NAVC Slalom 08

Dieses Thema im Forum "Berichte" wurde erstellt von StarletEvo2, 24.03.2008.

  1. #1 StarletEvo2, 24.03.2008
    StarletEvo2

    StarletEvo2 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Starlet KP 62 Evo
    Hallo - nach dem letzten Lauf in 2007 stand mein Starlet Evo auf Böcken in der Halle und ich davor - und überlegte wie man für´ s nächste Jahr aus einem Starlet ein Boxenluder machen könnte. Also habe ich meinen Umbau auf Celica/AE Hinterachse und den neuen Motor in Angriff genommen - alle Teile bestellt bzw weggeschickt. An Weihnachten habe ich dann festgestellt, viel investiert und noch nichts passiert. Aber Ostern mit dem ersten Slalom in Wasgau ist ja noch weit weg. Gegen Mitte Januar wurde ich dann doch etwas nervös also zog ich mich mit einem Sack Kaffee und ein Paar Steuseltalern (vom Rewe -mmh:-)und meinem Freund Uwe in die Halle zurück um beim Starlet ein paar alte Wunden von 2007 zu verarzten - mich störte immer die Ansaugtemperatur in dem Motorraum also dengelte mir Uwe ein Abschirmblech aus Alu mit Kurven das die Klum neidisch wäre. Weil wir gerade an den Vergasern waren,optimierten wir auch noch die Brücke für die Flachstrom-Weber .Da standen wir also, hatten noch Kaffee und Alublech - dann machen wir halt noch eine Airbox, die Kühlermaske umgebaut - FERTIG! Es war ja auch SCHON Ostersamstag zwanzig Uhr -schnell noch die Regenreifen drauf und den Starlet 30cm tiefer gelegt und ab in den Hänger. Die Gegner müssen sich warm anziehen! Ostersonntag muß mich auch warm anziehen - minus 1 grad "optimales Slalomwetter" den SUV angeschnallt ab nach Pirmasens ,11 Uhr pünktlich angekommen eine frohe Botschaft bis vor zwei Stunden hatten wir noch 10cm Schnee BINGO! Schnell das Wetterorakel befragt und bei den anderen geschaut Regenreifen bleiben drauf (gut das ich neue Slicks gekauft habe) und ab in den Fahreranzug (muß wohl im Winter eingelaufen sein oder die Steuseltaler sind aufgegangen - na gut:-)) und ab zum Start.Im Training erst mal ne 50.26 sec. gefahren raus aus dem Starlet alles dicht ,alles dran - Super! "ATTACKE" - 1. Lauf eine 48.097 sec ,Strecke -1 grad und lauwarme Reifen passt schon - da geht noch was! Stimmt - 47.795 sec mit ohne Grip -ab ins Parc Ferme und was Warmes angezogen (jetzt kam auch noch die Sonne raus )dann zur Ergebnissliste, Sechster von Zehn - Erster ein Polo mit 45.91, dann ein Peugeot 106 Rallye und danach vier Autos innerhalb von 0.8 sec und ich am Ende der Nahrungskette - na gut,ab nach Hause mit der Erkenntnis "ICH HASSE WINTERSPORT"!!!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StarletEvo2, 07.04.2008
    StarletEvo2

    StarletEvo2 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Starlet KP 62 Evo
    Hallo ein kurzer Bericht vom zweiten Slalom beim MSF Tiefenbach am 6.4.08. Nachdem die Änderungen am Starlet so gut funktioniert haben, beschränkten sich die Vorbereitungen für Tiefenbach auf ein wenig MakeUp in Form von etwas Lack und Reifenschälen.Am Samstag noch schnell die Batterie geladen und Vorfreude auf eine schnelle Strecke bei einem "Netten" Veranstalter. Sonntags um acht ein schneller Blick auf`s Thermometer 6 Grad und die Sonne scheint. Noch die Sonnencreme eingepackt - was will man mehr. Auf der Autobahn noch bei Mc Doof (Name der Redaktion bekannt :D) angehalten, und noch was fürs Leistungsgewicht getan :]Danach verflog allerdings die gute LAUNE, es setzte Schneeregen ein - gut, dass der Starlet im geschlossenen Hänger steht (hatte ihn auch noch poliert).... aber es war ja WECHSELHAFTES Wetter vorausgesagt. Kurz vor Abfahrt Rheinböllen fragte ich mich aber intensiv, ob meine Entscheidung für neue Slicks so klug war und ob vielleicht Regenreifen und ein wenig Zubehör die bessere Variante gewesen wäre. Ab wann und bei welcher Temperatur entwickeln Schneeketten eigentlich optimalen Grip ? Zehn Minuten später war ich an der Strecke und das Wetter besserte sich - statt minus 2Grad in Pirmasens hatten wir heute frühlingshafte 2Grad plus und der Regen hörte auf. Es Schneite nur noch - SUPER ! Also schnell 30€ Startgeld bezahlt und umgezogen (Fahreranzug passt wieder), den geputzten Starlet aus dem Hänger geholt und schon ging´s los. In den zusammengelegten Klassen 8 u.9 waren wir nur 5 Starter ,die Strecke war durch das Wetter etwas tückisch. Dafür, dass man am Start keinen Grip hatte, bremste das Auto auch noch schlecht und hatte auch wenig Seitenführung. Ich konnt mich in jedem Lauf um 2 Sec verbessern, aber die Anderen auch - trotzdem Platz 4 - nich wirklich gut, aber Starlet intakt. In 3 Wochen ist Ansbach - da muß er ja Laufen. Bei der Siegerehrung kam dann die Sonne raus, damit die Kartjungs im Trockenen fahren konnten.Habe mich abends mal gleich über Schneeketten schlau gemacht. Schreibe gerade den Bericht und schaue aus dem Fenster- 7 April 11.00Uhr und 4 cm Schnee in Langen - ich glaubs einfach nicht, muß meinem Wetterfrosch mal auf die Leiter helfen oder besser dem Pinguin kündigen.
     
  4. #3 StarletEvo2, 14.05.2008
    StarletEvo2

    StarletEvo2 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Starlet KP 62 Evo
    Bitburg 11./12 Mai

    Hallo! Nachdem die ersten zwei Slaloms bei doch recht miesem Wetter stattfanden, freute ich mich auf Bitburg.Das erste Mal dieses Jahr mit Wohnmobil und Slicks . Beim Wecken aus dem Winterschlaf dann die Erkenntnis - Schluss mit Lustig, beide Aufbaubatterien beim Chevy verreckt na super:-( Gleich zwei Neue bestellt, Donnerstag vor Pfingsten konnt ich sie abholen. Aber da die Batterien ca 1 cm zu groß waren - also wieder so eine Hau-Ruck-Action! Gut, dass auf meinen Schrauber Verlass ist ,haben Freitag bis 22.00 Uhr eingebaut. Der Starlet stand schon im Hänger und scharrte mit den Slicks . Samstag morgen den Hänger angehängt und mit dem 14-Meter-Gespann ab nach Bitburg bei schönstem Sonnenschein.
    Noch schnell in Luxemburg 100l Diesel gebunkert und ab 17.00 Uhr gings ins Fahrerlager . Abends beim Grillen und Bitburger trinken habe ich mich zurückgehalten -Sonntag ist ja Slalom. Auf der gut besuchten Strecke hatte ich in meiner Klasse 7 Starter und nachdem ich die Zeiten der Polo´s gesehen hatte war mir ganz schlecht. Ist eine echte Power Strecke mit kurzen
    4-Gang Passagen - aber oh Wunder im ersten Lauf eine 1.00.53, leider mit 2 Pylonen und somit 10sek. Strafe! Mist Bestzeit war 58.98 von einem Suzuki Swift - aber na gut, es gibt ja noch den zweiten Lauf der ging aber richtig in die Hose, da hatte ich mich mit den neuen Slicks verkalkuliert und kam zur Erkenntnis - es geht nicht alles im 4. Gang VOLL! Also war ich 6. von Sieben - alle hatten mindestens eine Pylone. Aber es gab abends noch einen "Offenen Lauf - Jeder gegen Jeden", ohne Klasseneinteilung, da sollte noch was gehen .Also dem Starlet gut zugeredet und ihn gestreichelt und siehe da GEHT DOCH! 4.von Dreizehn - Erster ein Formel 4, dann ein BMW 320, ein Polo und dann ICH:-) Pfingstmontag ich komme. Montag war das Starterfeld etwas kleiner, da in der Nähe noch ein Bergrennen stattfand, aber bei uns waren wir wieder zu siebt. Ich hatte mich gesammelt und das Abstimmungsorakel befragt (war unten in einer Bitburgerflasche versteckt). 1. Lauf eine 1.00.77 und im 2. eine 58.63 SUPER - bis auf das ausgelassene Tor! Totz allem 5. mit 0.4 sek. Rückstand auf den 4. Bestzeit 0.56.95 mit einem Polo .Nach der Siegerehrung habe ich mich dann gleich auf den Weg nach Hause gemacht - denn das WoMO ist kein Rennwagen:-))
     
  5. timber

    timber Guest

    Weisst du warum dir seit März noch keiner geantwortet hat?
     
  6. #5 StarletEvo2, 14.05.2008
    StarletEvo2

    StarletEvo2 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Starlet KP 62 Evo
    Wenn Du schlauer bist wie ich, lass mich an Deiner Weisheit teilhaben .Ich für meinen Teil möchte mit meinen Berichten dem Forum einen Einblick in einen Sport jenseits von DTM und Formel 1 geben und Werbung für meinen Slalomsport zu machen der auch noch mit Oldies und kleinem Geldbeutel machbar ist.
     
  7. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Hab grad deine Berichte gelesen und muss sagen dass ich sie schon interessant finde.
    Allerdings wäre es schon etwas angenehmer zu lesen wenn ein wenig formatierung vorgenommen würde... ein paar Absätze würden nicht schaden.

    Und besonders schön wären dann natürlich noch ein paar Schnappschüsse von den Veranstaltungen und ganz besonders von deinem Wagen!
     
  8. timber

    timber Guest

    das meinte ich.
    es ist dermaßen anstrengend das so zu lesen
     
  9. #8 StarletEvo2, 15.05.2008
    StarletEvo2

    StarletEvo2 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Starlet KP 62 Evo
    Hallo bin glaube für die Foto action zu Blöd (Fahre auch noch mit Vergassern) versuche mich da zu steigern und mal jemand Fragen der sich damit auskennt
     
  10. #9 Pylonencowboy, 15.05.2008
    Pylonencowboy

    Pylonencowboy Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Nennst du so ein gelbes Dinges deiner?
    Dann kenne ich dich von letztem Jahr von Hockenheim.
     
  11. #10 StarletEvo2, 15.05.2008
    StarletEvo2

    StarletEvo2 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Starlet KP 62 Evo
    Slalom

    Hallo mein KP6 ist zwar auch Gelb aber das Fahrzeug wurde rein für den NAVC aufgebaut und da hat der ADAC so seine Probleme damit, unter Berichte "Treffen Hofheim 07" ist er aber zu sehen
     
  12. #11 Hotshot, 15.05.2008
    Hotshot

    Hotshot Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    "gelbes Dingen" und Besitzer. Fährt auch schon mal nur auf 2 Rädern. :D

    Nur wegen StarletEvo's Berichten hier vor zwei Jahren hab ich mit dem Slalom fahren angefangen. Vorher wusste ich gar nicht das es sowas überhaupt gab.


    [​IMG]
     
  13. #12 StarletEvo2, 16.05.2008
    StarletEvo2

    StarletEvo2 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Starlet KP 62 Evo
    Hallo Hotshot Danke für die Blumen :] und für das Foto habe verucht auch ein paar Bilder hochzuladen bin aber zu Dusselig darür waren grad in Bitburg
     
  14. #13 gt4stef, 16.05.2008
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Klingt ganz interessant :]

    Konnte mir auch lange Zeit nichts Handfestes unter dem Begriff "Slalom" vorstellen, aber seit ich vor ein paar Monaten einen in der Nähe als Zuschauer (eh klar) besucht habe, finde ich sowas irgendwie recht toll. DAS ist Breitensport! :] :]

    BTW, netter Starlet... was ist denn da alles gemacht worden?
     
  15. #14 StarletEvo2, 17.05.2008
    StarletEvo2

    StarletEvo2 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Starlet KP 62 Evo
    Starlet

    Hallo frage lieber was nicht :] Der Starlet wurde 1988 als Unfall gekauft nach den Blecharbeiten auf Rohkarrosse aufgebaut alle Schweißpunkte und Nähte nach geschweißt im Laufe der Jahre gab es dann RICHTiGE BAUSTELLEN .
    Das Fahrwerk wurde von der Fa. Hohenester vorn mit Dreieckslenkern versehen Hinten und Vorn die Anlenkpunkte des Fahrwerkes umgesetzt und alle Lager in Uniball .
    Türen,Hauben und Kotflügel in GFK ,Überrollzelle aus CrMo Eingeschweißt.
    Getriebe vom Opel C Coupe 4 gang mit Quaif radsatz Gradeverzahnt (macht mächtig Spektakel) Hinterachse TRD 5.12 von einer Corrolla KE70 mit entsprechender TRD Sperre , Motorblock Serie mit 320 er Nocke ,Kopf bearbeitet ca 120 ps bei 7600 U/min max 8500 U/min.
    Der Flügel auch von Hohenester (Bringt ECHT abtrieb bei Berg und Schnellen Slalom)
    Bereifung Vorn 8.5/19.5/13 Hinten 9.0/20.0/13 Avon
    Gewicht 670 kg
    Wenn wir im August unsere Neue Werkstatt beziehen habe ich noch eine Celica TA23 Achse mit AE 86 Innenleben und einen Motor mit TRD Kubelwelle und Carrillopleul in der Arbeit wird aber was für den Winter
     
  16. #15 Authrion, 17.05.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    4age?

    vergaser?

    hm...dann sind 120ps aber etwas mager, oder?

    ich mein..klar...das ding geht mit 120ps richtig gut bei dem gewicht...
    aber ich hätte bei den mods etwas mehr leistung erwartet!
     
  17. #16 Ebeneezer, 17.05.2008
    Ebeneezer

    Ebeneezer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV4.1 und Volvo V70 Bauschlampe
    Bin mir ziemlich sicher das da ein K drin werkelt.....
     
  18. #17 StarletEvo2, 17.05.2008
    StarletEvo2

    StarletEvo2 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Starlet KP 62 Evo
    Laut NAVC Handbuch muß der Blocktyp in dem Wagen Orginal sein also K Block mit 1299ccm
     
  19. #18 EckigesAuge, 17.05.2008
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Hier ein paar Bilder und das Datenblatt, aufgenommen April 2007 auf dem Hartmann-Treffen in Hofheim.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Da hat sich ja aber einiges geändert, v.a. an der Hinterachse. :)

    [​IMG]

    [​IMG]

    :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 the_iceman, 17.05.2008
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    gibt es dazu irgendwo termine?
    würde mir das gern mal anschauen.
     
  22. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    oder nochbesser kann man sich im netz irgendwo mal anschauen wie so ein slalomrennen aussieht??kann mir da ned so viel drunter vorstellen
     
Thema: NAVC Slalom 08
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 8.5/19.5-13 abmessung

Die Seite wird geladen...

NAVC Slalom 08 - Ähnliche Themen

  1. Aisin CKT-034A Kupplungs Kit (93-08 Corolla 1.8)

    Aisin CKT-034A Kupplungs Kit (93-08 Corolla 1.8): Neuer Artikel für den Corolla. Komplettes Kit mit Ausrichtungs-Tool. [IMG] 50€ Anfrage bitte direkt an: macbaer@outlook.com Preis: VB [IMG]
  2. Toyota Yaris Baujahr 08/2006 neueres Modell

    Toyota Yaris Baujahr 08/2006 neueres Modell: Hallo, bitte seid nicht zu hart zu mir, denn ich habe leider nicht viel Ahnung von Autos. Ich fahre dieses Auto jetzt schon mehrere Jahre und mir...
  3. Corolla E9 Gti als Slalom-Rennwagen?

    Corolla E9 Gti als Slalom-Rennwagen?: Hallo Forengemeinde und insbesondere E9 Kenner Wie tauglich ist der E9 Gti Liftback um ein Rennwagen für Slalomrennen draus zu bauen? Leergewicht...
  4. Kupplungs-Kit 93-08 Toyota Celica Corolla 1.8L

    Kupplungs-Kit 93-08 Toyota Celica Corolla 1.8L: http://www.ebay.ch/itm/Clutch-Kit-Kupplungs-Kit-AISIN-CKT-034A-fits-93-08-Toyota-Celica-Corolla-1-8L-L4-/282049255069?ssPageName=ADME:L:LCA:CH:1123...
  5. Automobil Slalom 15.05. KiK in Bönen

    Automobil Slalom 15.05. KiK in Bönen: Hallo zusammen, war mir nicht sicher ob das vllt. unter Motorsport gehört aber : Wer möchte kann gerne kommen, gibt immer was zu sehen, und es...