Neue Batterie leer ?

Diskutiere Neue Batterie leer ? im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo Ich habe einen TOYOTA AURIS (_E15_) 1.33 Dual-VVTi (NRE150_) 1329 cm3, 99 PS, 73 kW 01/10 bis 09/12 Nach dem ich vor 2 Wochen aus...

  1. BartM

    BartM Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Auris
    Hallo


    Ich habe einen
    TOYOTA AURIS (_E15_) 1.33 Dual-VVTi (NRE150_) 1329 cm3, 99 PS, 73 kW 01/10 bis 09/12

    Nach dem ich vor 2 Wochen aus dem Urlaub kamm, ging mein Auto nicht mehr an.
    Batterie war leer.
    Habe Starthilfe bekommen und dachte das dann alles wieder gut ist.
    Habe sogar die Batterie nachgemessen hatte etwas über 12 V .

    Diese Woche habe ich dann eine neue Batterie besorgt, aber Heute ging das Auto wieder nicht an.

    Wenn ich z.b an der Ampelstehe und in den Leerlauf schalte, dann geht der Motor automatisch aus.
    Braucht ich dann eine speziele Batterie für Start-Stop System ?

    Glaube nämlich das die Neue Batterie eine normale ist.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Neue Batterie leer ?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. clausi

    clausi *TrAxX sein Nudelkocher* ❤️

    Dabei seit:
    09.07.2015
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeug:
    Corolla E11U 1.4
    Es wird wohl eine AGM Batterie reingehören und evtl. hat dein Auris auch ein Batteriemanagement,dem man mitteilt,daß eine neue Batterie eingesetzt wurde. Also ab zum FTH.
     
    Max T. gefällt das.
  4. BartM

    BartM Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Auris
    Kann ich irgendwie erkennen ob ein Batteriemanagement vorhanden ist?

    ich hoffe nur das kein Mader irgend ein Kabel angebissen hat.
     
  5. clausi

    clausi *TrAxX sein Nudelkocher* ❤️

    Dabei seit:
    09.07.2015
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeug:
    Corolla E11U 1.4
    Puh, ich denke nicht. Das gehört zur Fahrzeugelektronik und wird mit dem Computer mittels OBD bei Toyota parametriert. Ob das auch mit anderen Testern funktioniert weiß ich nicht.
    Oder es gibt in deinem Kfz einen Verbraucher der dauerhaft Strom aus der Batterie zieht,z.b. ein Steuergerät was ne Macke hat und nicht ganz herunter fährt.
     
  6. BartM

    BartM Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Auris
    Die Vermutung habe ich auch, das irgendwas Strom verbraucht.
    Vielleicht hat es ja auch irgendwie mit der nicht funktionierenden ZV zu tun?
     
  7. clausi

    clausi *TrAxX sein Nudelkocher* ❤️

    Dabei seit:
    09.07.2015
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeug:
    Corolla E11U 1.4
    Fahr in die Toyota Werkstatt mit deinem Kfz,alles Rätseln hilft dir nicht weiter.
     
  8. BartM

    BartM Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Auris
    Mein Auto war jetzt in der Werkstatt und dort wurde überprüft woran es liegen könnte.

    Dort hieß es das der Fehler irgendwo im Sicherungskasten liegen muss.
     
  9. #8 SterniP9, 21.12.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    1.244
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Na das ist ja mal eine präzise Diagnose. :dash

    Und wie soll es jetzt weiter gehen?
     
  10. BartM

    BartM Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Auris

    Ich dachte auch erst das man mir genau sagen kann wo der Fehler liegt.

    Werde im nächsten Jahr wohl nochmal eine Termin ausmachen wo die dann den Fehler genauer überprüfen bzw Reparieren.
    Laut dem Mitarbeiter soll es Maximal 250 € kosten ( Nur die Arbeitsstunden )
    Was an Material noch gebraucht wird konnte er ja nicht sagen.
     
  11. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    364
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, Nissan S13
    Damit hätte sich diese Werkstatt für mich disqualifiziert. Die reiben sich ja schon die Hände:dumb
     
    SterniP9 gefällt das.
  12. BartM

    BartM Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Auris
    Dafür hatte ich jetzt für ca 5 Tage eine Leihwagen auf kosten der Werkstatt.

    So wie es aussieht wurde ja auch nicht genau geschaut was der Fehler im Sicherungskasten ist.
    Auf der Rechnung steht halt nur maximal 250 €,
     
  13. #12 SterniP9, 22.12.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    1.244
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Wurde dieses Problem denn ausgeschlossen?
     
  14. BartM

    BartM Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Auris
    Auf der Rechnung steht folgender Text :

    Sicherungen geprüft, Radio Aus -und Eingebaut,
    Spannungsversorgung geprüft; Kommt an zündstrom an
    Radio an, Dauerstrom ist vorhanden
    ursache sehr Wahrscheinlihc auf Grund Störung /Defekt
    im Sicherungskasten.



    Das Problem mit der nicht funktionieren ZV über die Fernbedienung wurde nicht ausgeschlossen.
    Der Mitarbeiter meinte das beides zusammen hängen kann.
     
  15. #14 SterniP9, 22.12.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    1.244
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Da bin ich ja gespannt, was "raus kommt"! ;)
     
  16. clausi

    clausi *TrAxX sein Nudelkocher* ❤️

    Dabei seit:
    09.07.2015
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeug:
    Corolla E11U 1.4
    Das war doch hoffentlich keine Toyotawerkstatt oder?
     
  17. #16 Schuttgriwler, 30.12.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.656
    Zustimmungen:
    175
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Naja in der FAhrzeugelektrik zu suchen, bedarf Zeit, manchmal sogar zweier Mitarbeiter und ist Zeitintensiv.......
     
  18. clausi

    clausi *TrAxX sein Nudelkocher* ❤️

    Dabei seit:
    09.07.2015
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeug:
    Corolla E11U 1.4
    Leider können sehr viele Mechatroniker nicht mehr sehr viel und das bei allen Herstellern. Wenn das Diagnosegerät am OBD nicht den Fehler anzeigt,sind die schon mit ihrem Latein am Ende.
    Dann werden oft auf Verdacht Teile getauscht und der Kunde darf zahlen.
     
    corjoh und SterniP9 gefällt das.
  19. #18 Schuttgriwler, 06.01.2020
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.656
    Zustimmungen:
    175
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    weil es keine richtigen guten auch erfahrene ÄLTERE Kfz Elektriker mehr gibt. Die guten alten Kupferwürmer wie unser "Kurt" aus der Omnibuswerkstatt sind am aussterben. Alles nur noch Platinentauscher.
     
    SterniP9 gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 corjoh, 06.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2020
    corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    364
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, Nissan S13
    Kurt hatte an seinen Omnibussen aber auch maximal ein Relais, und keine Microcontroller gesteuerte Blinkanlage.
    Das ein modernes KFZ nicht von dem marktüblichen KFZ Mechaniker/Mechatroniker verstanden werden kann, ist selbst den Herstellern bekannt, und vllt. sogar gewollt.
    Bitte nicht falsch verstehen, soll keine Abwertung des Berufszweiges sein, sondern eher eine Kritik der, meiner Meinung nach, falschen Entwicklungsstrategie der Hersteller.
    Mich faszinieren einfache Lösungen mehr, wie ein Golf 8 mit xxxx Zeilen Programmcode, den keiner bändigen kann.
    Aber hier auch, wie immer: Der Konsument hats in der Hand.

    Meine herangehensweise hier wäre:
    1. Ruhestrommessung
    2. Alle Sicherungen ziehen, und einzeln wieder einstecken, um den Stromkreis, der leckt, zu lokalisieren.
    3. Sichtprüfung des verdächtigen Stromkreises.
    Wenn bis dahin nichts gefunden wurde, können wir hier gerne weiterdiskutieren.
     
    SterniP9 gefällt das.
  22. #20 Schuttgriwler, 06.01.2020
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.656
    Zustimmungen:
    175
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Keine Angst, ich vertrage die Wahrheit.

    Ganz sicher ist das Softwareproblem das Problem der Zukunft, wenn ich intern ins BulletinBord schaue, wo regelmäßig Meldungen auftauchen, daß an dem Hausgeräte oder dem, die Elektronik nicht zu tauschen ist, weil sie nicht defekt, sondern ein Softwarefehler vorhanden ist.

    Schaue ich in den Ersatzteilkatalog für eine Waschmaschine von 1993, da hatte die Programm Elektronik die derzeit als Ersatzteil geführt wird, Software Version 86 (!!) eine andere Version 61.

    Bei den heutigen Maschinen die vielfach vernetzbar sind (obwohl sich die Wäsche deswegen nicht alleine ein,- ausräumt und bügelt) sind wir bei Softwareversion 4625 !

    Was den Golf VIII angeht gebe ich Dir Recht. Da lobe ich mir Toyota Lexus zu fahren und das jüngste Auto ist von 2002 !
     
    corjoh gefällt das.
Thema: Neue Batterie leer ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. proace Batterie schwach

Die Seite wird geladen...

Neue Batterie leer ? - Ähnliche Themen

  1. Neue Batterie für Corolla E11

    Neue Batterie für Corolla E11: Hallo, brauche eine neue Batterie, die Vorletzte war eine von Toyota 12V-48Ah 28800 YZZAC. Bisschen teuer 110 €uronen das Teil, vor vielen Jahren,...
  2. Neue Batterie für Corolla E11 Compact 5013 360

    Neue Batterie für Corolla E11 Compact 5013 360: Wie der Titel schon sagt, ich suche eine neue Batterie. Was kann man da "am besten" einbauen. Mir wäre lieb wenn es dann eine ist über die ich...
  3. Neue Batterie für die Celica T18

    Neue Batterie für die Celica T18: Hey Leute, habe momenatan eine 45Ah Batterie in der Celica. Jedoch mit Anlage, Car PC, Leds etc. ist diese eigentlich immer relativ fix alle.....
  4. Abblendlicht defekt wegen neuer Batterie?

    Abblendlicht defekt wegen neuer Batterie?: Hallo, ich habe vor ein paar Tagen die altersschwache Batterie, an meinem Corolla E12J, erneuert weil sie sich über Nacht entleert hatte. Einen...
  5. Musikanlage, neue batterie?

    Musikanlage, neue batterie?: Hello Guys! Wollt ma fragen ob es nötig is eine größere batterie reinzubauen wenn ich eine recht kleine neue anlage einbaue, (2wege frontsystem, 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden