Nockenwellenmakierung

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von darkorze, 01.05.2014.

  1. #1 darkorze, 01.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2014
    darkorze

    darkorze Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    ich habe ein Corolla E10 1,3xli 4EFE bj97

    mir ist ein Anfängerfehler passiert ich hab beim Ausbau der Nockenwellen vergessen wie die nun standen
    wenn ich also jetzt den Kopf wieder einbaue und die Wellen einsetzen will setzte ich die Kurbelwelle auf OT. aber wie mache ich das mit den Nockenwellen wo sind da die OT Punkte????( und ich lese immer im Internet den ersten Zylinder auf OT ???sorry ist das wenn ich vor dem wagen stehe der 1Zylinder Beifahrerseite oder der ganz rechte???? wenn ich nach den Markierungen der Verteilerkappe gehe ist es klar aber das soll ja nicht immer was heißen da bei anderen Herstellern die reihen folge anders ist .
    Ansonsten habe ich an alles gedacht. musste ein Ventil austauschen das Verbrannt war und da ich mir kein neues Auto leisten kann musste ich diesmal selber ran da die Reparatur in der Werkstatt Schweineteuer gekommen wäre.
    Ich wäre für eine schnelle Hilfe dankbar und bitte keine Bemerkungen wegen meiner Rechtschreibung
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 green_ninja, 01.05.2014
    green_ninja

    green_ninja Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus GS, Toyota E10
    Nockenwellen Markierung ist durch das Loch im rad zur Flucht der Kerbe am Kopf zu sehen und der erste Zylinder ist der an der steuerseite (Beifahrerseite)
     
  4. #3 darkorze, 01.05.2014
    darkorze

    darkorze Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir.:D
     
  5. #4 altmarkmaik, 03.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2014
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Moin !

    Du hast also ein Auslassventil getauscht.
    Hast Du nach dem Einschleifen geprüft ob es 100% dicht ist und ob das Ventilspiel passt ?
    Wenn nicht,wird es dir in kürzester Zeit wieder verbrennen.
    Habe da an meinem 1.6 E12U selber schwere Fehler gemacht und kann nun ein Lied davon singen.;(:)

    Was war denn die Ursache für das verbrannte Ventil ? Sind die anderen Ventile,insbesondere die Auslassventile noch dicht gewesen ?
    Hast Du auch gleich die Schaftdichtungen mitgewechselt ?

    Hast Du nach der Rep schon eine Kompressionsprüfung gemacht ?
    Der Druck sollte über 10Bar und die Zylinderdifferenz nicht mehr als 1Bar betragen.

    Wieviele Km hat denn der Gute schon auf der Uhr ?



    LG
    Maik
     
  6. #5 darkorze, 04.05.2014
    darkorze

    darkorze Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    hilfe super eilig

    ich brauch dringend hilfe ich habe nun den kopf drauf will die Nockenwellen einbauen .
    die erste Nockenwelle wo das nockenwellenrad draufkommt da habe ich den zapfen wo das nockenwellenrad draufkommt noch oben in der mitte gestellt . so nun mache ich die böckefest und das nw-Rad auf 4E.
    jetzt mein Probleme ich stelle die Nockenwelle auf Pos A weil ich sie auf OT stellen möchte .wie muss ich die 2te Nockenwelle stellen??? die haben ja beide diese gelben mackierungen aber ich meine die passen nicht so richtig wenn ich die zu einander stelle.
    das ist mein prob
    ist ein 4EFe
     
Thema:

Nockenwellenmakierung