neue Bilstein B4 für Celica T20 gesucht

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Celicaultraleggera, 20.10.2011.

  1. #1 Celicaultraleggera, 20.10.2011
    Celicaultraleggera

    Celicaultraleggera Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20 1,8
    Hallo Toyotafans,
    als Sportfahrwek für meine Celica T20 hatte ich mir die Bilstein B4 Stoßdämpfer mit Eibach Pro Kit Federn ausgesucht. Mittlerweile sind die Dämpfer aber leider scheinbar nirgendwo mehr im Handel erhältlich. Dies hier ist daher meine letzte mir verbleibende Möglichkeit eventuell jemanden zu finden, der mir bei der Beschaffung der Stoßdämpfer behilflich sein kann. Sehr gerne hätte ich die Bilstein Stoßdämpfer aber andernfalls würde ich mich auch sehr über Empfehlungen von anderen Sportfahrwerken mit 30/30 Tieferlegung für das Auto freuen.
    Gruß
    Celicaultraleggera
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Also der B4 ist kein Sportdampfer sondern ein Serienersatz Dämpfer daher nur bedingt zum Tieferlegen geeignet.

    Besser geeignet sind B6 oder B8 oder Ultra SR und AGX von Kayaba. Letzterer ist 4 oder 8 fach einstellbar.
     
  4. #3 Celicaultraleggera, 24.11.2011
    Celicaultraleggera

    Celicaultraleggera Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20 1,8
    Danke Brain für dein Posting, was mich jetzt endgültig davon abhält weiter nach den Bilstein B4 zu suchen, nachdem der letzte Versuch bei einem Teilehändler in England auch fehlgeschlagen war. Hat es etwas mit der zu geringen Vorspannung von Originalstoßdämpfern zu tun, dass sie weniger für Tieferlegungen geeignet sind? Ich nehme an, dass geringe Vorspannung bedeutet, dass die Stoßdämpfer quasi weich sind und das dann ein nachteiliges Fahrverhalten bewirkt, so wie zu harte Stoßdämpfer das Auto auf der Vorderachse springen lassen. Wie wirkt sich das dann denn aus? Starke Karosseriebewegungen?
    Naja, kann ich ja eigentlich froh sein die Bilstein nirgendwo gekriegt zu haben. Ich finde meine Celica eigentlich von der Dämpfung her recht komfortabel. Daher mein Wunsch nach einem sportlicheren Fahrwerk. Wegen der B8 hatte meine Werkstatt bei Bilstein telefonisch nachgefragt, aber der Herr habe gesagt damit würde das Auto auf der Vorderachse springen und wäre kaum mehr fahrbar. Hat jemand das mal ausprobiert? Irgendjemand Praxiserfahrung mit Celica T20 mit Bilstein B8?
    Aber wenn´s stimmt wären da ja noch die genannten Kayaba Ultra SR und AGX sowie Koni Gelb. Liessen die sich eigentlich alle drei mit Eibach Pro Kit Federn kombinieren. Die hatte ich nämlich ursprünglich für die Bilstein gekauft.
    Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Hoffentlich bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt: Was kaufe ich wenn ich keine Ahnung habe?
    Gruß
    Celicaultraleggera
     
  5. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Die Federvorspannung ist bei 30/30mm noch kein Problem, aber die Dampfkraft. Haertere Federn speichern beim Einfedern mehr Energie und geben dann beim Entspannen auch wieder mehr ab, wenn der Daempfer nicht stark genug, schwingt dann die Karosserie nach, oder die Rader "springen". Der Effekt ist quasi wie bei einem verschlissenen Daempfer.

    Bzgl. B8. Also dir hat jemand von Bilstein selbst gesagt, dass der Wagen mit dem B8 springt? Also wenn das so ist, haben die Bilstein Ingeneure wohl ordentlich was vermasselt. Ich kenn den B8 im Honda Preluse BB1. Anfangs war ich nicht so begeistert, aber seit dem ich andere Fahrwerke kenne, finde ich den B8 ganz gut, vor allem besser als Koni. Koni rot und gelb sind waren vielleicht vor 20Jahren das non-plus Ultra. Doch sie sind leider bei dem Entiwcklungsstand vonvor 20Jahre stehen geblieben. Heute ist ein Kayaba AGX einem Koni eindeutig vorzuziehen.

    Wenn du nur 30/30 runter gehst sollte normal der B8 gut funktionieren. Ansonsten wie gesagt Kayaba AGX oder Ultra SR. Den Ultra SR bin ich zwar nie gefahren, aber sollte fuer 30mm sogar die bessere Wahl sein als der AGX.

    Komfort ist uebrigen nach dem Tieferlegen mit etwas haerteren Dampfern sogar besser als mit Tieferlegungsfedern und Seriendampfer. Zu schwache Dampger fuehrern namlich nicht nur zu schlechterer Strassenlage, sondern auch zu schlechtem Komfort.

    Hatte mal Eibach Pro Kit und AGX im Avensis T22. Der Komfort vor allem bei kurzen Stoessen war besser als das Serienfahrwerk und der Wagen lag extrem gut und stabil. Weder Unter noch Uebersteuern und der Wagen brach selbst bei abrupten und provozierten Lastwechseln nicht aus.
    Leider waren meine AGX nach 15tkm platt, habe aber auf Garantie das Geld bekommen.

    hier sind aber auf meine Empfehlung hin noch ein paar Jungs mit AGX unterwegs und soweit ich weiss halten die jetzt langer. Die neueren haben auch etwas anders ausgesehen als meine (oben beim Verstellrad).
     
  6. #5 Celicaultraleggera, 15.12.2011
    Celicaultraleggera

    Celicaultraleggera Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20 1,8
    Ich habe mich mittlerweile für den AGX entschieden. Sollte ich dann das Protection Kit/Mounting Kit auch gleich mitbestellen? Es würde nämlich fast so viel kosten, wie die Dämpfer alleine.
    Was Bilstein B8 angeht, weiß ich immer noch nicht, ob die überhaupt jemals für die T20 erhältlich waren, aber ich schick denen auch noch mal eine Mail.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Denko

    Denko Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich fahre die Bilstein B8 mit Eibach federn auf einen corolla e12, die combination ist gut sportlich und der Komfort ist auch da, kann nur weiter empfehlen es sei den du willst was bockhartes.
     
  9. #7 Ghosthunter, 02.01.2012
    Ghosthunter

    Ghosthunter Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
Thema:

neue Bilstein B4 für Celica T20 gesucht

Die Seite wird geladen...

neue Bilstein B4 für Celica T20 gesucht - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  2. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  3. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  4. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  5. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...