Neue Ventilsteuerung für Hightech-Tuner?

Diskutiere Neue Ventilsteuerung für Hightech-Tuner? im Motor Forum im Bereich Tuning; Hallo Ich habe hier eine interessante Webseite gefunden die eine neuartige variable Ventilsteuerung zeigt. Ich finde sie relativ simpel, genau...

  1. Pit

    Pit Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe hier eine interessante Webseite gefunden die eine neuartige variable Ventilsteuerung zeigt.

    Ich finde sie relativ simpel, genau so drehzahlfest wie VVTL-i oder VTEC. Nur eben stufenlos.

    Konnte man auch einen Toyota-Motor umbauen?

    http://www.pattakon.com/

    Welcher Toyotamotor hat Schlepphebel?


    Gruss

    Pit
     
  2. Anzeige

  3. #2 echt_weg, 22.02.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    jau also ich biete den p7 an wer baut um ?(
     
  4. Pit

    Pit Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Also eine vollvariable Ventilsteuerung ist der Traum von jedem Motorentwickler. Eine variables Saugrohr ersetzt keine variable Ventilsteuerzeiten sonstn ist nur ein Teil einer Verbesserung.

    Eine pneumatische Ventilsteuerung hat nichts mit variablen Steuerzeiten/Ventilhub zu tun, auch ist viel zu teuer und für normale Motoren nicht alltagstauglich.

    Der Erfinder hat hier gezeigt das es praktisch auf jede Ventilsteuerung
    einsetzen lässt.

    Die sache ist sicher so drehzahlfest vie VTEC odeVVTL-i.


    Die oszillierende Masse ist nicht grösser als wie es auf den ersten Blick scheint . Die Teile sind nicht kompizierter oder Aufweniger als VTEC.


    Das Beispiel das du ausgewählt hast ist sicher nicht das bestet eher das schechteste Sytem das er aufgeführt hat. Genau das würde ich nämlich nicht einsetzen wegen der Hebelwirkung und der grossen Bauhöhe.

    Da halte ich von diesem System mehr:
    http://www.pattakon.com/vvar/VVAFreeRollerRocker3D.exe
     
  5. Hardy

    Hardy Guest

    Auf einer Webseite (Geocities oder so), auf der die verschiedenen Ventiltechnologien im Detail beschrieben sind, steht, daß Rover sowas bereits eingesetzt haben soll.
     
  6. Pit

    Pit Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Du musst halt die Animation richtig bedienen dann sollte man sehen wie die Sache funktioniert.

    Mit der Space-Taste kannst du 3 Stellungen anfahren . In der Praxis geht das dann stufenlos.
     
  7. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.874
    Zustimmungen:
    6
    Sehr interessant!

    Darüber wurde schon sehr viel geschrieben und auch sehr viel gemacht. Es gibt extrem interessante Literatur dazu, z.B.

    [​IMG]
    davon gibt es noch einen zweiten Teil mit recht aktuellen Erkenntnissen.

    Leider dienen diese Entwicklung nicht der max. Leistungsausbeute @ gutem Drehmomentverlauf sondern fast ausschliesslich Umweltschutz- und Verbrauchs-aspekten... Tja, was will man machen...
    Das Ziel soll sein, dass das Ventil völlig unabhängig vom Kurbelwinkel bedient werden kann. Auch mehrmaliges Öffnen während dem Ansaugen birgt extrem viel Potential.
    BMW entwickelt, wie andere auch, an einem System bei welchem die Ventile rein nur noch mit Elektromagneten bedient werden. Das ist ein sehr sehr interessantes Gebiet, weil die bewegte Masse rein nur noch aus dem Ventil und seiner Wicklung besteht. Nockenwellen, Zahnriemen / Steuerkette etc. entfallen komplett. Ein guter Freund von mir schreibt Software für die Jungs in München. Er hat bereits die SMG-Software für BMW geschrieben.

    Emma :D
     
  8. #7 gt4stef, 24.02.2006
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    RE: Sehr interessant!

    Das heißt wenn die Kurbelwelle nicht auch noch die Nockenwellen antreibt gibts weniger Widerstand und mehr Leistung an der Kurbelwelle.
    Oder lieg ich da falsch? ?(
     
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Hardy

    Hardy Guest

    Man könnte aber auch noch einen Schritt weitergehen und sehen, ob man sich den Ventiltrieb nicht komplett einsparen und durch Irisventile ersetzen könnte. Da hätte man nahezu null Massenträgheit und die absolute Kontrolle. Vielleicht wäre die Verwirbelungscharakteristik dann nicht mehr so schön, aber das ist vielleicht auch nur eine Frage der Anpassung des Brennraums. Außerdem würde man damit enorm viel Platz sparen.
     
  11. Pit

    Pit Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Emma

    Ist das teure Buch "Variable Ventilsteuerung" gut ?
    Leider ist es mir zu teuer, auch konnte ich bis jetzt noch nie reinschauen.

    BMW wollte die als erstedie Elektromagnetische Ventilsteuerung in die Serie bringen. Doch die Sache war zu teuer.
    Auch soll das Sache nicht besonders gut bei hohe Drehzahlen sein.

    Ich halte wenig von Elektrischen/Hydraulischen Ventilsteuerungen.

    Reinen Mechanik ist immer noch am zuverlässigsten und arbeitet bei hohen Drehzahlen immer noch am genausten.

    Sicher wird bei Variablen Sytemen eher auf Umwelt, Verbrauch usw geschaut. Aber genau solche Motoren kann man besser tunen ohne dass gleich die ganze Alltagstauglichkeit flöten geht.

    Irisventile ???
     
Thema:

Neue Ventilsteuerung für Hightech-Tuner?

Die Seite wird geladen...

Neue Ventilsteuerung für Hightech-Tuner? - Ähnliche Themen

  1. Neuer Toyota Yaris mit TouchConnect funktioniert nicht mit AA

    Neuer Toyota Yaris mit TouchConnect funktioniert nicht mit AA: Gestern den neuen Toyota Yaris 5-Türer Hybrid Style Selection geholt. Nun hat sich bei der Übergabe herausgestellt, dass der Yaris mit dem neuen...
  2. Corolla E10 Neu- und Gebrauchtteile

    Corolla E10 Neu- und Gebrauchtteile: Hallo, passend für 96er 4EFE Corolla: Kraftstofftank aus dem Zubehör (neu) 50€ Traggelenk Vorderachse, original Toyota (neu) 15€ Trommelbremse...
  3. Heckklappendämpfer Corolla Liftback E10: Halter von neuem Dämpfern verbiegt beim Schließen?!

    Heckklappendämpfer Corolla Liftback E10: Halter von neuem Dämpfern verbiegt beim Schließen?!: Hallo zusammen, ich habe mir für meinen Liftback E10 ein paar neue Heckklappendämpfer von Optimal geholt. Der Halter, der am Kofferaumdeckel...
  4. Rav4 XA3 10/2006 Wegfahrsperre neuer Schlüssel selber programmieren/anlernen

    Rav4 XA3 10/2006 Wegfahrsperre neuer Schlüssel selber programmieren/anlernen: Hallo Leute, Ich bin ein wenig ratlos. Habe seit 2 wochen einen Rav4, XA3, 10/2006 , 177 Ps mit einem funktionierenden schwarzen Hauptschlüssel...
  5. Neuer AE95 in LG

    Neuer AE95 in LG: Moin zusammen, ich habe nun eines der Autos meiner Kindheit geerbt, einen Toyota Tercel 4WD von 1988. Der Wagen wurde damals von meinem Papa neu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden