neues öl für alle toyotas, von toyota vergeschrieben?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Slowrider, 05.10.2007.

  1. #1 Slowrider, 05.10.2007
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    hatte meine st202 im service.
    normal haben die immer 5w40 rein gemacht, diesmal 5w30.
    auf meine nachfrage warum da anderes öl drin ist, hat er mir erklärt das
    sie eine weisung von toyota bekommen haben, für alle fahrzeuge das gleiche öl (von toyota 5w30) zu verwenden.
    unabhängig vom alter, laufleistung, turbo, sauger. einfach überall das öl rein.

    kanns das sein? weiss da jemand mehr darüber?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karl Jürgen, 05.10.2007
    Karl Jürgen

    Karl Jürgen Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Verso Edition, T20, E12 TS
    Also bei uns gibts weiterhin 10W-40 5W-40 und 5W-30.
     
  4. #3 Moerserlex, 05.10.2007
    Moerserlex

    Moerserlex Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Völliger Blödsinn. Also bekommt ein neuer Yaris das gleiche wie ne 15 jährige Supra TT??
    Verschiedene Motoren, verschiedene Öle.
     
  5. #4 ArgonautGR, 05.10.2007
    ArgonautGR

    ArgonautGR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1,4 VVti
    Stimmt gab jetzt Änderungen. Bei uns wurde auch sonst immer 0W40 verwendet, nun aber 5W30.

    Und nein, es gilt natürlich nicht für alle Fahrzeuge, aber so werden wir halt aktuell beliefert. Die anderen Öle, müssen wir dann immer seperat bestellen.
     
  6. #5 carina e 2.0, 05.10.2007
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    ja zum glück wechsel ich mir das selber. 0W-40, API SM. Wer kann mithalten? :D
     
  7. #6 SchiffiG6R, 05.10.2007
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Toyota selbst vertreibt die Öle als "Toyota-Originalmotorenöl".Das sind die Sorten 5W30 und 10W40.Glaub das ist von Castrol.
    Es macht für mich aber keinen Sinn 5W30 in einen Motor zu füllen,der schon etwas höhere Laufleistungen hat.Deshalb bekommt meiner 10W40.
    Denke beim Turbomotor passt das 5W30.
    Was noch zu bedenken ist,das die neueren Motoren (Aygo,D-CAT) das 5W30 als Füllung bekommen sollten.Beim D-Cat wegen der Hydrostößel.
     
  8. #7 Bezeckin, 05.10.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Weiß da auch jemand zufällig, ob beim T22 vorfacelift ein anderes Öl vorgeschrieben wird?
     
  9. #8 HeRo11k3, 05.10.2007
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorgesehen war bei Toyota schon länger 5W30 als "Universalöl" - auch beim E10 - für vollen Temperaturbereich. 10W30 erst ab -20°C, 15W40 ab -15°C und 20W50 ab -10°C. So stehts zumindest im "So wird's gemacht".

    Dabei kann man natürlich statt xxW30 auch xxW40 fahren - die höhere Temperaturstabilität dürfte kaum ein Problem darstellen.

    Allerdings sollte man sich zusätzlich an die API-Spec halten - beim Corolla mindestens SJ, ich fahre auch SM :)

    MfG, HeRo
     
  10. #9 veilside, 05.10.2007
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Die neuen Toyotas Auris-Yaris- Rav usw haben alle 5W30 als vorgaben. Ich weiß es nicht genau ob es von Toyota vor geschrieben wurde aber bei uns wurde auch von 10W40 auf 5W30 umgestellt. Wir haben natürlich für die alten Autos noche ein 10W40 im 200l Fass da.
     
  11. #10 Slowrider, 05.10.2007
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    mir ist das einfach etwas ungenehm, gerade bei der st202 mit über 200k km auf dem tacho.
    da sollte doch nichtmehr umgeölt werden, oder :( ?(
     
  12. #11 optifit, 05.10.2007
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Was am wichtigsten Ist, ist die SAE- Norm und die API- Norm, das steht in jeder Betriebsanleitung vom Fahrzeug.
    Ob das Öl von Castrol ist oder von einem anderen HErsteller ist egal.
    Es sollte nur aus 1. Rafinnerie sein und kein aufbereitetes Öl (5L für 5Eur. oder so)
     
  13. jokiel

    jokiel Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    mir ham nur 5w-30 und 10w-40
    5w-30 kommt in alle neuen benzin motoren mit vvt-i versteller und die neueren diesel motoren
    des 10w-40 is fürn rest
     
  14. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    So ein scheißen-altes Auto fährst Du.... ? Das wär mir auch unangenehm...
    :D

    Ich denke, das hängt einfach damit zusammen, daß Toyota mehr von dem Öl verkaufen will. Alles was die Werkstätten zusätzlich bei anderen Firmen bestellen, geht bei Toyota ab. Ein halbwegs kluger Mechaniker wird in einen alten E9 kein 5W30 einfüllen. Viel zu teuer für den Kunden und technischer Overkill.
     
  15. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    "I bin bsoffe" Part IX? ?(

    5W30 ist immer toll. :D
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 meinedicke, 05.10.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Lass dich nicht kirre machen, der "Alte" T22 hat keine besonderen Ansprüche an das Motoröl. Hauptsache API SH aufwärts und gut ist.
     
  18. #16 Slowrider, 05.10.2007
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    bei meinem job und dem lohn liegt nicht mehr drin :( ;(

    ausnahmsweise nicht :D
     
Thema: neues öl für alle toyotas, von toyota vergeschrieben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota www öl

    ,
  2. toyota ölfreigabeliste

Die Seite wird geladen...

neues öl für alle toyotas, von toyota vergeschrieben? - Ähnliche Themen

  1. Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996

    Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996: Moin zusammen, Ich schlachte gerade einen 1996er Toyota Paseo es ist noch alles da. Die Frontstoßstange hat einen Riss. die Heckstoßstange hat mal...
  2. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  3. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  4. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  5. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...