Nachteile Autokauf über Vermittler?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Schneider, 01.09.2011.

  1. #1 Schneider, 01.09.2011
    Schneider

    Schneider Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte einen Neuwagen (Toyota Aygo) kaufen. Über Vermittler wie autohaus24, Netcar, carneo, autoprice direct oder meinAuto.

    Wie kann ich herausfinden ob das Auto, das wahrscheinlich ein Reimport ist, die gleichen Bauteile wie ein ursprünglich für den deutschen Markt vorgesehenes Fahrzeug hat?

    Irgendwann brauche ich Ersatzteile und dann heißt es „Müssen wir aus dem Ausland bestellen, dauert NUR 8 Wochen...!“

    Bzw. welche Nachteile ergibt der Kauf über ein Vermittler? Die Garantie ist doch bei Neuwagen mindestens zwei Jahre, und dann trete ich an den Hersteller heran.

    Vielen Dank!
    Viele Grüße.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    klär doch zu aller erst mal ab, ob das überhaupt nen EU-fahrzeug ist.

    sehr oft bekommst du bei vermittlern deutsche fahrzeuge.

    wenn das der fall ist, brauchste dir über deine weiteren fragen keine gedanken mehr zu machen.


    wenns nen aygo aus der EU ist, hasst du wenn alles richtig gemacht wurde, wie bei nem deutschen wagen 3 jahre volle werksgarantie, ersatzteile sind auch kein problem.

    die ausstattung ist evtl. aber schlechter/anders, das musst du recherchieren.

    frag aber nen normalen toyota-händler in deiner nähe nach seinem hauspreis. für 300 euro ersparnis würde ich nix über nen vermittler machen.

    dass nen händler evtl. kunden besser bedient, die den wagen bei ihm auch gekauft haben, ist zu vermuten, muss aber nicht sein.

    frag
     
  4. #3 Worldchampion, 03.09.2011
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Im Prinzip gibt es was Teile betrifft bei Toyota keine Probleme, zumindest nicht bei Originalteilen: Die werden eh nach Fahrgestellnummer bestellt und befinden sich für die gängigsten Modelle in europäischen Lagern. Selbst für Autos die nur in Japan verkauft wurden, beträgt die Lieferzeit der Teile üblicherweise weniger als eine Woche. Da der Aygo eh nur in einem Werk gebaut wird, dürften in den Autos Teile der selben Zulieferer verwendet werden.

    Im Prinzip mußt du nur schauen, dass du die Ausstattung bekommst, die du wünschst. Außerdem müßtest du dich nach der Abgasnorm des Autos erkundigen. Gegebenenfalls kann das Auto auch eines von der Halte sein, was noch einer älteren Spezifikation entspricht.

    Bei 300 Euro unterschied würde ich aber auch eher zum stationären Händler gehen. Erfahrungsgemäß können die auch fast die selben Preise wie die Vermittler machen, du mußt den Verkäufer halt danach fragen. Der Vorteil liegt ganz klar in einem eher zur Hilfe gewillten Ansprechpartner. Der Servicemarkt im Autogeschäft ist halt durch die schwindenden Margen (und damit Motivation) leider äußerst schlecht.

    Wenn du selbst schraubst und keine Werkstatt in Anspruch nehmen mußt, dann spricht natürlich nichts gegen ein Auto vom Vermittler.
     
  5. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Lohnt sich das beim Aygo? Oft haben die Händler auch sehr gute Preise. Deshalb hat Opa ja ´nen neuen Aygo genommen, obwohl wir einen Gebrauchten gesucht hatten.:D

    Grundsätzlich gibts beim EU kein Problem. Zwar sind die Vertragswerkstätten nicht happy drüber, wenn man den Karren nicht bei denen ordert, aber letztlich ist man Werkstattkunde. Es mag spezielle Ausstattungen in einigen Ländern geben, aber grundsätzlich schlechter ausgestattet sind -zumindest japanische Autos- nicht. Eher das Gegenteil ist möglich.

    Wobei der Aygo nun nicht die Menge an Ausstattungsoptionen hat. Vielleicht solltest du drauf achten, was die Ausstattung mit Airbags und ggf. VSC betrifft. Sonst sind die Teile wie beschrieben gleich. Und da alle Aygo aus Tschechin kommen sollte es auch kein Teileversorgungsproblem geben.;)
     
  6. #5 e10düser, 04.09.2011
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Ich hab die Erfahrung gemacht, dass wenn etwas fehlt, dann waren es die Scheibenbremsen hinten oder das VSC.
    Von der Qualität sind die Fahrzeuge ansonsten überall gleich.

    Hatten mal einen Aygo EU-Wagen gebraucht bei uns (hab meine Ausbildung bei nem Toyota-Händler gemacht) und der hatte keinen Unterschied zu einem Deutschen was die Ausstattung betrifft.

    Wie hier schon gesagt wurde:

    Wenn der Preisunterschied gering ist, dann geh lieber zu einem normalen Vertragshändler kaufen. Wenn du mal ein Problem oder ein paar Fragen hast, dann hilft er dir gerne weiter.

    Sollte der Preisunterschied allerdings größer sein (was ich mir bei einem Aygo nicht vorstellen kann), dann kannst du ruhigen Gewissens auch im Internet kaufen. Dort wirst du eh zu einem Vertragshändler weitergeleitet, der dir dann quasi dein Auto übergibt und das wars dann (Preisvorteil entsteht dadurch, dass du keinen extra Service bekommst, er also keine Zeit in dich "investieren" muss, der Preis steht ja schon von vornherein fest).

    Ich hoffe dir geholfen zu haben.
     
  7. #6 jmon, 05.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2011
    jmon

    jmon Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    XP9 edition
    haben unseren (Yaris) auch über einen Vermittler bestellt (in diesem Fall war es Schwabmobile).
    Toyota.....deutsches Neufahrzeug......deutscher (großer) Toyota-Händler....Bestellung alles ohne Probleme....Abholung ohne Probleme.....naja und das Fahrzeug natürlich auch ohne Probs :]
    Der Preis war absolut Top, der Kontakt war super und ich kann dies nur empfehlen und werde das bei Bedarf genauso wieder machen.

    achso...Nachteil: ich konnte in unserem Fall keinen entdecken, eigentlich nur Vorteile oder gleich.

    Wichtig ist immer nur, alles gut durchzulesen.

    Zitat
    "Da es sich um neue Bestellfahrzeuge, vom deutschen Toyota - Vertragshändler handelt, entspricht die Serienausstattung der offiziellen Preis- und Ausstattungsliste von Toyota Deutschland! Auf alle aufpreispflichtigen Optionen, gewähren wir ebenfalls einen Nachlass! Deutsches Neufahrzeug ( kein Reimport! )! Wir vermitteln Sie zu einem deutschen Toyota - Vertragshändler!"
     
  8. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Wieviel kostet denn so ein Aygo?
     
  9. #8 Lara, 05.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2011
    Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    stimmt die Vermittler sind Vertragshändler.......
    Im Bekanntenkreis sind einige Vermittlerautos und auch keine Probleme mit den Werkstätten hier......Aussage vom Händler hier ,, bei diesen Preisen können wir nicht mithalten "......
    Schau
    Lara
     
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    die vermittler sind keine vertragshändler.

    sie leiten kaufinteressierte an den verkäufer weiter, und das kann zum beispiel nen deutscher toyota händler sein.

    ist vielleicht vergleichbar mit nem makler bei immobilien.
     
  11. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    @Lara
    Deswegen will ich ja mal konkrete Zahlen sehen. Ich bin günstiger hat mir mal ein Versicherungsmakler gesagt. Auf die Frage nach den Zahlen (um wieviel günstiger) wollte er meinen bestehenden Vertrag sehen...;)

    Ich hätte deswegen gern mal den Preis gewusst. Und zwar den für´n Aygo. Beim Avensis mal ein paar Tausender zu sparen mag gehen, aber beim Aygo?? Und wegen 200€ wäre es mir zuviel Aufwand.
     
  12. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    beim Aygo sollen bis 17,1% sind sein ......
    Schau
    Lara
     
  13. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    hab das gerade mit nem honda jazz verglichen.

    der ist beim hier im thread bereits genannten vermittler teurer als beim vertragshändler...


    also vor dem kauf genau prüfen, was der vertragshändler vor ort für nen hauspreis machen kann.
     
  14. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Bis zu bezieht sich dann mit Sicherheit auf die Version.
    Dennoch würde ich das mal mit einem Angebot beim Freundlichen vergleichen. Unser Angebot (Cool 5t)waren auch mehr als 12% Nachlass incl. (Marken)Allwettereifen...;)
    Ohne große Verhandlungen.
     
  15. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    für den Cool sind es 22,35% ( 9068 € ) .....Es muss jeder selbst wissen wo er sein Auto her holt und ob man Vermittler in Anspruch nimmt ( davon gib es Viele ...... BSW.......Autohaus24.....mein Auto...... usw......
    Schau
    Lara
     
  16. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    9068€? Kommt da noch was zu? Überführung oder so??

    Hmm...unterm Strich hat uns der Aygo 9200€ gekostet (abzüglich Inzahlungnahme Altwagen,icl. Überführung, Zulassung, Verbandskasten, Warndreieck, Fußmatten und Wunschkennzeichen).

    So gesehen würde ich das auch wieder genauso machen.;)
     
  17. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    die Überführung rechnen Sie gleich mit rein ( 650 €, weil die wenigsten daran denken ) wird aber extra ausgewiesen....zu dem anderen kann ich Dir leider nichts sagen....
    Ich habe es bei meinen Toyota, persönlich Alles weitere abgesprochen......Wünschkennzeichen/Zulassung, Fußmatten.....
    Schau
    Lara
     
  18. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    ......und natürlich Inzahlungsnahme des Alten bei mir.........lief alles ohne Probleme damals bei mir und da Bestellfahrzeug natürlich Wartezeit......
    Schau
    Lara
     
  19. #18 paseo_rulez, 05.09.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Bei autoscout gibt es Aygo Cool ab 8600 € ganz regulär vom Händler...wie schon oft erwähnt - unbedingt Preise vergleichen, ein Händler gibt immer Rabatt bzw. noch was dazu!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    wie ich schon sagte, es gibt viele Vermittler und dazu zähle ich auch.... autocout .....
    Natürlich muss man die Preise vergleichen und dann das Beste für sich persönlich raus suchen/finden...
    Schau
    Lara
     
  22. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Richtig. Deswegen müsste man hier anhand der Frage korrekt sagen: Nein, es gibt keine Nachteile, aber ein Vergleich vor Ort lohnt sich immer.
     
Thema:

Nachteile Autokauf über Vermittler?

Die Seite wird geladen...

Nachteile Autokauf über Vermittler? - Ähnliche Themen

  1. Autokauf

    Autokauf: Hallo zusammen, ich bin auf der suche nach einem billigen Diesel, es soll ein Yaris 1,4D4D oder ein Corolla 2.0 D4D werden, über Yaris hab ich...
  2. Mobile.de Autokauf - Toyota

    Mobile.de Autokauf - Toyota: Tag Leute, ich hab hier ein Angebot von einem Toyota Celica entdeckt,doch bin mir unsicher,weil er für diesen Zustand extrem günstig ist.Deswegen...
  3. tipps zu autokauf

    tipps zu autokauf: hi, ich brauch nen neues auto und bin grad am überlegen, was hinsichtlich wartung und pannenanfälligkeit sinnvoller ist zur auswahl: bmw e90 330i...
  4. Hilfe bei Autokauf: Auris 1.4 VVT-i Sol

    Hilfe bei Autokauf: Auris 1.4 VVT-i Sol: Hallo zusammen, meine Kollegin möchte sich morgen einen Auris ansehen und ich soll sie begleiten. Daten: Auris 1.4 VVT-i Sol Benziner 97 PS BJ...
  5. Autokauf... Was haltet ihr von dem auto?

    Autokauf... Was haltet ihr von dem auto?: Hallo, ich bin gerade auf der suche nach einem zweitauto und bin auf folgendes angebot gestoßen und wollte mal fragen was ihr davon haltet?...