Neue Reifen RAV 4

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von eve.loves.chocolate, 03.10.2013.

  1. #1 eve.loves.chocolate, 03.10.2013
    eve.loves.chocolate

    eve.loves.chocolate Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV 4, Starlet P7
    Moin,

    ich hab da mal ein Problem:

    Und zwar braucht mein RAV (Bj. 2006) neue Reifen. Die erste Werkstatt konnte mir weder die Reifen besorgen, noch dürfte sie sie montieren. Also zum Toyotahändler gefahren, der darf sie auch nicht montieren (!!!), müsste sie in die Werkstatt 40km weit weg bringen. Kostenpunkt locker 400€ Arbeitsstunden plus 200€ aufwärts pro Reifen. Ich bin dezent entsetzt.

    Ich sehe also folgende Möglichkeiten:

    1. 1200€ für neue Reifen ausgeben (Dabei könnte ich den Stützring entfernen lassen und würde beim nächsten Mal dann nicht mehr so viel zahlen müssen, aber wer weiß wie lange ich die Kiste noch fahre, sie ärgert mich ja immer wieder)

    2. Neue Kompletträder aus dem Internet, kosten das selbe, ABER sind nicht in Verbindung mit dem Reifendrucksensor verwendbar

    3. Neue Kompletträder von Toyota, sind teurer als aus dem Internet, hässlich, aber dafür mit Reifendrucksensor

    Nun meine Fragen:
    Kann ich den Reifendrucksensor entweder ausschalten oder irgendwie austricksen? Kiste bauen, Druck drauf, Sensoren rein, auf die Rückbank legen? Oder sonst irgendwie? Dass er auszuschalten geht hat die Werkstatt mir eigentlich schon gesagt, nur machen sie es nicht weil dann meine Betriebserlaubnis erlischt...

    Kennt irgendwer das Problem und hat eine bessere Lösung?

    Ich habe 9 Jahre von diesem Auto geträumt und bin nun nach 9 Monaten das 3te mal kurz davor ihn wieder zu verkaufen und mir irgend ne alte Schrottmöhre zu holen, die ich wenigstens noch selber reparieren kann...

    Bitte helft meinem Auto und mir wieder zusammen zu finden :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 03.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2013
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Kurz und knapp:
    Entweder du lässt den Stützring weg, montierst neue Reifen mit den vorhandenen Sensoren und gut ist. Als einzigstes musst du aber ein Reifennotfallset mitführen, da du ja kein Ersatzrad für den Fall einer Panne dabei hast. Das demontieren wird offiziell von Bridgestone und oder Toyota zwar nicht freigegeben, aber das hat nur den einen Grund, damit die Ringe und Reifen gekauft werden. immerhin hat das Anschaffen der Gerätschaften jede Werkstatt an den Rand der Pleite gebracht:D
    Inoffiziell (hinter vorgehaltener Hand) hatte mir ein Techniker von Bridgestone aber mitgeteilt, das ein Fahren ohne Stützring keine Auswirkungen auf den Zustand des Fahrzeugs machen wird.

    Neue Felgen mit Reifen sind auch eine Option. Dabei musst du aber ein Kabel abzwicken, damit sich die Sensoren nicht mehr melden. Wie das geht, ist hier im Forum beschrieben.Recht einfach und mit ein wenig Verständnis selbst zu erledigen. Aber auch da wieder ein Reifennotfallset mitführen. Das da aber die Betriebsanleitung verfällt, glaube ich nicht. Kann ich mir nicht vorstellen. Wurde auch nicht hier diskutiert. Da würde sich ein Gang zum TÜV lohnen und dort mal fragen. Beim Wechsel auf Winterreifen sind ja nicht unbedingt auch Sensoren dabei. Und kein Stützring, nur eben ein Reifenfüllset. Da fragt auch in der Winterzeit keiner nach der Betriebsanleitung. Wir haben auch Winterreifen montiert und der Kunde hat sich damit abgefunden, das ihn die Warnleuchte anstrahlt.

    Neue reifen von Toyota mit Felgen gehen preislich ja gar nicht.
     
  4. #3 TF104, 03.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2013
    TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Deine Infos zum RAV sind etwas dürftig. Außer Baujahr nichts...

    ...aber dennoch gehe ich mal davon aus das du einen D-CAT mit 18" Bereifung hast.;)
    Stelle einfach um auf 17" und 225/65R17 und du brauchst dieses Reifendruckgedöns nicht mehr. Zwar fällt dann die Notlaufeigenschaft weg, aber jeder Reifenfuzzi kann das dann wechseln.
    Im schlimmsten Fall musst du es abnehmen und eintragen lassen. Das ist aber einmalig.

    Als Hilfe schau mal hier rein:

    http://www.reifen.com/de/TyreVehicle/ListVehicleTypes/CarAllyear/Toyota/RAV4

    Einfach deinen Typ aussuchen und auf 17" gehen.

    Da kannst du nach Lust und Laune auch Kompletträder zusammenstellen, was allesamt billiger als bei Toyota kommt.
     
  5. #4 eve.loves.chocolate, 03.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2013
    eve.loves.chocolate

    eve.loves.chocolate Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV 4, Starlet P7
    Danke schonmal für die schnellen Antworten.

    Ja, es ist der D-Cat mit 18", aber was hat der Reifendrucksensor mit der Reifengröße zu tun? Also ich mein, woher weiß mein Auto, dass er jetzt 17" drauf hat und der Reifendruck dann egal ist?
    Und unter dem Link gibt es leider eh keine Suchergebnisse :D Und um ehrlich zu sein... Ich mag auf meine 18" eigentlich auch garnicht verzichten!

    Hab mir ja auch schon was schönes ausgesucht, so an Rad Reifen Kombination, aber da steht extra dabei, dass der Sensor da nicht funzt...

    Also nochmal zu dem Thema Sensor einfach ausschalten, ob die BE da erlischt oder nicht ist mir ehrlich gesagt egal, wenn es nur ein Kabel ist kann ich es ja wie einen Marderschaden aussehen lassen :D
    Wo finde ich denn den Beitrag dazu? Die Suchfunktion bringt mich leider immer nur wieder zu meinem eigenen Beitrag...

    Ich denk mir halt, wenn das geht, dass ich nicht dauerhaft ne Warnmeldung hab, ist das Geld am besten investiert wenn ich mir zu den neuen Reifen gleich noch schöne Felgen leiste. Aber ich hab halt keine Lust auf ein gelbes Warndreieck im Display...

    Und was mir grade einfällt und aus 3 Jahre Sachverständigenausbildung noch hängen geblieben ist: Es gibt nur 3 Gründe wieso die ABE erlischt: Veränderung der Fahrzeugart, Gefährdung von anderen und Abgasverhalten verändern. Und nach 19.3 wenn eintragungspflichtige Bauteile nicht eingetragen werden.
    Die haben mich also für dumm verkaufen wollen. Und ich bin drauf reingefallen. Die Schweine...
    Wobei die Gefährdung anderer halt auch Auslegungssache ist...
     
  6. #5 ammueller, 04.10.2013
    ammueller

    ammueller Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Die Notlaufringe sind nicht bei allen RAV4 mit 18 Zoll Rädern verbaut, man kann das Auto also wie Diosaner ganz richtig sagt auch ganz problemlos ohne Notlaufringe aber mit Reifendrucksensoren ausstatten.

    Es gibt auch jede Menge Nachrüsträder aus dem Zubehör in Grössen ab 16 Zoll aufwärts mit ABE die keine Reifenluftdruckkontrolle erfordern. Wenn ich das richtig verstehe ist der Reifendrucksensor auch gar nicht bei allen Varianten des RAV4 (Serie AIII) verbaut - und ist auch damals nicht zwingend vorgeschrieben.

    Ich fahre Originalräder (mit Sensor) im Sommer und Winterräder ohne Sensor. Weil die an meinem Fahrzeug vorhandene Reifenluftdruckkontrolle bei den Winterrädern eine falsche Fehlermeldung abgibt, wurde sie mit einem zusätzlichen Wechselschalter versehen (statt komplett zu deaktivieren). Einbauanleitung folgt als PN. Bei vielen Toyota kann man die Reifenluftdruckkontrolle nicht über einen Tester o.ä. deaktivieren, bei vielen anderen Fahrzeugen geht das glaube ich.
     
  7. #6 eve.loves.chocolate, 04.10.2013
    eve.loves.chocolate

    eve.loves.chocolate Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV 4, Starlet P7
    Vielen Dank :)

    Damit ist die Entscheidung gefallen: Die Kiste darf bleiben und bekommt paar schicke schwarze 18Zöller ;)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 eve.loves.chocolate, 05.02.2014
    eve.loves.chocolate

    eve.loves.chocolate Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV 4, Starlet P7
    Hilfe! Fehler eingebaut!?

    Hallo,

    ich nochmal, vielleicht weiß einer von euch, wo mein Problem ist?

    Ich habe nach Anleitung den Reifendrucksensor bzw das Lämpchen im Display auf Masse gelegt und so keinen Fehler mit den neuen Reifen bekommen. Ging auch alles erst prima, aber nach ein paar Tagen kam der Fehler "Bremsen Fehler, ABS Fehler, VSC Fehler". Jedes mal wenn ich das Auto wieder aus und wieder angemacht habe war der Fehler weg und nach einer Woche kam er garnicht mehr.

    Jetzt habe ich heute morgen testen wollen ob es glatt ist und mal herzhaft gebremst. Es war nicht glatt, aber der Fehler kam kurz danach wieder. Und wieder. Und als ich nochmal ordentlich gebremst habe wieder.

    Hat jemand eine Idee? Habe ich einen Fehler eingebaut oder ist es vielleicht wirklich ein Fehler, unabhängig vom Reifendrucksensorgedöns?
    Ich habe nur Angst, wenn ich in die Werkstatt fahre (und ich habe keine Werkstatt des Vertrauens), dass die mir alles wieder zurückbauen und ich wieder einen Fehler angezeigt bekomme, weil ich Reifen ohne Reifendrucksensor fahre...

    Vielen Dank schonmal!
     
  10. #8 ammueller, 05.02.2014
    ammueller

    ammueller Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Eigenartig.

    Mit dem beschriebenen Umbau gibst Du dem Steuergerät der Reifenluftdruckkontrolle (und nur dem) ein gefaktes Signal, dass alle Reifen den richtigen Luftdruck haben. Falls Du die Variante mit Wechselschalter gebaut hast, kannst Du das System per Schalter in den Originalzustand versetzen, und dann sehen was er sagt. Wir haben jedenfalls bei unseren zwei RAV4 keine Probleme mit dem Umbau.

    Ich tippe daher eher auf einen anderen Fehler. Am besten mal den Fehler auslesen, damit lässt sich die Suche eingrenzen. Ist vielleicht eher ein Sensor für die Fahrdynamikregelung der das verursacht?
     
Thema: Neue Reifen RAV 4
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifengröße rav4 2006

    ,
  2. rav4 reifengröße

    ,
  3. reifengrößen rav4

    ,
  4. reifengrößen fur rav4 ,
  5. rav4 hybrid fehler,
  6. toyota rav4 stützring,
  7. rav4 travel bereifung,
  8. rav4dcat gelbes warnSignal ,
  9. Reifengröße Toyota RAV 4 Hybrid,
  10. reifengröße toyota rav4 hybrid,
  11. rav 4 sicherheitsreifen,
  12. rav4 200116 reifengrösse,
  13. toyota rav4 baujahr 2006 reifengrösse,
  14. reifendimension toyota rav4,
  15. toyota runflat montage,
  16. reifendimension für toyota rav4,
  17. toyota rav4 reifendimension,
  18. vsc fehler bremsen fehler abs fehler toyota,
  19. welche reifengröße RAV4 2014,
  20. toyota rav4 bremsen fehler,
  21. kompletträder Rav Xa2 sommer,
  22. bsr ring entfernen,
  23. rav4 245/65r17 forum,
  24. bremsen fehler rav4,
  25. welche winterreifen für rav4 iv 2014
Die Seite wird geladen...

Neue Reifen RAV 4 - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  2. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  3. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  4. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  5. Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis

    Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...