Neuer Golf sparsamer als sein Vorgänger! - LÄCHERLICH!

Dieses Thema im Forum "Links" wurde erstellt von AristokraT, 23.01.2009.

  1. #1 AristokraT, 23.01.2009
    AristokraT

    AristokraT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 & E12 TS VF
    Wegen dem erhöhten Gewicht der neuen Fahrzeuge bekommt es nicht jeder Autobauer hin, seine Nachfolge-Generationen gegenüber den Vorgängermodellen sparsamer zu machen, VW hat es allerdings mit dem neuen Golf geschafft.[...]
    WEITER LESEN

    Wie lächerlich ist das denn? :)

    Ich habe schon einen Kommentar dazu geschrieben, unterstützt mich 8)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    Ausser dem Prius hat Toyota bis jetzt aber nix bis fast nix was richtig sparsam ist bei den Benzinern.
     
  4. #3 neohelix, 23.01.2009
    neohelix

    neohelix Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, NBFL
    Wieviel sparsamer ist ein Auris 1.4 im Vergleich zum E12 1.4? :)
     
  5. #4 AristokraT, 23.01.2009
    AristokraT

    AristokraT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 & E12 TS VF
    Ich warte noch auf den 1,33l Motor, und dann antworte ich Dir, ok? :)
     
  6. #5 neohelix, 23.01.2009
    neohelix

    neohelix Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, NBFL
    Ich antworte mir mal selber auf meine Frage:

    E12 1,4:
    innerorts 8,4l / 100km
    außerorts 5.7l / 100km
    kombiniert 6.7l / 100km

    Auris 1,4:
    innerorts 8,7l / 100km
    außerorts 5.9l / 100km
    kombiniert 6.9l / 100km


    Was ein komplett neu konstruierter und im Hubraum reduzierter Motor verbrauchen wird, ist für diesen Thread irrelevant. Deine Aussage war, dass es "lächerlich" ist, wenn ein Hersteller den Verbrauch eines schwereren Autos mit Optimierungen am Motor um 0.5l senkt.

    Selbst wenn der neue 1,33l-Motor 17% weniger vebraucht, sind das immernoch 5,7l / 100km kombiniert, dann könnte man dein Zitat ebenfalls anwenden:

    "Toll!
    Der neue Prius gibt sich mit unter 4 Litern zufrieden und hat über 130PS Leistung! Und ist mindestens so komfortabel wie der Auris.
    Und was nun?"


    Hab nur nicht verstanden, was daran "lächerlich" ist, wenn ein Hersteller den Verbrauch durch Optimierung senkt...
     
  7. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Solche Verurteilungen anderer Autofirmen unterstütze ich schonmal gar nicht. Toyota macht es sicherlich nicht besser. Vater hat in seinem Avensis D-Cat einen viel zu hohen Verbrauch und mein Yaris ist auch nicht gerade sparsam. Ob das bei den Nachfolgern besser wird, wage ich doch mal stark zu bezweifeln.
     
  8. #7 EckigesAuge, 23.01.2009
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Oh man, die Verbräuche sind ja echt Wahnsinn.

    Der gute alte MR2, BJ1986, benötigt 6,3l/100km bei sehr sparsamer Fahrweise. Im Schnitt ca. 7,5l/100km. Mit 124PS und viel Fahrspaß.
    Mein Corolla E11 hat ebenfalls einen 1,6er und verbraucht ab 6,6l/100km. Im Schnitt ca. 7,8l/100km auf Sommerrädern.

    Die genannten 1,4er von neohelix werden die Angaben kaum erreichen. Man wird wohl auch mit 7..7,5l/100km unterwegs sein. Das ist mit der heutigen Technik viel zu viel. Mehr als 5,5l/100km sollte ein 1,4er nicht mehr brauchen.

    Jede Möglichkeit des Spritsparens wird heute wieder durch Komfort- und Sicherheitselektronik aufgefressen. Dazu kommen noch die aufändigeren Karrosserien und die deutlich höheren Gewichte. Selbst ein IQ kommt auf 1t... :rolleyes:

    Kurzum: Wer günstig fahren will, der kommt an einem älteren Wagen, evtl. mit Gas-Umbau, nicht vorbei. ;)
     
  9. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Mal ´ne Frage an die, die mit ihrem Verbrauch unzufrieden sind: habt ihr mal euren Fahrstil umgestellt? Damit kann man nämlich eine ganze Menge Sprit sparen. Klar kann man das auch technisch schaffen. Aber die Einsparung am Fahrstil bringt am meisten. Der TFSI Golf mit 1,4l Hubraum kann ja so schön sparsam sein-er kann aber auch mehr als 8 Liter saufen. Für einen 1.4er heftig! Am Ende eben alles eine Frage des Fahrstils.
     
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    Soll ich jetzt bei Rot über die Ampel fahren damit der Wagen nicht im Leerlauf Benzin verbrennt? Ne Start-Stop-Anlage wäre da effektiver.

    Wie man dann fährt, ist ne Ergänzung dazu. Das Motorengrundkonzept muss stimmen, und da hat Toyota bis jetzt nicht so viel neben dem Prius.
     
  11. Peddy

    Peddy Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ehemals Corolla E11U/jetzt Paseo/MR2 Sommermobil
    Wie wäre es denn den Verkehr einfach genauer zu beobachten?
    Ich muss ja nicht als erster an der Ampel sein,sondern kann auch gemütlich an diese ran fahren.
    Denn es is ja nu mal Fakt dass das beschleunigen mehr Sprit frisst und das anfahren aus dem Stand am meinsten!
    Also warum es nicht etwas gemächlicher angehen? ;)
     
  12. #11 motorsport-e9, 23.01.2009
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Lustiger Artikel, muss ich schon sagen.
    Wenn man aus dem Auto alles ab den Vordersitzen ausbauen würde, da könnte das stimmen mit dem sparsamer sein.

    Zitat:
    1,4 mit 80PS immer beliebter....lass mich überlegen....es krieselt in Deutschland....die Leute haben weniger Geld....das Einstiegsmodell gibts erst ab 16.500€ (sind fast 33.000 DM, dafür hätte ich damals nen Golf 3 GTI 16V bekommen mit vollster Ausstattung) :( :( :(

    Aber hier wird eh Toyota gefahren :P
     
  13. #12 chris_mit_avensis, 23.01.2009
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Mein Avensis T25 ist auch sparsamer als der alte T22 - bei identischer Fahrweise.

    Trotz 0,4l mehr Hubarum, 13PS mehr, 30Nm mehr und erheblich mehr Komfort.

    Das Gewicht ist allerdings beim T25 nicht viel höher als beim T22 und der T25 hat halt fünf statt nur vier Gänge.
     
  14. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    Sag mal, war das jetzt wirklich so unverständlich was ich geschrieben hab? ;)
     
  15. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    man kann fast jedes auto sparsam fahren...und wenn man zu doof dafür ist...dann ka.....meine grioßeltern haben es auch geschafft den t 25 auf 5,4 liter zu fahren...
     
  16. #15 Slowrider, 23.01.2009
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    neohelix hat schon alles gesagt :]
     
  17. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Nur so aus Interesse: habe k.A. wie schwer die Golf-Kiste, aber besteht die Möglichkeit daß der mit nem 1400er schlichweg nur untermotorisiert?
    Also daß er zB mit nem 1600er weit Passend/ökonomischer ausgerüstet und damit ggF weniger verbraucht, mit nem 1300er dagegen dann sogar mehr??
    Gibts da nicht Formeln zu Kubatur/Leistung vs Fahrzeuggewicht?

    mfg
    MBR
     
  18. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Ich habe es ja geschrieben. Es kann technisch erreicht werden, das das Auto sparsamer wird. Im rechten Fuß ist das Potential für Einsparungen aber viel höher.
    Wenn Fuß und Technik nicht zusammenpassen, dann kann auch Spartechnik saufen.

    Und Start Stop Technik ist auch sowas. Salonfähig gemacht von BMW mit efficency irgendwas. Toll und bei Minusgraden?? Nix Start Stop. Und wenn das persönliche fahrprofil nicht passt, dann ist u.U. die Spartechnik auch nix. Beispiel :im Prius großteils über die BAB.

    Zum effizienten fahren: Vollgas um möglichst schnell auf Touren zu kommen. dabei ruhig auch mal den einen oder anderen Gang überspringen. Und wenn man Schwung hat ruhig laufen lassen. Und natürlich vorausschauend fahren. Da muss man an der Ampel nicht mal langsam sein. Einfach isses nicht. Am Besten man hat einen BC um sehen zu können, wann der Motor sparsam läuft. So ist es entgegen der allgemeinen Spartips nicht immer von Vorteil im höchsten Gang zu fahren. Am effizientesten läuft z.B. mein Verso um die 2000 Touren. Und ich fahre viel mit Tempomat. Dabei erreiche ich die realen Verbräuche eines 1.4er TFSI Motors spielend. Gut der Golf ist kleiner, leichter und mein Hubraum ist deutlich höher... Sorry, aber der TFSI muss herhalten, denn der wird ja meist als DAS Beispiel für modernen Motorenbau genommen.Auf dem Prüfstand unter Laborbedingungen hat er ja auch die Vorteile. Nur, wann fährt man im Labor rum? Ich nehme immer die Strasse... :D
     
  19. #18 Raphiii, 24.01.2009
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Deine Überlegung ist bestimmt nicht falsch, aber je stärker der Motor ist, desto mehr Freude macht das Fahren. Und dann verändert sich die Fahrweise, denk ich. Bei der selben Fahrweise könnte ein 1.6er weniger verbrauchen als ein 1.4er, aber ob es dann so ist...?

    Hier gibts ein Diagramm Leistung-Verbrauch, ermittelt von den Spritmonitor-Daten. Dass die User eintragen können was sie wollen (und somit die Grafik manipulierbar ist) weiss ich, aber ich denke das Diagramm wird in etwa stimmen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Peddy

    Peddy Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ehemals Corolla E11U/jetzt Paseo/MR2 Sommermobil
    Wollte dir nur aufzeigen das du auch mit den "normalen" Motoren ordentlich Sprit sparen kannst bei entsprechender Fahrweise! ;)

    Hab meine Kleene immerhin auf 5l gedrückt bekommen! :D
     
  22. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    WTF? Ich hab 5 Gänge in meinem T22 :] brauche im schnitt 7,5 liter in der Stadt!
    Letztens mit Winterreifen allerdings die 6,4liter marke mit landstraße und Ab gebrochen (50:50)
    Wäre sicherlich noch mehr drinnen gewesen, aber ich finds dann immer dämlich wenn son Polo an mir vorbei zuckelt, kann ich ja mal garnich leiden :D
     
Thema:

Neuer Golf sparsamer als sein Vorgänger! - LÄCHERLICH!

Die Seite wird geladen...

Neuer Golf sparsamer als sein Vorgänger! - LÄCHERLICH! - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  2. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  3. Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis

    Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...
  4. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  5. Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu

    Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu: Hallo liebe Gemeinde. Verkaufe hier einen Satz Bremsscheiben von TRW. TRW DF4335 ist die Teilenummer. Der Preis versteht sich mit Versand....