Neuer Fick "Zullassung Import Autos ab 2002

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von speedmaster, 20.03.2008.

  1. #1 speedmaster, 20.03.2008
    speedmaster

    speedmaster Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.03.2001
    Beiträge:
    2.831
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    speedmonster MR2,Nissan GTR R35
    X( X(Seit dem 1.März gibt es für Import Autos die ab 2002 sind eine neue Bestimmung.

    Zur Zullassung eines solchen Fahrzeugs benötig man jetzt ein Gutachten über die Eletromagnetische Verträglichkeit,das man wenn z.b an einem Haus vorbei fährt keinen TV stört usw,usw.

    Dieses Gutachten kostet mindestens 1200Euro,wenn man es gleich besteht,oder besser gesagt überhaupt besteht.
    Wenn man keines hat,hat man keine chanze dieses auto zuzulassen.

    Das bedeutet,so was wie meinen Toyota Will oder meine Caldina GT-Fourt ST246 wird es nur einmal in Europa geben. ;(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ralfi

    Ralfi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    0
    brauchst aber nur, wenn es in D kein vergleichbares Fahrzeug gab und die "Grundtechnik" ist beim Will z. b. gleich wie beim Yaris.

    es gibt aber immer Mittel und Wege...
     
  4. #3 gt4stef, 20.03.2008
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    LOL??? :( :(
     
  5. #4 Thunderball, 20.03.2008
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1

    Wer erinnert sich nicht an früher?!
    Jedesmal wenn ein Auto am Haus vorbeigefahren ist ging der
    Fernseher aus und die Mikrowelle an.

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  6. #5 Thunderball, 20.03.2008
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1
    Ich kenne nur die Problematik, dass das KFZ-Bordnetz bei manchen Autos spinnt, wenn man an Sendemasten o.ä. vorbeifährt. ?( :rolleyes:
     
  7. muc

    muc Guest

    Mti TV im Haus neben der Straße hat das rein gar nix zu tun, sondern bei der EMV geht es darum, dass das Auto nicht zu viele Störsignale ausstrahl und auch nicht zu störempfindlich ist.

    Bei der ganzen Elektronik, die es heute gibt, ist das auch sinnvoll, dass das geprüft wird. Mit Mit
    (Zulassung übrigens nur mit einem l geschrieben) hat das nichts zu tun und neu ist das Thema auch schon drei mal nicht. Neu ist nur, dass der TÜV jetzt auch mal endlich drauf gekommen ist, das zu verlangen und nicht nur lapidar ins Gutachten rein zuschreiben: "EMV nicht geprüft".

    Zudem besteht auch die Möglichkeit der Erteilung einer Ausnahmegenehmigung, wenn nur ein vereinfachtes Prüfverfahren angewendet wurde. Das ist völlig legal und deutlich kostengünstiger als eine vollumfängliche EMV-Prüfung.
     
  8. #7 Redfire, 20.03.2008
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    :rofl

    oh ja. und die Tuer sprang auf und die Bewohner hatten alle Durchfall....
     
  9. #8 GermanVitz, 21.03.2008
    GermanVitz

    GermanVitz Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    ich hab auch so n problem... nur das es bei mir die häuser sind die an meinem wagen vorbei fahren :D
     
  10. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Yep, sonst hast so Geschichten wie's bei Volvo mal auftrat, wo eingehender Anruf am GSM den Airbag auslöst oder so Blödheiten...
    Anderes Beispiel, OEM Alarmanlage T19:
    Funk-remote funktioniert normal super, heute gibts aber zB mehr und mehr Bau- und LKW-Ladekräne mit Funkfernsteuerung; wenn so was grad in der Nähe ist's beinahe Essig mit ZV/Alarm-remote... die Kransteuerung überlagert voll...

    Man bedenke alleine die Zunahme an Frequenzen und Techniken der letzten Jahre:
    GSM
    GPRS
    UMTS
    BlueTooth
    WLan
    sonstiges wie Richtfunk oder Com-Netze in Ober- und Hochspannungsleitungen

    Dagegen die ganze Bordelektronik mit Bussystemen die ggF durch externe HF-Signale gestört werden könnten...
    Ein sehr theoretisches Beispiel:
    jedes Mal wenn'st über ne Ampel Induktionsschleife fährst oder in den Abstrahlkegel einer GSM/UMTS-Station kommst , bekommt ein Radsensor nen Fehlimpuls worauf die ABS/ESP/TCS-CPU auf Störcode geht...

    mfg
    MBR
     
  11. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde auch, das eine EMV-Prüfung Sinn macht und sehe eigentlich keinen Grund sich darüber lustig zu machen.
    Gerade beim Einzug der Leistungselektronik ins Kfz (Hybrid) sind schon ziemliche Maßnahmen gefragt um die Störausstrahlung zu verhindern, bzw. sich davor zu schützen.
    Ich hätte als Entwicklungsingenieur in dem Bereich sicher manchmal Probleme im Büro Radio zu hören (wenn ich Radio hören würde :D)


    Gruß,

    Jens
     
  12. muc

    muc Guest

    Ja ja... für einige hier gilt dann doch ein allseits bekannter Spruch. ;)
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Locker bleiben, Leute. EMV ist ein ganz heikles Thema, da gehört schon relativ viel Fachwissen dazu, um zu verstehen, um was es da genau geht. Für einen Nicht-Elektrotechniker ist es völlig normal, hier erstmal zu blocken. Ich verstehe Speedmaster.

    Allerdings, wenn es die von muc angesprochenen Ausnahmegenehmigungen bzw. vereinfachte Prüfverfahren weiterhin gibt, ist das Problem ja gar nicht mehr so groß.

    Bussystem und Leistungselektronik sind bei modernen Fahrzeugen vergleichbar mit einem Bauteil wie Bremsen, Beleuchtung, Fahrwerk usw. Und so wie die mechanischen Komponenten mechanisch geprüft werden, muß die Elektronik halt elektrisch geprüft werden. Da führt leider kein Weg mehr dran vorbei. Und die Anforderungen an die Elektronik sind auch unterschiedlich in den einzelnen Ländern, so wie z.B. die Abgasnormen in Japan anders sind als bei uns. Deshalb muß eine Japanproduktion überprüft werden, ob sie unsere Bestimmungen einhält. Das Problem liegt hauptsächlich darin, daß es immer gleich schweineteuer wird, wenn solche Elektronikprüfungen ins Spiel kommen. Da kann man eben nicht nach Augenmaß etwas beurteilen, sondern braucht teueres Meßequipment. Das läßt sich der Tüv dann halt bezahlen.
     
  15. #13 Noudels, 21.03.2008
    Noudels

    Noudels Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    um auf RENE nochmal einen drauf zu setzen,

    Man bedenke nur Drive by Wire.
    Bis vor kurzem war es so das jedes SICHERHEITSRELEVANTE Teil eine mechanische Verbindung haben musste. ( Darum sind z.B keine Hydraulischen Handbremsen erlaubt).

    Da ja nicht nur BMW massiv an der Technik drive by wire arbeitet und vor hat Gaszüge, Lenkungsgestänge und ähnliches Einzusparen hat das durchaus Sinn.

    Wobei auch gesagt werden muss, bei vernünftigem Design sollte nicht nur die EMV Einstrahlung beachtet werden sondern auch die Ausstrahlung.
    Dazu gibts verschiedenste Normen wie z.b die UL 508 (Standard for Industrial Control Equipment).

    Ich bin mir im Moment eigentlich nicht sicher ob Bluetooth, W-Lan, Funk genauso zur EMV zählen.
    Ich kenne EMV vermehrt im Leiterplatten Design ... in wie weit die oben genannten da mitzuzählen sind, entzieht sich im Moment meiner Kentniss ( wäre aber interessant zu wissen)

    Aber bedenkt man das mittels RFID ein Fahrzeug seinen Fahrer in der gleichen Reichwerte erkennen könnte wie man derzeit mit der ZV zusperrt, dann sind die Auswirkungen eines Fahrzeuges auf seine Umwelt nicht ganz so unkritisch wie man glauben mag.

    Übrigens das Beispiel für EMV ist der
    Herzschrittmacher neben einer laufenden Mirkowelle...
     
Thema:

Neuer Fick "Zullassung Import Autos ab 2002

Die Seite wird geladen...

Neuer Fick "Zullassung Import Autos ab 2002 - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis

    Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...
  3. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  4. Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu

    Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu: Hallo liebe Gemeinde. Verkaufe hier einen Satz Bremsscheiben von TRW. TRW DF4335 ist die Teilenummer. Der Preis versteht sich mit Versand....
  5. V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt

    V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt: Hab noch eine originale JAPSPEED 3" Auspuffanlage für den ST185 zu Hause. Ist mit Originalverpackung und noch nie montiert gewesen. Preislich...