Neuer Motor für T20

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Celica98, 23.10.2009.

  1. #1 Celica98, 23.10.2009
    Celica98

    Celica98 Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Muss bei nem leistungsstarken Motor auch die Karosserie verstärkt werden? Wäre euch für eure Tipps dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bladerunner, 23.10.2009
    bladerunner

    bladerunner Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20
    Also wenn du dir die Karosserie einer ST202 und einer ST205 vergleichst, dann gibt es da beispielsweise zwischen den hinteren Domlagern ein paar Verstrebungen mehr.
    ich denke bei +30 PS ists mit ein paar Domstreben getan. Bei mehr würd ich einen Käfig in erwägung ziehen aber am besten fragst du mal unsre Rally-Experten!
     
  4. #3 Celica98, 24.10.2009
    Celica98

    Celica98 Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Rallyeexperten

    Und die wären ? :D
     
  5. #4 Corollaboy, 24.10.2009
    Corollaboy

    Corollaboy Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TSC, Hyundai SantaFe 4WD
    Also ich bin zwar kein Rallyexperte, aber ich kann Dir sagen bei einer Leistungsseigerung sollten die Basiks, wie Fahrwerk, Bremsen, Rad/Reifen, Domstreben und Stabilisatoren, der entsprechenden Leistung immer anpasst werden.

    Gruß
    Corollaboy
     
  6. #5 Celica98, 26.10.2009
    Celica98

    Celica98 Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Das dacht ich mir thx. Was mich jedoch interessieren würde ob spezielle Modifikationen an der Karosserie gemacht werden müssen, zb für die Steifigkeit der Karosserie?
     
  7. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant
    Ich denke mal das kommt ganz darauf an was du vor hast, bei 300 PS musst du eigentlich noch nichts großartig an der Karosserie verstärken. Wenn du 800 PS fahren willst sieht das naütlich schon etwas anders aus.
    Sachen wie Fahrwerk und Bremse sollten in jedem Fall verbessert werden, besonders die Serienbremsen der Sauger T20 Modelle kommen nichtmal mit 200 PS zurecht. Ein Käfig ist bei deutlich höheren Leistungen auch sehr zu empfehlen.
     
  8. #7 Celica98, 26.10.2009
    Celica98

    Celica98 Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab an ein 2.0 Evo Motor gedacht mit Turbo so um die 520ps, aber denke das ist so realistisch nicht umbedingt umsetzbar oder ?
     
  9. Josel

    Josel Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    350Z
    Kommt auf den Inhalt deiner Brieftasche an. :D

    Deine Idee gehört mMn in die Kategorie --> unbezahlbar
     
  10. #9 paseo_rulez, 26.10.2009
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    :]
     
  11. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    wohl eher nach -> träum weiter

    vor allem ist das die schwachsinnigste idee die ich hier seit langem gelesen hab.
    warum ein Evo-Motor mit 2Liter Turbo in ne T20 einbauen, was Unsummen verschlingen würde anstatt gleich ne Gt-Four zu kaufen die ne 2Liter Turbo hat.
     
  12. #11 Burnmax, 26.10.2009
    Burnmax

    Burnmax Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    0
    Hm.....Evo Motor schön und gut. Aber wer soll das bauen? Soll das Tüvig werden? Wie kommst du auf 500+ PS?
    Egal welche Basis du hast. Aber hast du nur ansatzweise die Kosten im Blick? Der Motor mit den Mods kostet Material 2500€+, dann wirst ein Getriebe brauchen.....Die Saugergetriebe taugen nichts. Evo Getriebe kannst vergessen -> Allrad.....Da fällt mir nur John Sheperd ein......kostet auch gutes Geld. Ich glaube, dass wird so nichts, wie du dir das vorstellst.
     
  13. #12 paseo_rulez, 26.10.2009
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Das ist bestimmt der 5. Thread in 4 Wochen, ich will mehr Leistung/Turbo/Allrad oder sonstwas in meiner T20 - die Threads spießen grad echt wie Pilze aus dem Boden.
    Leute, kauft euch ne Four, n anderes Auto mit mehr Leistung und wenn ihr unbedingt n Umbau machen wollt, sucht euch doch eins, dass es Original nicht schon mit mehr Leistung gibt!
    Bestes Beispiel ist Neals mit seinem E9-Umbau :]
     
  14. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant
    Mit nem Evo Motor wirst du nicht weit kommen, die teile kosten ne ganze menge und es passt ja wirklich garnichts. Dann doch lieber gleich eine GT-4 kaufen oder einen 3S-GTE in deine T20 reinpflanzen. Über 300 PS würden in einer FWD Celica eh nur wenig Spaß machen und auf Allrad umbauen haben wir ja nun schon oft genug hier im Forum gehabt mit dem gleichen Erbegnis jedes mal ;)
     
  15. #14 Celica98, 26.10.2009
    Celica98

    Celica98 Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Deswegen lag die Betonung ja bei mir auf unrealistisch, und wenn ich den Motor + Getriebe ausm GT Four einbauen würde, habe einen für 1440 € (Motor) gefunden, müsst ich dann viel umbauen weil hab optisch schon viel in meinen Celica 1.8 gesteckt !???
     
  16. #15 Stefan_, 26.10.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du dir die Kommentare ansatzweise ernsthaft durchgelesen hast, dann sollte klar sein, dass alleine Getriebe, Bremsen, Versteifung und Fahrwerk (um nur einmal die wichtigsten Komponenten zu nennen) sicherlich nicht für wenige tausend EUR zu haben sind --- von der Arbeitszeit (die ich nicht beurteilen kann) einmal ganz abgesehen ...
    Und ja, ich glaube du musst wirklich eine Menge umbauen - würde als völliger Laie mal so ganz blind geschätzt über 50 Stunden rechnen, um das Auto nur einmal "fahrbar" zu machen...

    Grüße
    Stefan
     
  17. #16 MarcoDrueckes, 26.10.2009
    MarcoDrueckes

    MarcoDrueckes Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    mit 50 stunden kommste beim four umbau nicht ansatzweise hin wenn man alles wichtige umbaut ( bremsen vertsteifung Antrieb! , motor ,getriebe, elektronik) ich weiß nur das es bei dne achsen an sich auch probleme geben sollte und wenn ich mich nicht toal irre hat die 1,8er celi kein kardan tunnel oder der tank sietzt im weg. mit tüv wird das mit sicherheit 5 stellig werden.
     
  18. #17 Stefan_, 26.10.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Soweit wollte ich nicht einmal gehen, daher habe ich "fahrbar" geschrieben. Aber gut/schlecht zu wissen, dass es wesentlich mehr Zeit bedeutet...

    Also an der Optik erfreuen und den Vortrieb Vortrieb sein lassen. ;)

    Grüße
    Stefan
     
  19. #18 Celica98, 26.10.2009
    Celica98

    Celica98 Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Was wär denn möglich an Leistungszuwachs zb durch scharfe Nockenwellen etc ? Also für den 1.8 ?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Stefan_, 26.10.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Schnell und unkompetent antworte ich mal: 10 bis 20%.

    Grüße
    Stefan
     
  22. Mantis

    Mantis Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20 GT-Four look, Mercedes CL55 AMG
    Guck dir doch bei Projekte den Beams Umbau an, Oder von Hafkai den Turboumbau, stichwort 7A-GE kannste auch suchen, weiss jetzt nicht was du so großartig an deinem Auto gemacht hast, ist aber vll. sogar Billiger ne gt zu kaufen und beide Wägen zu behalten...
     
Thema:

Neuer Motor für T20

Die Seite wird geladen...

Neuer Motor für T20 - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  2. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...