Neukauf Corolla Verso

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von gandalf, 10.02.2007.

  1. #1 gandalf, 10.02.2007
    gandalf

    gandalf Guest

    Hallo allerseits,

    bin noch nicht im Kreis der Toyota-Fahrer angekommen, aber wild entschlossen einen Corolla Verso (7-Sitzer) zu kaufen. Ich habe ein Angebot von einem Händler für einen Neuwagen, 1,6 l Benziner in der Sol-Ausstattung, extras Metallic und Einparkhilfe, soll incl.Überführung und Zulassung 20.900 kosten.

    Hat jemand Erfahrungen ob das ein "guter" Preis ist?

    Außerdem habe ich so meine Zweifel ob der 1,6´er nicht etwas zu schlapp ist. Mit Kindern sind wir zu 5, ich denke mittlerweile da wäre der 1,8l eher angebracht. Gibts dazu Meinungen im Forum?

    Zum Thema Einparkhilfe: ich weiß das bringt viele zum Schmunzeln ("kann der nicht fahren oder was..."), aber könnte ja auch praktisch sein. Ich hatte allerdings noch nie sowas, nur mal nen Audi A4 als Leihwagen, da hat mich das Ding ziemlich genervt. Vor allem fing das Teil schon ab 2 Meter Abstand an zu piepen das man kurz vor´m Hörsturz war. Hat jemand diesbezüglich Erfahrung beim Corolla Verso und ist vieleicht bekannt, ob die Empfindlichkeit der Sensoren regulierbar ist?

    Hoffe ich bin jetzt nicht zu viele dumme Fragen losgeworden, bin auf jeden Fall für jeden Tipp dankbar!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A J

    A J Ur Arsch

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    7.312
    Zustimmungen:
    55
    Hallo und WIllkommen Gandalf,

    hier sind doch schon einige Verso Fahrer unterwegs, die Dir bestimmt im laufe der Tage hilfreiche Antworten schreiben werden :].


    Einparkhilfe kann nie schaden, lass die Anderen ruhig grinsen, wenn DU dafür keine Kratzer am Wagen machst ;)

    Die Kamera am Verso finde ich schon klasse (hat der die dann automatisch dazu) ? Hilfe annehmen, wo man Hilfe bekommt :].

    Zur Leistung wollte ich aber was schreiben.

    Versuche einfach beide Fahrzeuge zu fahren und entscheide dann nach Deinem eigenen Gefühl. :]

    Wenn Du viele KM im Jahr zusammen bekommst (Kindertermine etc.) solltest Du noch den DCat probieren ... Verso mit Spaß ;)

    Bei wenigen KM tuts auch der Benziner :] allerdings bei reichhaltiger Beladung sollte es wirklich der 1.8'er sein :] Wie geschrieben, teste es :]

    Ansonsten wünsche ich Dir viel Spaß hier und hoffe das wir Dir weiterhelfen können ...

    MfG

    AJ
     
  4. kosmo

    kosmo Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und wilkomen,
    nimm lieber den 1,8 er ist die bessere Wahl der 1,6 ist einfach zu schlapp.Die Sensoren sind eine feine sache ich habs sie auch drin da ich das Eddittions Modell habe.Ansonsten ist das wirklich ein geniales Auto allerdings solltest du auch mal den D-Cat fahren der macht richtig Spaß ich werde meinen wahrscheinlich im Sommer gegen einen solchen nochmal tauschen.
     
  5. muc

    muc Guest

    Ich sag es mal so... was mir an unserem 1,8er CPerverso wirklich fehlt ist die Einparkhilfe, insbesondere für vorne. ;)

    Hängt aber sicher damit zusammen, dass ich die Kiste nicht so oft fahre und daher nicht so gut einschätzen kann, wie viel Platz vorne/hinten noch ist. Ist ja alles auch ne Erfahrungssache...

    Beim Preis würde ich übrigens noch versuchen, etwas mehr rauszuhandeln. Der 1,6er Motor kam bei mir nicht in betracht, der kann nur müde sein, denn das Leergewicht von guten 1400 kg ist schon nicht grad wenig und der 1,8er ist damit auch schon gut beschäftigt. Ist sehr schade, dass es nicht nen 2,0 oder besser noch nen netten kleinen V6 bei dem Auto gibt.
     
  6. Miro

    Miro Guest

    Hi

    Also ich würde an deiner Stelle auch zum 1,8 l Motor greifen, wenn du nicht viel fährst.
    Bin den 1,6 l gefahren, aber der ist doch recht lahm. Besonders wenn du schon erwähnst, dass du voll beladen in den Urlaub fährst, dann ist der 1,8´er die bessere Wahl.
    Bist du aber ein Vielfahrer, dann würde ich zu einem der Diesel Modelle greifen. Entweder den 136 PS oder dem D-Cat 177 PS greifen.
    Der 136 PS ist aber völlig ausreichend. Meine Meinung :]

    Einparkhilfe ist schon was wertvolles bei dem Auto. Solltest du aber dich für die Exe Austattung entscheiden dann sind Front und Heckkamera sehr hilfreich, was bei dieser Austattung Serienmäßig drin ist.
    Mein Verso kommt auch noch, habe aber das Editionsmodell genommen.
    Da sind Einparksensoren und noch ein paar andere Extras auch noch dabei. ;)
    Erkundige dich einfach bei deinem Toyotahändler.

    Im Endeffekt fahre die verschiedenen Motorisierungsvarianten und entscheide selbst, was für dich das Beste ist.

    Gruss

    Miro
     
  7. #6 gandalf, 11.02.2007
    gandalf

    gandalf Guest

    Hallo und erstmal vielen Dank an alle für die Tipps.

    Ich denke ich werde mich auf den 1,8er konzentrieren, den habe ich schon gefahren und denke der 1,6er ist wirklich wohl eher etwas schwach auf der Brust.
    Die Dieselvarianten sind bestimmt nicht schlecht, aber erstens fahren wir nicht so viel und zweitens liegen die auch über unserem finanziellen Limit......:-)

    Der Tipp mit dem Sondermodell Edition ist gut, da werde ich noch die Preise abfragen.

    Hat jemand Erfahrung wie groß die Spielräume bei den Neuwagen bei den Händlern sind, bzw was "dürfte" der 1,8er als Sol bzw. der Edition beim Händler kosten, wenn es ein "guter" Preis wäre? Ich hab hier einen Händler, der gibt im Schnitt 13,2% auf den Gesamtpreis incl.Überführung und Zulassung. Hat hierzu jemand Erfahrungswerte?

    Danke an alle für die Hilfe!
     
  8. #7 MR2Olli, 11.02.2007
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    Zur Kameragestützten Einparkhilfe:
    ist nicht automatisch im Navipaket enthalten, muß extra geordert werden. Kamera vorne ist allerdings in meinen Augen witzlos, hinten schon ganz ok.
     
  9. Miro

    Miro Guest

    Der Edition kostet 23 300 Euro laut Listenpreis. Dazu musst du noch Überführung rechnen 600 Euro, Metallic-Lackierung 430 Euro.
    Das waren zumindestens die Preise 2006 bei 16% Mehrwertsteuer.

    Ich habe bei meinem Händler 19% Rabatt bekommen und einen großzügigen Kaufpreis für meinen Gebrauchten für die Anzahlung.

    Gruss

    Miro
     
  10. cv2006

    cv2006 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Das gilt dann aber nur für Edition, oder? Wüßte nicht, wo ich die Kameras hätte ordern sollen. In D unterscheidet sich der Executive vom Sol doch nur durch das Navi inkl. Kameras.

    Zum Motor: selbst der 1.8 Benzin schien mir chronisch überfordert. Träge und vor allem auch zu laut.
     
  11. #10 holgi-cv, 13.02.2007
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Das sehe ich auch so, hatte einen eine Woche als Leihwagen. Bei einem Kompaktvan würde ich immer zum Diesel greifen, bekommt man auch besser wieder los.
     
  12. #11 topperharley, 13.02.2007
    topperharley

    topperharley Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    0
    für 20900 kannste meinen kaufen ;-)) full house mit allem was es gibt ;-)) Dvd in den kopfstützen ....gepimpt....140 gechipte diesel PS ;-)) schwarz ...top gepflegt ...usw ;-))) sitzheizung ;-)


    Großes Navi ...heck kamera die gut ist!
    ich würde mir kein auto mehr ohne einparkhilfe kaufen ..ichfahre nur noch nach geräusch bzw. nach bild ;-)

    und ich denke der 1,6 iss einfach zu schlapp
     
  13. cv2006

    cv2006 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    20900 für den neuen CV Sol sind ok. Im Internet hab ich auch nicht weniger als 20400 gesehen, dann ist der Händler aber in Bayern. Wenn Du da wohnst... ;-)
     
  14. Miro

    Miro Guest

    Kommt trotzdem drauf an wieviel man fährt. Also wenn ich nicht mehr wie 10 tkm im Jahr mache, dann ist der Diesel völlig fehl am Platz. Der geht ja nur durch das Stehen schon kaputt. ;)
    Ausserdem sind die Unterhaltskosten für nen Diesel weit höher als beim Benziner. Die muss der Besitzer erstmal einfahren, damit sich das lohnt. Wie gesagt, wenn jemand sehr wenig fährt, dann lohnt sich der Diesel keinesfalls.

    Gruss

    Miro
     
  15. #14 holgi-cv, 14.02.2007
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Das stimmt, diesen Aspekt vergesse ich als Vielfahrer gerne. :D

    Wobei ich mir dann aber als Wenigfahrer die Frage stellen würde, ob es dann so ein großes Auto sein muss, denn unter Umständen kommt man mit zwei kleinen sogar billiger und flexibler weg. Aber das ist sicher von den individuellen Ansprüchen abhängig.
     
  16. Miro

    Miro Guest

    Weist du, wenn man Kinder hat und auch einmal bis zweimal in Urlaub fährt, dann bringen dir zwei kleine Autos auch nicht viel ;)
    Aber du hast schon Recht, es hängt von den individuellen Ansprüchen ab.

    Gruss

    Miro
     
  17. #16 holgi-cv, 14.02.2007
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    @Miro:

    Unter den von Dir geschilderten Umständen ist der CV in der Tat sicherlich die beste Wahl ;)

    Wann kommt er eigentlich? Februar ist schon halb vorbei...
     
  18. Miro

    Miro Guest

    @ holgi-cv

    In der Tat :] ;)
    Der CV soll am 24. kommen :]

    Gruss

    Miro
     
  19. #18 MisterSpock, 24.02.2007
    MisterSpock

    MisterSpock Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Bj. 1998 - Corolla Verso D-Cat Bj. 2006
    Hi!
    Haben unseren CV D-Cat nun seit Mai 2006. Es ist schon ein geiles Familienauto, gerade der Motor macht uns mächtig Spaß, der ist echt ein Hammer. Nur die serienmäßige Stoßdämpfung war uns zu wackelig. Auf schlechter Straße schaukelte er sich hoch, gerade die rechts/links-Neigung störte uns total, man kam sich vor wie auf einem Boot. Deswegen haben wir uns vor kurzem die TTE-Federn einbauen lassen und nun liegt er ruhiger auf der Straße.
    Denke, obwohl ich ihn nicht gefahren bin, der 1.6 wird einfach zu träge sein für diesen Panzer, er wiegt ja doch einiges.
    Die hinteren Piepser haben wir auch drin, finde ich in der Stadt schon sehr praktisch, gerade im Dunkeln, da man nicht wirklich gut durch die hintere stark getönte Heckscheibe sehen kann. Ok das Problem werden nur die D-Cat-Fahrer haben, die ja hinten schwarze Scheiben haben.
    Aber sonst ein super Auto.
    Schönen Gruß
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 holgi-cv, 24.02.2007
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Hast Du dazu mehr Infos?

    -Preis inkl. Einbau?
    -Eintragungsfrei oder TÜV-Abnahme notwendig?
    -Tieferlegung in mm?
    -Einschränkung der "Alltagstauglichkeit" (wie verhält es sich bei voller Zuladung)?
     
  22. muc

    muc Guest

    Tieferlegung ca. 25 mm (siehe www.tte.de) und Abnahme erforderlich, da Teilegutachten.

    Nur würde ich TTE nicht empfehlen. Gibt ja genügend andere Federnhersteller...
     
Thema:

Neukauf Corolla Verso

Die Seite wird geladen...

Neukauf Corolla Verso - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  3. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  4. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  5. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...