NASA entlastet Toyota (Gaspedalgeschichte)

Dieses Thema im Forum "Links" wurde erstellt von Sushi, 09.02.2011.

  1. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 motorsport-e9, 09.02.2011
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Als ob das nicht wirklich von Anfang an schon fest stand.
    Wer kein Auto fahren kann, besonders mit nur 2 Pedalen (von denen 1 so breit ist wie 2 und BREMSE heißt), dem ist nicht mehr zu helfen. :rofl
     
  4. #3 Stoebei, 09.02.2011
    Stoebei

    Stoebei Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Fl. Yaris P1 TS
    Ne du musst dich ja auch mal in deren Lage versetzen :rolleyes:

    Dir würde es ja auch nicht besser gehen wenn dein Fuß so dick wie 2 ist oder ? :rofl
    Dumme dicke Amis...

    Für Toyota ist es natürlich toll wenn sowas rauskommt. Allerdings wird es schon noch etwas dauern bis sie sich davon erholen werden.
     
  5. #4 MrAnderson, 09.02.2011
    MrAnderson

    MrAnderson Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    0
    Gegen den Imageschaden kann Toyota leider auch nichts mehr machen, auch wenn schon direkt nach den Vorfällen vielen Leuten klar war, dass das Problem vom Fahrer stammt.
    Eines meiner ersten Posts im LOC dazu behandelte genau dieses Thema.

    Tjo und was will man sagen wenn die Amis schon nur 2 Pedale haben und dann damit noch nicht mal klar kommen. :(
     
  6. #5 Celica459, 09.02.2011
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Dann weiß man schon was am anderen Ende des Körpers vor sich geht bei denen ;)
     
  7. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    heute morgen wurde dieses Thema im Radio behandelt.
    Ein Zuhörer hat dann angerufen und gemeint: bei den Amis muß man einfach nur das Gaspedal da hinbauen wo jetzt die Bremse ist, dann ist das Problem gelöst:rofl

    Und ein Kommentator meinte dann:
    es muß nicht heißen Toyota ruft x Fahrzeuge zurück,
    sondern Toyota ruft x Fahrer zurück :wand
     
  8. #7 Torsten-T25, 09.02.2011
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    :tup
     
  9. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    schon schwer A oder B

    wenns brennt rennen die amis warscheinlich auch gegen die wand anstatt durch die tür :rolleyes:
     
  10. #9 Authrion, 09.02.2011
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    hat doch alles geklappt wie gewünscht:

    toyota ist am boden, hat sogar noch dick strafe bezahlt.
    die amerikaner kaufen wieder ami-autos und die behörden haben so lange untersucht (fast ein jahr)...dass es jetzt keinen mehr interessiert.
    ...oder kam sowas in den nachrichten? :rolleyes:

    ist unfassbar, dass sowas funktionieren kann...es war von anfang an klar..
    ...und die dreisten amis ziehns einfach durch...wie dieses lügerei in irak.

    so langsam gehts mir echt auf die eier, was sich diese nation rausnimmt!
     
  11. #10 Torsten-T25, 09.02.2011
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Jetzt erst?
     
  12. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Joa - aber Toyota hat sich doch relativ gut wieder erholt. Die haben doch dann einfach 'n paar Werbespots laufen lassen und schon is wieder alles ok :D - Gut, GM hat natürlich auch wieder mächtig zugelegt, dank dieser Inszenierung, aber die sind - für mich - spätestens seit der dieser "Wir verkaufen Opel - ach nee, nun haben's uns doch anders überlegt"-Story sowieso unten durch. :rolleyes:

    Leidet nicht Audi angeblich bis heute unter so 'ner ähnlichen Pedal-Geschichte?
    Toyota hat IMHO alles richtig gemacht - und vllt. hat der Vorfall Toyota ja trotzdem 'n Bisschen achtsamer im Bezug auf das Verhältnis Qualität < Umsatz gemacht. :]
     
  13. GaKu

    GaKu Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    wieso wurden die fahrzeuge eigentlich zurückgerufen wenns garnicht am auto lag?

    naja man darf halt nicht vergessen dass es immernoch einige rückrufe gab ie nicht mit diesen fahrfehlern zusammenhinge. bleibt zu hoffen dass es ein schuss vor den bug war und toyota es als anlass nimmt die qualität wieder zu verbessern. das ist nämlich das was sie zur nr.1 gemacht hat, allerbeste qualität zu einem bezahlbaren preis.

    ich würd mir halt ein auto wünschen mit dem man mind. 250.000 km fahren kann ohne einen defekt und sich über 15 jahre lang keine tüv-sorgen machen muss bis auf natürlich lampen- und bremsenverschleiß...
     
  14. #13 greg777, 09.02.2011
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182
    Bewiesen ist es noch nicht und es gibt auch andere, erfolgreiche japanische Hersteller dort auf dem Markt.

    Das passt zwar nicht zum Thema, aber das ist die übliche Taktik der amerikanischen Nation seit Ihrer Entstehung:

    Provizieren, "angegriffen werden" und sich und die Ganze Welt "beschützen". Das fing schon bei den Indianern aa, als die Ihre Gebiete von den Weissen "abgekauft" wurden & die bis in die Wüstengebiete abgedrängt worden sind. Pearl Harbor Angriff ist ebenfalls durch die vorherige Provokation der Amerikaner passiert. Es gibt noch viele weitere Bespiele, aber dann wird es zu politisch.
     
  15. GaKu

    GaKu Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    sollen die halt auch eine öko-steuer dadrauf machen udn den leuten vorlügen dass sie sie für anderweitigen umweltschutz benutzen, aber her damit!

    da merkt man mal worum es denen wirklich geht...
     
  16. #15 Manolito, 09.02.2011
    Manolito

    Manolito Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SW20, E12 TS, EX E10
    :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup
     
  17. #16 diosaner, 09.02.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Das mit dem Gaspedal denke ich ist die Rache der Amis :rolleyes: :rolleyes:

    Armes Amerika. Können noch nicht mal den dünnsten Draht der Welt ausmessen :D :P
     
  18. #17 noxx_e12, 09.02.2011
    noxx_e12

    noxx_e12 Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250 / E12 Hagelschaden Edition
  19. #18 KleinerEisbaer, 10.02.2011
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    könnte toyota nun die geldstrafe/entschädigungszahlungen an die "betroffenen" zurückfordern?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Predator, 10.02.2011
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Laut diesem Artikel hier wurden "mechanische Probleme mit dem Gaspedal nirgendwo identifiziert."

    Dicke Überschrift: Die Fahrer waren selbst schuld

    Im Prinzip nichts neues für uns, aber mach mal was dran, das Imageproblem bleibt...... :rolleyes:
     
  22. #20 Predator, 10.02.2011
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Ja, deine Quelle ist von vorgestern, meine von gestern. :D
     
Thema:

NASA entlastet Toyota (Gaspedalgeschichte)

Die Seite wird geladen...

NASA entlastet Toyota (Gaspedalgeschichte) - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  3. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  4. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...