Nach 6 Jahren Avensis T22 2.0 VVTi Automatik: eine Kostenübersicht

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von DasPhantom, 03.10.2016.

  1. #1 DasPhantom, 03.10.2016
    DasPhantom

    DasPhantom Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis T22, 2.0 VVT-i 1AZ-FSE, Automatik, 2002, 137000km
    Vor 6 Jahren suchte ich und fand einen Toyota Avensis T22 2.0 VVTi: http://www.toyota-forum.de/threads/kaufberatung-avensis-t22-mit-automatikgetriebe.137214/

    Ich bin mit dem Auto von 65 tkm bis 137 tkm gefahren. Ich bin mit dem Auto sehr zufrieden. Es ist phänomenal zuverlässig. In dieser Zeit gab es die folgenden Mängel:
    1. Vor 2 Jahren kam während der Fahrt eine Fehlermeldung zum VDC (ESP) und der Motor wurde in einen Notlauf-Modus versetzt. Am nächsten Tag gab es keine Probleme. Seit dem nie wieder gekommen. Alles i.O. Kosten: 0 €.
    2. Nach dem Vorfall mit der Fehlermeldung versuchte ich, die Fehlercodes mit einem Metalldraht auszulesen (auszublinken) und verursachte dabei einen Kurzschluß im OBD-Stecker. Sicherung getauscht: alles i.O. Kosten: ca. 0 €.
    3. Vor einem Jahr: Frontscheibe hat einen Riß bekommen und mußte getauscht werden. Kosten: 250 € für Material und Arbeit.
    4. Der Motor lief zu niedertourig im Leerlauf. Vor einem Jahr ließ ich das reparieren. Der Mechaniker baute die Drosselklappe aus, reinigte sie und baute sie wieder ein. Seit dem ist alles i.O. Kosten: 30 €.
    5. Zwei mal brannte die Glühbirne (Abblendlicht) im Scheinwerfer vorne links. Kosten: 15 €.
    6. Das Lenkrad vibriert leicht bei einer bestimmten Geschwindigkeit auf Autobahn. Noch offen. Es macht sich wohl meine Tour durch Polen, Weißrußland und Rußland bis zur Schwarzmehrküste bemerkbar. Die straßen in Rußland waren teilweise sehr schlecht.

    Wartungen: Ich kaufe die Ersatzteile (außer Frontscheibe) selber im Internet und bringe sie zu meinem Automechaniker im Dorf.
    1. Motoröl und -filter werden jährlich getauscht.
    2. Einmal wurden Luftfilter, Zündkerzen, Treibstofffilter und Frontscheibenwischer getauscht.
    3. Einmal wurde 2 Winterreifen getauscht. Kosten: 120 € für Material und Arbeit.
    4. Einmal wurden alle Bremsscheiben und Bremsbeläge getauscht. Kosten: ca. 200 € für Material und Arbeit.

    Die gesamten Kosten für die Wartungen und Reparaturen in den 6 Jahren (inkl. Bremsen und Frontscheibe): ca. 1000 Euro.

    Anstehende Wartungen und Reparaturen:
    1. Das Öl im Automatikgetriebes muß getauscht werden.
    2. Klimaanlage sollte bald nachgefüllt werden.
    3. Sommerreifen müssen getauscht werden.
    4. Es werden bald wahrscheinlich Teile der Fahrwerksstreben vorne fällig. Das ist meine Vermutung wegen der Vibration am Lenkrad.
     
    Cybexx und matthiomas gefällt das.
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MiniBert, 03.10.2016
    MiniBert

    MiniBert Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22 2,0l (3S-FE)
    Hallo Phantom,

    Diese Erfahrung mit einem Avensis T22 kann ich nur bestätigen.

    Ich habe zwar einen vorfacelift Avensis T22 mit der 2,0l Maschine (3S-FE) Bj: 1999. Der Wagen ist immer in meiner Familie gefahren worden und wir waren bisher volle 274 000 km zufrieden.
    Der T22 ist wirklich sehr zuverlässig. Das einzig große außerplanmäsige was in der Zeit repariert werden musste, waren die Bremsleitungen.
    Bei dem ist sogar noch die erste Kupplung drin, aber der Wagen wurde auch viel Autobahn gefahren.
    Vor einer Woche habe ich auch nochmal die HU ohne Mängel bestanden. :-)

    Der T22 mit dem richtigen Motor ist schon ein sehr robustes Auto!!

    Gruß
    MiniBert
     
    Max T. gefällt das.
  4. #3 Supra Ma61, 04.10.2016
    Supra Ma61

    Supra Ma61 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    42
    Wir hatten von 2004 bis Frühjahr diesen Jahres auch einen T22 mit 3S-FE Motor.
    Austattung "Sol" mit Leder.Gekauft mit 60.000 verkauft mit 290.000km.

    Das Fahrzeug ist in der Tat sehr zuverlässig aber es gab auch teilweise sehr nervige Sachen:
    Die Bremse(vorfacelift ATE) ist eine einzige Katastophe!.
    Verschleiß,Fading,Vibrationen waren echt übel.
    Heckwischer habe ich 3 mal zerlegt und Instandgesetzt(habe ich mal einen Tread zu geschrieben)
    Fensterheber defekt(ein altes Problem hatte auch der Carina E)
    Rost an der Bremsleitung hinten.
    Vibration im Lenkrad(Trotz Finish Balancer nie ganz weg)
    Lackierung(Rot Mica Metallic) trotz guter Pflege nach 10 Jahren am Ende.Der Klarlack löste sich großflächig ab.
    Kontaktplatte vom Zündschloß ausgewaschen.
    Das kpl Fahrwerk war nach 250.000 km am Ende.(Anhängerbetrieb).
    Lederausstattung schon beim Kauf teilweise Rissig(Fahrersitz,Vorbesitzer hatte wohl Hosenträger)
    Auspuffanlage war für Toyotaverhältnisse nicht wirlich haltbar.

    Motor und Getriebe waren trocken und wären mit Sicherheit noch weitere 200.000 ohne Probleme gelaufen.Rost war nicht vorhanden(an der Karosse).
    Ölverbrauch am Ende ca 0,5l/100km.
    Verbrauch ca 9l

    War ein treuer Begleiter in rauher "Reitfrauen Hand",steckte ein paar kleinere Rempeleien klaglos weg.
    Ging im Frühjahr nach Afrika und wurde durch einen RAV 4 X3 ersetzt.War aber auch wirklich"auf" wie man so sagt.
     
  5. #4 MiniBert, 05.10.2016
    MiniBert

    MiniBert Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22 2,0l (3S-FE)
    Meiner nimmt sich vielleicht 0,5l Öl auf 1000 km. Sollte ich bei 0,5l/100km angekommen sein, hol ich den Motor raus und bring den zum Instandsetzer :ugly
    Der Wagen wird so lange gefahren wie es geht, aber nicht mehr lange als daily driver. :ugly

    Gruß
    MiniBert
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nach 6 Jahren Avensis T22 2.0 VVTi Automatik: eine Kostenübersicht

Die Seite wird geladen...

Nach 6 Jahren Avensis T22 2.0 VVTi Automatik: eine Kostenübersicht - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  5. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...