Neuer Motor für RAV 4

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von MarkusG, 23.12.2009.

  1. #1 MarkusG, 23.12.2009
    MarkusG

    MarkusG Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Toyota RAV 4 Cabrio hat einen 'Motorschaden. Da ich das Auto lieeb und gerne reparieren lassen möchte, habe ich mich im Internet nach gebrauchten Motoren umgesehen und auch tatsächlich 2 gebrauchte RAV Motoren gefunden.
    Jetzt meine Frage. Wie kann ich (als Laie) erkennen, ob der Motor in mein Auto passt? Gibt es sowas wie eine "seriennummer" oder so die das angibt? Oder muss ich den "neuen" Motor mit in die Werkstatt nehmen und einen Fachmann anschauen lassen?

    Danke für die Hilfe, Markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jan_

    Jan_ Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Aloa,

    Also erstmal, den Motorwechsel sollte auf jedenfall ein Fachmann machen.
    Aber einen kaufen kannst du auch so.
    1. Baujahr deines Rav4?
    2. PS und Hubraum?
    3. Was steht auf deinem alten Motor drauf? (2GR-FE oder 1AZ-FE oder 2AR-FE oder 2AZ-FE oder 3ZR-FAE oder D-4D oder D-CAT)
     
  4. #3 MarkusG, 23.12.2009
    MarkusG

    MarkusG Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jan, danke für deine Antwort.
    Klar, einbauen lass ich das auf jeden Fall in ner Werkstatt. Nur kaufen möchte ich selber. Von Toyota hab ich nen Kostenvoranschlag von 4-5000€ bekommen, was mir halt einfach zu viel ist für das Auto.

    1. Baujahr ist 97.
    2. 94 kW also 128 PS
    3. Das weiss ich so genau gerade nicht. Das Auto steht momentan noch beim Händler.
    Wo auf dem Motor steht das denn? Und muss der "neue" Motor die gleiche Bezeichnung haben?
     
  5. #4 waynemao, 23.12.2009
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Würde auf keinen Fall einen neuen Motor nehmen.

    Von diesem RAV 4 sollte es doch auch ein paar Abwrackopfer geben.

    4.000€ übersteigt den Wert deines Rav schon deutlich.
     
  6. #5 SchiffiG6R, 23.12.2009
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    RAV4 Cabrio?
    Denke das es sich da um das allererste RAV-Modell handelt (SXA10).

    Da gab es "nur" einen Motor, den Zweiliter 3S-FE....diesen Motor sollte man doch recht häufig finden. Er wurde z.B. auch im Carina verbaut.

    Ein genaues Baujahr wäre dennoch von Vorteil, da es zum Teil verschiedene Zündanlagen (mit oder ohne Verteiler) bei 3S-FE gab....das zu wissen kann eventuell Kosten sparen.
     
  7. #6 MarkusG, 23.12.2009
    MarkusG

    MarkusG Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, ich dachte an einen gebrauchten Motor. Angeboten wurde mir schon einer. Ich habe aber (noch) keine Ahnung ob der passt.
    Deswegen die Frage nach einer "Seriennummer" oder ähnlichem.

    In meinem Fahrzeugschein steht unter D.2 Typ/Variante/Version: XA1

    Gibts noch mehr Informationen im Fahrzeugschein die mir helfen können?
     
  8. #7 SchiffiG6R, 23.12.2009
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Erstzulassung hilft Dir bei der Suche weiter....


    Typ XA1 = SXA10 ;) , also der erste RAV
    Motorcode 3S-FE
     
  9. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    das wäre doch die perfekte moglichkeit um auf 3SGTE umzubauen :rofl
     
  10. #9 christo, 23.12.2009
    christo

    christo Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Was ist defekt?

    Hallo Markus!

    Mein Beitrag hilft Dir zwar nicht weiter, aber ich frage trotzdem:

    Wie (bzw. wodurch) ist der Motorschaden entstanden?

    Was ist denn Defekt am Motor?

    Habe zwar keinen RAV4, aber habe auch einen 3S-FE (siehe Avatar ;-) den ich aber selber brauche (nämlich in meiner Carina :-).

    Frohes Weihnachtsfest allerseits!

    Gruß, Christo
     
  11. #10 MarkusG, 23.12.2009
    MarkusG

    MarkusG Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @zero: Geht das problemlos? Wie gesagt, ich hab davon überhaupt keine Ahnung.. Kann ich auch andere Motoren als den 3S-FE einbauen lassen?

    @christo: Der Motor ist laut Werkstatt "festgefressen". Ich bin wohl selbst schuld dran. Nachdem ich ne Woche nicht gefahren bin, ging am Freitag beim anlassen das Öl-Licht an und nach 3 km (auf dem Weg zur Tankstelle), dann der Motor aus. Seitdem macht er kein Mucks mehr. Auch davor war nix zu hören oder zu merken, es gab keine Geräusche, ich bin ganz normal gefahren und auch die Öl-Lampe hat nie geleuchtet.
    Wie dem auch sei, Ölwechesel war 12000km überfällig, von daher selbst schuld.
     
  12. #11 christo, 23.12.2009
    christo

    christo Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Markus!

    Also problemlos einen anderen Motortyp einzubauen geht nicht, da dann auch andere Einspritzanlage, Zündung, Steuergerät, Kabelbaum etc. notwendig wäre.

    War das eine rote oder eine gelbe Öl-Lampe?
    Hat die Lampe auch im Leerlauf bzw. während der Fahrt geleuchtet?

    War der Ölwechsel 12000 oder 1200 km überfällig?

    Gruß, Christo
     
  13. #12 Stefan_, 23.12.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Das war eher ein Scherz: Im extremsten Fall musst du "alles" austauschen (Motoraufhängung, Getriebe, Auspuffanlage, Antriebswellen, Bremsanlage, ...) und das auch noch mittels Einzelabnahme typisieren lassen. ;)

    P.S. Wollte das auch einmal bei einem alten Mercedes (W113) mit Automatikgetriebe machen, statt einem 2,3L 6-Zylinder einen 2,8L-Einspritzer. Ich habe es dann gelassen. ;)


    Für mich ist eher die Frage, wieviele Jahre der letzte Ölwechsel her war...



    Grüße
    Stefan
     
  14. #13 MarkusG, 23.12.2009
    MarkusG

    MarkusG Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    12.000km. Ich weiss, viel zu lang. Der letzte Wechsel war im März Wie gesagt, braucht mir keiner sagen, dass ich selber schuld bin, das weiss ich bereits.

    Wenn ich den gleichen Motor nehme, müsste das doch dann aber ohne Tausch der anderen Teile klappen oder?

    Das Lämpchen war rot. Ging an als ich das Auto angemacht hab, brannte dann ca. 2 km, ging aus und nach nem weiteren km ging der Motor dann aus, ohne vorher Geräusche oder sonstiges gemacht zu haben.
     
  15. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Mann mann, 3 km ohne Öldruck - ich bin immer wieder fasziniert, was die Toyotamotoren aushalten :] Nur mal so als Hinweise: es hätte gereicht, einen halben Liter Öl draufzukippen (egal welche Marke oder welche Viskosität) und Dein Motor hätte die Fahrt bis zur Werkstatt überlebt. Ignoriere niemals eine rote Warnlampe.

    Na egal, die Reparatur sollte mit einem Tauschmotor 3S-FE kein Problem sein. Du brauchst ja letztendlich nur den Block / Zylinderkopf. SchiffiG6R sagt weiter oben aber, daß es verschiedene Zündsysteme gibt. Das solltest Du vor dem Kauf abklären, welches System Du hast, bzw. ob die sich umbauen lassen.
     
  16. #15 elli0211, 25.12.2009
    elli0211

    elli0211 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    hallo, der motormuss in jeden fall aus einem rav sein ,nicht picnic oder carina oder avensis den der motorblock der allradmodelle ist anders bei den motoren der nicht 4 wd fahrzeuge fehlen haltenpuntke für getriebestreben zudem ist kein platz für das verteilergetriebe ausgefräst,du braucht rav 3s-fe mit halter für nocken und kurbelwellensensor ,du erkennst den motor daran das er eine zündbox anstelle des zündverteilers hat

    frohes fest
     
  17. #16 MarkusG, 31.12.2009
    MarkusG

    MarkusG Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Weiss einer von euch, ob es ein Problem ist, wenn ich einen Motor aus einem englischen (also mit Lenkrad rechts) Auto kommt?
     
  18. Alex

    Alex Guest

    3S-FE halt eben. :] :] :]

    Macht kein Problem. Es kann hal sein, dass Halterungen um den Bereich der Lenkung und Bremskraftverstärker anders gemacht sind, aber da kann man ja die aus Deinem Auto nehmen- in so fern kein Problem.

     
  19. #18 christo, 31.12.2009
    christo

    christo Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alex!

    Meinst Du das im Positiven oder im Negativen Sinn?

    Ich frage, weil ich auch einen 3S-FE in meiner Carina fahre.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Alex

    Alex Guest

    @christo: Der 3S-FE ist für einen Zweiliter eigentlich recht unkultiviert (recht laut). Damit sind aber auch alle Nachteile genannt. Der 3S-FE reiht sich nahtlos in die "geht nie kaputt"-Motoren-Dynastie von Toyota ein (1/2/3/4K-Motoren, 2T(-B) Motor, 18R-Motor, 4A-FE-Motor...). Es sind ja auch schon genug 3S-FE Motoren bekannt, die weit über 300tkm gelaufen haben und es immer noch tun.
    Wer nie den Zahnriemen an diesem Motor wechseln musste, kann auch nichts negatives über den 3S-FE sagen... :rofl

    @ellie: Habe noch einmal nachgesehen: Beim Block scheint es tatsächlich eine andere Version zu geben, jedenfalls ist bei den 4WD-Modellen RAV4 die Teilenummer geändert....
     
  22. #20 christo, 31.12.2009
    christo

    christo Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, das ist mir auch schon aufgefallen (stört mich aber nicht :) )

    Gut zu wissen ;)

    Verstehe ich das richtig: Zahnriemenwechsel ist hier eine Qual ???
     
Thema:

Neuer Motor für RAV 4

Die Seite wird geladen...

Neuer Motor für RAV 4 - Ähnliche Themen

  1. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  2. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...