Neues Punktesystem

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Trecker, 28.02.2012.

  1. #1 Trecker, 28.02.2012
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    ...was haltet ihr davon?

    Das Verkehrsministerium will das Punktesystem transparenter machen, indem für

    leichtere Verstöße (ab 40,- €) 1 Punkt

    für

    schwere Vergehen (z.B. Unfallflucht) 2 Punkte

    vergeben werden und ab 8 Punkten die Pappe gelocht wird.

    Ich halte es für diskutabel.
    Nicht ganz ernst nehmen: Man könnte ja 8 Felder in den Führerschein drucken und Überwachiungsfachkräften eine Lochzange geben. sind die Felder alle gelocht, ist die Fläppe wech. Man könnte auch acht Felder auf den Kotflügel malen und den Überwachungsfachkräften ein Schlageisen und Hammer geben. Sind die Felder voll, wird die Karre gequadert. ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    das mit der lochkarte wär geil :)

    dann würde es öfter kommentare wie "jawohl herr schaffner" oder ähnliches geben :)
     
  4. #3 diosaner, 28.02.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Warum soll das System geändert werden?
    Was soll einfacher werden?
    Es hat doch jahrelang seinen Zweck erfüllt.
    Ich habe keine Punkte, noch nie gehabt. Von daher kann es mir eigentlich auch egal sein, ob es jetzt mehr oder weniger Punkte für ein Vergehen im Strassenverkehr gibt oder nicht.
    Und transparent? Für wen?
    Der ein Vergehen vorhat oder der nicht weiss, warum er wann wo was bekommen hat?

    Wer kann mir das in kurzen klaren Sätzen halbwegs erklären?
    ?(?(
     
  5. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Oh Trecker, es gab schon ma Zeiten da ham deutsch sprechende Ordnungshüter des Volkes Kärtchen vollgestempelt...:]

    Na ob es Sinn macht?
    Ich weiß nicht. Bei 8 statt 18 Points das Auto weg zu haben ist ein Fortschritt? Ich meine es gibt bislang für relativ harmlose Vergehen wie Umweltzonenplakettenmuffel Punkte. Das soll weg. Das ist i.O., denn sowas ist meiner Meinung übertrieben.
    Aber für den Rest...was will man machen?
    LKW Fahrer werden so schneller Hartzer?

    Achso, wie wird der Übergang angedacht?
    Punkte sind nach 2 Jahren ja gelöscht, aber ja wieder da bei einem neuen Verstoß...
    In der Praxis nur mal so:
    2 Punkte werden im Juni gelöscht.
    1 neuer kommt im Januar des neuen Jahres hinzu.
    Bedeutet es dass...
    ...3 Punkte plötzlich da sind , also 2 alte und 1 neuer.
    ...2 Punkte werden, denn 1 neuer und das alte Vergehen wird nur noch mit 1 bestraft.
     
  6. #5 Duke_Suppenhuhn, 28.02.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Da gibts doch schon was zu: Link

    Ich hatte im Off-Topic auch schon ein Thema dazu aufgemacht, weil ich den "Link" Bereich auch immer sehr erfolgreich ignoriere. :)
     
  7. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
  8. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Meine Meinung dazu ist das alte System so lassen wie es ist. Und die Energie , Zeit und Kosten lieber in die Überwachung bestehender Gesetze investiert. Es gibt genug Sünder nur die wenigsten werden erwischt ...
     
  9. #8 Mister_Two, 29.02.2012
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
    Ich finde die Punkte bei schweren Verkehrsverstößen, sollten nicht mehr verfallen und wenn das Fass voll ist, ist eben der Schein weg ! Wär es so nicht am einfachsten ? Müsste man sich hald noch einig werden wann das Fass voll ist, ich hab da meine Meinung, aber die sag ich nicht :P Ich weis nur eins, wenn man sich ordentlich benimmt kann man sein Leben lang ohne Punkte bleiben, mein Vater hat es 47 Jahre geschafft.....
     
  10. udo

    udo Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    ich denke das ganze ist wie so oft eine gut bezahlte abm für beamte, die sonst nix zu tun haben, bzw. hätten.
    das alte system funktioniert bestens und ich sehe keinerlei bedarf daran was zu ändern.

    cu udo
     
  11. #10 Redfire, 29.02.2012
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Denke da genau wie Udo.
    Das war sicher ne ABM fuer gelangweilte Beamte mit dem Auftrag:
    Verschlimmbessert mal irgendwas, worueber wir dann wieder fachsimpeln koennen um etwas Arbeit zu kreieren das Bundesweit durchzusetzen.

    Ich hatte auch noch keine Punkte, aber Treckers Idee mit den Kotfluegeln ist ganz gut.
    Dann erleben die Lackierer nochmal einen Aufschwung mit dem Schweissgeraet und dem Beilackieren.
    Im Endeffekt dann eine kleine Hilfe zum Wirtschaftlichen Aufschwung, dann macht es Sinn. :D
     
  12. #11 Torsten-T25, 29.02.2012
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    WORD!
     
  13. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Ob das Sinn macht, ist mir auch nicht ganz klar. Kann doch so bleiben. Rammsauer rechnet mit 10% mehr Führerscheinentzügen. Sollte das der Sinn sein?

    Mir egal.


    Aber ich sehe ganz andere Baustellen. Ich wurde neulich nach Jahren wieder geblitzt. 8o Und ich musste 15! in Worten: Fünfzehn Euro überweisen. ?(
    Diese Verwarnung hat die Stadt bestimmt 50 € gekostet. Lächerlich!
     
  14. #13 Redfire, 29.02.2012
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Ich dachte schon es gibt nix mehr unter 20 oder 25 und das die 15 mal sowas wie ein, guten Tag, wir haben sie vor 300metern geblitzt, wenn sie uns den Papierkram sparen kommen sie mit 15 weg ding....

    So war es kurz nachdem ich den Schein hatte (erste und einzige mal geblitzt) mit 25 Euro. :D
     
  15. #14 Torsten-T25, 29.02.2012
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    15,05 Euro überweisen und die 5 Cent zurückverlangen! ;)
     
  16. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Also mir ist es auch egal (0 Punkte). Ich finde wie UKHH aber auch die Sätze lächerlich. Das sind doch keine Strafen, ich würde es z.B. als Geschwindigkeitsmaut bezeichnen. 20Km/h schneller kosten halt ICE - Aufschlag. Mit 15 -35 Euro kann man heute nur noch die wenigsten erschrecken, wenn volltanken 100,- kostet :D.

    Das Geld hätte man in die Polizei an sich stecken können z.b. für Ausrüstung oder Neueinstellungen.

    Thomas
     
  17. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Stop. Ich meinte es anders.
    Ich finde ne Strafe für +8 km/h generell unsinnig. Grad in Hamburg, auf großen Straßen.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,
    ich halte davon gar nix, muss aber dazu sagen dass ich bis jetzt nur die PK mitm Ramsauer gesehen hab und sonst null Infos kenne.
    Spontan dazu eingefallen ist mir: man möchte also trotz einer sehr breiten range an möglichen Verstößen diese in Zukunft mittels zwei Kategorien abhandeln? Das wäre für mich ein Rückschritt... Wer besoffen gefahren ist, sollte bei einem Punktesystem das der Verkehrssicherheit dienen soll, nicht genauso bestraft werden wie ein 'langer' Rotlichtverstoß.
    Was mit "transparenter" gemeint ist sollte klar sein-weniger Aufwand bei der Verwaltung. Kostendrücken innerhalb der Behörde, irgendwie natürlich auch toll für die, die Steuern zahlen, dann gibts mehr Froschbrückenwanderwege :D
    Die Erklärung von Ramsauer für den Wegfall der Punkte beim Kennzeichenmissbrauch hab ich net verstanden... "das wäre ja nicht direkt verkehrssicherheitsrelevant" ?(
    Bedeutet also dass ein notorischer Ich-brauch-keine-Versicherung-Fahrer regelmässig mein Leben ohne Kostendeckung gefährden darf, solange er genug Kohle hat die lediglich folgende Geldstrafe zu zahlen, super!
    Das hat natürlich nix mit Fahreignung zu tun........Aaaaber, warte, war ja nur ein Vorschlag, muss noch überarbeitet werden: wahrscheinlich wird die MPU-Handhabe nu noch willkürlicher, ebenfalls gaaanz super........

    Mfg gt16
     
  20. #18 WLADY MARRY, 01.03.2012
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A4
    mir wurst, da ich nicht so viele mache. obwohl ich schon denke dass es so besser ist.
     
Thema:

Neues Punktesystem

Die Seite wird geladen...

Neues Punktesystem - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  2. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  3. Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis

    Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...
  4. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  5. Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu

    Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu: Hallo liebe Gemeinde. Verkaufe hier einen Satz Bremsscheiben von TRW. TRW DF4335 ist die Teilenummer. Der Preis versteht sich mit Versand....