Nipparts Plagiat

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Carlos S., 21.03.2005.

  1. #1 Carlos S., 21.03.2005
    Carlos S.

    Carlos S. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Vorsicht vor Bremsbelägen bei EBAY (Nipparts)
    Habe mich gestern auf der Rallye Kempenich fast Umgebracht !!!!!
    Aber kurz zurück vor gut drei Wochen habe ich auf meiner AE 86 die Bremsscheiben und Beläge der Vorderachse gewechselt seit dem wurden etwa 250km gefahren.Auf der WP 1 gestern hatte ich bereits nach 8km massive Bremsprobleme auf der Verbindungsetappe zur WP2
    bessert es sich wieder so das die WP2-3 ohne Probleme verliefen( keine Kunst ging fast nur Bergauf) auf dem Rundkurs am Ring hatte ich dann überhaupt keine Bremswirkung mehr X( X(.Habe Heute die Bremse nachgeschaut und siehe da nach 250km Strasse und 34km Rallye sind die Beläge bis auf dieTrägerplatten runter :( :( was damit auf der Öffentlichen Strasse passieren kann wißt ihr wohl selber wenn ihr ins Leere tretet.Also Finger weg von der Billigscheiße aus dem Netz.
    Mfg Carlos
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Interessant wäre der Verkäufer, von dem Du das Zeugs hast.

    Und das ganze vielleich an Herth und Buss (oderwie die heißen) melden...
     
  4. #3 Celmascant, 21.03.2005
    Celmascant

    Celmascant Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20 + GS430
    Ich würde an deiner Stelle mal schauen, was der Anwalt dazu sagt. Das darf doch nicht sein, das die Beläge sooo schnell runter sind! Ist ja lebensgefährlich!
    Der eBay-Name des Verkäufers wäre auch noch interresant.
     
  5. Marci

    Marci Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke das es wohl gefälschte Ware ist !
    Denn eigentlich ist Nipparts bzw. Herth und Buss ganz gut !!
     
  6. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Das ist mal wieder Öl für das Feuer...wer billig kauft, kauft zweimal- und ob das jetzt Plagiate waren, oder nicht, ist auch nicht so wichtig.

    Klar herrscht die landläufige Meinung, dass Zubehör Teile nur in einer anderen Verpackung- also ohne Hersteller Logo- genau die selben sind, wie man sie für teures Geld auch beim Händler bekommen kann- dem ist aber definitv nicht so.

    Nipparts und alle anderen Anbieter ebenfalls, bieten einfach nur Schrott für´s Geld. Wer meint, dass ein Hersteller von Bremsbelägen sich erlauben kann die Dinger für kleines Geld in den Markt zu schmeissen und die gleiche Qualität liefern kann wie ein original Teil, der hat sich gründlich geirrt.
    Wer mal wissen möchte, welchem Anspruch Original Teile ausgesetzt sind, der sollte sich mal das hier anschauen:
    www.volkswagen-original-teile.de - Produktinformationen- Verschleissteile- Bremsbeläge anschauen

    Ein anderes Beispiel wäre hier zu lesen: www.volkswagen-original-teile.de/news/werbremstbesser.html

    Gut Gut, ist zwar nicht Toyota, aber die haben mit Sicherheit ähnliche Ansprüche an ihre Original Teile.
     
  7. Alex

    Alex Guest

    Och nö...Du nicht auch noch...

    Mir geht diese "orginalteile" Diskussion, wie sie hier geführt wird ein wenig auf den Senkel.

    Klar ich bin mit billigst Ersatzteilen auch schon reingefallen (zuletzt ein Walker Auspuff der ganze 9 Monate gehalten hat), aber sind deswegen alle anderen Teile schlecht?

    Gerade bei Nipparts sprechen die meisten Erfahrungen eine andere Sprache- dafür kenne ich die ersten E9 Bremsbeläge vom Hersteller als "kurzlebige" Katastrophe...

    Wo liegt die Wahrheit?

    Einfach nur "Heil Toyota!" rufen, weil hier einige da arbeiten und man schon ein schlechtes Gewissen haben muss, wenn man was anderes kauft, ist mir doch zu einfach...
     
  8. Chipy

    Chipy Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Naja ganz richtig ist das nicht, Sachs z.B baut für viele große Autohersteller Stoßdämpfer und Kupplungen und verteibt die selbenTeile, halt nicht in der Herstellerverpackung, im Zubehörhandel. So machen das aber fats alle Hersteller von Autoteilen. Bosch z.B. Ich glaube nicht das es einen Unterschied gibt ob ich mir einen original VW Scheibenwischer hole, oder das Teil von Bosch.
     
  9. #8 BlauerE-Elfer, 21.03.2005
    BlauerE-Elfer

    BlauerE-Elfer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6
    So ganz bin ich auch nicht der Meinung. Wer die Vertriebsstruktur bei den Vertragshändlern kennt, weiß auch warum die gleiche Quallität im Zubehör billiger ist.
    Siehe Lucas z.b.: Baut für BMW die Bremsen. Die Teile gehen von dem Band einmal direkt zu BMW, und einmal in den Zubehör. Nur zu unterscheiden am BMW Aufdruck. Dann kommt aber der finanzielle Unterschied. Wer z.b. alles bei BMW (Hauptlager,Vertrieb,Vertragshändler)
    Und beim Zubehör geht es direkt in den Verkauf (bei grossen Ketten)
    Schliesse erstmal wirklich aus das es sich nicht um ein Plagiat handelt. Sowas wird immer gern bei u.a. Ebay verkauft. Fälschen bei Ersatzteilen ist sehr lukrativ.
     
  10. #9 Roderic McBrown, 21.03.2005
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Naja wer mit "Serienbelägen" Rally fährt muss doch mit hohem Verschleiß
    rechnen, oder ?( :(

    Es ist (oder sollte) allseits bekannt sein das die Beläge aus dem freien Handel
    - sei es Nipparts, Pagid usw. einen höheren Verschleiß bei trotzdem meist
    besserer Wirkung haben. Wie gesagt der Verscheilß ist scheinbar höher.
    (weniger Messing usw ?)

    Wegen den Belägen hab ich in den 80'ern schon mal von einem Fahrer gehört das
    er mit nem AE86 pro WP einen Satz runterreibt. Und dann händeringend
    noch einen Satz gesucht hat. Der kam auch mit Eisen auf Eisen auf unseren
    Hof.

    Aber bei e-bay kaufe ich zumindest keine Bremsenteile, Reifen oder andere Teile
    von denen ich mein Leben abhängig mache.
    Schon garnicht wenn ich die Teile einem Stress wie eine Rally aussetze.

    Gruß

    Rod
     
  11. Hardy

    Hardy Guest

    Zu Lucas fällt mir auch noch was ein, zum Thema Alternativanbieter. Als Motorradfahrer könnte ich Kupplungsbeläge von Yamaha kaufen, oder die günstigere Alternative von Lucas. Zu verlieren habe ich da sicher nichts, da auch bei diesen angeblich Belagmischungen benutzt werden, bei denen man sich an denen von Yamaha orientiert hat.
    Mag sogar stimmen, aber wenn man aufmerksam ist, merkt man, daß die abgenutzten Yamaha-Belagscheiben dicker sind als die neuen von Lucas.
     
  12. #11 T23Owner, 22.03.2005
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    Ich weiß nur eins: Bosch und Toyota geht nicht. Limariemen quietschtE ohne Ende, Scheibenwischer rubbelten und die Zündkerzen hätte mein oller 4A-FE am liebsten wieder ausgespuckt. :D

    Von den Nipparts teilen kann ich bis jetzt nichts schlechtes sagen, wenns mal knapp in der Kasse ist, dann Nipparts ansonsten nach Möglichkeit nur orig. Toyota. Selbst bei meinem alten E9 Liftback.. :]
     
  13. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    da hier immer so viel von Nipparts geredet wird wo bekommt man die Teile eingentlich ? Auf deren Homepage sieht es ja so aus als waeren sie nur Grosshaendler und liefern nicht an privat.
     
  14. #13 BlauerE-Elfer, 22.03.2005
    BlauerE-Elfer

    BlauerE-Elfer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6
    Nipparts liefert hier in Deutschland über die Firma Herth&Buss aus.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Carlos S., 22.03.2005
    Carlos S.

    Carlos S. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Nipparts

    @ Mc Brown
    Fahre seit 15 Jahren Rally und das auch immer wieder mal mit Serienbelägen die haben zwar nicht die opt Bremswirkung aber es geht auch aber die Nummer von Sonntag war schon echt krass wie gesagt insgesamte Lebensdauer 285km und das man auf einer WP einen Satz Beläge braucht halt ich dann doch eher für ein Amenmärchen oder der Kollege hätte mal mehr aufs rechte anstatt aufs mittlere Pedal treten sollen ;)Und mittlerweile ist es auch ein echtes Problem für die AE 86 Rennbeläge zu bekommen deswege auch Serie.
    Es geht auch nicht darum das Nipparts schrott verkauft sondern das man die Finger von irgendwelchen Internet Händlern läßt die einen fast Umbringen in dem sie einem wohl wie bei mir eine Fälschung aus China-Ostblock andrehen.
    Mfg Carlos
     
  17. #15 Roderic McBrown, 29.03.2005
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    @Carlos

    bin da genau deiner Meinung :)
     
Thema:

Nipparts Plagiat

Die Seite wird geladen...

Nipparts Plagiat - Ähnliche Themen

  1. Hat jemand Erfahrungen mit NIPPARTS Bremsscheiben?

    Hat jemand Erfahrungen mit NIPPARTS Bremsscheiben?: Hallo zusammen, hat jemand Bremsscheiben von NIPPARTS verbaut und/oder Erfahrungen mit Qualität? Preislich sind die im unteren Bereich, wenn...
  2. Nipparts Nummer J2002151

    Nipparts Nummer J2002151: Weiss jemand ob das die Kupplung für die AT200 ist? Der Verkäufer schrieb mir folgendes: "Hallo, besten Dank für Ihre Mühe, die hier...
  3. Mal wieder Plagiate aus China

    Mal wieder Plagiate aus China: Der "Great Wall i7" sieht dem aktuellem Yaris, zumindest von hinten, doch sehr ähnlich: [IMG] [IMG] Hier eine Mischung aus Toyota Auris und...
  4. Kritik an Nipparts

    Kritik an Nipparts: Kauft einfach orginal Teile, dann passiert sowas nicht ;)
  5. Nipparts ---- Flennor Automotiv??????

    Nipparts ---- Flennor Automotiv??????: Hi Leute, den Thread gibts zwar schon, aber ich glaube das er hier besser reinpasst. Der Autor hatte geschrieben: ---------- Habe mir bei Ebay...