Nochn Fahrbericht zum D-Cat, T25

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von ukhh, 30.03.2006.

  1. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Fahrbericht

    Zitat:
    Der Avensis ist ein sehr unaufgeregtes Automobil, daran ändert auch die beeindruckende Leistungsentfaltung der Dieselmaschine nichts. Er schwimmt im Hauptstrom des Gefälligen, birgt keine Ecken und Kanten, an denen sich irgend jemand reiben könnte. Er will einfach nur ein solides, kräftig motorisiertes Auto für den alltäglichen Nahverkehr und die Reise sein. Ach, wie langweilig, werden manche sagen. Aber immer mehr Menschen schätzen gerade diese Eigenschaft.



    Is das nun gut? Oder nicht? ?( :D
    Die ganzen Tests sind echt geil. Mal so, mal so. :rolleyes:
    (hier: Vibrieren? Ameisen? :rolleyes: :rofl)

    Ich meine: Geiles Teil! :]
    Und zum Testen, reicht ein Tag nicht. :(
    Mein Fazit: Reisen und Rasen. :D
    Für ikhh und mich: Perfekt.
    Nur ein wenig höhergelegt könnte er sein. :D Was aber wohl nicht geht, denn das Fahrwerk ist fürn Toyota (und dazu nochn Kombi!!) ein Gedicht!
    (und: Den Unterboden-Spoiler kleb ich mit Stabilit Express wieder an. :D )
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chris_mit_avensis, 30.03.2006
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Ich sage es ja immer wieder:

    es geht eben doch nichts über den 2,4er Benziner - keine Ameisen :D, sauber, harmonisch, viel Kraft und erst noch mit AT! :P :D

    Im Ernst:

    ukhh hat Recht: was will man mehr?

    Kräftig, leise, sparsam, solide, geräumig, komfortabel.... alles was man braucht
     
  4. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    wie viele stufen hat die automatik?
    overdrive?
     
  5. #4 Authrion, 31.03.2006
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    tja...bloss is der omega noch geräumiger, hat nen 2,5er und ein oberklassefahrwerk...


    ..ergo: meinen dad davon zu überzeugen is ne gaaaaanz fiese schwierige sache :D :D

    greetz
     
  6. mazek

    mazek Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Richtig der Omega ist n sehr gutes Auto, und er hat n weiteres SUPER Feature:

    Selbstkompostierung (nur mit dem Fehler das man den Zeitraum nur zwischen 2 und 5 Jahren wählen kann) :D :D :D :D

    Außerdem ist doch hier die Rede vom D-Cat??
    Ein sehr feines Auto mit viel Dampf!
     
  7. #6 Authrion, 31.03.2006
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    jo...hab ja geschrieben dass ich meinen dad vom Dcat überzeugen will! :]

    ...was hat denn das ding fürne antriebsart?

    greetz
     
  8. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Dieselmotor. :D



    Und ich glaub nicht, dass das Omega Fahrwerk besser als das vom D-CAT ist. :]
     
  9. Ernie

    Ernie Guest


    Ich will ja nicht meckern, aber von einem 2,4l hätte ich mehr erwartet.
    Der Wagen ist ziemlich lahm und säuft. Mehr wie 210 sind auch mit dem nicht wirklich drin. Da macht der 2,2 D-Cat schon mehr Spaß. Es gibt ja auch in der Schweiz schon getunte, mit 190 PS, Fahrwerk usw..

    Grüße Ernie :]
     
  10. #9 Authrion, 31.03.2006
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    ouhhh...front oder heckantrieb? :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    hm..wär mir nicht so sicher..omega is fahrkomfortmäßig ne nummer für sich...setz dich innen astra oder innen mondeo oder sonstwas...DAS sind welten! :] :]

    greetz
     
  11. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    1. Ja und? Ich setzt micxh nicht mehr in nen Opel. Nur für Kohle oder for free use.

    2. Ich hätte mirt nie den Opel geholt.

    3. Probier maln D-CAT T25 und den Omega. :D


    Es wird dich nicht enttäuschen. :D
     
  12. #11 Authrion, 31.03.2006
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    lies nochmal oben: es geht nicht im mich..ich fahre was gaaaanz kleines...

    wir scheinen nen guten erwischt zu haben: den 525d motor, xenon, klimaautomatik usw...und 220000km auf der uhr...
    ..deswegen ist mein dad omegaversessen..auch wegen dem innenraumplatz, denn in kein andres auto kriegt man ne biertischgarnitur rein und kriegt dann den kofferaum zu und kann noch bequem fahren.

    greetz

    bin leider noch nicht T25 gefahren..hab ich ja auch nie behauptet!
     
  13. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Nicht T25, sondern T25 D-Cat. :]
    Wenn weder du noch er ihn je gefahren seid, isses eh egal!

    :D


    :(
     
  14. #13 Authrion, 01.04.2006
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    argh..lies mal meinen ersten post...

    ...ich find den geil! <-- bitte registrieren...

    ...ich hätt den gern daheim..muss aber erst meinen dad überzeugen!

    greetz
     
  15. #14 chris_mit_avensis, 01.04.2006
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Die AT hat fünf Stufen, Overdrive im Sinne einer lange übersetzten letzten Fahrstufe hat er an Bord (gilt für den 2,4er).

    Avensis = Frontantrieb


    Lahm: kommt halt drauf an, mit welchem Wagen du vergleichst. In der gleichen Klasse (Mazda 6 2,3 / Honda Accord 2,4 / Subaru Legacy 2,5 / Ford Mondeo 2,5 V6) braucht sich der Avensis 2,4 nicht zu verstecken, im Gegenteil.
    Im Vergleich zu einem 3 Liter V6 hat er natürlich keine Chance.

    Tuning beim D-Cat wäre für mich überflüssig, der hat genug Leistung auch ohne. In der Schweiz lohnt sich der Griff zum Diesel kaum und ohne AT kommt er für mich nicht in Frage.

    Aber das ändert nichts daran, dass der T25 D-Cat ein tolles Auto ist. (BT) :D
     
  16. Ernie

    Ernie Guest

    Lahm: kommt halt drauf an, mit welchem Wagen du vergleichst. In der gleichen Klasse (Mazda 6 2,3 / Honda Accord 2,4 / Subaru Legacy 2,5 / Ford Mondeo 2,5 V6) braucht sich der Avensis 2,4 nicht zu verstecken, im Gegenteil.
    Im Vergleich zu einem 3 Liter V6 hat er natürlich keine Chance.

    Tuning beim D-Cat wäre für mich überflüssig, der hat genug Leistung auch ohne. In der Schweiz lohnt sich der Griff zum Diesel kaum und ohne AT kommt er für mich nicht in Frage.

    Aber das ändert nichts daran, dass der T25 D-Cat ein tolles Auto ist. (BT) :D[/quote]



    Ich vergleiche leider nur mit dem T25! Im Vergleich zum 1,8l passiert einfach zu wenig. Der 1,8 ist einfach spritziger, auch mit Automatik. :] :]
     
  17. #16 chris_mit_avensis, 04.04.2006
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    @Ernie:

    Das glaube ich jetzt echt nicht.

    1,8l 129PS ca.170Nm mit 4-Stufen AT

    spritziger als

    2,4l 163PS 230Nm mit 5-Stufen AT

    ?(


    Den 2,4l mit dem D-Cat zu vergleichen ist auch schwierig, weil ein Auto mit AT prinzipiell etwas träger aufs Gas reagiert als ein Auto mit Schaltgetriebe.
     
  18. Ernie

    Ernie Guest

    Hallo,

    meisten haben die 1,8l knapp 140 PS. Ich habe mich schon mit verschiedenen Leuten unterhalten. Mehr wie 215 ist nicht drin. Fahr einfach mal so eine Kiste! Es passiert einfach nicht das was ein 2,4l ausmacht.

    Ernie :] :] :]
     
  19. #18 chris_mit_avensis, 05.04.2006
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den 2,4er schon gefahren und sehr wahrscheinlich wird er mein nächster Wagen.
    Ich fand den Motor sehr kräftig, laufruhig und harmonisch. Für mich ist die Höchstgeschwindigkeit sehr nebensächlich - bei uns gibt es ein Tempolimit und die A5 in D, die ich ab und zu befahre, ist meistens dicht...

    Der 2,4er stellt für mich einen nahezu idealen Kompromis zwischen Kraft und vernünfitgen kosten dar. Ein 3Liter V6 (hatte ich lange) ist mir zu teuer, der 2 Liter aus meinem Avensis zwar ziemlich sportlich, aber etwas zu wenig kräftig.

    Diesel kommt für mich nicht in Frage, lohnt sich hier nicht und gibbet nicht mit AT... :(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Der D-Cat is dir zu unruhig? Nicht harmonisch? Ich weiß: Vom Benziner auf Diesel.... is komisch.

    Aber.... versteh ich nicht. Fahrleistungen von D-CAT sind besser und bei dem Preis isses eh wurscht. OK. Automatik issn Argument. :]
     
  22. #20 chris_mit_avensis, 07.04.2006
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0

    Ich weiss, es mag wie komisch klingen.... der D-Cat ist ja wirklich sehr laufruhig für Dieselverhältnisse und im Vergleich etwa zu einem TDI auch recht gleichmässig in der Kraftabgabe.

    Trotzdem - im Vergleich (habe beide unmittelbar nacheinander gefahren) wirkt für mich der Benziner spürbar angenehmer, harmonischer, laufruhiger - einfach ausgewogener.

    Dass der D-Cat die besseren Fahrleistungen an den Tag legt, wenn man es darauf anlegt, ist klar.

    Ich bin halt einfach auch skeptisch gegenüber dem technischen Aufwand eines Turbodiesels. Der Benzier (auch mit Direkteinspritzung) ist da viel simpler, übersichtlicher - da habe ich mehr Vertrauen.
     
Thema:

Nochn Fahrbericht zum D-Cat, T25

Die Seite wird geladen...

Nochn Fahrbericht zum D-Cat, T25 - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. T25 Lichtmaschine

    T25 Lichtmaschine: avensiv lichtmaschine
  4. Toyota Hiace ´02 D-4D

    Toyota Hiace ´02 D-4D: Hallo Leute, nach AE86 und JZX100 bin ich nun zu ´nem Hiace gekommen. Hat den 2.5er D-4D Turbodiesel. Hab nun von der Laufkultur von "älteren"...
  5. Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I

    Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I: Hallo, Aufrgrund eines Motorschadens ist mein wunderschönes kleines Toyota-Womo (Hiace I Kasten, 7104/501) von 1982/83 leider kurz vor der...