Nach Radiowechsel Bordcomputer ü. Lenkrad tuts nicht...

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von astrakid, 19.06.2008.

  1. #1 astrakid, 19.06.2008
    astrakid

    astrakid Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    heute hat mein Toyotahändler die Radioblende für mich eingebaut - und freundlicherweise hat er das Radio (zwar ohne zu fragen, aber ist ja nicht schlimm) mit installiert. Inkl. Loch ins Ablagefach fürdas USB-Kabel, alles richtig ordentlich. Sogar die Sender hat er eingestellt - für manche Leute heutztage ja schon recht schwierig... Wie auch immer. Am Radio hab ich natürlich direkt alles getestet, alles bestens. Heute abend beim Weg vom Einkaufen ist mir dann aufgefallen, dass ich die BC-Anzeige nicht mehr über das Lenkrad verstellen kann. Ist das normal, dass alle Tasten durch den Radioausbau deaktiviert sind, oder hat der Händler einfach einen kleinen Fehler gemacht?

    BTW: Was ist das original Toyota-CD-Radio wert? Hat jemand Interesse?

    Gruß,
    andre
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Ja, dürfte Normal sein, die Lenkradfernbedienung wird vom Radio ausgewertet.

    bye, ylf
     
  4. Crizz

    Crizz Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würd das Radio einfach behalten. Viel wirst Du nicht dafür kriegen, weil es wohl kaum jemand braucht. Und irgendwann gehst so was wieder suchen. Originalradio macht beim Fahrzeugverkauf ja doch einen besseren Eindruck als eins aus dem Zubehör. Vorallem, wenn die Fernbedienung damit nicht funktioniert.

    Grüße
    Christian
     
  5. #4 *Toyotafreak*, 19.06.2008
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    jap, ist normal
    die Fernbedienung ist jetzt für´n Arsch
     
  6. #5 astrakid, 20.06.2008
    astrakid

    astrakid Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    LFB Kenwood

    Was würde denn passieren, wenn ich den Lenkradfernbedienungsadapter von Kenwood einbauen ließe? Würde dann die Bordcomputerbedienung auch automatisch wieder funktionieren?

    gruß,
    andre
     
  7. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Nein, das Radio wertet die Lenkradfernbedienung aus und schickt die Information über ein toyotaeigenes Bussystem, AVC-LAN genannt, an den Bordcomputer.

    Die Lenkradfernbedienungsadapter ermöglichen es lediglich, daß Nachrüstradio über die orginale Lenkradfernbedienung zu steuern.

    bye, ylf
     
  8. #7 astrakid, 20.06.2008
    astrakid

    astrakid Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    das ist ja mal richtig kacke... das hab ich im vorfeld nicht bedacht, ist aber schon ein ding, dass das so gebaut wird...
    naja... gibt es keine bastellösung?

    gruß,
    andre
     
  9. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Die Vernetzung im Auto nimmt zu. Das machen mittlerweile alle Hersteller mehr oder weniger so.

    Eine Bastellösung ist mir nicht bekannt. Das wäre auch nicht ganz trivial.

    Einzige Variante, das Original Radio weider parallel einbauen. Es reicht, wenn dieses mit der Lenkradfernbedienung und dem Wechsleranschluß plus Strom verbunden wird.

    bye, ylf
     
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.084
    Zustimmungen:
    111
    Das Problem kenn ich auch von anderen Firmen.

    Wüsste mal gerne, wie viele Autos mit nicht funktionierenden Lenkradbedienungen rumfahren. :D

    Aber eigentlich ist sowas nen Witz. Man will sich soundtechnisch verbessern, und nachher ists ne teilweise Verschlimmbesserung. :rolleyes:
     
  11. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Naja, weiß man aber bei Kauf des Fahrzeuges daß da ein OEM Systemradio drinnen is...

    mfg
    MBR
     
  12. #11 astrakid, 21.06.2008
    astrakid

    astrakid Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ... und man weiß aber auch, dass es teilweise keine möglichkeit gibt, mp3 mit hersteller-teilen nachzurüsten (z.B. toyota, o-ton verkäufer)... da bleibt einem ja kaum eine andere wahl, wenn man auf dieses feature nicht verzichten möchte... naja, kann ich das radio denn bis auf ein bestimmtes bauteil zerlegen? hab ja jetzt keinen platz mehr für das teil... :-/
     
  13. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Die Hauptplatine mit den Steckern dran müßte reichen. Bringt aber nicht viel Platzersparnis. Eigentlich ist das der Boardcomputer nicht wert.

    bye, ylf
     
  14. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Der Zubehörhandel bietet aber unzählige interfaces um div MP3-plärrer an den Wechsler-BUS dieser Systemradios zu bringen...
    Siehe zB Dension IceLink für iPod...
    Is ne einfache plug'n'play Lösung.

    mfg
    MBR
     
  15. #14 astrakid, 22.06.2008
    astrakid

    astrakid Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    das wollte ich eigentlich nicht, deshalb habe ich mich für das mp3-radio entschieden. allerdings war ich mir der sache mit dem bc bzw. der fernbedienung nicht bewusst. ich dachte halt nur, dass die radio fernbedienung nicht mehr läuft,deshalb habe ich ein radio von kenwood gewählt, für das man adapter für die toyota lfb bekommt.

    gruß,
    andre
     
  16. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Bin selber auch nicht wirklich glücklich über diese "vernetzten" OEM Geräte die den Ausbau der Anlagen de facto verhindern...
    OTOH bin ich aber auch nicht glücklich daß es heute aber auch kaum mehr DIN-Radios gibt die nicht in irgend einer neon/effekt Kriegsbemalung daher kommen, elegant unauffällig is einfach nicht mehr, das muß immer schrill aussehen...

    Aber: es gibt inzwischen Hersteller/Lieferanten welche sich dem Ausbau dieser Systemradios widmen.
    Für meinen T25 schiele ich zB bereits darauf http://www.i-sotec.com/de/products/index.html...

    mfg
    MBR
     
  17. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Die Teile haben auch einen entscheidenden Nachteil, sie funktionieren oft nicht im Zusammenspiel mit mehreren Geräten auf dem Bus. Wenn man, wie im meinem Fall das große Navi extra hat, funktionieren die Adapter durch die Bank nicht.

    Mir ist es egal, weil ich höre eh nur Radio, aber blöd ist es schon irgentwie.

    bye, ylf
     
  18. #17 astrakid, 22.06.2008
    astrakid

    astrakid Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    bzgl. dezentes radio: das kenwiid 7041u, das ich mir geleistet habe, kann sehr dezent wirken. ich habe nur text-display eingestellt (4-zeilig), alles was sich bewegt ausgestellt, so dass ich nur informationen erhalte, die ich brauchbar finde (datum / uhrzeit, interpret, titel, ggf. radiosender, das ist alles für jeden eingang separat konfigurierbar). das hat aber auch seinen preis.

    ansonsten müssen die hersteller doch nur mal hergehen, und aktuelle technik verbauen. im endeffekt ist doch eh ein markenradio drin, das optisch angepasst wird. und ein sehrg gutes autoradio kostet nicht mehr als 200,-. inkl. designanpassung etc.muss es doch möglich sein, für eine akzeptable summe solch ein radio anzubieten... aber lt. preisliste kostet ein stinknormales cd-radio (ohne mp3 oder sonstigen schnickschnack) >300 euro, und das ist doch schon ein witz...

    gruß,
    andre
     
  19. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    hmm, was ist "aktuell"??
    Und das mit "Markenradio" tut auch nicht da die Kunden immer mehr features und Bedienungskomfort wünschen/voraussetzen (die HiFi-Zangler sind im Automarkt doch absolute Minorität/Nische...)
    Wenn jetzt Radio, OEM Navi, Bordcomp zusammenspielen sollen, wird's mit den normal erhältlichen Bausteinen nicht tun, sondern muß ein gemeinsam entwickeltes System werden...

    Weiteres Argument: die Systemradios werden weit weniger oft geklaut, als die "schreiend bunt/Chrom" Radios aus dem Elektronik-Handel...
    Einfach weil sich das Systemteil nur in dem bt. Auto einsetzen läßt, und zudem meist auch noch voll mühsam auszubauen...

    mfg
    MBR
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 astrakid, 23.06.2008
    astrakid

    astrakid Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    meine meinung, aber...

    das heißt ja nicht, dass man auf bestimmte technik verzichten muss? es hat jahre gedauert, bis die kfz-hersteller endlich mp3-technik eingeführt haben.
    es gibt bestimmte anforderungen, die von bestimmten zielgruppen verlangt werden, z.B.
    - navigationsgerät für vielfahrer oder vertreter etc.
    - musikarchiv (z.b. in form von mp3)
    - standardgerät für radiohörer (z.b. ohne cd o.ä.)
    [...]

    mp3 ist seit jahren weit verbreitet, und ich behaupte, dass es zum teil von den kfz-herstellern boykottiert wird, warum auch immer...

    allen anderen zubehörkram kann man auch kombinieren wie sonstwas, und die technologie der mp3-unterstützung steckt doch im eigentlichen radio, die verbindung zum bordcomputer oder can-bus oder was weiß ich läuft doch über schnittstellen, die die eigentliche funktion nicht beeinflussen...

    oder liege ich so falsch?

    gruß,
    andre
     
  22. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    RE: meine meinung, aber...

    Also die aktuellen Toyota Modelle unterstützen ja MP3's via CD.


    Nein, genauso ist es.
    Den Radioteil (Tuner), den Cassettenteil, CD-Teil, Lautstärke/Klangregel/Quellenauswahl-Teil, die Endstufen usw. kümmert es nicht, woher sie ihr Befehle bekommen, wenn überhaupt. Also nur der Bedienteil, der heutzutage eh digitalisiert ist, braucht eine Schnittstelle zum Boardsystem.
    Beim Avensis, bei den anderen Modellen wird es auch so sein, haben wir herausgefunden, daß das (große) Navi eigenständig ist, bis auf die Sprachtaste in der Lenkradfernbedienung. Das Ausblenden des Radios am Fahrerlautsprecher übernimmt das Navi, die Ansagen kommen auch ohne Radio bzw. mit Fremdradio. Lediglich die Sprachsteuerung fällt flach, nur weil das Navi es ohne Originalradio nicht mitbekommt, ob die Sprachsteuerungstaste am Lenkrad bedient wurde.

    bye, ylf
     
Thema:

Nach Radiowechsel Bordcomputer ü. Lenkrad tuts nicht...

Die Seite wird geladen...

Nach Radiowechsel Bordcomputer ü. Lenkrad tuts nicht... - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. GT86 Lenkrad -> E11 G6?

    GT86 Lenkrad -> E11 G6?: Moin, kurz und knapp, ich wollt mal nachfragen ob es eine möglichkeit gibt ein GT86 Lenkrad in einem E11 G6 Bj 99 VFL zu bauen?
  3. Toyota Yaris welche Bremsscheibe u. Bremsbeläge hinten?

    Toyota Yaris welche Bremsscheibe u. Bremsbeläge hinten?: Hallo zusammen, wollte heute bei einen Kollegen die Bremsscheibe u. Bremsbeläge wechseln leider hatte ich die falschen Teile bestellt. Es...
  4. Lenkrad Fernbedienungsadapter für T25 / Rav4 usw für Pioneer

    Lenkrad Fernbedienungsadapter für T25 / Rav4 usw für Pioneer: Hab nen gebrauchten Adapter von NIQ für die Lenkradfernbedienung auf Pioneer Radios. War bei mir im RAV verbaut Passt beim T25, RAV und beim...
  5. NEU.Lager u. Schwenklager für RAV 4 Bj.Ab 1994 5Tür zu verk.

    NEU.Lager u. Schwenklager für RAV 4 Bj.Ab 1994 5Tür zu verk.: Die Sachen waren aus einer Sonderbestellung, sind nun übrig, wurden nicht eingebaut. Kann Besichtigt oder Foto geschickt werden. Rechnung auch....