Öl absaugen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Key, 11.05.2006.

  1. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ja in nem anderen Thread dazu schon geschrieben, dass ich auf der Suche nach einem Ölabsauggerät war.

    Hatte jetzt an einer Orlen-Tankstelle soon Ding rumstehen sehen.

    Hab mir dann heute beim Praktiker das High Star 5W 40 gekauft (5l 12,90), und bei Kodi nen Messbecher.

    An der Tanke für 10 € nen Chip für den Absauger gekauft, den Rüssel da reingeschoben wo normal der Peilstab sitzt, und dann wurde die alte Suppe rausgeholt. Anschliessend 2,8 l Öl eingefüllt, und fertig wars.

    Das wird sicher keine Dauerlösung werden, der nächste Wechsel wird wieder "normal" und mit Filtertausch gemacht, aber als problemlose Variante für einen Nichtschrauber werd ich das sicher noch mal machen. Der Spass hat grob 20 € gekostet. Für den letzten Olwechsel hab ich mit Öl und Lohn über 60 € hingelegt.

    Das genannte Praktiker Öl ist rel. gut, und freigegeben von VW, BMW, Mercedes und Porsche.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    ja muss ich zustimmen das High Star fahre ich auch. Kommt von der Addinol Leuna und heisst bei dennen Super light MV 0546
    Siehe auch hier : http://www.addinol.de/deutsch/data/prod/pneu/kfz/pkw-motoren.htm

    Selbst im Sterndoctor Thread bei Motor-Talk wurde gesagt das dieses Öl recht gut ist. Wird laut Insider bei VW,Audi,Ford als Erstbefüllung ans Band geliefert.
     
  4. nitRo

    nitRo Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    was ist den daran so schwer öl zu wechsel? Besorg dir einfach solche Auffahrrampen

    [​IMG]

    Alles andere ist ein Kinderspiel
     
  5. borg

    borg Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    es gibt drei punkte am auto wo mann nicht sparen soll

    1.bremsen

    2. reifen

    3. motor öl

    ein ölwechsel ohne filter macht meiner meinung nach wenig sinn..
     
  6. muc

    muc Guest

    Je mehr altes Öl drin bleibt, um so sinnloser ist der "Wechsel" und genau das ist ja beim Absaugen so...

    Ich kann nur immer wieder Mr.Wash empfehlen ist superschnell und supergünstig (Festpreis je nach Öl), da braucht man selber nicht mehr anfangen; nur leider gibts den nicht überall...
     
  7. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Die sind nicht weit weg von hier, aber das is glaub ich nur ne Waschstrasse. ?(
     
  8. muc

    muc Guest

  9. erder

    erder Guest

    Ölfilter

    "Ölwechseln Ohne Filter macht keinen Sinn" ja dem stimme ich zu aber ich habe mal was von einem Deutschen Erfinder gehört der einen Filter Entwickelt hat wo das möglich sein soll. Ich hab mit die website des Trabold filters mal angesehen. Leider ist keine Angabe dabei wie es sich mit Dieselgefütterten Fahrzeugen verhält.

    Googlet mal danach ist ganz interresant. Und sollte gut geld sparen.
     
  10. muc

    muc Guest

    RE: Ölfilter

    Nö bitte... wie es der Nebenstromfilter nur immer wieder schafft, ins Gespräch zu kommen. Da gibts bei der AutoBlöd interessante Beiträge dazu. IMHO rechnet er sich schlicht nicht.
     
  11. #10 longline, 11.05.2006
    longline

    longline Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Der Preis für diese Öl ist schon verlockend.
    Ich habe es nicht gekauft weil .... es mir zu billig war.
    Ich dachde, es kann einfach nicht gut sein für so wenig Geld.
    Bisher habe ich aber ein anderes, auch sehr preiswertes Öl
    benutzt.Teilsyntethisch 10-40, bei Fegro 5 Liter für ca. 11 Euro.
    Vollsynthetik kostet da 5 Liter ca. 20 Euro.
    Das Erstgenannte ist schon von vielen Bekannten und mir oft
    benutzt und ausprobiert worden und es ist sehr gut.
    Selbst nach 15.000 km sieht es noch sehr gut aus, die meisten
    fahren damit deshalb 20.000 km.
    Auch von bekannten KfZ-Mechanikern für gut befunden.

    Habe aber gehört, daß man in älteren Autos lieber teil- als vollsynthetisches Öl verwenden sollte .....
     
  12. #11 longline, 11.05.2006
    longline

    longline Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Wo gibt es die und was kosten sie ?
     
  13. #12 HeRo11k3, 11.05.2006
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Die Adresse des Bildes deutet auf Conrad hin - meine sind von Bahr, kosten dort 15EUR/Stück. Online (eBay und Shop) gibts teilweise das Paar für ~23EUR - aber da kommt ja Versand immer noch dazu...

    MfG, HeRo
     
  14. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Auffahrrampen sind bei vielen Autos denkbar ungünstig für den Ölwechsel, weil damit eine gewisse Restmenge hinten in der Wanne bleibt.

    Wenn man nicht gerade ein tiefergelegtes Auto hat, kann man aber wirklich einfach selbst Öl wechseln. Man kaufe sich ein Ölwechselset für 10-15 EUR, bestehend aus flacher Wanne und Einfülltrichter, den Filter, das Öl und einen Dichtring. Die Wanne paßt locker unter jedes normale Auto, man muß sich nur die Fingerchen beim Filterwechsel und beim auf- und anschrauben des Ölwannenstöpsels dreckig machen. Dafür ist dann aber auch der "Bodensatz" in der Ölwanne mit draußen.
     
  15. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,
    also beim E12 geht das relativ gut das die Ölablasschraube hinten sitzt. Durch die Neigung vom Auto durch die Auffahrrampen kommt eigentlich alles raus. Ich mach es trotzdem mit einem grossen Rangierwagenheber und setze den in der Mitte am Abschlepphaken an und bocke auf.
     
  16. #15 Roderic McBrown, 11.05.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22

    Alle Toyota mit Motor quer die ich kenne haben die Ablasschraube hinten.
    Also 0 Prob mit Restöl.
     
  17. #16 HeRo11k3, 11.05.2006
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    ...oder eben das Heck auf den Bürgersteig stellen - steht das Auto geschätzt 50% weniger schief :D

    MfG, HeRo
     
  18. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne andere Frage zwischendurch: wie lange hält Öl sich eigentlich. Hab ja noch etwa 2l über...
     
  19. #18 longline, 11.05.2006
    longline

    longline Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Das Öl hält sehr lange, Key.
    Die Frage ist nur, wohin mit dem Altöl ?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Das is ja beim Absaugen kein Problem, da isses im Sammeltank.

    Hält das neue Öl auch 2 Jahre?
     
  22. #20 longline, 12.05.2006
    longline

    longline Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Willst Du erst in 2 Jahren wieder Öl wechseln, ha ha

    2 Jahre sind kein Problem, wenn Du wüsstest wie lange das Zeug manchmal beim Händler steht, bevor es jemand kauft...
     
Thema:

Öl absaugen

Die Seite wird geladen...

Öl absaugen - Ähnliche Themen

  1. Welches Öl für Avensis t-25 d-cat

    Welches Öl für Avensis t-25 d-cat: Kann ich in den d-cat statt 5w-30 auch 5w-40 einfüllen?
  2. Öl Additive

    Öl Additive: was haltet ihr von Öl Additiven? Welche sind gut welche nicht? Erfahrung? liqui moly ceratec liqui moly motor protect
  3. Toyota corolla 1.8 Ts welches öl

    Toyota corolla 1.8 Ts welches öl: Hallo muss bei meinem 1.8ts Öl wechseln es War immer 5w30 dir habe aber jetzt schon 230.000 km runter und wollte jetzt auf 10w60 wechseln von...
  4. ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18

    ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18: Hallo zusammen, Beim Starten meiner Celica hört man deutlich die ÖL Pumpe rattern, erst nach 1,5 Sekunden ist auch ÖL Druck da, und das Geräusch...
  5. Öl Kühler ? Öl Wärmer ?

    Öl Kühler ? Öl Wärmer ?: Hallo, ist das hier ein Öl Kühler oder dient es das Öl Schneller auf Temperatur zu bringen ? Hab einen neuen Zylinderkopf, an diesem fehlt leider...