neue Gummis vorne oder hinten montieren?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von MichBeck, 19.04.2002.

  1. #1 MichBeck, 19.04.2002
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine Vorderreifen sind total runter. Nach 22tkm :( <br />Die hinteren sind noch kaum abgefahren. Da ich mir aber mal dickere Schluffen montieren wollte und grad dafür noch kein Geld da ist werd ich mal nur zwei neue Reifen kaufen.

    Frage: Die neuen vorne oder hinten montieren? Ich hab mir mal sagen lassen, daß die besseren eigentlich nach hinten sollten, damit man bei nasser Fahrbahn nicht hinten wegbricht weil er früher aufschwimmt.<br />Da ich aber vorne einen VIEL höheren Verschleiss habe würd ich gerne vorne die neuen drauf packen. Dann hab ich dann wenigstens bald gleichmässig abgefahrene Gummis.

    Ach so, die Geschichte mit "auf die Antriebsachse die besseren Gummis" ist imho humbug.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Predator, 19.04.2002
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Natürlich auf der Antriebsachse montieren ;)

    Ich habe (damals, vor langer Zeit, als ich zum Bund musste und mir auch nur zwei neue Reifen leisten konnte) das so gemacht. Meine Hinterreifen waren so runter, dass mir in einer Kurve der Wagen hinten ausgebrochen ist und ich mich um 180 grad gedreht habe.

    Der Vorderwagen mit den neuen Reifen blieb aber schön in der Spur. Also alle Reifen erneuern ist schon besser.

    Also, ich lasse mich gern belehren: Wieso ist das mit der Antriebsachse Humbug ?
     
  4. #3 MrAnderson, 19.04.2002
    MrAnderson

    MrAnderson Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    0
    da deine hinterreifen noch ok sind, dürfte es ja keine probleme geben, wenn du bei nässe in die kurven fährst.also die neuen vorne drauf und nicht immer beim anfahren warten bis der rauch die frontscheibe einhüllt! :D <br />wenn die hinten aber auch platt sind, 4 neue gleich kaufen.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    hi alex<br />mensch du hast 9 jahre lang den gleichen gummi drauf!! das fahr- ferhalten deines toyo ist wohl <br />auch nicht mehr so optimal oder?.

    grüsse tom GTE
     
  6. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Die neuen vorne drauf und weniger Burnouts, dann halten sie auch ein bissel länger! :D :D

    Gruss Roger
     
  7. #6 Goorooj, 19.04.2002
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    also ich montier meine gummis generell vorn :D
     
  8. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    @Goorooj

    Jaja vorn montiert, aber gebraucht werden sie hinten und vorn... :D :D :D :D

    Gruss Roger
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Die alten auf die Antriebsachse sonst werden sie hart und du hast keine Haftung mehr ist doch logisch, dann fährst du nachher auch 119.000km mit Reifen!!!!!!

    <br />Gruß ein KFZ- Mechaniker
     
  10. #9 MichBeck, 19.04.2002
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    jaja lol rolleyes

    und durchdrehende vorderreifen hab ich nur gaaaaanz selten.<br />aber bevor ich wechsel werd ich da mal eben noch slicks draus machen :D

    warum auf der antriebsachse humbug? weil bei fronttrieblern der gripp (zwei p???) beim gas geben ja eher zweitrangig ist. wichtiger ist die sicherheit und die ist durch ein ausbrechen des hecks in kurven gefährdet. also das kriterium ist kurvenstabilität und bremsverhalten. gas geben ist ja für die sicherheit nicht zwingend (meistens zumindest :D )
     
  11. #10 Blizzard, 20.04.2002
    Blizzard

    Blizzard Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2001
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Die Diskussion hatte ich auch schonmal mit nem Bekannten. Der hat dann irgendwann mal ein schlaues Buch aus seiner Kfz-Mechaniker-Lehre mitgebracht und da stand ganz klar (sinngemäß) drin, 'die besseren Reifen auf die Hinterachse!', eben damit der Wagen in der Kurve nicht so schnell mit dem Heck ausbricht.
     
  12. #11 carthum, 20.04.2002
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Hinten.
     
  13. #12 Christoph, 20.04.2002
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Hi!

    Es geht nicht um die Angertiebene Achse. Das ist beim Bremsen egal!<br />Wenn beim Bremsen die Vorderräder die Haftung verlieren, biecht der Wagen nicht aus. Wenn beim Bremsen die Hinterräder die Haftung verlieren ist der Wagen nicht zu halten und dreht sich. Ich weiß nicht, was jetzt bei ABS besser ist. Man sollte aber schon vorher regelmäßig die Reifen kontrollieren, und öfter mal austauschen, damit sie gleichmäßig abnutzen, und dann alle 4 austauschen.

    Gruß Christoph
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Und der Freund hat bei BMW gearbeitet, nur Hinterradler!!! :D
     
  15. #14 Smeagol, 21.04.2002
    Smeagol

    Smeagol Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Hab das in diesem Winter mal ausprobiert mit den schlechteren hinten. Man kann geniale Slides machen aber für die Fahrsicherheit ists echt nicht ratsam, deswegen bin ich auch mal an nen Randstein gekracht, mit 20km/h. Bei den Sommerreifen hab ich die hinteren (besseren) jetzt vorn montiert, aber nur damit sie sich gleichmäßiger abfahren
     
  16. #15 Blizzard, 21.04.2002
    Blizzard

    Blizzard Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2001
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    @DeLaSoul<br />Ne, bei Opel ;)
     
  17. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Neuere Reifen immer auf die Antriebsachse.

    Das möcht ich mal sehen, das euch beim Fronttriebler beim Bremsen das Heck ausbricht. Höchstens mit 10 Jahre alten abgefahrenen Reifen und Hin und Her Lenken beim Bremsen rolleyes :D
     
  18. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ja nee is klar, der schiebt dann nur extrem über die Vorderräder und Du kannst nicht mehr lenken, macht ja nichts ;)
     
  19. #18 CELINATOR, 21.04.2002
    CELINATOR

    CELINATOR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.01.2001
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Subaru Forester XT
    Ich hab mal bei Regen nen 360° Dreher auf der AB bei 130 km/h gemacht weil die Hinterreifen kein Profil mehr hatten.

    War mein Fehler. Hab schon lange nicht mehr das Profil angeschaut.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Tja kein Profil ist dann eben doch etwas wenig ;) :D
     
  22. RW

    RW Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2001
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Älteste zugelassene T18 in D (nach Fgst.-Nr.), GT86 (weiß)
    Bei div. Fahrsicherheitstrainings und Fahrerlehrgänge, immer die Aussage der Instruktoren "Neue Reifen immer hinten, die sind für die Fahrstabilität zuständig". Aus wirtschaftlichen Gründen entscheidet man natürlich immer falsch.
     
Thema:

neue Gummis vorne oder hinten montieren?

Die Seite wird geladen...

neue Gummis vorne oder hinten montieren? - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  2. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  3. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  4. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  5. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...