Noch eine Frage zur ZKD

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Goodzilla, 14.09.2004.

  1. #1 Goodzilla, 14.09.2004
    Goodzilla

    Goodzilla Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe inzwischen viel gelesen über ZKDs, Thermostate usw. und mir liegen davon noch 2 Fragen auf der Zunge:

    1.) Ich habe gelesen, daß zumindest beim Avensis eine defekte ZKD das Kühlerwasser "verfärbt" und man so den Schaden sogar visuell sehen kann. Ist das beim E11 Corolla auch so?

    2.) Es gibt einen misteriösen Test vom "Springbrunnen" im Kühler. Mir ist die Aussagekräftigkeit dieses Tests bekannt, was ich mich aber frage ist ob man es auch hören kann (2 m vom KFZ entfernt durch die geschlossene Motorhaube nachdem der Motor abgestellt ist) wenn die Abgase durchs Kühlerwasser "rauschen"?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 celiroos, 14.09.2004
    celiroos

    celiroos Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2001
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn du denn Verdacht eines ZKD - Schadens hast. Warum lässt du nicht einfach eine Co2 Messung des Kühlwassers machen. Das macht dir fast jede Werkstatt und du hast gewissheit. Evtl. sieht man es auch bei laufendem Motor am Auspuff raucht weiss


    Mfg

    Celiroos
     
  4. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ne ZKD kann auf unterschiedliche Arten sterben und die Symtome können abweichen. Wenn die Dichtung z.B. vom Brennraum zum Kühlkreislauf leck ist hat mal CO² im Kühlwasser und in nem späteren Stadium Blasenbildung im Kühlwasser, was man auch irgendwann hört. Zu Verfärgungen im Wasser kann, muß es aber nicht kommen. Verfärbungen können auch auftreten wenn die Dichtung vom Öl- zum Wasserkreislauf undicht ist. Dann hat man aber meist auch Wasserspuren im Ventil- und Öleinfülldeckel (weißer Schlamm). Ne weitere Möglichkeit ist, daß die Dichtung zwischen zwei Zylindern durchbrennt was man dann aber merkt denn beide Zylinder weisen dann eine geringere Kompression als die restlichen Zylinder auf. Am häufigsten ist jedoch ein ZKD-Schaden bei dem Kühlwasser in den Brennraum eindringt. Dabei kommt es zu nem schlechten Motorlauf und zu weißem Qualm aus dem Auspuff. Meist hat man damit auch Startprobleme.

    mfg Eric
     
  5. #4 Goodzilla, 14.09.2004
    Goodzilla

    Goodzilla Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ich will ganz einfach wissen ob eine gute/durchschnittliche Werkstatt das sehen/checken (können) kann/muß ob ein ZKD-Schaden vorliegt, speziell beim Kundendienst (mit Kühlwassercheck, Ölwechsel) und erst recht wenn man 2 mal mit Kühlsystemproblemen kommt.

    Wie lange dauert es bis ein späteres Stadium eintritt?

    Kann Blubbern im Kühler noch andere Ursachen haben als Thermostat und ZKD?
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Ja, bei zugestzten Kühlern kann das ebenfalls passieren.

    Bei einem "normalen" Service muss eine defekte ZKD nicht auffallen, wenn man allerdings schon über Probleme der Art berichtet, sollten die es rausfinden...

    Bei manchen Fahrzeuge ist ein CO-Gehalt Test schwierig zu machen.
     
  7. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ne vernünftige Werkstatt sollte das eigentlich feststellen können, beispielweise mittels eines CO-Tests. Bei ner normalen Inspektion wird das hingegen nicht unbedingt auffallen.

    mfg Eric
     
  8. #7 Goodzilla, 14.09.2004
    Goodzilla

    Goodzilla Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Das Wort kann ich leider nicht entziffern... ;(
    Gehört der E11 zu den schwierigen Fahrzeugen?

    Danke übrigens für Eure Antworten... (was nicht heißen soll. daß ich nix mehr lesen will!) ;)
     
  9. Alex

    Alex Guest

    "zugesetzten" muss es heissen...

    Eben ein Kühler, wo das Wasser nicht mehr zirkulieren kann. Beim noch recht jungen E11 ist das recht unwahrscheinlich...

    Ich weiss nicht mehr genau, was damals beim TE71 das Problem war, warum wir den Test mit CO-Messung nicht machen konnten, oder warum es keinen Sinn gemacht hätte...Das Kühlsystem ist jedenfalls ähnlich aufgebaut.
     
  10. #9 Goodzilla, 17.09.2004
    Goodzilla

    Goodzilla Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal danke für Eure Infos. Jetzt würde mich aber schon noch interessieren, was man draufhaben muß um so eine ZKD zu wechseln und was man da so als Werkzeug braucht.

    Ich persönlich habe bis auf einen Rasenmäher noch nie an einem Benzin/Diesel-Motor rumgeschraubt, aber mit elektromechanischen Geräten (z.B. Waschmaschine, Videorecorder, Shredder) habe ich einiges an Erfahrung, technisches Verständnis usw. ist ausreichend vorhanden, habe eben leider nur keine Erfahrung mit Benzinmotoren.

    Könnte ich sowas evtl. auch selbermachen? Gibts da eine Anleitung im Netz? Wie lange braucht man als Anfänger für sowas?
     
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Bitte versteh mich jetzt nicht falsch, aber meiner Meinung nach ist der Wechsel einer ZKD kein Job für nen relativ unerfahrenen Hobbyschrauber. Zwar ist das eigentlich nur ne recht große Schrauberei, aber man muß doch einige kompliziertere Sachen wie die Steuerzeiten, die Behandlungen der Dichtflächen und das korrekte Anziehen der Kopfschrauben beachten.
    Ausserdem braucht man einiges an Werkzeug das die wenigsten mal eben rumliegen haben wie z.B. nen Drehmomentschlüssel, nen Preßluftschrauber und eigentlich ein großes Haarlineal um zu prüfen ob der Kopf noch gerade ist.

    mfg Eric
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Goodzilla, 18.09.2004
    Goodzilla

    Goodzilla Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ich verstehe das schon richtig. Wollte ja nur eine grobe Einschätzung haben.

    Danke trotzdem!
     
  14. #12 Schuttgriwler, 19.09.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    1: Dann muss aber schon viel Abgas ins Kühlwasser eingedrungen sein. So weit muss man es mit einem ordentlichen CO-Test für kleines Geld gar nicht kommen lassen.

    2: Dieses Glucksen hat mit ZKD nichts zu tun, sondern rührt daher, wenn man den Motor belastet, der Thermostat war noch nicht offen und man stellt nach der vielleicht etwas kurzen aber strammen Fahrt den Motor sofort ab, dann siedet das Wasser im Motorblock stark nach und dehtn sich schnell aus, was dann dieses Glucksen am Kühlerdeckel verursacht,wo sich dann das Wasser zum Ausgleichbehälter hindrückt. Hatte ich früher an meinem KP60 auch manchmal, besonders beim Pizzafahren, wo auf kurze zügige Fahrten oft lange Pausen folgten.
     
Thema:

Noch eine Frage zur ZKD

Die Seite wird geladen...

Noch eine Frage zur ZKD - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...
  5. fragen zu windows 8.1

    fragen zu windows 8.1: hallo, mein alter pc mit win 7 ist langsam aber sicher vollkommen fertig, und ich brauch einen neuen. geplant hatte ich, einen ganz simplen...