Navigation per Android / Tablet

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von JOJO78, 07.09.2012.

  1. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    also absolutes Neuland für mich... Im Moment habe ich noch ein Tomtom Navi das drecksteil ist aber so ziemlich am Ende. Also Akku nix mehr und Kartendaten von 2008. Also was Neues muss her da hab ich erst gedacht Navigon mit einem Lebenslangen Update sind dann so 180 Ocken.

    Dann kam mir aber warum kein Tablet für 200 holen wollte eh eins für daheim mal haben und das darüber machen ?
    Also was ich halt net will ist ne extra Datenflat dafür weil ich das Teil eh nur daheim über Wlan nutzen will also Offline Karten. Google Maps scheidet da ja aus weil nur noch Kartenfunktion und keine Neu starten eine Route mehr möglich.
    Hat er Osmand in Benutzung ?

    Gruss Jörg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AristokraT, 07.09.2012
    AristokraT

    AristokraT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 & E12 TS VF
    Für ein Gerät hast Du dich schon entschieden? Sonst würde ich das Nexus Tab empfehlen.

    Navigon ist halt eine Software die Du benutzen könntest. Kostet um die 50€.

    Bei Google Maps gibt es die Möglichkeit einen bestimmten Ausschnitt zu markieren der offline zur Verfügung gestellt wird. Da kannst Du dann ohne Inet navigieren... Allerdings ist dieser Ausschnitt nur so ca. 60 KM groß....vielleicht etwas mehr. Musst Du mal testen.
     
  4. #3 greg777, 07.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2012
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182
  5. Oggy

    Oggy Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris II HSD, Prius II, Aygo MMT
    Demnächst soll TomTom fürs Android raiskommen. Die APP kostet zwar etwas, aber dafür kannst du offline navigieren und die Kartenupdates sollen kostenlos sein (Gerüchte zufolge) ...
     
  6. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Das klingt ja alles schon mal gut. Also als Tablet hab ich so an das Nexus 7 gedacht , generell hab ich auch kein Problem für eine App zu zahlen wenn sie den definitiv Vorteile gegenüber einer kostenlosen bringt. Google Maps hab ich gelesen das es auch offline geht. Aber man kann dann so wenn ich das richtig verstanden habe zwar die Route zu Hause planen aber unterwegs ohne online zu sein nix mehr ändern ausser in der Karte zu sehen wo man gerade ist.
     
  7. Oggy

    Oggy Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris II HSD, Prius II, Aygo MMT
    Mal schauen, wie ich das in Zukunft lösen werde. Wenn es eine gute aktive Halterung fürs Nexus 7 geben sollte, würde ich auch mein Nexus ins Auto schrauben ...
     
  8. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic

    Wie zufrieden bist du mit dem Nexus was machst du alles damit ?
     
  9. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    ich habe am galaxy s2 mit google und navigon scho navigiert.
    bei google (beta version) wars häufig so dass ich dann über irgendwelche schleichwege geschickt wurde.
    mit der navigon software wars um welten besser, die war auch kostenlos wegen tmobile vertrag. da is die starterversion mit drin
     
  10. Oggy

    Oggy Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris II HSD, Prius II, Aygo MMT
    da ich momentan zu geizig bin, mir einen TV fürs Schlafzimmer zu holen, hab ich mir ein 2tes Tabbi geholt. Ich hab es mir hauptsächlich zum Streamen von Live-TV und von TV-Aufnahmen geholt. Das TV-Streaming macht zwar auch mein "Asus Transformer", aber sobald ich eine TV-Aufnahme gucken möchte, macht das Transformer dicke Backen. 95% meiner TV-Aufnahmen sind in HD und der Tegra2-Chipsatz kann die nicht hardwaregestützt abspielen. Der Tegra3-Chispsatz ausm Nexus7 hat damit keine Probleme.

    - Live-TV streamen
    - HD-Aufnahmen streamen
    - als UPnP-Kontrolleinheit nuten --> auf dem Tablet einen Film aussuchen und dem TV sagen, dass er es abspielen soll
    - zum Surfen für Unterwegs und auf der Couch
    - zum "Catan"-Spielen :) ... und für N.O.V.A.3, Asphalt7, Order and Chaos und und und ...

    ich fand mein Transformer (mit Jelly Bean) schon sehr flüssig in der Bedienung, aber das Nexus ist doch noch ein Stück butterweicher.
     
  11. #10 Duke_Suppenhuhn, 12.09.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Wir haben in den Autos feste Navis, die ich, auch wenn sie bei weitem nicht so modern sind, wie mein Handy) auch nicht mehr missen will, aber dennoch habe ich auf dem Handy neben Google noch NavFree World installiert. Das bietet Offlinekarten und navigiert ganz ordentlich, zumal es auch noch kostenlos ist.

    Einzig für die Zielfindung braucht man Inet, was man aber umgehen kann, indem man die Ziele zu Hause (im WLAN-Bereich) speichert. Dann kann man sie jederzeit auch ohne Internetverbindung abrufen.

    Die App kann man ganz bequem über Google Play herunterladen.
     
  12. Maddin

    Maddin Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Was mir bei den meissten Navigationsprogrammen fehlt ist der Verkehrsfunk ala TMC bzw auch LiveTraffic. TMC gibts soweit ich weiss bei Android nicht. Bei Navigon werden aktuelle Verkehrsdaten über die Datenverbindung geholt. Funktioniert hervorragend.

    Die kostenlosen Navi-Apps bieten den Service glaub gar nicht. Google Navi fällt bisher aus. Zumindest die älteren Versionen haben mich überhaupt nicht überzeugt.
     
  13. Vince

    Vince Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris TS HSD, P9 Blue, A3 8PB Ambition, Corsa D Color Edition, Passat B7 Variant Bluemotion
    Ich kann noch NavDroyd empfehlen, die App kostet was um die 6,99€ und verfügt über weltweite OffLine Karten, die man zu Hause per WLAN runterladen kann. Zielführung und Sprachnavigation sind komplett Offline, und ich habe damit bisher nur positive Erfahrungen gemacht, habe es allerdings auch nur im Ausland genutzt, da ich in Deutschland aufgrund der Datenflat GoogleMaps nutze.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Oggy

    Oggy Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris II HSD, Prius II, Aygo MMT
    HD-Traffic möchte ich auch nicht mehr missen. Bei der TomTom-App wird es HD-Traffic geben, ABER es wird wahrscheinlich, wie auf den Standalone-Geräte, Geld kosten.
     
  16. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    So hab jetzt mal viel gelesen.
    Also wenn man Datenverbindung hat geht wohl im Free Sector nix an Google Maps vorbei , geht auch offline allerdings nur eingeschraenkt und man kann nur die vorher gerechnet route wo man noch online war fahren...

    Navfree soll ganz gut sein...

    Osmand ist wohl von der Navigation auch gut , Allerdings soll die Bedienbarkeit grottig sein

    Oder man zahlt halt dafuer bei Navigon 59 Euro und TomTom will im Oktober was rausbringen
     
Thema:

Navigation per Android / Tablet

Die Seite wird geladen...

Navigation per Android / Tablet - Ähnliche Themen

  1. Yaris Fahrertür öffnet nicht mehr per Funk

    Yaris Fahrertür öffnet nicht mehr per Funk: Guten Abend Die Fahrertür von meinem Yaris P1 TS öffnet nicht mehr per funk. Alle anderen Türen funktionieren Heckklappe auch. Manuelle ZV geht...
  2. Rav 4 zv öffnet nicht per funk

    Rav 4 zv öffnet nicht per funk: Hallo habe einen rav 4 bj 05 der folgendes problem hat, per funkfernbedienung lässt sich das auto zwar schliessen aber nicht mehr öffnen, es wurde...
  3. Navi Update per USB Stick. Bei mir T27.

    Navi Update per USB Stick. Bei mir T27.: Ich hab heute mal das Navi geupdated. Es hat tatsächlich ohne Probleme funktioniert. Erstaunlich. Ich hab son (eher lächerliches) Touch&Go Plus....
  4. Toyota Navigation B9010 + Naviblende

    Toyota Navigation B9010 + Naviblende: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe ein originales Toyota Navigationsgerät B9010...
  5. Ebay: Acer A200 für Android Spezalisten

    Ebay: Acer A200 für Android Spezalisten: Hi verkaufe unser Android Tablet bei Ebay: Android A200 http://www.ebay.de/itm/171985846540?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649...