Nichts ist unmöglich - Mein Montagsauto wieder *grrr*

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Wingy, 08.12.2005.

  1. Wingy

    Wingy Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12, Fiat Punto '05, Corolla E10
    Avensis T22, Vorfacelift, ca. 60tkm, 2.0

    Also bis jetzt hab ich ja alles weggesteckt bei dem Wagen. Von den Mängeln wie:
    (- Scheibenwischer hinten hackt oder läuft nach Lust und Laune
    - Die Bremsen rubbeln
    - Keilriemen rutschte bereits bei 50 tkm
    - Die Lampen vorne sind bereits zum 9. x gewechselt wurden
    - (Brillenklappe) oben kaputt
    - klappert wie in allen Toyos *G*
    - die Tachonadel vom km/h und drehzahlmesser hackt ab und zu
    - Der Motor startet erst nach 2-3 sekunden schlüssel gedrückt halten

    ... nur was ich urplötzlich seit einer Woche habe macht mich fertig ...

    Habe nun einen SPRITVERBRAUCH auf 100km von locker 22 - 25 litern. Also für eine Fahrt von 130 km mit Durchschnittstempo 120km/h ging die Nadel von 3/4 Tank auf den ersten Strich der Reserve runter.

    Die von Toyota sagen es sei unmöglich und testen geht da nicht. Hab gesagt die können mal 100km fahren und selbst schauen, aber das wollen die nicht.

    Also kann mir da wer weiterhelfen?! *seufz*

    Noch hinzugefügt: Fahre jeden Morgen ca. 20 km zur Arbeit, aber in der Stadt verbraucht er nur rund 8 - 11 Liter. Daher nehme ich mal an, dass dies nur ab höheren Geschwindigkeiten ist.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Ist dein Auto vielleicht von VW gemacht !?

    So viel Pech kann man doch nicht haben !

    Ich habe mit 216.000 nichtmal ein fünftel von deinen Problemen.
     
  4. Wingy

    Wingy Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12, Fiat Punto '05, Corolla E10
    Ja, meine Corolla (im Bild) hab ich mit knapp 300tkm verkauft. Hätte ich gewusst das alles an dem Auto in den letzten 4 Monaten so endet würde ich die Corolla 10x lieber fahren X(

    ---
    btw: Deine Rina ist echt gelungen, das Blau steht dem ziemlich gut.
     
  5. Hardy

    Hardy Guest

    Seltsam. Notlaufprogramm würde eine Wernleuchte betätigen, und der Verbrauch wäre wohl immer hoch. Vielleicht hat es was mit der Gemischregelung zu tun. Ab ca. 130 km/h schaltet doch die Lambdaregelung ab. (übrigens selbst bei modernsten Autos)

    Der spinnende Scheibenwischer klingt nach einem Defekt in der Steuerelektronik. Wackelkontakt oder so.
    Das Bremsenrubbeln ist ja nun leider ein bekanntes Problem.
    Wenn der Keilriemen rutscht, erstmal nachspannen versuchen.
    Wurde wegen der Scheinwerferbirnen mal die Spannung gemessen? Vielleicht ist der Spannungsregler defekt. (Allerdings sind H7-Birnen schon etwas 'hochgezüchtet'.)
    Klappern kenne ich vom Avensis eher weniger. So GANZ normal ist das vielleicht wirklich nicht. Kommt aber auch darauf an, ob man irgendwas am Wagen gemacht hat.
    Das schlechte Startverhalten des Motors ist ein weiterer Hinweis, daß etwas am Motor nicht stimmt.

    Wie ging die Werkstatt mit all diesen Problemen um?
     
  6. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW

    hmm, wenn da normalerweise ne warnlampe aufleuchten würde, könnte es doch einfach sein das diese lampe kaputt ist?!
     
  7. #6 wdlbrmpft, 08.12.2005
    wdlbrmpft

    wdlbrmpft Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Das müßte man aber, wenn man die Zündung anmacht, feststellen. Da leuchtet sie nämlich kurz auf.
     
  8. #7 carina e 2.0, 08.12.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    also ganz ehrlich:

    erstamal lach ich über deine Methode den Spritverbrauch zu ermitteln.

    Stell dein Auto mal am Berg ab dann wirst du am nächsten Morgen nen vollen Tank haben obwohl er beim Abstellen fast leer war. Ist echt so.

    Was zählt ist Volltanken und einen Tank leer fahren-> dann Verbrauch ausrechenen.

    Also bleib ganz ruhig und überreagier nicht. 25L gehen bei gesundem menschlichem Verstand fast nicht.

    Ne 3L Turbo Supra schafft das evtl. bei Nonstop Bleifuss. Aber bei 120km/h müsste er ja schwarze Wolken aus dem Auspuff gestoßen haben.
     
  9. #8 spiderpig, 08.12.2005
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    so ein ähnliches problem hatten wir hier im forum vor nicht all zu langer zeit bei nem starlet, da wars ein einspritzventil, was nicht mehr zu gemacht hat. dort wurde auch kein fehlercode hinterlegt...
     
  10. Wingy

    Wingy Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12, Fiat Punto '05, Corolla E10
    Montag geht er in eine andere Werkstatt und die überprüfen das ganze nochmal.

    Das es "unmöglich" ist dachte ich vorher auch, aber da ich gestern wieder nach Essen musste, tankte ich vorher einem VOLLEN Tank. Danach noch ein paar Fahrten in der Stadt gehabt -> ergaben ca. 180km. Als ich wieder zurückkam tankte ich auch sofort nach für knapp 30 liter "!".

    Ich warte mal ab was die nun am Dienstag dazu sagen...


    btw: Nein, die Leuchten sind nicht defekt, tank- sowie -leitungen haben auch kein Leck.
     
  11. #10 dr.inferno, 09.12.2005
    dr.inferno

    dr.inferno Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mr2 sw21 e12
    ja also ich hab mit meinem t22 facelift (erste baureihe)
    0 probleme er fäht und fährt :D
     
  12. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.....

    frag deinen händler mal, ob er auch die long life birnen von toyota eingabaut hat!?

    Mfg
     
  13. Wingy

    Wingy Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12, Fiat Punto '05, Corolla E10
    Das mit dem Spritverbrauch hat sich auch erstmals erledigt. Darf Auto morgen zum Händler abschleppen lassen.

    Keilriemen ist während der Fahrt einfach weggerutscht. Habe laut ADAC Kurbelwelle hinüber ...

    *nichtsmehrzusag*
     
  14. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    wenn die Kurbelwelle hinueber waere haettest du noch ganz andere Probleme.
    Aber wenn der Riemen schon vorher rutscht dann stimmt vielleicht was mit dem Spanner nicht ?
     
  15. #14 chris_mit_avensis, 12.12.2005
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Komisch: was hat denn die Kurbelwelle mit dem Keilriemen zu tun? ?(

    Oder anders gefragt: warum soll die Kurbelwelle hinüber sein, wenn der Keilriemen seinen Dienst quittiert?

    So oder so:

    Eine ganz üble Sache, du hast wirklich eine absolute Montagsschlurre erwischt.
    Ich fühle mich ein bisschen schuldig, da ich dir dieses Auto empfohlen habe, als du deine Kaufabsicht gepostet hattest.... ;(

    Wer konnte auch ahnen, dass du soviel Pech haben wirst...


    Gruss von einem sorgenfreien Avensisfahrer (185tkm & no troubles)
     
  16. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    naja der Keilrippenriemen wird ueber das Kurbelwellenrad angetrieben.
    Aber wie ich bereits sagte wenn die Kurbelwelle einen Schlag haette waeren da noch ganz andere Probleme.
    Soweit ich jetzt verstanden hab war das ein Gebrauchter ? Wie ist die Historie von diesem Auto nachvollziehbar ? Wieviele Vorbesitzer ? Solangsam wuerde ich sagen hier stinkt irgendwie was.
     
  17. #16 HeRo11k3, 12.12.2005
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Höchstens über zehn Umwege - gibt es Autos, bei denen die Ölpumpe per Keilriemen angetrieben wird? Sonst die Wasserpumpe -> überhitzter Block? Aber das würde ja die Kurbelwelle eher spät treffen, da dürften vorher schon ganz andere Dinge passiert sein...

    MfG, HeRo
     
  18. Wingy

    Wingy Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12, Fiat Punto '05, Corolla E10
    Der hatte laut Schein nur 2 Vorbesitzer, aber morgen gibts persönliche Gespräche mit der Werkstatt und da wird hoffentlich einiges aufgeklärt werden... :(
     
  19. #18 Zebulon, 14.12.2005
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Wenn die Lampen schon 9x futsch waren, dann stimmt da was mit der Spannung nicht ... und das könnte dann auch Ursache sein, dass die Motor-Elektronik spinnt und Dir so einen hohen Verbrauch beschert.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. vensik

    vensik Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe eine ähnliche Karre wie du erwischt. Meiner ist aber schon ein Facelift. Das gleiche Problem mit dem Heckwischer, Glühbirnen schon 6 mal gewechselt bei 105 tkm, überall klappern im Armaturenbrett, Keilriemen quitscht wieder obwohl bei 90 tkm gewechselt und auch die Scheiben unter die Servopumpe eingebaut wurden.
    Da müssen wir halt durch...

    Vensik
     
  22. Wingy

    Wingy Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12, Fiat Punto '05, Corolla E10
    So, Wagen aus der Werkstatt wiederbekommen und wurde als Garantie gemacht...

    - Heckscheibenwischer (Motor) ersetzt
    - Bremsanlage entlüftet + neuer Bremszylinder vorne
    - Kurbelwellenrad/ scheibe gewechselt
    - Keilriemen neu drauf
    - Elektrik neues Steuergerät ()
    - und noch ein paar Kleinigkeiten und Dinge wo die sagten, bleibt intern (?!)

    ... naja, denke nun hab ich da auch in Zukunft was Ruhe.
    Nur seit neuesten springt der Drehzahlmesser bei fahrten nach lust und Laune in unbestimmter Zeit *s*

    Nichts ist unmöglich ... :D
     
Thema:

Nichts ist unmöglich - Mein Montagsauto wieder *grrr*

Die Seite wird geladen...

Nichts ist unmöglich - Mein Montagsauto wieder *grrr* - Ähnliche Themen

  1. NICHTS ist unmöglich für´n Toyota!

    NICHTS ist unmöglich für´n Toyota!: http://www.liveleak.com/view?i=e6a_1369107518
  2. Toyota, nichts ist unmöglich (Hochwasser)

    Toyota, nichts ist unmöglich (Hochwasser): der Spruch passt ja: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.630468210315578.1073741842.274880759207660&type=1
  3. Heute erlebt... nichts ist unmöglich .... :D

    Heute erlebt... nichts ist unmöglich .... :D: ja es ist echt, und kein fake. ein p8 ;) die ursache? der tacho war durchgebrannt (leiterbahn) und die wegfahrsperre (nachgerüstet) hatte...
  4. unmögliche / lustige Bilder

    unmögliche / lustige Bilder: Postet doch mal ein paar lustige Bilder von Aktionen, die Ihr mit Euren Autos macht.... Hier mal was von mir. Anhänger hinter'm Yaris mit nem...
  5. 5ter Gang springt raus. Montagsauto. Hilfe !!!

    5ter Gang springt raus. Montagsauto. Hilfe !!!: Bei mir handelt es sich anscheinend um ein Montagsauto. Habe einen Avensis D-4D (T25) nagelneue in 2004 gekauft. Unzählige Probleme mit Kupplung....