NAVC Berichte 2012

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von StarletEvo2, 01.04.2012.

  1. #1 StarletEvo2, 01.04.2012
    StarletEvo2

    StarletEvo2 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Starlet KP 62 Evo
    3.3.2012 Rallye MSC Zorn.
    Mit Verspätung .Hallo der Starlet ist noch im Winerschlaf aber ich bin schon wach ,vor drei wochen bei der Taunus Rallye hatte ich mir den ganzen Tag bei -14 grad den A... abgefroren danach eine woche später war die Hessenmeisterehrung für die ich als NAVC Sportleiter Hessen verantwortlich bin. Jetzt stehe ich auf der Rallye des MSC Zorn in Miehlen im Dreck 66km WP`s und ich mittendrin .
    Dank meinem Sprachfehlers bin ich Samstags um 5.30 uhr aus dem Bett gefallen und habe mit hilfe meiner Frau alles gepackt und nichts vergessen den so ein Tag is lang und schmutzig . Mit meinem Freund Peter als zweiten Streckenposten ging es ab nach Miehlen ins Rallye Zentrum , pnunk acht waren wir zur Streckenposten einweisung da . Schnell noch einen Kaffee und ab auf unseren Posten in the middel of nowere (witztiger weise befährt man ja die Strecke also mit dem eigenem PKW durch Dick und Dünn und so sah er auch aus;() einen Funker der Streckensicherung hatten wir auch noch am Posten da waren wir immer auf dem Laufendem .
    Nach dem Trainigslauf zu urteilen war es ein ehr rühiger Posten aber mit jedem Fahrzeug wurde es übler ( jedes Fahrzeug kam drei mal Vorbei) die Bremszone war durch dem Matsch wie Schierseife und die Fahrer hatten sich anscheinend gedacht da geht noch was leider waren da die Reifenstapel die als Schikane (und die Äcker zu Schützten ) eingesetzt wurden im Weg , und irgendwie wurden sie Magnetisch und zogen die Fahrzeuge an .
    Ich habe sie ungezählte male wieder aufgestellt ich sah aus wie ein Erdferkel und unterschied mich nur durch meine Warnweste von der Umgebung . Einem Fahrer gefielen sie gut das er sie mitnehmen wollte der saß mit dem unterfahrschutz wie die Glucke auf den Eiern sah witzig aus aber die Bergung war es weniger da ja noch Fahrzeuge folgten ,aber mit vereinten Kräften ging es dann.
    Gegen 15.30 uhr waren dann die WP´s 4-6 dran also umziehen und den Posten suchen , der sah gut aus Asphalt kein Dreck nur Sicherung und keine Reifenstapel super (denkste).
    Um 17.00uhr kamen die erste Fahrzeuge und es wurde immer Dunkeler gut das es nicht so kalt wie auf der Taunus Rallye war . Bei einbrechender Dunkelheit sahen die Fahrer unsere Reifenstapel die innen in der Kurve standen nicht mehr und der eine Stapel war im Graben verschwunden ,egal sollen sie doch dachte ich mir (die Renner kammen in kurzen Abständen mit richtig Speed und EIGENSICHUNG geht vor Streckensichung) aber denkste ausgerechnet der eine Stapel deckte ein ein meter tiefes Loch im Seitenstreifen ab . Also doch nach fast jedem Auto den Stapel aus dem Graben fischen (fünf Reifen zusammmen geschraubt und die noch nass ) super ich bin gerannt wie noch nie wenn ich es mal nicht schnell genug schafte freute sich der nächste Fahrer das er die Kurve schneiden konnte , bis er merkte warum die Trottel ausgerechnet in der Ideallienie die Reifen hinstellten da flogen die Funken von dem Unterfahrschutz und die Mechaniker konnten die auf der Strecke gesparte zeit zum Vermessen nutzen.
    Um zurz vor 21.00 uhr war feierabend nichts wie ins Rallye Zentrum unseren Kram abgeben was Essen und ab nach Hause .
    Auf dem Heimweg noch ein Speedticked bekommen super . Jetzt aber nichts wie ran an den Starlet am 8.4 ist der erste Slalom
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StarletEvo2, 17.09.2012
    StarletEvo2

    StarletEvo2 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Starlet KP 62 Evo
    22.-23.Sept Bergslalom Bollenbach

    22.-23.Sept ist der Bergslalom des MSC Bollenbachtal in Wickenrodt/Hunsrück. Die Veranstaltung findet dieses Jahr zu 27. statt und ist Abschluss und Höhepunkt der NAVC Bergslalomsaison noch einmal wird um Zeiten und Plätze gefahren und alles gegeben um sich in den Meisterschaften nach vorn zu bringen. Die Strecke ist 1500m lang mit 100m Höhenunterschied . Es sind alle Klassen am Start also von 50-450 Ps . Für die Zuschauer gibt es einen Shuttel-Bus und wer sich traut, kann als Beifahrer zu Rolf Korell ins Renntaxi steigen. Mehr INFO unter http://www.msc-bollenbachtal.de dort gibt es auch info über Startzeiten und MEHR
     
Thema:

NAVC Berichte 2012

Die Seite wird geladen...

NAVC Berichte 2012 - Ähnliche Themen

  1. RAV4 09/2012 Rückfahrkamera ohne Linien

    RAV4 09/2012 Rückfahrkamera ohne Linien: Seit einigen Monaten habe ich einen RAV4 2.2 D4D Automatik Executive Baujahr 09/2012. Leider hat die Rückfahrkamera keine Begrenzungs- bzw....
  2. Toyota Farbschlüssel für Avensis Verso Baujahr 2012

    Toyota Farbschlüssel für Avensis Verso Baujahr 2012: Hallo zusammen, ich muß an meinem Avensis Verso Baujahr 2012 einen kleinen Lackschaden ausbessern und benötige entsprechendes Lackspray. Auf dem...
  3. NAVC Motorsport 2016

    NAVC Motorsport 2016: Termine 2016 Für die Pylonenschupser 24.04 ASC Ansbach www.asc-ansbach.de 14.05 NAC Bottrop/CC Jülich www.carclubjuelich.de 15.05 NAC...
  4. AYGO 2012 - Knacken an der Hinterachse nach Kupplungstausch

    AYGO 2012 - Knacken an der Hinterachse nach Kupplungstausch: Hallo Zusammen, da ich derzeit mit meinem AYGO aus dem Jahr 2012 einige Probleme habe und mir meine Toyota - Garage weis machen will, dass alles...
  5. NAVC Motorsport 2015 Berg ,Rallye ,Slalom

    NAVC Motorsport 2015 Berg ,Rallye ,Slalom: . Lauf zur Deutschen NAVC-Rallyemeisterschaft MSG Feldberg lädt zur 2. Buchfinken Rallye 6 WP´s auf 2 Rundkursen – 70 Starter Der noch junge...