Öl am Öldeckel beim 4E-FE

Diskutiere Öl am Öldeckel beim 4E-FE im Motor Forum im Bereich Technik; Moinsen. Da ich momentan immer wieder alles genau anschaue wenn ich gefahren bin ist mir etwas aufgefallen. An sich ist der Motor nach allem was...

  1. XShi

    XShi Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2018
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10, Bj.1995
    Moinsen.

    Da ich momentan immer wieder alles genau anschaue wenn ich gefahren bin ist mir etwas aufgefallen. An sich ist der Motor nach allem was ich bisher sehen kann trocken, ABER am Öldeckel schein Öl auszutreten. Als ich den Verkäufer gefragt hatte ob das Öl da raus kam hieß es nö... Wie gesagt... der Motor läuft ja gut und immer besser. Der Bereich um den Öldeckel ist aber schwarz und feucht.... Bekomme nun doch Angst einen Bock geschossen zu haben...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Öl am Öldeckel beim 4E-FE. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyoholic, 09.01.2018
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    267
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Fotos? Da ist eine dichtung drin, die kann auch oll sein. Mal richtig sauber machen kann auch helfen.
     
    Max T. gefällt das.
  4. #3 silencium, 09.01.2018
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Kurbelgehäuse Entlüftung evtl. verstopft? Sonst sollte eigentlich beim Öldeckel nicht raus kommen.
     
  5. XShi

    XShi Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2018
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10, Bj.1995
    Wie checke ich das am Besten? Notfalls suche ich es mir selbst raus... ^^
     
  6. #5 silencium, 09.01.2018
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    kannst mal den Schlauch von der Kurbelgehäuseentlüftung (KGE) abmachen, im Leerlauf sollte man dann das Blowby spüren. Wenn die KGE zu ist, kommt dort nix raus.
    Kenne den 4E-FE zwar nicht explizit, aber fast alle Motoren haben beim Kopf irgendwo einen Schlauch für die KGE. Sonst bitte korrigieren.

    edit: Der Schlauch geht normal von ca. Mitte Zylinderkopf zur Ansaugbrücke
     
  7. XShi

    XShi Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2018
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10, Bj.1995
    Jopp... Habe da mal in nem anderen Threat geschaut als hier die Entlüftung fiel. Mit Bildern konnte ich zwei Schläuche ausmachen die beide Richtung Ansaugbrücke gehen... Wenn er da Öl raus haut muss ich wohl auch mal den Kopf runter nehmen usw. Wegen der Kolbenringe... Und bei viel Öl will ich nicht wissen wie die Ventile aussehen bzw. die Laufbuchsen...
     
  8. #7 silencium, 09.01.2018
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Wenn er Öl verbrennt, sind die Laufbuchsen glücklich... Hatte ich erst gesehen bei nem 7A-FE wo die Ölabstreifringe verkokt waren. Der Motor hat recht viel Öl geschluckt, aber die Laufbuchsen waren noch sau gut mit 240'000 km... Mit den Ventilen hast allerdings recht. Ventilsitze waren alle scheisse.

    Edit:
    Wenn der KGE-Schlauch ölig ist, ist das normal... trocken ists dort nie. Sollte halt einfach noch blowby durch können und nicht verschlammt sein.
     
  9. XShi

    XShi Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2018
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10, Bj.1995
    Okay. Ich prüfe es nach der Arbeit mal. Komisch ist es trotzdem irgendwie...
     
  10. XShi

    XShi Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2018
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10, Bj.1995
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Einmal Bilder und habe mal nach geschaut. da gehen zwei Schläuche aus dem Kopf raus. Der rechte scheint die Entlüftung zu sein. Wenn man leicht gas gibt merkt man dass da Luft raus kommt. Allerdings ist der knochentrocken. Bei dem in der Mitte suppt auch ein wenig Öl raus... Und halt beim Deckel. Ich bin echt gerade überfragt. Das Teil erinnert mich an den Diesel auf meinem Ausbildungsschiff. Da ist auch Öl ohne Ende raus gekommen... Zumindest optisch... Aber das war BJ 1965... Bei dem bin ich lustig am rätselraten...
     
  11. #10 Martin_mpm, 10.01.2018
    Martin_mpm

    Martin_mpm Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    224
    Fahrzeug:
    E10 Liftback 1.3 XLi (BJ 94) + E11 Liftback 1.6 (BJ 97) + E11 Compact 1.4 (BJ 99)
    Bei meinem E10 habe ich einmal die Dichtung im Öldeckel getauscht, weil sie steinhart war. Auch die Dichtungen der Ventildeckelschrauben haben kein ewiges Leben und können mal undicht werden. Wenn das mein Motor wäre, würde ich beides mal tauschen - das ist weder teuer noch aufwendig. Wenn Du das unterste Foto mal genau betrachtest, da kommt links unten eindeutig ein bißchen Öl durch die Dichtung der Ventildeckelschraube. Die Dichtungsscheiben gibt es einzeln und auch den Dichtungsgummi des Öldeckels habe ich einzeln beim Freundlichen gekauft.
     
    PoorFly gefällt das.
  12. XShi

    XShi Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2018
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10, Bj.1995
    Okay? Wo bekomme ich es her? Und was muss ich beim Tauschen beachten?

    Klingt nicht so als wäre es kompliziert...
     
  13. #12 SterniP9, 10.01.2018
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.357
    Zustimmungen:
    1.084
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Die Dichtung für den Öleinfüll-Deckel beim FTH.
    Den Dichtsatz für den Ventil-Deckel:
    Original OE VICTOR REINZ ventil-cover-set 15-52791-01
    eBay-Artikelnummer: 322461531024
     
  14. XShi

    XShi Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2018
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10, Bj.1995
    Super! Was meinst du mit FTH? Was muss ich bei dem Wechseln der Dichtungen beim Ventildeckel beachten? x.X
     
  15. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    312
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, Nissan S13
    Freundlicher Toyota Händler
    Über kreuz und nicht zu fest anschrauben, den Ventildeckel.
     
  16. XShi

    XShi Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2018
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10, Bj.1995
    Gut... Also wie bei den alten MWM der Ammersee^^ Oh man... Ich weiß nicht ob ich es lieben oder hassen soll XD Wahrscheinlich isses ne Mischung aus beidem am Ende^^

    Dichtflächen gut reinigen usw. Oder? Dann fehlt nur noch der Satz... Und ich weiß zum Glück wo ich an einen Toyota Händler komme...

    Es gibt nicht mehr diese kleinen Werkstätten die ich immer gemocht habe oder? Ich finde diese riesen Tempel immer etwas abschreckend... In Buchholz wollten die mir schon nen Neuwagen aufschwatzen als ich mit der jungen Dame auftauchte wegen der Feinstaub Plakette -.-'
     
  17. #16 Toyoholic, 11.01.2018
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    267
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Kannst es auch online kaufen, ist dann nicht original, aber sollte auch gehen, Artikelnummer stehen ja weiter oben schon griffbereit.
     
  18. #17 SterniP9, 11.01.2018
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.357
    Zustimmungen:
    1.084
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Was Du beim Wechseln der Ventildeckel-Dichtung beachten mußt, ist auf dem Bild unten links
    dargestellt:

    s.171.png

    Es muß nicht Loctite sein, ein hitzebeständiges Neutral-Silicon (heißt: nicht essigvernetzend) geht auch.
    Unbedingt solltest Du Dir das Buch besorgen, aus dem ich das Bild habe.
    "So wirds gemacht - Band 122"
    Meiner Meinung nach ein, MUSS (oder für die Liebhaber der Anglizismen:ein Must-Have).
    Gibt´s z.Zt. nur neu, am günstigsten hier: eBay-Artikelnummer 273003326675
    Das ist zwar die 1. Auflage, aber das sind die Stromlaufpläne auch drin, es steht nur nicht vorne drauf!

    Achso, ... die alten Dichtringe an den Stiftschrauben mußt Du ggf. mit der Zange hoch drehen, mit Ziehen geht das oft nicht mehr, da sie zu hart geworden sind!
     
    PoorFly gefällt das.
  19. #18 XShi, 11.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2018
    XShi

    XShi Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2018
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10, Bj.1995
    Puh... wird echt eine Menge Arbeit den Kram zu besorgen... Oo Das Buch kann ich brauchen... war schön auf meiner Liste.

    P.s: artikel nummer 222002420750 ginge und wie fest sind 7 NM?
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SterniP9, 11.01.2018
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.357
    Zustimmungen:
    1.084
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Ja, aber das härtet mir zu schnell aus.
    Ich bevorzuge das:
    http://hylomar.com/warrick/wp-content/uploads/2014/02/Hylomar_L_M_und_H_Issue_7._TDS_DE.pdf
    Erhältlich z.B. hier: eBay-Artikelnummer 162841798843

    Nicht viel.:giggle Gefühlvoll anziehen und mehrmals nachziehen, da sich die Gummi´s stark setzen.
     
  22. #20 PoorFly, 11.01.2018
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    989
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Mal ne blöde Frage: Warum soll sie denn die Ventildeckeldichtung tauschen? Ging doch um die Dichtung des Öleinfülldeckels und die Dichtungen der Ventildeckelschrauben. Ventildeckel muss doch (noch) nicht runter.

    Für 7 Nm gibt es Drehmomentschlüssel.
     
    Supra Ma61, SterniP9 und silencium gefällt das.
Thema: Öl am Öldeckel beim 4E-FE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leerlaufregelung 4e-fe

    ,
  2. 4efe ventildeckeldichtung tauschen

    ,
  3. motor drückt luft aus dem öldeckel Toyota

    ,
  4. toyota kurbelgehäuseentlüftung,
  5. schlauch undicht ansaugbrücke ventildeckel toyota ,
  6. rav4 toyota kge,
  7. kurbelgehäuseentlüftung ölverbrauch toyota,
  8. kurbelgehäuseentlüftung toyota aygo ,
  9. kurbelgehäuseentlüftung yaris xp9,
  10. pcv ventil xp9,
  11. pcv ventil yaris xp9,
  12. öldeckel öl,
  13. pcv Ventil yaris xp9 Wechsel,
  14. kurbelgehäuseentlüftung toyota yaris,
  15. Toyota öldeckel drehen?
Die Seite wird geladen...

Öl am Öldeckel beim 4E-FE - Ähnliche Themen

  1. Nebelscheinwerfer beim Yaris Hybrid XP13

    Nebelscheinwerfer beim Yaris Hybrid XP13: Hallo, ich besitze seit kurzem einen Toyota Xaris Hybrid XP13 Bj. 2014 in der Ausstattung "Edition". Ich bin auch soweit sehr zufrieden mit...
  2. Heckleuchten beim Yaris Hybrid YP13 Edition

    Heckleuchten beim Yaris Hybrid YP13 Edition: Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum und möchte gerne an meinem Toyota Yaris Hybrid YP13 Edition in den Heckleuchten die orangenen Blinkleuchten...
  3. Carina T19U Einspritzdüse für 7A-FE

    Carina T19U Einspritzdüse für 7A-FE: Ich bin daher derzeit auf der Suche nach einem Ersatz für ein defektes Einspritzventil für einen Toyota Carina E, Bj.1996. Das verbaute...
  4. Rav 4 2,2 : Beim Gasgeben Wassergeräusche im Cockpit Bereich

    Rav 4 2,2 : Beim Gasgeben Wassergeräusche im Cockpit Bereich: Hallo, habe gemerkt, das bei laufender Heizung beim Gasgeben in den ersten 2 Gängen ein gluckerndes Geräusch ( müsste mit der Heizung zusammen...
  5. E12 1,6 Verschluckt sich beim Gasgeben

    E12 1,6 Verschluckt sich beim Gasgeben: Es geht hier um den 2006er E12 eines Kumepls von mir. Er hat seit, keine Ahnung wie lange, das Problem das er (das Auto) sich beim Gasgeben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden