Neu aufgebauten Motor einfahren?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von E10, 20.01.2008.

  1. E10

    E10 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    2
    Wie fahr ich einen neu aufgebauten Motor ein?

    Sprich neue Pleul gebohrt auf erstes übermass neu gelagert neuer Turbo!

    Wie fahr ich den ein und wie lange?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ädam`s, 20.01.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    100km langsam, dan ölwechsel mit filter.
    und die nächsten 900km langsam steigern.

    nie untertourig! lieber etwas mehr drehzahl
    und volllast vermeiden
     
  4. #3 Authrion, 20.01.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    :D die frage wäre von mir diese woche auch gekommen :D

    wie is das, wenn man nur lager und dichtungen getauscht hat?
    sprich, originale kolben sind drin...

    dann auch so langsam einfahren?
     
  5. #4 Ädam`s, 20.01.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    du hast doch auch die kolbenringe neu gemacht, oder ?
    ja !
     
  6. #5 Authrion, 20.01.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    schade..eigentlich... :rolleyes:

    dass ich ned gleich voll aufdreh is ja klar..aber 1000km? das wird ein gedultspiel
     
  7. #6 Ädam`s, 20.01.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    2 tankfüllungen sind doch schnell weg
     
  8. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Wollt ich grad sagen, 2 Tankfüllungen wirds doch mal piano gehen ;) Wenns ned schnell genug gehen kann, besucht einfach euren Lieblingsverwandten am anderen Ende Deutschlands für nen halben Tag und fahrt zurück. Voila, sind ein paar k km auf der Hardware :D
     
  9. #8 morscherie, 20.01.2008
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    hast ihn den jetzt schon auseinander ??
     
  10. E10

    E10 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    2
    Alles klar!

    Nö noch nicht ganz auseinander! :(

    Zeitmangel!

    Also Kopf und das ist mal runter nur der Block ist nocht drinnen!
     
  11. timber

    timber Guest

    wie fährt man einen motor richtig ein... das ist glaubenskrieg im supra forum

    habe nach 200 und nach 1000 km nen ölwechsel mit filter gemacht

    bis 1000 km mit billigöl fahren und standard filter verwenden, dann bin ich halt auf turboöl (10w60 castrol) und tte filter umgestiegen

    wechsle jetzt alle 8000 km

    bis 3000 km hab ich mich vom begrenzer gut fern gehalten, mehr als 5000 rpm hab ich mich nicht getraut


    soviel disziplin sollte man schon haben
     
  12. #11 Ädam`s, 20.01.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    tte filter ??
     
  13. #12 just_roman, 20.01.2008
    just_roman

    just_roman Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt ziemlich konträre Meinungen zu Einfahrtechniken...

    Ich hab beides ausprobiert - sprich einen Motor über 5000km schwul eingefahren (den Motor meines Mazda GT-R, 1,9Turbo) und dann erst Stoff und Ladedruck gegeben, und einen Motor (4AGE smallport) nach der von mir bevorzugten Methode. Die kann man hier nachlesen:

    http://www.mototuneusa.com/break_in_secrets.htm


    Ergebnis: Kompressionswerte sind beim Mazda OK, aber nicht top. Werde den Motor im Frühjahr komplett überholen und dann mit zweiter Methode einfahren. Kompressionswerte beim 4AGE sind Topp. Der Wagen hat zwar sonst paar Probleme, aber Motormechanisch gibts nix, was problematisch wäre.

    Ich würde nur noch die im Link beschriebene Methode empfehlen! ;)
     
  14. #13 Authrion, 20.01.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    sehe ich das richtig?

    einbauen..laufen lassen..bis er warm ist..und dann kette?
    im 2., 3. und 4. gang...

    oder seh ich da was falsch?
     
  15. #14 Ädam`s, 20.01.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    übersetz das mal bitte kurz ins deutsche
     
  16. #15 Authrion, 20.01.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    ja...zumindest den sinn...ich versteh vieles...aber die seite is dermaßen unübersichtlich geschrieben...

    ...da blick ich nich so ganz durch!
     
  17. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Ganz genau so würde ich das auch machen. Nach 1000km nochmals Öl mit Filter wechseln. Ach ja, verwende irgendwas teilsynthetisches zum Einfahren. Die Öle auf Mineralbasis können grössere Teile (Abrieb) besser binden. Und lass den neuen Wecker die erste Stunde ruhig mal im Leerlauf vor sich hin blubbern. Musst ja eh schauen ob alles dicht ist und so.

    Emma :D
     
  18. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
  19. #18 INTERCEPTOR, 21.01.2008
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    ich habs bei meinem Turbomotor so gemacht...Nach dem der Motor zusammen gebaut ist nur mal bis 3000U/min warm fahrten dann 200km Vollgas am Prüfstand oder der Straße einfahren. Dann Ölwechsel und etwa 1000km wieder Vollgas. (wieder Öl mit Filter wechsel) Dann bin ich "normal" weiter gefahren! Kompressionswerte über Handbuch Laufflächen und Kolbenringe und Kolben sehen auch gut aus. (da ich ihm nach 1200km nochmals zerlegt hab um nach zu sehen)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 just_roman, 21.01.2008
    just_roman

    just_roman Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    sag ich ja! ;)
     
  22. #20 Ädam`s, 21.01.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ich würde ihn so 15-20min bei 2000 halten, da dann mehr öldruck ansteht
     
Thema: Neu aufgebauten Motor einfahren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neu aufgebauten motor einfahren

    ,
  2. pajero einfahrzeit

Die Seite wird geladen...

Neu aufgebauten Motor einfahren? - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  2. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...