Neubeziehen der stoffbezogenen Türverkleidungsteile.

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Yaris911, 12.12.2007.

  1. #1 Yaris911, 12.12.2007
    Yaris911

    Yaris911 Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,
    ich habe mal wieder ne Frage... und zwar wollte ich fragen ob von euch schonmal jemand im Yaris P1 die Teile der Türverkleidung die mit Stoff bezogen sind neu bezogen hat, ebenfalls mit Stoff, weil diese bei mir sehr abgenutzt aussehen. Dieses Teil ist jedoch von hinten irgendwie verklebt/genietet, ist aber halt alles Plastik, hat das schon mal einer von euch rausgetrennt oder viel wichtiger, wieder vernünftig reinbekommen?

    Wie macht man das mit dem Beziehen am Besten?? Optimal wären natürlich Bilder :)

    Danke für eure Mühe!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 12.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Das wird zurechtgeschnitten und dann eingeklebt.
     
  4. #3 Yaris911, 12.12.2007
    Yaris911

    Yaris911 Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab leider 0 Ahnung... :( womit klebst du das? kann man das irgendwie polstern? weil das ja ziemlich hart ist, wie klebst du das teil wieder in die verkleidung?
     
  5. Breaks

    Breaks Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    am besten du gehst mal zu einem Sattler. Der macht das wenisgtens richtig ordentlich und sauber. :)
     
  6. #5 Yaris911, 12.12.2007
    Yaris911

    Yaris911 Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    kannst du abschätzen was das kostet? An der Verkleidung befestigen muss ich das ja aber so oder so, odeR? wie mach ich das am besten?
     
  7. #6 Bezeckin, 13.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst natürlich Schaumstoff dünn drunter machen zum polstern. Kleber ist egal, hauptsache er klebt gut.
     
  8. Armin

    Armin Moderator

    Dabei seit:
    31.03.2001
    Beiträge:
    6.042
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus LS460, Lexus GS430; Toyota Avensis T22; Toyota Corolla E10
    ich hab es beim Corolla E 10 gemacht....alles raus und Leder rein. ist eine scheiß arbeit...millimeter für Millimeter mit rasierklingen abgepuhlt
     
  9. #8 Yaris911, 16.12.2007
    Yaris911

    Yaris911 Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    hmm... na gut,... ich werd ma zum sattler, der soll mir ma sagen was das so in etwa kosten wird :(
    aber ich denke dann lass ich die sitze gleich mit machen!
     
  10. #9 Bezeckin, 17.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Da wird sich vom Preis her nicht lohnen. Für meinen bezahle ich beoim Sattler (für Sitze und Innenraum komplett) mehr als 2500€. Daher mache ichs im März selber. Probiere es jedenfalls.
     
  11. #10 Yaris911, 17.12.2007
    Yaris911

    Yaris911 Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    2500 ist natürlich n ganzer Haufen... Was ist denn mit diesen Maßangefertigten bezügen von DIANA? hab da im Forum letztens was gelesen, darauf hin mal deren Seite besucht und mir welche konfiguriert. War zwar nur Kunstleder, aber der Preis für Vordersitze + Rückbank und 5 Kopfstützen lag bei mir bei nur 250€
     
  12. Armin

    Armin Moderator

    Dabei seit:
    31.03.2001
    Beiträge:
    6.042
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus LS460, Lexus GS430; Toyota Avensis T22; Toyota Corolla E10
    Ich habe beim Sattler 800€ bezahlt (Arbeitslohn nur Sitze)...dazu kommt Material + Mittelkonsole + Amaturen + A-Säule + B-Säule + C-Säule + Seitenteile + hintere Seitenteile....und und und....also 2500-3000 kommt hin
     
  13. #12 Yaris911, 18.12.2007
    Yaris911

    Yaris911 Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    hmm, nun gut, da Teile wie A-, B- und C-Säule bei mir nich bezogen sind würde ich diese nicht beziehen lassen, ebenso die Mittelkonsole, ich würd halt die Stellen beziehen lassen die auch von Werk aus bezogen waren...

    Hat denn schon mal einer diese maßangefertigetn Sitzbezüge gekauft? Wie ist die Qualität, wie die Passgenauigkeit?
     
  14. Armin

    Armin Moderator

    Dabei seit:
    31.03.2001
    Beiträge:
    6.042
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus LS460, Lexus GS430; Toyota Avensis T22; Toyota Corolla E10
    also nur Sitze?
     
  15. #14 Yaris911, 18.12.2007
    Yaris911

    Yaris911 Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Ja, effektiv schon, nen Lenkradbezug kann man bei D&W anfertigen lassen, und ne Schaltknaufmanschette + Schaltknauf wird sich sicher auch finden lassen, also würde ich maximal die Sitze und die Türverkleidung beziehen lassen, sofern die maßangefertigten Sitzbezüge von Diana ( http://www.diana-online.de/ ) mist sind, aber die scheint ja keiner zu kennen... :(
     
  16. #15 Bezeckin, 18.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube das ich diese nicht kenne, aber im allgemeinen sind die nicht besonders. Kommt natürlich drauf an, was du erreichen willst. Einfach was neues, bzw. billig reparieren, oder ob du auf was hochwertigeres Wert legst. Letzteres bekommst du mit den Sitzbezügen nicht.
     
  17. #16 Yaris911, 18.12.2007
    Yaris911

    Yaris911 Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    hmm, ok, dann meine ich noch hier im Forum irgendwo gelesen zu haben das ATU auch Sitzbezüge maßschneidert, ist das richtig? Ich meine ich halte eigentlich nicht viel von dem Schuppen, ausser Reifen hab ich da auch noch nichts gekauft, aber was ist von den Bezügen zu halten?
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Armin

    Armin Moderator

    Dabei seit:
    31.03.2001
    Beiträge:
    6.042
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus LS460, Lexus GS430; Toyota Avensis T22; Toyota Corolla E10
    probiere es mal bei einem Polsterer (Möbel)...die sind meist günstiger als Sattler, weil die nicht "blut geleckt haben" so wie die Sattler....also quasi gute Arbeit für wenig geld! selbst wenn man nur 200euro spart ist das doch schon was. und möbel(couch und sessel) sind ja nichts anderes als Autositze...so habe ich knapp 350euro weniger bezahlt
     
  20. 6M3

    6M3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2002
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III
    Zu den Sitzbezügen von Diana:

    Die passgenauen Sitzbezüge sind von ziemlich guter Qualität! Hauptsächlich gefahren von Paseofahrern, da es für den Paseo NULL passende Sitzbezüge gibt bis auf die von Diana.

    Fazit: Wer das Geld hat -> gute Wahl

    ATU Sitzbezüge maßgeschneidert -> Diana ;)
     
Thema:

Neubeziehen der stoffbezogenen Türverkleidungsteile.