Nach Unfall und mit Sommerreifen: Corolla zieht leicht nach rechts

Diskutiere Nach Unfall und mit Sommerreifen: Corolla zieht leicht nach rechts im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, habe bereits die Suche bemüht, konnte mir aber mit den Ergebnissen noch keinen 100% klaren Reim auf mein Problem machen. Evtl....

  1. manago

    manago Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe bereits die Suche bemüht, konnte mir aber mit den Ergebnissen noch keinen 100% klaren Reim auf mein Problem machen. Evtl. könnte Ihr mir noch weiterhelfen.

    Hatte letztes Jahr einen Frontunfall, bei dem u.a. die komplette Lenkung getauscht wurde. Danach habe ich dann gleich auf Winterreifen gewechselt, das Auto (Corolla Kombi E12) fuhr gut gerade aus.

    Seit ich jetzt wieder auf die Sommerreifen gewechselt habe, zieht das Auto leicht nach rechts. M.E. besonders, wenn ich beschleunige und bei hohen Geschwindigkeiten. Die Reifen sind nicht laufrichtungsbezogen, weshalb ich sie nach "allen Regeln der Kunst" kreuzweise (hinten links nach vorne rechts usw.) getauscht habe. Ausserdem habe ich die Reifen wuchten lassen (allerdings hat die Werkstatt scheinbar hinten links nicht gewuchtet, da dort noch das alte modrige Gewicht drauf ist).

    Insgesamt sind sowohl Sommer- als auch Winterreifen in der Mitte weniger stark abgefahren als an den Rändern. Muss wohl den Reifenluftdruck etwas erhöhen (wobei ich mich bisher immer an die Vorgaben von Toyota plus einem Zuschlag von ca. 0,1-0,2 bar gehalten habe). Dies sollte aber mit meinem Problem nichts zu tun haben, oder doch?

    Nach dem Unfall stand (mit den Winterreifen) bei Geradeausfahrt das Lenkrad leicht schief (nach rechts), was aber inzwischen nach zweimaligem Nachbessern durch die Werkstatt korrigiert wurde. Wenn das Lenkrad gerade steht, fährt es auch gerade. Allerdings muss ich es festhalten, sonst weicht das Auto wieder nach einiger Zeit nach rechts ab.

    Meine Fragen nun:
    • Kann das kreuzweise Tauschen der Reifen den Effekt ausmachen? Ist es generell eine gute Idee, kreuzweise zu tauschen?
    • Kann ein gleichmässig (= an allen Reifen) zu niedriger Luftdruck die Ursache für so ein Problem sein?
    • Kann bei der Reparatur des Unfalls etwas nicht vernünftig festgezogen worden sein, so dass sich mit der Zeit etwas gelockert hat? Ich habe den Eindruck, dass sich das Problem mit dem Zug nach rechts langsam verstärkt. Kann aber auch sein, dass ich mir das nur einbilde, da ich inzwischen besonders darauf achte...
    • Kann es sein, dass die Sommerreifen einfach nur empfindlicher auf Fahrbahnunebenheiten / Spurrillen reagieren? Es ist leider recht schwierig, mal eine ebene Strasse zu finden. Meistens hat man doch mit einer leicht nach rechts hängenden Strasse zu kämpfen hat, was evtl. bei empfindlichen Reifen zur Abweichung führen kann?
    • Kann ich durch starkes Bremsen o.ä. feststellen, ob die Geometrie korrekt ist?
    • Der Werkstattmeister meinte, man könnte das Lenkrad nicht beliebig gerade stellen, da sonst irgendwelche Kabel im Inneren bei vollem Lenkradeinschlag nicht mehr reichen? Sollte ich mir da Gedanken darüber machen? Wurde da beim Einstellen der Spur geschlampert? Insgesamt bin ich mit der Werkstatt unzufrieden, da bei der Reparatur des Unfalls viel geschlampert wurde. Bin z.Zt. nur noch bei der, da dort ein m.E. recht fähiger Mechaniker arbeitet (der wohl auch hier im Forum unterwegs ist) und ich noch keine bessere im Umkreis gefunden habe. Nur leider kann der Mechaniker sich nicht immer persönlich um mein Auto kümmern...

    Sommerreifen sind die originalen (ich glaube Bridgestone, Winterreifen Michelin). Die genauen Typen müsste ich aber erst noch raussuchen.

    Vielen Dank schon einmal im Voraus für die Antworten!

    Gruß
    manago
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nach Unfall und mit Sommerreifen: Corolla zieht leicht nach rechts

Die Seite wird geladen...

Nach Unfall und mit Sommerreifen: Corolla zieht leicht nach rechts - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera

    Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera: Ich habe einen Toyota Corolla Verso 2005 und ein Navi B9002 TNS600 RADIO CD Das habe ich bereits durch ein Din2 Radio/Navi ersetzt. Jetzt möchte...
  2. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...
  3. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...
  4. Toyota Kühler Celica T16, Corolla, Carina

    Toyota Kühler Celica T16, Corolla, Carina: Habe hier noch einen guten Kühler aus einer Celica T16 der soweit ich weiß auch bei Corolla und anderen Modellen Passt <p> Guter Zustand hat bis...