OBD Interface

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Lars - T22, 18.01.2012.

  1. #1 Lars - T22, 18.01.2012
    Lars - T22

    Lars - T22 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde!

    Ich wollte mal fragen ob von euch schon jemand Erfahrung mit einem OBD Interface gemacht hat. Beispielsweise so eins hier:
    http://www.ebay.de/itm/260757618876?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

    Oder ob mir jemand einen Tipp oder Rat geben kann, welches Gerät sich lohnen würde anzuschaffen.
    Mir kommt es darauf an, dass ich FC's auslesen + löschen kann und mir Datenlisten (Sensordaten) anschauen kann.
    Ich bin ja absolut hinter einem Boschtester (z.B. KTS 650) her, aber die Kohle ... :[

    Ich wäre euch auf jeden Fall sehr dankbar, wenn ihr eure Erfahrungen und Meinungen hier mit mir teilen könntet.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    warum kein Handheld Tester ? Ich habe den Creader V bin zufrieden mit dem Teil und man muss nicht immer den Lapi mitschlepen
     
  4. #3 ThePit, 18.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2012
    ThePit

    ThePit Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ich beutze seit einigen tagen den hier: http://www.ebay.de/itm/ELM327-OBDII-OBD2-CAN-Bus-Interface-V1-4-Diagnose-Bluetooth-Fehlerauslesegerat-/250891779388?pt=Elektroger%C3%A4te&hash=item3a6a50bd3c in verbindung mit einem Sasumg Galaxy S2 und der App Torque.
    Damit kann man Fehlercodes auslesen und löschen, sämtliche daten auslesen und anzeigen lassen, logs erstellen und logfahrten aufnehmen.

    Edit: Sieht dann so aus..
    [​IMG]

    Edit2:
    Bei meinem Kumpel seinem 120d Wills aber nicht so wirklich funktionieren...
    Zudem sollte man sich vorhher informieren ob man den richtigen standart hat.
    Vielleicht so bestellen das die option zum zurücksenden offen bleibt.
     
  5. #4 Lars - T22, 18.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2012
    Lars - T22

    Lars - T22 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    @ JOJO78
    Daran habe ich noch gar nicht gedacht. Wäre natürlich auch eine Überlegung wert. Ich habe bis jetzt immer mit Laptops oder Boshtestern (KTS 650 oder desgleichen) gearbeitet. Ich werde mich mal nach einem Handheld umschauen. Wie sieht es denn mit der Tiefe des Zugriffs aus? Wie weit kann man da in die einzelnen Systeme einsteigen?

    @ ThePit
    Im Prinzip ist das ja das Gleiche wie aus meinem Link, nur auf Bluetooth Basis.
    Mich interessiert hier besonders die Software. Bedienerfreundlichkeit, Systemzugriff und wie tief man in die einzelnen Systeme eingreifen kann. Die Möglichkeit des Loggens ist natürlich super.
    Bist du denn zufrieden damit, oder sollte man lieber 50 Euro mehr ausgeben und kann dann auch Programmierungen vornehmen? Oder ist das sogar mit dem möglich?
     
  6. #5 HeRo11k3, 18.01.2012
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das Teil hier: http://www.obd-shop.com/danila/product_details.php?id=371&lang=de - entscheidend ist neben der grundsätzlichen Kompatibilität, dass du auch eine vernünftige Software dazu hast. Die zum Beispiel loggen kann, das ist ja nur eine Software-Frage.

    Eine gute Freeware kenne ich noch nicht...

    Normalerweise kann man mit diesen universellen Testern "nur" Fehlercodes und Live-Daten auslesen, was das Auto halt so an PIDs hergibt. Einen ganz guten Überblick liefert die englischsprachige Wikipedia (morgen wieder :D) und das ganze nur für die Motor-ECU. ABS, Komfortsteuergeräte und was sonst noch alles vielleicht Anschluss an den Stecker hat, geht nicht über OBD2, genauso wenig wie Firmware-Upgrade, sondern über irgendein Hersteller-spezifisches Protokoll.

    MfG, HeRo
     
  7. #6 Camry-Michael, 18.01.2012
    Camry-Michael

    Camry-Michael Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1
  8. ThePit

    ThePit Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist immer was du damit anstellen willst.
    Wenns dir nur um Fehlercodes und sensordaten geht dann ist das ne klasse lösung für wenig geld.
    Für mich ist die option was programmieren zu können total überflüssig, da ich die finger davon lasse.
    Ich hab die Bluetooth-Variante gewählt wegen meinem handy, hab noch für 5 € nen Bluetoothstick fürn Laptop mit bestellt. Hab das aber noch nicht getestet am laptop.
    Bei dem OBD Stick sind einige programme dabei für pc und fürs android.

    Ich kann jetzt nur paar dinge über Torque sagen, die app.
    Die kannst du einstellen wie du magst, größe der anzeigen etc und was sie anzeigen sollen.
    Findest dazu auch mengenweie videos auf youtube. Die Logfiles musst du selbst noch in exeltabellen eintragen, da man nur zahlen bekommt und keine grafiken. Und die App kann mit einem kostenlosen plugin auch solche spielereien... http://www.youtube.com/watch?v=xV_vsfgEdng
     
  9. Oggy

    Oggy Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris II HSD, Prius II, Aygo MMT
    ich hab auch die Bluetooth-Variante laufen ...

    auf dem Desire Z:
    [​IMG]

    auf einem Tablett:
    [​IMG]


    Fehler soll das Ding auch auslesen können, aber es hat noch keine gefunden :-) ... insgesamt bin ich sehr zufrieden damit
     
  10. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    Was kannst du dir mit dem Handy so anzeigen lassen?
     
  11. ThePit

    ThePit Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ansaugluft, Turbodruck, Drehzahl, Gas-Stellung, Benzin/Luft verhältniss, Geschwindigkeit ECU/GPS Temperatur-Kat und und und
     
  12. #11 blackhecker, 19.01.2012
    blackhecker

    blackhecker Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 1.6 G6
    Gibt es für denn Starlet P9 Bj. 96 auch so ein Teil?

    Lg Daniel
     
  13. Oggy

    Oggy Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris II HSD, Prius II, Aygo MMT
    Ich kann mich auch irrren, aber irgendwie steht OBD auch immer in Verbindung mit "ab BJ 2000" ... Ich weiß nicht, ob Toyota nicht schon vorher die passenden OBD-Buchsen verbaut hat.
     
  14. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Alles nach OBD2 Standard also Ansaugtemp , Motortemp , Last , Drehzahl , Fuel Trimm Werte , Ladedruck usw... man kann nur auslesen und Fehlercodes löschen. Alles was Hersteller eigene Werte angeht wie z.B. VVTi oder z.B. Airbag und ABS ist nicht. Loggen soll auch gehen hab ich aber noch nicht gemacht. Freeze Frames werden aber angezeigt.
     
  15. #14 MadBlue, 24.04.2012
    MadBlue

    MadBlue Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla 3Tr - 2.0 D4D - E12 FL
    Sorry das ich dass Topic wieder raus krame...

    ich hab hier ebenfalls einen ELM327...
    Bei mir funktioniert der aber nicht so dolle. EOBD Werte wie Boost, Rev und Coolant-Temp werden angezeigt.

    Werte wie Load und vor allem die Verbrauchswerte hingegen nicht...
    Liegts an dem Diesel?

    Sören
     
  16. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    Kann man mit der handy app auch den verbrauch anzeigen lassen?
    Wenn das ginge könnt ich mein Werks Radio ersetzen
     
  17. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    welchen avensis fährt denn der themenstarter? wenn es ein T22 vorfacelift ist dann könnts schwierig werden mit so einem adapter auszulesen. hat der denn nen vollwertigen obd2 anschluss der alles preisgibt?
     
  18. #17 greg777, 25.04.2012
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182
    Hm...interessant, gibt es solche bluetooth Dinger auch für ältere Modelle. Was hat T18 für eine Schnittstelle OBD-1?
     
  19. Xpect

    Xpect Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P9
    Frag ich mich auch schon Tagelang...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 chrisbolde, 27.04.2012
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Die älteren Modelle haben kein ODB-II. Das wurde eben erst um 2000 für Benziner Pflicht, und für Diesel meine ich um 2003. Der ist meines wissens immer weiß und irgendwo um das Lenkrad herum zu finden (bei Audi z.B. manchmal hinterm Aschenbecher, bei Toyota oft in der Nähe der Motorhaubenentriegelung).
    Davor gab es teils herstellerspezifische Lösungen. Ich weiß z.B., dass Vadders alte '94er Carina E mit 1.6l Magermix im Cockpit keinen entsprechenden Stecker hatte. Dafür gab es da allerdings im Motorraum in einer der Sicherungsboxen einen schwarzen Diagnosestecker, der definitiv kein ODB-II Interface war. Wie ich hier im Forum schonmal gelesen habe gab es damals für den Fall, dass kein Diagnosegerät zur Hand ist, die Möglichkeit durch Brücken von 2 Pins in diesem Stecker Fehlercodes über die Motorkontrollleuchte ausblinken zu lassen. Das sind dann aber andere Nummern als bei ODB-II.
     
  22. #20 Torsten-T25, 04.08.2012
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.523
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
Thema: OBD Interface
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris 2007 auslesen programm

    ,
  2. obd toyota aygo

    ,
  3. obd an tablet

    ,
  4. wo ist obd toyota corola verso,
  5. obd ii toyota verso,
  6. toyota starlet obd,
  7. toyota corolla E11 auslese anschluss,
  8. obd2 stecker bei toyota aygo bj.2016,
  9. avensis t25 auslesen,
  10. wo sitzt die OBD II buchse am avensis t27,
  11. obd2 fehlercode p0108 corolla e12,
  12. diagnosegerät toyota corolla verso,
  13. wo ist der obd2 Anschluß beim avensis t 27,
  14. toyota starlet obd2,
  15. toyota auris obd2,
  16. avensis t27 obd2,
  17. toyota avensis t27 diesel fehler löschen,
  18. wo ist der stecker für fehler auslesen toyota corolla verso 2006,
  19. toyota avensis t27 obd anschluss,
  20. Toyota avensis t27 obd,
  21. toyota verso 2.2 d cat 2005 obd steker,
  22. prius 2 fehlerspeicher auslesen,
  23. corolla e12 obd verbrauch anzeigen,
  24. obd2 port beim toyota aygo,
  25. prius fehlerspeicher auslesen diagnosegerät
Die Seite wird geladen...

OBD Interface - Ähnliche Themen

  1. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  2. Avensis T27 Diesel Zündprobleme (OBD-Code P0202)

    Avensis T27 Diesel Zündprobleme (OBD-Code P0202): Servus, nach 15 Jahren zufriedener Toyota-Fahrer-Familie (2x Corolla E10, 3x RAV4, 1x Aygo und jetzt 1,5 Jahre Avensis) kehrt ein wenig...
  3. Celica T18 OBD?

    Celica T18 OBD?: Hallo zusammen Ich habe vielleicht eine blöde Frage, aber irgendwie keine Ahnung. Mein Subaru scheint ja OBD2 zu haben. Jetzt frage ich mich,...
  4. corolla e12 interface

    corolla e12 interface: Hallo, ich habe mir ein interface bestellt, von yatour für mein vom werk eingebautes radio W58802. Mein problem dabei, der stecker vom interface...
  5. Toyota Corolla G6 Bj. 2000 Audio- Interface?

    Toyota Corolla G6 Bj. 2000 Audio- Interface?: Hallo Zusammen Wie oben erwähnt habe ich einen G6 mit Boardcomputer und einzelnem CD-Player. Jetzt hab ich mir son ein Audio-Interface mit...