Nach ein paar Jahren ist es mal an der Zeit...

Diskutiere Nach ein paar Jahren ist es mal an der Zeit... im Uservorstellung Forum im Bereich Off Topic; daß ich mich genauer vorstelle. Wenn ich nicht gerade als Freiberufler in Sachen Elektronikentwicklung unterwegs bin oder ein Bridge-Turnier...

  1. #1 Martin_mpm, 15.04.2018
    Martin_mpm

    Martin_mpm Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    205
    Fahrzeug:
    E10 Liftback 1.3 XLi (BJ 94) + E11 Liftback 1.6 (BJ 97) + E11 Compact 1.4 (BJ 99)
    daß ich mich genauer vorstelle. Wenn ich nicht gerade als Freiberufler in Sachen Elektronikentwicklung unterwegs bin oder ein Bridge-Turnier spiele, unternehme ich was mit meiner Frau, spiele mit unseren Haustieren (vier Katzen, drei Enten) oder mach an meinen Autos herum. Mein Name steht fast im Klartext im Usernamen, mpm steht für Martin Peter Maier, ein Allerweltsname, den wahrscheinlich noch ein paar Tausend andere haben, also ist damit noch nicht zu viel über mich verraten...

    Meine Fahrzeuge:
    Der E10 (siehe Avatar):
    Der Quell aller Zuverlässigkeit. Am 11.9.2001 habe ich ihn gekauft - warum das ein paar wirre Zeitgenossen dazu veranlaßte, unkonventionelle Abrißmethoden öffentlichkeitswirksam zu demonstrieren, ist mir bis heute ein Rätsel. Für mich ging an diesem Tag die Fiat-Ära zu Ende - der Tipo gab nach vielen Reparaturen endgültig seinen Geist auf, weshalb ich das Auto meiner Mutter auslieh, um mit Hilfe meiner Frau das Fahrzeug zu holen.
    18 Tkm hatte er als ich ihn kaufte, heute sind es fast 20x so viele. Bis zum Alter von 15 Jahren (2009) und knapp 150 Tkm hat er nur Zahnriemen und Ölwechsel nach Plan gebraucht, sogar die Vorderradbremsen haben so lange durchgehalten. 2009 kamen dann die Reparaturen, die bei anderen Fabrikaten in dem Alter schon mehrfach fällig gewesen wären - alle Bremsen und diverse Gummiteile sowie alle Stoßdämpfer und Bremsleitungen sowie Benzinleitungen wurden im Lauf der Zeit erneuert und der Hinterachsträger mußte 2014 geschweißt werden, nachdem die Tankband-Befestigungsmuttern aus demselben rostbedingt herausgefallen waren. Das war auch der Anlaß für das zweite Auto.
    Im Moment warte ich seit zwei Wochen auf neue Stoßdämpfer - die hinteren sind undicht und die HU ist fällig. Mein erklärtes Ziel ist es, dieses Auto immer in Ehren zu halten und das H-Kennzeichen im Best-Zustand. Dazu habe ich für dieses Jahr die Restaurierung und Neu-Lackierung der unten durchgerosteten Türen auf dem Plan. Die hinteren Türen sind nicht das Problem, die eine ist noch gut, für die andere habe ich eine rostfreie Gebrauchte zuhause, die ich nur umlackieren lassen muß. Aber vorne, da beißt es aus - da muß wohl geschweißt werden.

    Der E11 (siehe auch Avatar):
    Mein Lieblingsauto für die Autobahn, von mir auch "Klein-Porsche" genannt, weil er sich so leicht und agil bewegen läßt. Gleichzeitig auch der Teuerste - nach der 300 km langen Überführung zeigte mir ein Blick auf den Ölstand, daß er drei Liter Öl auf 1000 km verbraucht. Ich habe ihn trotzdem in diesem Zustand ein Jahr lang gefahren, dann der Beschluß: Verschrotten - nein; Herrichten - unbedingt Ja. Also Anfang 2015 eine komplette Motorüberholung und ein komplett neuer Abgasstrang, der war auch gebrochen und durchgerostet wohin man blickte. Seitdem läuft er vom Motor her absolut super. Aber er ist ein bißchen wie eine Frau: Bekommt er zuwenig Aufmerksamkeit, fängt er an zu zicken. Gerissene Achsschenkelgummis, ein seltsam laufender Heckscheibenwischer, usw. Alles nur kleine Macken, aber es gibt immer wieder was zu tun. Irgendwie genau das Richtige für mich.

    Der Compact:
    Der ist mir sozusagen zugelaufen - Klimaanlage und Anhängekupplung fehlten noch in meiner Sammlung und die hinteren Stoßdämpfer waren gut, also neu (nach 216 Tkm sind die Original Toyota auf jeden Fall zum ersten Mal fällig gewesen). Von oben sieht er gut aus, von unten weniger. Da merkt man, daß seit 1995 der Rotstift die automotiven Entwicklungsabteilungen regiert - cost-down ist seitdem das Wort, das man dort am häufigsten hört. Dementsprechend sieht er unten schlimmer aus als der E10 mit 5 Jahren und 130 Tkm mehr.
    Von daher wird das mein Winterauto, solange er noch hält. Derzeit mache ich gerade die hinteren Bremssättel - besonders die Handbremse ist eine böse Fehlkonstruktion. Lauter bewegliche Teile aus rostendem Stahl ohne jeden Schutz da wo der Straßendreck am besten hinkommt. Dementsprechend war die Handbremse nahezu wirkungslos. Den einen Bremssattel versuche ich gerade instand zu setzen, auch um den Mechanismus mal kennen zu lernen und zu verstehen, wenns gelingt auch den zweiten. Es kann aber genauso gut sein, daß zwei komplett neue Bremssättel notwendig sind, mal sehen. Der Motor läuft dagegen recht gut - in den ersten 500 km kein Ölverbrauch feststellbar, das sieht gut aus.

    Am Autopoliertag vor Ostern, wo ich alle drei auf Hochglanz gebracht habe, sind auch ein paar Fotos entstanden: Einmal mit dem E10 im Hintergrund, einmal mit dem E11 im Hintergrund. Compact.JPG IMG_0536.JPG

    Neben dem Güllefaß aus alten Tagen ist noch Platz, wie man sieht - vielleicht für eine Celica T20, oder einen Paseo, oder Mitsubishi Eclipse, oder, oder...

    Noch ein lustiges Erlebnis am Autopoliertag: Eine meiner Katzen wollte auf den E10 springen, wie gewohnt über die Motorhaube aufs Dach klettern, um dort zu schlafen. Nach der Politur war aber die Oberfläche so glatt, daß der Kater trotz intensivem Kralleneinsatz keinen Halt an der Motorhaube fand und rückwärts wieder herunter fiel - schade daß ich das nicht filmen konnte, das wäre für sich alleine einen Beitrag wert gewesen.
     
    dennis037, CZ99, Torsten-T25 und 3 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PoorFly, 15.04.2018
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Besser spät, als nie!
    (Sollte ich mir eigentlich ein Beispiel dran nehmen)
    Nachträglich herzlich willkommen und danke für den schönen Beitrag.
     
    SterniP9 gefällt das.
  4. #3 Rollakuttel, 16.04.2018
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.606
    Zustimmungen:
    510
    Was bewegt einen, nach bald 4 Jahren einen solch langen Vorstellungsbeitrag zu schreiben? Und warum eigentlich nicht am Tage des Beitritts?
     
  5. #4 paseo_rulez, 16.04.2018
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.825
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), MR2 W3 (ZZW30), Corolla E10 4WD (AE103)
    Ist doch Wurst. Besser spät als nie.

    Schöne Vorstellung!
     
    SterniP9, CZ99 und Torsten-T25 gefällt das.
  6. #5 SterniP9, 16.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2018
    SterniP9

    SterniP9 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    568
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Rollakuttel Recht getan, ist eine Kunst die Keiner kann! :bigmouth
     
  7. #6 SterniP9, 16.04.2018
    SterniP9

    SterniP9 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    568
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Der E10 ist ja unterherum recht "mitgenommen". Wie sehen denn da die Schweller aus?
    Stehst Du auf rote Auto´s, oder ist das Zufall?
     
  8. #7 Rollakuttel, 16.04.2018
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.606
    Zustimmungen:
    510
    Du bist auch nur ein Dummlaberkopp. Kann ich nicht einmal was hinterfragen, ohne daß du dein debiles Kluggeschiss dazu geben musst?
    Mich interessiert es halt, warum er das jetzt erst macht. Weder hab ich das kritisiert, noch sonstigen Unmut dazu kund getan. Einfach aus Neugier. Ist das schlimm? Ich glaube nicht. Der einzige, der wieder denunzierend schreibt, ist der werte Herr SterniP9. Großes Kino...:clap
     
    RalfE11 gefällt das.
  9. #8 SterniP9, 16.04.2018
    SterniP9

    SterniP9 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    568
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Bin ich wirklich der Einzige? ?(
    Ich kenne da noch Einen, aber der kann scheinbar leichter Austeilen als Einstecken.....
    :sleep
     
  10. #9 Rollakuttel, 16.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2018
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.606
    Zustimmungen:
    510
    Halt dich doch einfach geschlossen, wenn du nichts zum Thema beitragen willst. Dein Spruch hatte doch einzig nur das Ziel, mich zu provozieren. Glückwunsch, haste geschafft. Auf meiner persönlichen Knallkopp-Leiter biste damit etliche Stufen nach oben gestiegen. :finger
     
  11. #10 SterniP9, 16.04.2018
    SterniP9

    SterniP9 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    568
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , P9 Bj.98; T19 Bj.97
    :clap und Ende :sleep
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Martin_mpm, 18.04.2018
    Martin_mpm

    Martin_mpm Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    205
    Fahrzeug:
    E10 Liftback 1.3 XLi (BJ 94) + E11 Liftback 1.6 (BJ 97) + E11 Compact 1.4 (BJ 99)
    Der E10 hat den hinteren Schweller an der Fahrerseite schon vor Jahren geschweißt bekommen, die Türen werden folgen wie beschrieben. Die anderen Schweller sind noch gut. Einen neuen Querträger hinten hab ich schon zuhause, der wird reingemacht wenn der alte endgültig weggerostet ist oder der HU-Prüfer mich dazu auffordert. Auch ein neuer Tank liegt bereit für den Tag, an dem Benzingeruch wahrnehmbar wird. Ich schau mir halt immer wieder an, was alles gebraucht werden wird und kaufe lieber beizeiten, solange ich die Teile noch im Original bekomme. Billiger wird's nicht - eher exorbitant teurer, wenn ich etwas extra anfertigen lassen muß.
    Und ja, die rote Flotte hat mit Zufall angefangen - den E10 hab ich nicht wegen der Farbe gekauft - und ist jetzt Thema meines Fuhrparks. Sogar der Fiat Panda meiner Frau ist rot geworden - ganz zwanglos, ist einfach passiert. Ich kann mich aber auch für orange, blau und ggf. schwarz erwärmen. An rot finde ich halt toll, daß man auch ohne ständig eingeschaltetes Licht immer gut gesehen wird (gilt natürlich nicht nachts). Ich hasse diese grauen Fahrzeuge auf grauem Asphalt, die man nur wegen des Tagfahrlichts überhaupt wahrnehmen kann. Tarnung ist im Straßenverkehr meines Erachtens eine schlechte Idee, aber das sehen offenbar manche Leute anders.

    Ich hab nicht immer alle Zeit der Welt und gleichzeitig Lust zu schreiben und anfangs hab ich diesen Themenbereich gar nicht bewußt wahrgenommen. Zuletzt gab es ja ein paar diesbezügliche Aufforderungen und da hielt ich es für eine gute Idee, Versäumtes nachzuholen. Und es fehlte am Anlaß - der Compact-Zuwachs sollte eigentlich ins Showroom, da ist mir aufgefallen, daß eine Vorstellung aller Fahrzeuge sicher auch gut kommen würde und so was Besonderes ist der Compact ja nun auch nicht. Und irgendwie hatte ich im Osterurlaub Lust, meine Fahrzeuge zu polieren und ein paar Fotos zu schießen. Damit hatte ich das Material beisammen und der Beitrag schrieb sich fast von selber. Ich hab über den Umfang selbst gestaunt als alles fertig war.
     
    Corollamen, PoorFly und SterniP9 gefällt das.
  14. #12 Rollakuttel, 18.04.2018
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.606
    Zustimmungen:
    510
    Endlich wieder ein sinnvoller Beitrag.
    Vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Ich finde es gut, das du dir die Zeit dafür genommen hast. Mich hat es nur gewundert als ich den Tag des Beitrages mit dem deiner Anmeldung verglichen hab, da denkt man im ersten Moment 'ähm ja...doch schon...?' Wie schon erwähnt, hinter meiner Nachfrage steckte da nur Neugier. Aber das hat nun hoffentlich auch der letzte Dunzel hier mitbekommen.
     
Thema:

Nach ein paar Jahren ist es mal an der Zeit...

Die Seite wird geladen...

Nach ein paar Jahren ist es mal an der Zeit... - Ähnliche Themen

  1. Sach mal spinn ich?

    Sach mal spinn ich?: Hallo Community, ich bin gerade aus Zufall über diese T20 gestolpert:...
  2. T25 2.0 D-4D Motorschaden bei unter 100TKM und nicht mal 9 Jahren?

    T25 2.0 D-4D Motorschaden bei unter 100TKM und nicht mal 9 Jahren?: Hallo Zusammen! Ich bin der Erstbesitzer eines Avensis T25 D-4D 126PS EZ 2009. Habe das Auto pfleglich behandelt und Scheckheft gepflegt. Anfang...
  3. Lichtmaschine zum zweiten mal defekt!

    Lichtmaschine zum zweiten mal defekt!: Hallo Forum, ohne Umschweife zu den Fakten: Toyota Avensis, T25, 2.4ltr; Bj2006; 150Tkm Letzte Woche Defekt der Lichtmaschine - Austausch in der...
  4. Ich war heute mal auf Fortbildung

    Ich war heute mal auf Fortbildung: Kiesow ist bei mir um die Ecke. Und bevor ich an meinem Motor rumschraube gucke ich erstmal welche Schrauben wirklich gelöst werden müssen....
  5. Der Bobbele.....wieder ein Jahr weniger bis zur Rente!

    Der Bobbele.....wieder ein Jahr weniger bis zur Rente!: Herzlichen Glühstrumpf :D:D:D:D Alles Gute, Du alter Sack!!!:D:D:D:D:D...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden