Vectra C, T18STi,
    Hier das Video, mach nochmal eins ausem Motorraum...
    Wird wohl bald mal ne revidierung geben. werd das im "Projekt" weiter schreiben :)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MiniBert, 16.06.2016
    MiniBert

    MiniBert Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22 2,0l (3S-FE) 277 000 km
    Also wenn es Lagerklappern ist, muss ich mir sorgen machen und mein Motor geht evtl. bald hops?

    Gruß
    MiniBert
     
  22. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    60
    Im schlimmsten Fall frißt das Lager irgendwann, es reißt das Pleuel aus dem Kolben und die Kurbelwelle prügelt damit ein Loch in den Block.
     
    SterniP9 gefällt das.
Thema:

ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18

Die Seite wird geladen...

ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18 - Ähnliche Themen

  1. Öl in der lichtmaschine mr2

    Öl in der lichtmaschine mr2: Hallo leute. Mir ist gestern die lichtmaschine hops gegangen... werkstatt sagt die war voll öl.. wo kann das herkommen? Kann noch nicht eindeutig...
  2. Celica T18 3S-GE Nockenwellen

    Celica T18 3S-GE Nockenwellen: Ich brauche für meine ST182 beide Nockenwellen neu. Hat jemand welche rumliegen, die in einem guten Zustand sind?
  3. 3S-GE Blacktop im E11

    3S-GE Blacktop im E11: Servus miteinander! Ich hätte da mal ein paar Fragen zur Machbarkeit eines Projekts. In meinen e11 mit aktuellem 4afe soll ein größerer Motor...
  4. Toyota Engine Oil 5W-30 Öl-filter einsatz Rav4

    Toyota Engine Oil 5W-30 Öl-filter einsatz Rav4: Verkaufe Originales Toyota Motoröl 5W-30 insgesamt 6l (5+1L) und einen Filtereinsatz für einen Rav4 ab bj 2013 Preis: 50 Fix [IMG]
  5. [S] 4A-GE Zylinderkopf mit Krümmer,ASB, NW etc.

    [S] 4A-GE Zylinderkopf mit Krümmer,ASB, NW etc.: Wie der Titel schon sagt, suche einen BRAUCHBAREN Kopf inkl. ASB, Krümmer, Ventile, Nockenwellen etc. von einem 4A-GE. Grüsse