Neue Bremsen avensis t22 ??

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Schnitzeltier, 01.02.2007.

  1. #1 Schnitzeltier, 01.02.2007
    Schnitzeltier

    Schnitzeltier Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    mein vater hat nen avensis t22 kombi mit jetzt ca 80000km auf der uhr..
    bei der inspektion wurde jetzt beanstandet das die bremsen zu sehr verschlissen und korrodiertseien und das man deswegen neue bremsscheiben+beläge vorne und hinten montieren wolle... für ca 1000€
    meine frage: kommt das öfter vor?
    vor allem hinten werden die bremse doch kaum richtig benutzt...
    was sagt ihr dazu??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scr|me

    scr|me Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW 6R, MB W203
    Der erste Avensis ist ein T22 und nicht T20. Wenn es der Vorfacelift ist, dann ist das Problem bekannt. Zu den hinteren Bremsen kann ich dir leider nicht helfen.

    Aber die Summe von 1000 € erscheint mir irgendwie zu viel, ohne das ich mich jetzt damit besonders auskenne.
     
  4. #3 Schnitzeltier, 01.02.2007
    Schnitzeltier

    Schnitzeltier Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    oh, sorry hatte irgendwie t20 im kopf kenn mich da nicht so aus ;)

    also 1000€ für 4 scheiben, dazu beläge für 550€ ca
    und montage....


    tritt das problem immer so früh(kilometerleistung) auf?
    hab davon gar nicht gewusst
    ist ein vorfacelift
     
  5. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    1000 EUR für 4 Scheiben? 550 EUR für Beläge?
    Das kann ja wohl nur ein schlechter Witz sein, sind dafür 10 Werkstattstunden veranschlagt?

    Das würde ich mir nochmal genau als schriftliches Angebot geben lassen.
     
  6. #5 Schnitzeltier, 01.02.2007
    Schnitzeltier

    Schnitzeltier Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    sry verschrieben (was ist heut nur mit mir los :rolleyes: )
    550€ für SCHEIBEN UND BELÄGE
    + werkstattmontagekosten

    allerdings find ichs wie gesagt merkwürdig das die hinteren bremsen so verschleissen...
     
  7. epp4

    epp4 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Auch 550.- + Montage ist viel zu hoch, das sind Mondpreise!
    Ich habe vor einem Jahr bei meinem Corolla G6 für vorne und hinten (Scheiben und Beläge) zusammen keine 600.- bezahlt.
    Und wenn ich mich richtig erinnere, war für hinten noch ein Sonderposten Arbeitszeit drauf (Sättel reinigen, Kolben gangbar machen).
    Und meine Vertragswerkstatt ist sicherlich nicht die billigste, einfache Montagearbeiten kosten 59.- + MWSt. pro Stunde.

    Lasst euch nicht über den Tisch ziehen!!
    epp4
     
  8. #7 jensgiesswein, 02.02.2007
    jensgiesswein

    jensgiesswein Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    blos so zur info für solche arbeiten ist die arbeitszeit vorgeschrieben in form von Mechanikereinheiten steht im Autodata irgendwo das sind richtzeiten wonach sich die werkstätten halten sollten. Auser es kommen auserplanmäsige arbeiten hinzu wie z.b.schon beschrieben Kolben reinigen und gangbar machen


    MFG jens
     
  9. #8 meinedicke, 02.02.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Bei 80.000 km können Scheiben und Beläge bei einem 1500 kg Auto schonmal verschlissen sein, entspricht so ziemlich dem Wechselintervall meiner Bremse vorne. Hinten habe ich gottseidank Trommelbremsen, so das ich mir da um den Verschleiss keine Sorgen machen brauche. Richtig ist, das Scheibenbremsen hinten relativ wenig belastet werden, eben das ist das Problem, die rosten sich kaputt.
     
  10. #9 powerpol, 02.02.2007
    powerpol

    powerpol Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Preise

    hallo leute
    Nun so oder so Sind das mondt preise meine meinung nach material mit eibau soll nicht miehr alz max 400-450 eur kosten vor allem die montage preise sind zu teuer

    Ein durschnitliche burga in deutschland verdint so zwischen 7-15 eur die std naturlich brutto-der krigt da von 5-11 eur ausbezahl-und das kann nicht sein das bei werkstadt 1- arbeits std um die 150-200 eur kostet !!!

    das heisst im klarem text mann muss 3-4 tage arbeiten um 1- arbits std bei werkastadt zu bezahlen ???

    Wo sind die verheltnisse-???-
    kein wunder das immer miehr kapute autos auf deutschem strassen rollen-Zeit Bomben !!!!

    und so lange die dumme menscheit das mit macht werden sich die preise nicht endern-

    mann soltesich ein paar werkstete anschauen und die preise vergleichen !!!

    :]
     
  11. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    550 Euro für die Ersatzteile kommt schon hin, wenn man bedenkt, das alleine die vorderen Bremsklötze ~120 Euro kosten. Dazu dann Montagepaste, Anti Quitschbleche usw. ......



    Mfg
     
  12. #11 Schnitzeltier, 03.02.2007
    Schnitzeltier

    Schnitzeltier Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    ok, wenn das normal ist...
    hat mich nur erstaunt/geschockt als ich das gehört hab...
     
  13. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Ja, es ist auch sehr viel. Du brauchst aber nicht unbedingt die Originalen nehmen. Benutze mal die Suchfunktion, da findest du genügend ( preiswertere ) Ausweichmöglichkeiten für den T22


    Mfg
     
  14. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Normale Ferodos sollte es für ein Drittel des Preises geben und die sind absolut empfehlenswert.
     
  15. epp4

    epp4 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Da hat dann jemand noch DM mit EURO verwechselt. Ich habe jetzt nochmals genau meine Rechnung für den G6 angeschaut, alles Originalteile vom Vertragshändler:

    Scheibe vorne: 56.-
    Belagsatz vorne: 40.80
    Scheibe hinten: 49.10
    Belagsatz hinten: 38.10
    Bremsenreiniger/Paste: 5.-
    Macht zusammen incl. MWSt. (damals 16%) 335 EURO
    Antiquietschbleche sollten doch zum Lieferumfang des Belagsatzes gehören. Dazu kommt natürlich noch die Arbeitszeit.

    Da kann mir keiner erzählen, dass die Bremsenteile vom T22 um 200.- teurer sind. Ansonsten kann ich mich dem Vorredner anschließen und auf Fremdfabrikate verweisen. Mit den Originalteilen habe ich ohnehin schon schlechte Erfahrungen mit der Qualität gemacht.

    epp4
     
  16. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    mein lieber epp : Ich hab die T22 Beläge lange genug bestellt um zu Wissen, was die Kosten ;) Die Bleche gehören NICHT zum Lieferumfang, müssen separat bestellt werden.

    So long......
     
  17. epp4

    epp4 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du mir dann auch eine logische Erklärung liefern, warum die T22 Beläge das 3-fache kosten wie die vom Corolla G6? Werden die von Hand aus dem Vollem geschnitzt? Wenn der Preis wirklich stimmen sollte, wäre das ein Grund mehr, auf qualitativ hochwertige Ersatzprodukte auszuweichen.
    120 Euro für einen Satz Beläge für vorne und das bei einem Wald- und Wiesenfahrzeug, da hat doch jemand ein Rad ab. X(

    Das mit den Blechen nehme ich gerne zur Kenntnis, das scheint somit von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich zu sein.
    epp4
     
  18. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Ne, konnte mir bis jetzt auch noch keiner sagen
     
  19. #18 Pizzaschnitzer, 06.02.2007
    Pizzaschnitzer

    Pizzaschnitzer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    kann euch den kram zuschicken, wenns wollt?

    65 Euro das Set aus scheiben und Belägen von FA Optimal aus München.

    BS5770+10267

    ruft an! 040-943625-69
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 veilside, 06.02.2007
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Das mit den Korriediertenb Scheiben kommt oft vor wenn die Autos nur auf der Landstraße bewegt werden. Das kommt einfach daher weil die bremsen nie richtig genutzt werden.
    Setz mal ne auflistung mit Preisen der Einzelen Teile . Wieviel wollen sie für Arbeits lohn ???
    Aber mir gehts auch oft so wenn ich rechnungen von großen Kundendiensten und bremsen und so sehe das ich auch erst mal schlucken muss.
     
  22. #20 marco023, 07.02.2007
    marco023

    marco023 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    habe auch den den t22

    bei hela kosten die beläge für vorne 27 euro
    Hinten 26 euro

    bremsscheiben vorne so um die 60 euro
    das ist aber nur alle zwei drei wochen wenn die asia wochen haben

    das heist nipparts 25 % billiger

    einbau kriegt man selber hin
     
Thema:

Neue Bremsen avensis t22 ??

Die Seite wird geladen...

Neue Bremsen avensis t22 ?? - Ähnliche Themen

  1. Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis

    Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...
  2. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  3. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  4. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  5. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...