Nähmaschine im Heck meines 92´er MR2

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Goorooj, 04.11.2001.

  1. #1 Goorooj, 04.11.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    1. Gedanke: lass mal das ventilspiel checken, vielleicht müssen die ventile neu eingestellt werden.

    hast du mal versucht bei offener haube den ursprungsort zu ergründen?

    ------------------
    [​IMG]

    MKIII - first you marry then you statoil...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ryna

    ryna Guest

    willkommen im club! kann sein, dass sich die innereien des 1.kat gerade auflösen, bzw sich die keramik gelöst hat und munter im abgasstrom hin- und herklickert.
    ist das gräusch zufällig bei kaltstart lauter, als bei betriebswarmen motor?
     
  4. Jace

    Jace Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2001
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Mach dir keine Sorgen, es sind definitiv die Ventile! Hast du sie schon einmal einstellen lassen? Ist Pflicht bei 100.000!
    Hatte ich bei mir auch! Habe sie einstellen lassen und jetzt ist es kaum noch zu hören!
    Jace
     
  5. #4 a1b1e1k1, 04.11.2001
    a1b1e1k1

    a1b1e1k1 Guest

    Ja, also beim Kaltstart ist es im ersten Moment noch viel deutlicher zu hören. War mal in einer Toyo Werkstatt u. habe dem Meister das geschildert, der sagte, es sei normal beim Kaltstart...!

    Habe mich ja auch schon mal mit dem Thema LiquiMoly für den Motor befasst aber noch nicht gekauft..

    Habe noch nicht versucht, bei laufendem Motor u. geöffneter Haube, das Geklacker zu orten. Also, s ist sehr gleichmäßig, deshalb würde ich als Laie den Kat ausschliessen... Wer braucht schon Kat... ;-))) hihhi

    War gerade nochmal länger unterwegs, also das Gefäusch tritt definitiv auch bei betriebswarmen Motor auf...
     
  6. #5 Karsten, 04.11.2001
    Karsten

    Karsten Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica ST162, TA28, Funcargo NCZP21
    Hatte ein ähnliches problem beim 3S-GE, hat immer geklackert, Geräusch war nicht zu orten, bis der Motor nicht mehr wollte. Blieb nur zerlegen des Motors, am Ende wars die abgerissene Drosselklappe.

    ------------------
    Gruß Karsten und Yvonne
    1. Toyota - Club Thüringen´s das TTT
    [​IMG]
     
  7. Jace

    Jace Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2001
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Macht doch nicht gleich solche Panik! Ich habe doch gesagt woran es am einfachsten liegt! Wenn das nicht hilft dann denke über weitere Schritte nach! Und Ventile einstellen macht dich glaube nicht arm!
    Jace
     
  8. #7 a1b1e1k1, 04.11.2001
    a1b1e1k1

    a1b1e1k1 Guest

    Alles klar!

    Ich glaube ja auch nicht, daß es ein extremer Defekt ist. Aber wenn man nix macht, kann ja vielleicht was schlimmeres draus werden...!?

    Melde mich wieder, wenn sich was geändert hat.

    Danke Euch erst mal!

    :-)))
     
  9. J.Adam

    J.Adam Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2001
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht hat das Klappern auch eine ganz einfache Ursache:

    Ein klackerndes/klapperndes Geräusch beim MR2 ist meistens auf lose oder eingerissene Hitzeschutzbleche zurückzuführen, wovon er einige besitzt.

    Check mal z.B. das Blech und die Halter des Hitzeschutzes am Kat und am Krümmer. Dann sitzt noch eines als Hitzeschutz vor der Lichtmaschine, welches auch als "Krachmacher" bekannt, aber schwer zu identifizieren ist.

    Allerdings ist auch die Sache mit der Drosselklappe nicht von der Hand zu weißen, da es sich hier tatsächlich um einen bekannten Schwachpunkt handelt.

    Ich wünsche dir, daß es nur eines der Bleche ist...

    ------------------
    Jürgen
    http://www.IGMR2.de
     
  10. #9 a1b1e1k1, 05.11.2001
    a1b1e1k1

    a1b1e1k1 Guest

    Hallo Zusammen!

    Seit einiger Zeit höre ich, ohne das ich den Motor hochdrehen muß, ein nageldes Geräusch aus dem Heckmotor. Es ist zwar nicht extrem laut oder so, aber es ist selbst meiner Freundin aufgefallen !! ;-))

    Selbst wenn der Motor warm ist. Besonders gut bei 60 km/h, 4. Gang und dann normal beschleunigen...

    Vielleicht ist das ja irgendwie normal beim MR2 !?

    Ich lasse zwar am nächsten Samstag den Wagen mal checken, aber mich würde natürlich trotzdem Eure Meinung zu dem Thema sehr interssieren.

    Öl ist vollsynthetisch. Km-Stand ist 115000.

    MfG
     
  11. #10 Goorooj, 05.11.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    lager? ventile? schwer zu sagen, wenn man das geräusch nicht hört.

    eher ein klackern oder metallisch?

    ------------------
    [​IMG]

    MKIII - first you marry then you statoil...
     
  12. #11 a1b1e1k1, 05.11.2001
    a1b1e1k1

    a1b1e1k1 Guest


    Naja, nach Rücksprache mit meiner Freundin haben wir uns auf ein "Klacken" geinigt. "klack,klack,klack,klack,...." ja, das kommt hin... Ziemlich schnell das ganze... besonders auffällig, wenn das Gaspedal nach "vorn" gedrückt wird...




    [Dieser Beitrag wurde von a1b1e1k1 am 04. November 2001 editiert.]
     
  13. #12 a1b1e1k1, 05.11.2001
    a1b1e1k1

    a1b1e1k1 Guest

    Ich wünsche dir, daß es nur eines der Bleche ist...


    Danke für den Tip! Tja also eines von den Blechen habe ich bereits vor einiger Zeit entfernen lassen...

    Hmmm.. Drosselklappe,.... Ich werde mal darauf hinweisen,... Thanxx! :-)
     
  14. Jace

    Jace Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2001
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn er bei über 100.000 km die Ventile noch nicht nachgestellt hat, und es sich wie ein Nähmaschine anhört, tippe ich auf die Ventile (Bleche die rassel bei einer bestimmten(!) Drehzahl!)
    Jace
     
  15. #14 a1b1e1k1, 05.11.2001
    a1b1e1k1

    a1b1e1k1 Guest


    Ja, die Drehzahl spielt glaube ich keine so große Rolle für das Geräusch. Im Leelauf hört man zwar nichts, aber später eigentlich immer. Außer der Motor übertönt mit "sattem" 4-Zylinger Sound... ;-) (...lächel,..kicher,...)

    Was kostet den Ventile einstellen so zirka?
     
  16. Jace

    Jace Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2001
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Das kommt auf die einzustellende Zahl der Ventile an! Bei mir musten 10 eingestellt werden, somit wurden auch 10 "Abstandsplättchen" verbaut, neue Dichtung trallala....
    Kosten ca. 250 DM

    Jace
     
  17. #16 a1b1e1k1, 06.11.2001
    a1b1e1k1

    a1b1e1k1 Guest

    Ähh!!! Das ist ja schon n´ recht fieser Preis, finde ich!
    Haste denn wenigstens eine Leistungssteigerung für den Preis bemerkt!?
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Jedesmal, wenn ich neue Teile für meine "Perle" auf 4 Rädern (wie kürzlich mein weisser ST165 Celica von einem Mechaniker genannt wurde) brauche und ich mich über den Preis wundere höre ich "Ja wer solche Autos fährt, hat auch dafür Geld!" Toyotas Ersatzteilpreise sind das einzige, was mich stört an dieser Marke!
    Ach ja, Ventile einstellen hat mich beim Carina (16V) meiner wirklichen Perle [​IMG] ca.200DM gekostet, Motor tönte nachher auch irgendwie "feiner"!
    Gruss, Andi
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Hab bei meinem W2 bei 210.000 Km die kopfdichtung erneuert. Die Ventiele wurden bis dahin noch nie eingestellt! Bin nur bei 3 Auslass ein wenig aus der Toleranz gefallen! Hab den Kopf in die Toyo Werkstatt gebracht. Eingestellt haben die nichts! Verrechnet haben sie 750 ATS für die "Arbeit" und 104 ATS für 2 Plättchen die garnicht verbaut wurden! Wenn dir dein MR2 was wert is, dann geh nicht in eine Toyo Werkstatt. Wenn doch, blei da und schau zu!!!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jace

    Jace Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2001
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    @verärgert
    Äh? Was soll denn das jetzt! Wenn du schlechte Erfahrungen mit deiner Werkstatt gemacht hast dann sage es doch offen! Das muß nicht zwangsläufig heißen, daß alle Mist bauen!

    Bei meiner Werkstatt haben sie es gut gemacht und es war auch ein Unterschied zu hören! Ich glaube es steht sogar im Serviceheft, daß die Ventile alle 100.000 km eingestellt werden sollten. Wer es nicht macht ist doch auch ok!
    Hier ist nur ein Problem aufgetaucht, das wir hier zu lösen versuchen!

    Wenn sich der Motor wie eine Nähmaschine anhört, es bei allen Drehzahlen ist, also keine Bleche klappern, dann gehe ich von den Ventilen aus!

    Wenn du bei 210.000 km sowas noch nicht gehabt hast ist das doch auch ok! a1b1e1k1 hat es jetzt und ihm muß geholfen werden oder?

    Beitrag beendet!



    [Dieser Beitrag wurde von Jace am 06. November 2001 editiert.]
     
  22. Jace

    Jace Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2001
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Noch ein kleiner Nachtrag:
    alle 80.000 km sieht es der Service beim MR2, Supra und Celica vor das Ventilespiel zu prüfen. Bitteschön!

    Wer das Protokoll schwarz auf weiß sehen will, soll mit mailen!!! Ende der Durchsage
     
Thema:

Nähmaschine im Heck meines 92´er MR2

Die Seite wird geladen...

Nähmaschine im Heck meines 92´er MR2 - Ähnliche Themen

  1. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  2. MR2 W20 Felgen (original)

    MR2 W20 Felgen (original): Ich suche original Felgen zum MR2 W20 in 15 Zoll. Bitte direkt melden: macbaer@outlook.com
  3. Einfedern = knarzendes Geräusch, MR2

    Einfedern = knarzendes Geräusch, MR2: Hallo Leute Wenn ich mit dem W2 MR2 (90') stärker einfedere, dann macht es Geräusche, als würden die Federn durch's Blech brechen :) Es sind...
  4. MR2 W2 Front gesucht

    MR2 W2 Front gesucht: Angebote bitte direkt auf: macbaer@outlook.com
  5. Suche Ölmessstab MR2 SW20

    Suche Ölmessstab MR2 SW20: Moin, suche einen Ölmessstab für einen 91' MR2 (156PS Variante). Die Teilenr. lautet 15301-88364. Danke im Voraus