Öffnen der Heckklappe durch Motor

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Waldibaer, 25.09.2003.

  1. #1 Waldibaer, 25.09.2003
    Waldibaer

    Waldibaer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2002
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute

    Bei meiner Rina kann man ja den Kofferraum durch den Hebel unten am Fahrersitz öffnen!
    Da gibt es doch solche Kofferraumöffner die einen starken Motor haben. Kann ich den an dem Bowdenzug anklemmen und damit auch die Klappe öffnen oder reicht die Kraft des Motors net aus?
    Hab an meiner FB noch eine Zusatzfuktion und da würd ich gern den Motor anschließen!!
    Hat das schonmal jemand probiert??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    Will ich beim E10 auch machen wenn ich zeit hab. ich würded aber de heckklappenverkleidung am machen udn nen servomotor direkt an den entriegler des schlosses machen... halt ne halterung gebastelt und nen ZV-servo dran. bissel gestänge gebogen, dann gehts.....und natürlich kabel....
     
  4. #3 Goorooj, 25.09.2003
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    kein motor, da ist meistens ne feder drin.
    speziell in amiland.

    das zumachen geht halt dann strenger.
     
  5. #4 Waldibaer, 25.09.2003
    Waldibaer

    Waldibaer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2002
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eben nochmal geschaut, das ist kein Elektro-Motor, sondern nen starker Magnet.
     
  6. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    also bei mir ist hinen ein gestänge zum schloss, da das weg ist werde ich nene ZV-motor an das gestänge anschließen und wenn der motor anzieth öffnet ich die heckklappe, so als würde man mit nem schlüssel aufschließen...
     
  7. #6 crypto612, 25.09.2003
    crypto612

    crypto612 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    also -- fragt mal xlarge was er von der idee mit dem magneten hält !! habe wie xlarge das problem mit einem einfachen stellmotor gelöst !! und zwar nicht am bowdenzug sondern direkt am gestänge IN der heckklappe quasi da wo du mit dem schlüssel aufsperrst einfach den stellmotor dran und gut -- einziger nachteil ist halt dass du den schlüssel nicht mehr benutzen kannst -- außer du hast lust zum basteln -- xlarge hatte eine sehr gute idee das zu lösen !! da ich eh das schloss weggemacht habe ists
    mir wurscht :D

    gruss
     
  8. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ja, das geht. Hab das an meiner Carina schon einige Jahre in Betrieb. ich mach das über nen Elektromagnet. hatte den anfangs am Heckblech, aber das war nicht die zuverlässigste Lösung. Mit dem Magneten IN der Klappe funzt das jedoch prima. Den Magneten hab ich links in der Klappe sitzen. Er zieht über ein Stahlseil an dem Hebel innen am Schloß den normalerweise ein Gestänge, das vom Schließzylinder kommt, nach links schiebt. Allerdings gibt es Probleme wenn das Gestänge drin bleibt um weiterhin eine Öffnung per Schlüssel zu ermöglichen. Der Schließzylinder blockiert nämlich über das Gestänge den Hebel am Schloß. Ich hab jedoch eine Lösung für dieses Problem gefunden. Ich hab das Gestänge einfach durchgesägt und ein passendes Aluröhrchen (aus dem Baumarkt) über die Trennstelle gesteckt und mit EINER Hälfte des Gestänges verklebt. So kann sich das Gestänge auseinanderziehen wenn der Magnet am Hebel zieht und das Gestänge öffnet weiterhin das Schloß wenn man den Kofferraum mit dem Schlüssel öffnen will.
    Die Verkabelung ist relativ einfach. Da der Magnet aber relativ viel Strom zieht ist es nötig ihn über ein Relais zu steuern.

    mfg Eric
     
  9. #8 Waldibaer, 25.09.2003
    Waldibaer

    Waldibaer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2002
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    @XLarge

    Die Methode ist echt super, werd das wohl so machen!
    Ich hatte die Verkleidung schonmal wegen nem anderen Problem offen und da hab ich gesehen, das das ein starres Gestänge ist!
    Bei Ebay gibts die Teile für 25€ komplett mit Relais!
    Das mit dem Relais konnt ich mir schon denken, zumal der Zusatzausgang meiner FB nur max 150mA verträgt und damit kann ich so nen Magneten net ansteuern, ok einmal ganz kurz :D !
     
  10. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Aber nimm den Elektromagneten, nicht einen ZV-Stellmotor. Die haben keine Power. Hast du ne Waeco-FB ? Wenn ja ist da ne Besonderheit zu beachten, die schaltet nämlich Masse.

    mfg Eric
     
  11. #10 Waldibaer, 25.09.2003
    Waldibaer

    Waldibaer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2002
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Nen ZV-Motor wollt ich eh net nehmen, aber danke für den Hinweis!
    Ja ich hab die FB von Waeco. OK ich werd das beachten, hab auch noch die Einbauanleitung.
     
  12. #11 crypto612, 25.09.2003
    crypto612

    crypto612 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    was habt ihr gegen den zv motor ?? den hab ich jetzt 2 mal verbaut und funtzt super !!! der muss nur die kraft haben die du auch brauchst zum aufsperren und da ist meiner meihung ein magnet zu überdimensioniert !! für türen aufmachen ok aber nicht für ein schloss !!! ausserdem ist der motor günstiger
     
  13. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das hier so sehe, regt es mich etwas auf, dass meine Waeco keine Zusatzfunktion hat... :( :( :(
     
  14. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Was für ne Waeco hast du denn ? Nicht die MT350 ?

    Beim Anschluß der MT350, bzw des Zusatzkanals muß man beachten, daß das Steuergerät den Ausgang für den Zusatzkanal nach Masse durchschaltet und kein Plussignal ausgibt. man belegt das Relais für den Magneten also auf Klemme 85 und Klemme 30 mit Dauerstrom (Sicherung nicht vergessen...), Klemme 86 kommt ans Steuergerät (das für den Zusatzkanals nochmal nen eigenen Masseanschluß hat, wenn ich mich recht erinnere) und an Klemme 87 kommt die Zuleitung zum Magneten.

    Von den normalen ZV-Stellmotoren halt ich nix weil ich so was mal in nem Kadett verbaut hab. Der Stellmotor war ne echte Krücke und arbeitete nicht besonders zuverlässig.

    mfg Eric
     
  15. #14 crypto612, 26.09.2003
    crypto612

    crypto612 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    mensch du sagst es ja selbst !!! es war ein KADETT :D

    hab seit 3 jahren diesen stellmotor - war erst als zentralverriegelung tätig und jetzt als kofferraumöffner !!

    das waren sogar die billigen vom conrad einen habe isch noch übrig *g* bin ja gezwungen worden nen 3türer zu nehmen

    brauchte damals ein neues auto und billig und ein e10 und wenig km - so kam ich zu meinem -- hatte nen halbwegs reparierten frontschaden und ich bin halt jetzt am flicken und herrichten *g*

    davor hatte ich nen 5 türer !!

    -- ist jedem selbst überlassen welchen motor bzw magneten man einbaut, wollte nur darauf hinweisen, dass der motor 1. kostengünstiger und 2. ich gute erfahrungen damit habe, studebaker ebenfals ! -- der hat noch nen motor übrig *g* kannst ja mal fragen ob er den hergibt !

    gruss
     
  16. #15 crypto612, 26.09.2003
    crypto612

    crypto612 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    übrigens meine alaaaaamanlage hat 2 zusatzkanäle *g* aber kennst dich ja aus @xlarge -- haben ja eh die selben komponenten die selbe elektrik und den selben belegungsplan in bezug der kanäle verbaut :D

    danke übrigens nochmal wegen dem tip mit den stromstoßrelais -- funzt immernoch :)

    hab letztens wieder eins zerlegt - find die mechanik so putzig :D


    gruss
     
  17. #16 Waldibaer, 26.09.2003
    Waldibaer

    Waldibaer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2002
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Naja, nen Servo-Motor hät ich noch rumliegen, aber ich weiß net ob die Kraft von dem ausreicht!
    Jetzt bin ich ins grübbeln gekommen, weil die einen so und die anderen so sagen!
     
  18. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Nee, ich hab die 150 aus'm Conrad, die kann sowas nicht. Da ist der zweite Knopf nur zum Anlernen einer neuen FB.
     
  19. #18 Waldibaer, 26.09.2003
    Waldibaer

    Waldibaer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2002
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    @XLarge

    Es ist die MT350
    Danke für die Belegung der Relais-Anschlüsse!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 crypto612, 26.09.2003
    crypto612

    crypto612 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    wenn du eh noch einen servo motor rumliegen hast dann verbau doch erstmal den wenn die kraft nicht ausreichen sollte würde ich dann in einen starken magneten investieren !!

    weiß ja nicht ob du so wie ich auf jeden cent schauen musst :D

    und falsch machen kannst du halt nicht viel denn der servomotor wird genauso befestigt wie der zugmotor !!
     
  22. #20 Waldibaer, 26.09.2003
    Waldibaer

    Waldibaer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2002
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    @crypto612

    Hast eigentlich vollkommen recht, werd das erstmal ausprobieren und schauen ob es funzt!
    Heut zutage muß jeder aufs Geld schauen, weil eh alles immer teurer wird!
     
Thema:

Öffnen der Heckklappe durch Motor

Die Seite wird geladen...

Öffnen der Heckklappe durch Motor - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht

    Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht: Hallo zusammen, ich suche für meine t18 GTi eine Stoßstange und eine Heckklappe. Farbe ist wichtig und sollte weiß sein. Umlackieren lohnt sich...
  5. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...