Neue Starterbatterie für T22

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von sun_zi, 01.03.2006.

  1. sun_zi

    sun_zi Guest

    Hallo zusammen,

    ich dachte mir, ich poste mal hier, da hier das geballte Batteriewissen sitzt :D

    Ich brauche 'ne neue Batterie für den Avensis und dessen CarHifi. ?( Mir wurde die Exide Maxxima DC900 empfohlen, die hat aber nur 50Ah. Im Vergleich zu der ab Werk verbauten 70Ah Panasonic klingt das zumindest etwas schwach. Kann man die überhaupt vergleichen ?

    Hält sie im Vergleich evtl. trotzdem länger, weil von der Qualität her besser ? Brauche mal Vorschläge. Ich will nur eine Batterie verbauen, die soll dann alles befeuern, also zusätzlich noch einen NEXT AL30 und ein NEXT FLS6 ...

    Schonmal Danke für mie Anregungen !
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    das kannste so nicht miteinander vergleichen .... gründe dafür Sufu benutzen ... wieviel Geld willst du den investieren .. ?
    bei www.pollin.de gibt es z.Z. gebrauchte HAWKER SBS 60/2 für 35€ is halt gebraucht ...
    wenn du mehr geld ausgeben willst gibt es noch die

    - Northstar NSB 70 Batterie für 240€
    - Exact Cyclic GF 1251y2 Gelbatterie für 300€
    - GroundZero GZBP 12.2500 Batterie für 250€
    - Stinger SPV70 Power Batterie für 250€ wenn se denn reinpasst ....
     
  4. #3 DJ-MC-ET, 01.03.2006
    DJ-MC-ET

    DJ-MC-ET Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    ich hab die 900dc eingebaut. bin auch sehr zufrieden damit. allerdings hat diese die die pole vertauscht bzw sind die pole beim t22 vertauscht. musste die plusleitung ein wenig anders verlegen.
     
  5. Hardy

    Hardy Guest

    Könnte man nicht auch die Batterie umdrehen?
     
  6. #5 DJ-MC-ET, 01.03.2006
    DJ-MC-ET

    DJ-MC-ET Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    leider nicht. sicher hätte man sie einfach drehen können. nur hätte auch das nichts gebracht. die plusleitung ist beim t22 in jedem fall zu kurz für die batterie. egal wie man das ding dreht und wendet. selbst wenn man es auf die seite legt.

    wobei beim hinlegen zwar mit verzicht auf die isolierung der plusklemme die leitung reichen würde, aber dann die halterung zu klein wird. und ich wollte weder auf die isolierung verzichten, noch den halter verändern.

    da fällt mir ein das ich mich mal an exide wenden könnte. die pole sehen so aus, als ob man sie drehen könnte. aber bevor ich da irgendwas abbreche...
     
  7. sun_zi

    sun_zi Guest

    ... warum zu kurz ? Ist die Maxxima höher als die original verbaute Panasonic ? Hab leider die Originalmaße grade nicht zur Hand ...
     
  8. Hardy

    Hardy Guest

    Die 900 hat offenbar drei Polpaare, d.h. ein Paar sitzt außen an einer Seite, das zweite außen an der anderen Seite. Allerdings sieht das eine irgendwie seltsam aus - so niedrig, und das mittlere dünn. Ich glaube, jetzt sehe ich, wo das Problem ist.
     
  9. #8 DJ-MC-ET, 02.03.2006
    DJ-MC-ET

    DJ-MC-ET Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    bitte nicht verwechseln. es gibt die 800, die 900 und die 900dc. die 900 hat diese drei polpaare. wenn ich diese hätte, dann hätte ich keine probleme mit der plusleitung. die hätte man ja einfach drehen können.
    die 900dc hat leider die pole auf der falschen seite. bzw ist das die richtige seite und der t22 hat die pole auf der falschen seite. es ist allerdings nichts neues das japanische fahrzeuge die pole vertauscht haben, hab ich mir sagen lassen. aber wenn man sich das bild ansieht, dann sieht es so aus als könne man diese pole drehen. so das die pole dann auf der richtigen seite sind. hab das bei meiner batterie jetzt vergeblich versucht. will da ja auch nix kaputt machen. und meine email an exide wurde noch nicht beantwortet.

    @sun_zi:
    wenn man sie liegend verbauen will, dann ist das blech auf dem die batterie steht zu kurz.
     
  10. #9 Da_boy_voodoo, 02.03.2006
    Da_boy_voodoo

    Da_boy_voodoo Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex 12TS - A3 2,0 TDI
    was ist eigentlich wenn man die batt von anfang an verpolen würde ?
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. sun_zi

    sun_zi Guest

    Ok, soweit verstanden.

    Weiss jemand 'ne Batterie, die ähnlich leistungsfähig ist, aber diese Probleme nicht hat ? Evtl. ein japanischer Hersteller ? Die GroundZero scheint besser zu passen, aber 240 Euro sind mir dann doch etwas happig ...

    Falls es da nichts gibt muss ich halt die Plusleitung verlängern ...
     
  13. sun_zi

    sun_zi Guest

    ... und noch eine dumme Frage : Weiss einer, ob die Pole der GroundZero ebenfalls "Japaner-konform" oder vertauscht sind ? Kann man auf den Bildern leider nicht erkennen ...
     
Thema:

Neue Starterbatterie für T22

Die Seite wird geladen...

Neue Starterbatterie für T22 - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  2. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  3. Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis

    Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...
  4. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  5. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...