Nach AB Fahrt. Turbo geht kaputt, weil nich abgekühlt.

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von ukhh, 29.12.2008.

  1. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Hat das einer schon erlebt? Der Turbo war zu heiß und das Öl ist verkokt? ?(
    Betrifft das nur Benziner? ?(


    Ich fahre Diesel.
    Ich hab sehr oft mit billigstem Öl nach Vollgasfahrten auf der AB, an der nächsten Tanke angehalten. Motor aus und dann weiter.

    Ich hab noch nie nen Turbo geschrottet. :(
    (Ca. 250.000kms und noch nie an sowas gedacht.)



    Turbo-Timer und was weiß ich...... Kennt einer einen, der damit echtn Problem hatte?? ?( ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 g-engine, 29.12.2008
    g-engine

    g-engine Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Gut ist es für den Turbolader niemals, den Motor nach Vollgasfahrt sofort abzustellen, egal ob Diesel oder Benzin, wobei die Turboladerentwicklung in den letzten 20 Jahren auch dieses Problem offensichtlich minimiert hat.
     
  4. #3 Slowrider, 29.12.2008
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    ich hab ein turbo timer aber kenne niemand der jeh deswegen probleme hatte :D
    steht aber sogar in der bedienungsanleitung des autos :]

    aber ich denke das ist wie mit 100oktan benzin, der glaube versetzt berge :)
     
  5. #4 zero2k3, 29.12.2008
    zero2k3

    zero2k3 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Die Abgastemperatur ist bei Dieselfahrzeugen nicht so hoch wie bei Ottomotoren. Die Gefahr das diese verkoken ist geringer. Hatten bisher noch keinen Fall in der Werkstatt mit nem Diesel der sowas hatte!
     
  6. #5 Bezeckin, 29.12.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    passiert aber immernoch sehr häufig. kombiniert mit krümmerrissen.
     
  7. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Krümmerrisse???? Aber das ist dann ein Mistkrümmer. :D
    Das ist (zensiert) unschön.


    Wenn son Hightech CR Dieselturbo son Problem hätte, dann gäbs son Timer wohl serienmäßig, gell??? ?( ?( ?(

    Will sagen: Ich halte so nen Timer beim Diesel für Unsinn und beim Benziner nur für MMs für sinnvoll. (Mimosenmotoren)
    Haben die aktuellen TSI Motoren sowas? ?(
     
  8. #7 echt_weg, 29.12.2008
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    turbotimer sind bei uns verboten und entsprechend sind die anleitungen zum umgang mit dem fahrzeug anders als in anderen ländern
     
  9. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    ukhh (22:35):
    lol
    also.......... deutscher benzin turbo geht schnell kaputt?
     
  10. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Schon viele zerschossene Lader nach langen AB fahrten erlebt. ( bis jetzt aber nur Benziner )

    Egal ob Dichtung weggeschossen, festgefressen, Lager zerstört ...

    Turbos sind für sowas nicht so geeignet.

    Wobei Diesel da noch sehr viel pflegeleichter sind als Benziner.

    PS. in Deutschland ist es verboten das Auto laufen zu lassen ohne aufsicht bzw im Stand ( wenn Du parkst oder ähnliches ... ) ergo --> TurboTimer sind in D NICHT zulässig. )
     
  11. #10 zero2k3, 29.12.2008
    zero2k3

    zero2k3 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Man sollte sich dann eben an die Bedienungsanleitung halten, wenn da drin steht das es dem Turbo nichts ausmacht dann kann man das so machen wie du, auf die Autobahn, Vollgas, abstellen und wieder weiter.

    @Bezeckin: Hatten bis jetzt noch keinen Krümmerriss?!?! Bei welchem Modell hast du denn das beobachtet?
     
  12. #11 Bezeckin, 29.12.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    mit bei smart, opel, und noch nen paar anderen. aber eignetlich eher kleinwagen.
     
  13. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Am besten kurz vor dem Abstellen schön auslaufen lassen (1min Teillast), das "kühlt" am besten. Im Leerlauf hat man eh viel weniger Öldruck, deswegen hab ich keinen TT, weil's weniger bringt...
     
  14. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Teillast ist aber genauso Unsinn, es geht dabei nicht um den Öldruck, sondern um die Drehzahl.

    Auch Diesellader segnen hin und wieder das zeitliche, schon gehabt bei nem Volvo.

    Krümmerrisse sind leider nix ungewöhnliches. Bei den alten S4 und RS4 ne Krankheit gewesen.
     
  15. timber

    timber Guest

    da hilft nur ein umbau auf v8
     
  16. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Junge junge junge .... so geil wie du auf deinen V20 Umbau bist läufst du bestimmt erstmal ne halbe Stunde nackt durch die Stadt wenn der fertig umgebaut ist :rolleyes: :rolleyes:
     
  17. timber

    timber Guest

    nein ich werde mich zusammen mit einigen anderen bekloppten im rahmen des torpedo runs in st. tropez mit champagner besaufen und mich des lebens freuen aber das geht dich ja nichts an :)
     
  18. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Bitte erklär mir das... bei mit kühlt das Öl den Lader, je mehr Druck, desto mehr Öl -> bessere Kühlung

    Ich sag ja nicht, dass Leerlauf Unsinn ist, bringt einfach weniger (meine Meinung)(hatten schon ne Diskussion mit einem Ingenieur von TTE)

     
  19. #18 Squeeze23, 30.12.2008
    Squeeze23

    Squeeze23 Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    das ein TT sinnfrei ist würde ich so nicht sagen, weil wenn der Motor sich dreht und das Öl zirkulieren kann ist das doch besser, egal bei welchem Öldruck, als wenn der Motor sofort ausgemacht wird. Da hat ja das Öl noch die möglichkeit durch Bewegung durch den Ölkühler auf eine normale Temperatur zu kommen.

    Ich würd jetzt aber mal sagen, dass selbst bei 2k -3k Umdrehungen der Turbo ja trotzdem beansprucht, denk da ist eher der Fahrtwind für die Kühlung hilfreicher als die niedrige Drehzahl.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 zero2k3, 30.12.2008
    zero2k3

    zero2k3 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du stehst und im Teillastberecih bist dann wird der Lader ja wieder erwärmt durch den Abgasstrahl. Besser dann fahren mit niedriegen Drehzahlen um mit Fahrtwind das Öl zu kühlen und somit den Lader abzukühlen.
     
  22. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Bei 2k-3k hab ich ne Temp von ca 600°C, das nenn ich keine Beanspruchung für den Turbo....
     
Thema:

Nach AB Fahrt. Turbo geht kaputt, weil nich abgekühlt.

Die Seite wird geladen...

Nach AB Fahrt. Turbo geht kaputt, weil nich abgekühlt. - Ähnliche Themen

  1. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  2. Radio geht mit Schlag/Knall aus

    Radio geht mit Schlag/Knall aus: Bei unserm Corolla Verso geht auf einmal während der Fahrt das Radio aus. Es gibt einen "Knall", als würde ein großer Tropfen aufs Dach fallen...
  3. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...
  4. RAV4 1996 piept nach ca 20 min fahrt

    RAV4 1996 piept nach ca 20 min fahrt: Hallo zusammen ich habe mir einen alten RAV4 zugelegt. Wenn ich jetzt länger wie ca 20 min. fahre fängt dieser an zu Piepsen wie bei einem Wecker....
  5. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...