Neverending Story....mein Dämpfer...ich könnt kotzen!

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Asha'man, 01.09.2003.

  1. #1 Asha'man, 01.09.2003
    Asha'man

    Asha'man Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    Donnerstag mein Auto zum Händler gebracht. Gemacht werden soll knarzender und seid dem letzten Reparaturversuch auch ordentlich gegen Metall schlagender Dämpfer. Ist der vierte Anlauf das zu reparieren. Story ist ja bekannt...ansonsten:

    hier nachlesen

    Ausserdem gemacht werden sollen:

    - Bremsscheiben vorne tauschen
    - Kotflügel bördeln, weil durch Distanzscheiben etwas wenig Platz im Radkasten bleibt
    - Stabis vorn/hinten gegen einstellbare und härtere tauschen. (bin gespannt, obs was bringt)

    Donnerstag 17:30 Uhr sollte ich ihn abholen. Hab zum Glück vorher nochmal angerufen und bescheid bekommen, dass er noch nicht fertig ist.
    Das gleiche am Freitag. Der Stabi vorne lässt sich nicht ohne weiteres einbauen, dazu muss die ganze Achse und Fahrwerk raus?! Stimmt das?
    Heute 15:30 Uhr ruf ich da an. Sind noch nicht fertig...es muss nur noch das Fahrwerk vermessen werden. Ist um 1730 erledigt.
    1730 ruf ich nochmal an, weil es etwas später wird. Richte der Dame dort aus, dass sie bescheid sagen soll, dass ich später komme (Ansprechpartner war im Gespräch).
    18 Uhr bin ich dann da...Ansprechpartner im Feierabend...

    Anderer Servicemensch: "Ja, hat der sie nicht angerufen? Da ist uns ein kleines Missgeschick passiert"
    Asha: "Missgeschick? Bitte etwas genauer."
    Service: "Mhh...die Kotflügel hinten...an einem geht der Lack ab, nachdem wir die Kanten umgelegt haben".
    Asha: "Bitte??? Ich hab nix von Kanten umlegen gesagt! Ich will es sehen"
    Service: "Ist gerade schlecht, der Wagen ist noch auf der Bühne!"
    Asha ist das egal...ich weiss ja wo die Werkstatt ist...Servicemensch läuft mir hinterher.

    Es ist nicht zu fassen! Keine Ahnung, womit die versucht haben die Kanten umzulegen. Beide Radkästen hinten sind total krumm und schief. Ausserdem verbeult und überall splittert der Lack ab. Sind die noch zu retten? Ich konnt mich gar nicht aufregen, weil ich es nicht kapiert hab. Ich stand da nur und habs mir angeschaut.
    WARUM ZUR HÖLLE SAGEN DIE MIR NICHT, DASS DIE DAS NICHT KÖNNEN? Mein Gott, dann lass ich es woanders machen. Ist doch kein Problem. :(
    Meine Radläufe hinten sind im Arsch...bin gespannt, wie die das hinbiegen wollen.
    Ich reg mich echt selten bis nie auf, aber bei meinem Auto und sowas hört dann echt der Spass auf. Hab's auch erst auf der Rückfahrt mit dem tollen Yaris Verso Kühlschrank, der mich schon das ganze Wochenende + Donnerstag ankotzt realisiert.

    Und nu????

    X( :angst
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. strizi

    strizi Guest

    Für normal nimmt man zum bördeln (kanten umlegen) ein gerät das auf die stehbolzen raufkommt und damit die kante umfährt da kann man nichts falsch manchen.Wahrscheinlich haben die ein plastik bzw kupfer hammer verwendet,wie man es früher gemacht hat.Ziemlich grosseer pfusch würde ich sagen.Mach ihnen feuer unterm arsch und die sollen das richten.Nicht das nächstes jahr deine kotflügel rosten.Melde das bei toyota haupsitz in D.
    [​IMG]
    So sieht das bördeln aus am letzten photo.
     
  4. #3 Asha'man, 01.09.2003
    Asha'man

    Asha'man Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Angeblich haben die da ne Maschine für...sieht aber eher nach Gummihammer aus. Ist alles total verbogen. Mal nach innen mal nach aussen...
     
  5. Planet

    Planet Guest

    Das ist hart!!!!!
    Aber keine angst das wird schon![​IMG]



    Gruss Planet :D
     
  6. #5 Asha'man, 01.09.2003
    Asha'man

    Asha'man Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Ok Bördeln und Kanten umlegen ist das gleiche. :) Das war wohl ne kleine Verwechslung meinerseits.
     
  7. zack

    zack Guest

    unmöglich wieder zu richten bei einer celi.
    da hilft nur raus und neue seitenwand rein. kostet aber richtig geld sowas und erst recht zeit weil auch alles neu lackiert werden muss.

    las dich nicht auf irgendeinen kompromiss ein wie z.b. spachteln oder so was.
     
  8. #7 Edi-T23, 01.09.2003
    Edi-T23

    Edi-T23 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2002
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Auweia...
    das tut weh!
    Unglaublich was für Pfeifen sich in diesem Gewerbe tummeln :(
    Ich leide mit dir.
     
  9. #8 Lanny555, 01.09.2003
    Lanny555

    Lanny555 Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte auch meine Radkästen bei meinem Toyo Händler bördeln lassen. Die haben mir nur einen Tuner in der Umgebung empfohlen, weil die keine Maschine dafür haben. Der Meister sagte noch zu mir, dass er sowas ungerne macht, weil er mit dem Gummihammer mehr Schaden anrichten würde als wenn ich zu dem Tuner fahren würd.

    Ich habe mal gehört das die Toyota-Werkstätten von Toyota nicht das Werkzeug für solche Arbeiten bekommen, dass müssen sich die Werkstätten selbst zulegen. Korregiert mich wenn es nicht stimmen sollte.

    MFG, Frank
     
  10. #9 DJBlade, 01.09.2003
    DJBlade

    DJBlade Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    0
    Wenn bereits der Lack abgesplittert ist, dann wird das Ganze sehr bald Rost ansetzen. Wenn es wellig gemacht ist, dann wurde eindeutig keine Börtelmaschine verwendet. Wie ja bereits beschrieben, wird diese auf das Feerbeingesetzt und dann sauber in mehrfachen Vorgängen von links nach rechts gestrichen. Also eine Halbmondbewegung. Da kann man wirklich nix falsch machen. Auf Kompromisse, wie verspachteln, lackieren und versiegeln würde ich mich nicht wirklich einlassen. Schließlich hast Du ja einen "mehr oder weniger" Neuwagen. Das geht deffinitiv auf Lasten der Werkstatt. Wenn ein Neues Seitenteil links und rechts eingeschweißt wird, dann ist dies mit einem Unfall gleich zu setzen, was für Dich Wertminderung des Fahrzeuges bedeutet.

    Da hast Du wohl in Pech gegriffen :(
    Laß Dich auf keine Fälle bezirzen :rolleyes: (geiles Wort :D )
    Wer dafür nun haftbar ist steht ja ausser Frage.
     
  11. Cfd_22

    Cfd_22 Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Da würd ich schon fast an nen Anwalt denken.........

    Sauerei! Ich leide auch mit!!
     
  12. #11 importfan, 01.09.2003
    importfan

    importfan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2001
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    MR2 3.0 V6 Widebody, BMW E91 320d Touring
    War das eine Toyota-Vertragswerkstatt ?

    Wenn ja, würde ich auch sagen, daß du dich mal mit Toyota Deutschland in Verbindung setzt und ihnen den Fall schilderst.
     
  13. #12 T23Owner, 02.09.2003
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    In deiner Haut möchte ich jetzt net stecken Asha! :( Was machst du nur für Sachen.... Wenn meiner Kleinen sowas angetan würde..............ich glaub, ich hätte mich nimmer beherschen können. :( :(
    Das der Lack splittert ist mir schon klar, dann haben die nicht mal mit dem Heißluftfön den Lack erhitzt, damit er sich mit um die Kante legt.--> Typischer Anfängerfehler. Das Bördelgerät kostet mal ca. 600-700€, klar das das net jede Werkstatt hat. Aber sogar mein Kumpel in seiner freien Werkstatt hat so nen Teil und wir bördeln vielleicht 2-3mal im Jahr. Hätteste nur mal eher nen Ton gesagt! :(
    Seitenteile NICHT auswechseln lassen!!!!!!!!!!! Dann kannste dir sicher sein, das in 1-2Jahren sämtliche Falze aufrosten. Das bekommste nie wieder so hin wie werksseitig. Glaub mir, wir haben schon etliche Unfälle repariert.
    Mein Tip: Such dir nen wirklich guten Karosseriebauer oder Lacker und laß deine Radläufe schön aufspachteln und fertig bördeln und laß es lackieren. Bezahlen soll das die Haftpflicht deines Händlers. Für solche Sachen müssen die als Werkstatt versichert sein.

    Ich hoffe jetzt nur, das der ganze Schlamassel deine Anwesenheit in Köln nicht verhindert--> mit Celi!
     
  14. #13 Daniel_23, 02.09.2003
    Daniel_23

    Daniel_23 Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte bei meinem Swift mal hinten bördeln lassen, der hat das mitm Gummihammer und viel Wärme (Heißluftpistole) gemacht, sah 1a aus. Sa echt genau so aus wie vorher.
    Da waren wohl nieten am Werk.
    Berichte mal weiter drüber.

    Hmm naja trotz alledem kopf hoch, wird schon wieder...
     
  15. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Habe bei mir mit nem Kumpel auch mit Hammer, Brett und Heißluftfön gearbeitet. Da ist auch nix mit Wellen und Lack ab. Ist halt eine Zeitfrage.....und die haben die Werkstätten oftmals nicht.

    Mit der Maschine kann man echt nix falsch machen. (Hatten da aber keine zur Hand) Die haben ganz bestimmt keine genommen. Ich verstehe nur nicht, warum die nicht aufgehört haben. Man sieht doch, wenn's schei**e wird.....

    Auf jeden Fall müssen die bei Dir noch was machen. Einfach so auf Dir sitzen lassen darfst Du das nicht....
     
  16. #15 Predator, 02.09.2003
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Mensch, ist das eine Kacke X( Welche Typen waren das, die in Köln ? Würde mich nicht wundern (hatte ähnliche Erfahrungen mit einem kölner Motorradhändler).

    Wie auch immer, ich denke auch, du solltest das spachteln .... usw. lassen. Nix einschweißen, das macht (in meinen Augen) die Sache nur noch schlimmer. Wenn das irgendwie rosten sollte wird die Werkstatt gehörig einen von Toyota auf den Deckel kriegen, schließlich hast du X Jahre (wieviel warens noch mal ?) Garantie gegen Durchrostung.

    Und dazu gehört sicherlich auch Durchrostung wegen Pfusch (sagte mir zumindest damals mein Händler, als ich meinen P8 nach einem Totalschaden hab richten lassen). Der P8 wurde professionell repariert und war weitere 7 Jahre in "Familienbesitz", ohne irgendwelche Anzeichen von Rost.

    Lass dich nicht auf Kompromisse ein. Hau auf die Kacke.....:§$%
     
  17. #16 Asha'man, 02.09.2003
    Asha'man

    Asha'man Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Toyota Yvel in Düsseldorf war das.

    Erst bekommen die meinen Dämpfer nicht repariert...das ist jetzt das 5te Mal, dass er wegen dem Dämpfer in der Werkstatt ist....und jetzt sowas.

    Seitenteile nicht tauschen lassen?!?! Ich dachte, das wäre das einzig mögliche, um das ordentlich hinzubiegen?
    Also doch ausbessern und lackieren?

    Hilfe!!! Ich werd gegen Mittag da mal anrufen.
     
  18. #17 Speedsta, 02.09.2003
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    :( eieiei mein beileid - wollte bei mir ja eigentlich schon lange mal bördeln lassen - aber sowas hat mich genau davon abgehalten :(
     
  19. #18 rpm6200, 02.09.2003
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir echt leid so was zu hören....

    Das mit der Seitenwand oder wie auch immer das grosse Teil heisst habe ich auch schon gehört:

    Als ich bei der DEKRA war mit ein paar "Kratzern" von nem LKW und meiner nagelneuen Celica wollte ich auch die ganze Partie ausgewechselt haben, da hat der DEKRA-Gutachter gesagt daß er das nicht empfehlen würde weil es sehr aufwendig ist und nie mehr so wird wie im Neuzustand. Er meine auch: besser sauber spachteln und lackieren.

    Ist quasi das kleinere Übel... und wenns gut gemacht ist siehts auch niemand mehr. Wie die "Langzeitwirkung" ist kann ich nicht beurteilen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Predator, 02.09.2003
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Also nicht die Kölner sondern die Düsseldorfer. Das Altbier scheint noch tiefer in die Birne zu hauen als das Kölsch. Aber egal....

    Ich denke, eine gute (!) Karosseriewerkstatt wird den zerbeulten Radlauf wieder hindengeln können. Dann wird gespachtelt und lackiert und fertig is.

    Beim Einschweißen eines neuen Seitenteils können sicher mehr Komplikationen (und Folgeprobleme) auftauchen. Müssen aber nicht. Aber zu diesem Thema sollte sich mal ein kompetenter Profi melden, ich kann das hier ja auch nur aus Laiensicht beurteilen.

    Mensch, lieber fahre ich "stock" rum als mir diese Probleme aufzuhalsen. Ich meine Probleme mit Werkstätten. Wenn ich es nicht selbst machen kann lass ich es bleiben (es sei denn es MUSS gemacht werden). War jetzt nicht als Kritik an deinen Umbaumaßnahmen gemeint. Das ist Kritik an der allgegenwärtigen Inkompetez von Fachbetrieben jeglicher Art :(
     
  22. #20 isotrop, 02.09.2003
    isotrop

    isotrop Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Asha, ich trauer mit dir.
    Das ist ja echt der Hit, ich wär denen an den Hals gesprungen. :angryfire
    Ich hoffe mal das die Celi schnell wieder auf die Räder kommt.
    Kopf hoch
     
Thema:

Neverending Story....mein Dämpfer...ich könnt kotzen!

Die Seite wird geladen...

Neverending Story....mein Dämpfer...ich könnt kotzen! - Ähnliche Themen

  1. Corolla E12 Welchen Auspuff könnt ihr empfehlen?

    Corolla E12 Welchen Auspuff könnt ihr empfehlen?: Hallo, möchte mir eine neue Auspuffanlage besorgen ab Kat, maximal 500€. Was könnt ihr mir da empfehlen? Lg Paslio
  2. Ae 86 Dämpfer in Ta 23

    Ae 86 Dämpfer in Ta 23: Hey Leute ich wollte fragen ob die Ae86 Dämpfer Plug in Play in die Celica passen? Da ich gehört habe die seien etwas Kürzer. Ich erhoffe mir...
  3. TA 28 mit Koni Dämpfern

    TA 28 mit Koni Dämpfern: Hallo liebe Toyota Gemeinde :-) Kennt sich jemand mit Koni dämpfern aus? bei meinem celica wurden damals neue Konis mit lebenslanger garantie...
  4. Dämpfer Hinterachse Corolla E11 Compact

    Dämpfer Hinterachse Corolla E11 Compact: Hallo. Suche für unseren E11 gebrauchte-iO Hinterachsdämpfer ggf. auch mit Original Tieferlegungsfedern. Der Rolla schrammelt derzeit bei jeder...
  5. Neue Dämpfer HA und Bremsen - Empfehlenswerte Marken?

    Neue Dämpfer HA und Bremsen - Empfehlenswerte Marken?: Guten Morgen zusammen, nach über einem Monat hat es Toyota Yvel dann auch mal geschafft, mir das versprochene "Angebot" zukommen zu lassen....