nochmals mietrecht - besenrein?! oder geputzt?!

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Deaconfrost, 15.06.2011.

  1. #1 Deaconfrost, 15.06.2011
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute,

    ich bin dabei auszuziehen und hatte in meinem mietvertrag unterschrieben die wohnung "vollständig geräumt, gereinigt und mit geputzten fenstern zurückzugeben"

    ich hatte in der wohnung ca. 1 jahr gelebt und war häufig wochenends nicht da und generell aufgrund meines jobs sehr selten in der wohnung. dementsprechend wenig genutzt wurde die wohnung auch (es war damals eine neusanierung, quasi neubau).
    ich habe die wohnung vollständig geräumt, die fenster geputzt, grobe verunreinigungen beseitigt und durchgefegt. die löcher in der küche mit spachtel zugemacht und in der raumfarbe drübergestrichen. nun sieht man halt noch die spachtelkante rund um das loch ein wenig durch...

    die zukünftige nachmieterin stört sich nun am zustand der wohnung. ich solle sie ernsthaft putzen und wohlmöglich auch die löcher in der küche überarbeiten.

    kann ich vom vermieter dazu gezwungen werden?
    muss eine wohnung wirklich geputzt übergeben werden?
    wie schaut es mit den löchern aus?

    ohne jetzt eine rosarote mieter-auszieh-brille aufzuhaben, wäre ich in der zukunft wirklich sehr sehr froh, wenn ich immer eine gebrauchte wohnung in diesem zustand übergeben bekommen würde!!

    bin für eure comments dankbar
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    was die nachmieterin will, ist eher uninteressant.

    was der vermieter oder sein stellvertreter dir sagt ist entscheidend.

    besenrein reicht, allerdings weiss ich nicht, was "grobe verunreinigungen beseitigt" bedeutet.
     
  4. #3 Deaconfrost, 15.06.2011
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    ich hoffe nur, dass der vermieter sich nicht zu sehr von der nachmieterin beeinflussen lässt.

    ist sowieso komisch die sache. ich wohne ja schon über 2 monate in münchen und hab die wohnung in leipzig aufgrund des mietvertrages noch bis 30.6. zum 1.7. will die nachmieterin einziehen (natürlich schon vorher reindürfen zum umzug vorbereiten etc.)
    den schlüssel habe ich meinen nachbarn gegeben, damit die sich um alles kümmern können - was sie auch gerne machen.

    jetzt ist die nachmieterin letzte woche zu meinen nachbarn und hatte gefragt ob sie nochmals reindürfe um auszumessen etc. meine nachbarn hatten ihr den schlüssel gegeben. sie ist rein und jetzt heißt es "die vermietung sei unzufrieden mit dem zustand der wohnung. ob ich denn vor der übergabe, die wäre eigentlich nächsten montag, nochmals komme oder ob die auf meine kosten ne reinigungsfirma durchjagen sollen"

    ich gehe nicht davon aus, dass die "vermietung" die wohnung gesehen hat sondern sich lediglich auf die aussagen von der nachmieterin verlässt.

    ich habe meine position klargemacht. ich komme nicht vorher und putze und rechtlich habe ich die wohnung noch bis 30.6. und muss vorher auch keinen mehr reinlassen.
    die nachmieterin kommt nun auch früher nicht mehr rein, es sei denn sie ist zufrieden mit dem zustand der wohnung, was sie auch auf jedenfall sein kann!!

    mit groben verunreinigungen meine ich z.b. ablagerungen die sich z.b. unter der couch bzw. waschmaschiene, küche etc bilden. obwohl sich da ja innerhalb eines jahres so gut wie nix angesammelt hatte...
     
  5. Reiti

    Reiti Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 + RAV4
    Ist der Vermieter eine Privatperson? Wenn ja, hat er Kohle? Oder ist es eine Genossenschaft oder ähnliches?

    Die Aufwände für Reinigung/Sanierung sind nämlich ohnehin steuerlich absetzbar und der Vermieter muss laut Mietrecht in vielen Ländern die gewöhnliche "Abwohnung" auch selbst korrigieren. Ein Mietobjekt ist eben kein Goldesel der einfach Geld spuckt - das verdrängen die Vermieter ja gerne :-)

    Da in Deinem Mietvertrag das mit den "geputzten Fenstern" extra vermerkt ist, gehe ich davon aus, dass die Wohnung besenrein übergeben werden soll :-)
     
  6. #5 Deaconfrost, 15.06.2011
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    der vermieter ist eine holding bzw. genossenschaft, die in leipzig sehr sehr viele immobilien kauft, saniert, renoviert und vermietet bzw. verkauft. insofern haben die normalerweise ahnung und vor allem geld ;-)

    ich gehe auch einfach mal davon aus, dass einfaches durchkehren und grobes saubermachen im bad ausreicht. aufhören würde es für mich da, wenn ich das bad richtig putzen müsste.
    natürlich sollen nirgends zahnpastaflecken sein bzw. das klo sauber sein etc... das gehört für mich dazu. so ist es auch...
     
  7. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    haben die ne kaution von dir?
     
  8. #7 Deaconfrost, 15.06.2011
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    ja haben sie
     
  9. #8 Deaconfrost, 15.06.2011
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    grad hab ich mal meine mailbox abgehört und da hatte die hausverwaltung draufgesprochen, dass sie auf meine kosten eine feinreinigung in höhe von ca. 170€ durchführen würden.

    ich glaub ich spinne..... feinreinigung?!

    ich glaub ich nehm mir nen anwalt...
     
  10. #9 Camry-Michael, 15.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2011
    Camry-Michael

    Camry-Michael Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1
    Macht Ihr keine ordentliche, schriftliche Übergabe der Wohnung?

    Darauf würde ich bestehen!
    Falls da bisher nichts vereinbart wurde, schick sofort ein Schreiben mit Rückschein zum Vermieter und fordere zu einer ordentlichen Übergabe mit vor-Ort-Termin auf.
    Setz eine schriftliche Frist für die Übergabe, aber nicht "innerhalb einer Woche...", sondern mit Datumsangabe (z.B. Frist bis 30.06.2010)

    Wenn die Dir eventuell einen Termin mitteilen, der nach Vertragsende liegt, behalte bis dahin die Schlüssel.
    Keine Angst, Du musst dann nichts nachzahlen, eine Woche Fristsetzung ist bei einer gewerblichen Vermieter nämlich ausreichend.
    Und nimm zum Übergabetermin noch 1-2 Zeugen (Freunde) mit.
    Dann wirst Du ja sehen, ob und was der Vermieter zu bemängeln hat und kannst ggf. direkt mit ihm etwas abmachen.
    Das weitere wird sich dann ergeben, Anwalt kannst Du dann ja immer noch einschalten, falls notwendig...

    Was oder wie es dem neuen Mieter passt/nicht passt, hatr der alleine mit dem Vermieter abzumachen.
    Er hat übrigens auch bei der Übergabe alter Mieter -> Vermieter nichts zu suchen, sollte er dabei sein wollen -> ablehnen und/oder vor der Tür warten lassen.
     
  11. #10 EckigesAuge, 15.06.2011
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Anwalt ist teurer und lohnt nicht. Auch wenn man im Recht wäre...
    Falls du nicht nochmal dahin willst, schlucke die 170€ und gut. Fahrtkosten etc. gegenrechnen...
    Oder wie schon vorgeschlagen. Kostet halt Zeit und Fahrtkosten, ist aber sauber und macht keinen Ärger hinterher. Zeugen sind ganz wichtig!!! Hatte ich bei der letzten Übergabe leider nicht und dann kam hinterher viel Ärger. X(
     
  12. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    ist ne recht häufige sache bei solchen vermietern: die suchen irgend was, schicken dann nen maler, fliesenleger, oder ne putzfirma in die wohnung, lassen arbeiten durchführen, ziehen die kosten dafür von der kaution ab.

    lass evtl. selber ne putzkraft 2 oder 3 stunden die wohnung reinigen, zahl dafür 20 oder 30 euro, und du bist vermutlich raus aus der sache.


    vorrausschauend: die lassen sich teilweise auch sehr viel zeit mit der auszahlung der kaution.
     
  13. #12 Trecker, 16.06.2011
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    In Leipzig sind Wohnungen nicht so leicht zu vermieten, da wird die Holding schon einem potenziellen Nachmieter Zugeständnisse machen, um keinen Leerstand zu haben und natürlich versuchen, sich dabei schadlos zu halten. ("Ich nehme die Wohnung nur, wenn das und jenes noch gemacht wird.")

    Grundsätzlich und nicht auf den Fall bezogen:

    Besenrein1

    ....man beachte den letzten Satz! Was bedeutet das wohl für andere Vertragsformulierungen?

    Besenrein2

    ....hier etwas ausführlicher.

    Was lernt man daraus? Ich vermiete selbst und habe mich daran gewöhnt, dass ausziehende Mieter nur noch auf ihre neue Wohnung fixiert sind und keinen Bock mehr haben, Großputz zu machen. Hierbei klafft dann die Ansicht, was unter "besenrein" nach höchstrichterlicher Definition konkret zu verstehen ist, regelmäßig auseinander. Deshalb nehme ich zu einer Wohnungsabnahme grundsätzlich den Fotoapperat mit.

    Das rate ich auch jedem Mieter, bei Einzug wie Auszug. Insbesondere dann, wenn man eine "Fernabnahme" macht. Kann man sich darauf verlassen, dass der Nachbar mit dem Schlüssel nicht die Gelegenheit beim Schopfe packt: "Klasse, da kann ich meine Geburtstagsfete nebenan feiern und hab nicht bei mir den Dreck..." ... oder Horden von Freunden und Verwandten, die selbst auf Wohnungssuche sind mal "durchführt" ...

    Dann ist man auch gewappnet gegen Fiesitäten eines Vermieters, der einen Mülleimer in die Ecke leert, ein Foto macht und dann im Rechtsstreit dieses Trumpf-Ass aus dem Ärmel zieht.

    Hat man keine Direktabnahme gemacht, hat man die A-Karte gezogen, wenn die Meinungen auseinanderklaffen. Dann kann man allenfalls darauf hoffen, es mit einem fairen Vermiter zu tun zu haben, der einem Fotos mailt, worauf sich seine Sauberkeitskritik konkret bezieht und kann diese nochmal mit Freunden bewerten oder einem RA im Rahmen einer nicht sehr teuren Erstberatung.
     
  14. 6M3

    6M3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2002
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III
    Kannst du mal deinen kompletten Paragrafen des Mietvertrags online stellen der die Übergabe betrifft?

    Denn in deinen Zitat, "...vollständig geräumt, gereinigt und mit geputzten fenstern zurückzugeben", ist nicht erkenntlich in welchen vertragsmäßigem Zustand du zurück geben musst. ( steht ja nicht besenrein drin )

    Erst dann kann ich dir was konkretes schreiben.

    Die Antwort von Trecker sollte aber, wenn besenrein zutrifft, schon sehr konkret sein.
     
  15. #14 Deaconfrost, 16.06.2011
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    haha! soeben mit der hausverwaltung telefoniert.

    die übergabe wird am 20.6. nun gemacht. es wird ein putzkommando durch die wohnung geschickt aber nicht auf meine kosten.

    keine ahnung wo der sinneswandel nun herkommt aber ich bin soweit zufrieden damit.
     
  16. #15 Deaconfrost, 16.06.2011
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    hier der auszug aus dem mietvertrag.
     
  17. 6M3

    6M3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2002
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III
    Schriftlich per Fax die Kostenübernahme durch den Vermieter bestätigen lassen!!!!
     
  18. #17 Redfire, 16.06.2011
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Vielleicht faehrt da wer Toyota und ist hier regestriert.... :rofl
    Dann ists ja zum Glueck soweit schonmal gut gelaufen....
     
  19. #18 Deaconfrost, 16.06.2011
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    hab da gerade eben angerufen mit der bitte mir das bestätigen zu lassen.

    sie meinten "das wird im übergabeprotokoll vermerkt, dass für die reinigung keine zahlung zu leisten ist" ich habe trotzdem nochmals um eine bestätigung vorab per email verlangt. mal schauen wann sie kommt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Trecker, 16.06.2011
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    ...ok, das Prob hat sich für den Fragesteller durch positive Wandlung erledigt, aber dieses Forum ist ja auch ein Nachschlagewerk für die Zukunft ...

    Wie durch meinen Link "Besenrein1" im obigen Beitrag zu lesen ist, können auch andere Vertragsvereinbarungen getroffen werden.

    Da sich in der zitierten Formulierung "vollständig" auf "geräumt" bezieht, bleibt "gereinigt" und "geputzte Fenster" alleinstehend übrig. Fenster wurden geputzt und auch nicht beanstandet, auch der "vollständige Räumungszustand" nicht.

    Ist "gereinigt" mehr (anspruchsvoller) als besenrein?

    Gereinigt ist ein Oberbegriff von besenrein, letzteres ist eine von vielen Möglichkeiten, etwas "gereinigt" zu bekommen.

    Es fehlt an einer Konkretisierung, wie z.B. "gründlich" gereinigt, woraus man mehr ableiten könnte, als bei einer normalen Unterhaltsreinigung mit haushaltsüblichen Mitteln, wie man sie täglich/wöchenlich vornimmt: Teppichboden saugen, Glattböden feucht wischen, fertig.

    Jetzt mal völlig pragmatisch gedacht (ich weiß, dies hat in der Juristerei keinen Platz):

    Wer bitte würde in eine Wohnung einziehen und diese ohne eigene, gründlich-penible "Grundreinigung" übernehmen? Mir wäre es lieber, wenn ich noch Lebensspuren meines Vormieters sehe, dann weiß ich, wo ich nochmal gründlich dran muss. Es nutzt mir nix, wenn die Arbeitsplatte der mitgemieteten Einbauküche optisch pikobello aussieht, aber der Vormieter den Putzschwamm benutzt hat, mit dem er zuvor die Kloschüssel ausgewischt hat.

    Deshalb vermiete ich mit der Vertragsformulierung "besenreine" Rückgabe der Wohnung und biete Mietinteressenten eine professionelle Grundreinigung an, die ich ggf. im Rahmen des Verhandlungsspielraumes als Zuschlagargument (kostenfrei) einsetze, wenn sie es nicht selbst vornehmen wollen. Ich biete auch Renovierung an, wobei Mieterwünsche Berücksichtigung finden.

    Es ist nichts wichtiger, als ein zufriedener Mieter, der die Fairness des Vermieters durch eigene Fairness zurück gibt. Ich brauche nicht das Geschrei Sonntags morgens nach einem Handwerker, weil der Klodeckel gebrochen ist oder der Rolladengurt gerissen ist, mir sind solche lieb, die anrufen und sagen: "Kann ich selbst machen, schicke Baumarktrechnung für Teil, dann hab ich auch keinen Terminstress mit Handwerker".

    Manche Vermieter verstehen das nicht und manche Mieter auch nicht, dass man wunderbar miteinander auskommen kann, wenn man bereit ist, zu- und abzugeben.
     
  22. Reiti

    Reiti Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 + RAV4
    Dein pragmatischer Gedanke ist fair und korrekt .. nur gibt's da draußen eben zuviele Leute, die immer alles perfekt und neu haben wollen aber das am besten gratis - und die anderen, die einfach immer nur meckern wollen ;-)
     
Thema: nochmals mietrecht - besenrein?! oder geputzt?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vollständig gereinigt mietvertrag

    ,
  2. mieterin verlangt dass klo gereinigt wird

    ,
  3. was beinhaltet eine vollständig gereinigt mietrecht

Die Seite wird geladen...

nochmals mietrecht - besenrein?! oder geputzt?! - Ähnliche Themen

  1. IS 200/300 Monitor und Fernbedienung nochmals bei Ebay

    IS 200/300 Monitor und Fernbedienung nochmals bei Ebay: http://www.ebay.de/itm/321140419068?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649...
  2. Nochmal Klemme 15 im Motorraum

    Nochmal Klemme 15 im Motorraum: Hallo zusammen, konnte aus den bisherigen Aussagen leider keine befriedigende Antwort finden. Ich habe in einen Corolla E11 Bj. 98 ein TFL...
  3. Subi Impreza faken plz - nochmal mit anderen Felgen :)

    Subi Impreza faken plz - nochmal mit anderen Felgen :): kann mir wer meinen Subaru mal faken: tiefer und richtig tief (bis zur Kante) und die Felgen mal schwarz Das wäre toll :D oem-Bild: [IMG]
  4. mietrecht wer kennt sich aus?

    mietrecht wer kennt sich aus?: hallo! wir haben seit geraumer zeit immer wieder ärger mit unseren vermietern. jetz reicht es aber. ich schildere zunächst mal die gegebenheiten....
  5. 4efe Schwungscheibe nochmals erleichten

    4efe Schwungscheibe nochmals erleichten: Nabend, da meine Kupplung fertig ist möchte ich beim Ausbau gleich meinen Schwung den ich vor 10 Jahren schon mal um "nur 1200gr" erleichtert...