MR2 W20 vs. Celica GT

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Basti, 14.03.2008.

  1. Basti

    Basti Guest

    Hallo zusammen,

    ich bin der Neue :)

    Ich hätte gerne gewusst wie ihr über die Fahrzeuge im Vergleich so denkt.

    Toyota MR2 W20, 156Ps, 2000ccm³, EZ 1996

    und

    Toyota Celica GT, 175Ps, 1998cm³, EZ 1995
    ( die 170Ps Version )
    ( die 116Ps Version )

    Ich schwanke derzeit zwischen diesen Beiden. Ich suche etwas mit guten Beschleunigungswerten und Fahrspass, weniger etwas mit viel Platz.

    Wie schneidet denn der MR2 gegen die Celica ab? Ich will einfach ein bischen über die Autos plaudern, Schwächen und Stärken erörtern. Bin bis jetz Paseo (L5) gefahren und will nach dessen Unfalltod nun etwas spritzigeres.

    Würde mich über feedback freuen.

    Schönen Gruß,
    Basti
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Authrion, 14.03.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    der eine isn Grantourismo, der andere ein Sportwagen
    FWD - RWD
    Frontmotor - Mittelmotor
    Coupé - Targadach
    4 sitze - 2 Sitze

    ich würd mal sagen..die beiden sind unterschiedlich wie tag und nacht!

    wenn du mit dem fahrverhalten deines paseos zufrieden warst (kurven usw) ..dann is die T20 wohl ein würdiger nachfolger

    ...solltest du auf mehr action und unberechenbarkeit im grenzbereich, sowie auf heckantrieb stehen, dann wärs wohl eher der MR2

    Die T20 ST mit 118ps kommt von den fahrwerten wohl dem paseo sehr sehr nahe...das wär nix..wenn du was schnelleres suchst!

    sprintwerte hab ich jetzt keine an der hand..ich glaub mr2 und T20GT nehmen sich da nicht so viel!

    grüße
     
  4. #3 CRX_ED9, 14.03.2008
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Nehmen sich gar nix... ;)

    Wie wärs mit nem Integra...? 8)





    Ach ja... MR2 ist doch für den Alltag ne Scheisskiste...! :rolleyes:
     
  5. #4 Dr.Hossa, 14.03.2008
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Naja die Preise fürn Integra sind jenseits von Gut und Böse!
     
  6. Basti

    Basti Guest

    Hui, ihr seid ja flott :]

    Also, das der MR2 und die Celica eigentlich Grundverschieden ( Antrieb, Motor, Sitzplätze,...) sind ist mir bewusst. Was mich in erster Linie interessieren würde ist die Beschleunigung eines MR2 mit 156Ps und ob die 170/175Ps Celica da mithalten kann. Ich würd mir ja was um die 5,5 Sekunden 0-100 wünchen ( MR2 GT ) Dann wär interessant in welchen Dimensionen sich der Durst der jeweiligen Fahrzeuge bei normalem Betrieb bewegt.

    Optisch gefallen sie mir beide, die Celica sogr n kleines bischen besser, und ob der MR2 jetz Alltagstauglich ist oder nicht, darüber kann man streiten ;)

    Als Single kann man es sich schon leisten einen 2-Sitzer zu fahren und wenns mal was zu transportieren gibts dann muss man sich halt mal die Karre der Eltern/ der Kumpels oder des Cheffes borgen oder improvisieren.

    Viel Platz gibts im MR2 nicht wie ich gelesen habe aber für ne Subkiste (bumm bumm bumm ) und 2 Kästen Bier wirds wohl reichen :D
     
  7. #6 Serialkiller, 14.03.2008
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    Beide brauchen um die 8 Sekunden. Bei der T20 GT sind es 8.1 und beim MR2 müssten es 7.8 sein. Also sind beide noch meilenweit von deinen angepeilten 5.5 Sekunden weg. Dazu braucht es schon etwas mehr als 156 bzw. 170 PS. :D
     
  8. #7 SteveMcQueen, 14.03.2008
    SteveMcQueen

    SteveMcQueen Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    2.982
    Zustimmungen:
    2
    Werksangaben: 0-100km/h
    Supra MK4: 5,1s/5,9s
    Celica GT Four: 6,1s
    Supra MK3: 6,3s

    Dass sind die Toyotas mit den besten Beschleunigungswerten wenn ich mich nicht täusche. (Lexus ausgenommen)
     
  9. Basti

    Basti Guest

    @ Serialkiller: is klar :]

    Die 5,5 Sekunden schafft der Turbo MR2, steht aber in klammern oben bei.

    Das der MR2 mit 156Ps das nicht drauf hat is verständlich aber wenn ich mich recht entsinne liegt der Paseo mit seinen 90Ps und knappen 1500cm³ bei ca. 10 Sekunden 0-100. Ist also auch nicht viel langsamer.

    Danke @ SteveMcQueen für die Liste.
     
  10. Falke

    Falke Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    0
    Du musst dich auch mal über die Verfügbarkeit der Modelle informieren ;-)

    Einen brauchbaren MR2 Turbo bekommst du vermutlich nirgendwo so einfach her, allenfalls noch als Rechtslenker -> UK Import.

    Tjo und wenn du schon Celica und MR vergleichen willst, und den MR2 Turbo ins Spiel bringst dann musst du den gegen die ST205 vergleichen :D

    Der SW20 156PS ist auch eine Generationsstufe vor der ST202. Um da gleich zu ziehen, solltest du nach dem Facelift SW20 schauen, der hat ja die gleiche Gen Stufe (hmm Gen III glaubs, oder war es Gen. IV ?() des 3S-GE drin wie die ST202.

    Von den Fahrleistungen abgesehen:
    Die Celica ist noch alltagstauglich, der SW20 nur bedingt.
     
  11. #10 Serialkiller, 14.03.2008
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    Nach der normalen Zählung her, ist es im Facelift bzw. der T20 der Gen 3, wobei sich viele Leute drüber streiten, was dann der 3sge mit 170 PS für ne Evolutionsstufe darstellt. Genau genommen nehmen sich sie Motoren aber nicht so sonderlich viel. 156PS Gen2 läuft eigentlich nicht spürbar schlechter als der 175/170 PS Gen3. Ist in etwa vergleichbar mit E10 Facelift und Vorfacelift. Von den 13 PS Unterschied merkt man in der Praxis eigentlich gar nichts.

    @Basti: MR2 GT ist nicht die offizielle Bezeichung für den MR2 Turbo. Dementsprechnd konnte ich schlecht erahnen, dass du den damit gemeint hast. Außerdem war der Zusammenhang mit den 5.5 Sekunden auch mehr als undeutlich. Aber selbst der Turbo schafft die von dir vorgegebene Zeit nicht. Der liegt nämlich entweder bei 225 oder 245 PS. Also auf dem Niveau der GT-Four, je nach verbautem Motor. Und der Vergleich mit den 10 Sekunden vom Paseo hinkt doch sehr. Gehen wir mal von 10.2 Sekunden aus oder was auch immer. Eine Supra MK4 ist in etwa doppelt so schnell und braucht dafür knapp die vierfache Leistung. Also wirst du ca. 300 PS brauchen um einen MR2 in den von dir angepeilten 5.5 Sekunden auf 100 zu kriegen. Vermutlich reichen die da sogar nicht mal ganz. Der MR2 ist ein cooles Auto, keine Frage, aber es gibt schnellere Autos für weniger Geld. Da muss man halt entscheiden, was man genau will.
     
  12. #11 Slowrider, 14.03.2008
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    nicht jede :D
     
  13. #12 Thunderball, 14.03.2008
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1
    Sag bloss deine hat immer noch die Probleme. ?(
     
  14. #13 Slowrider, 14.03.2008
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    :]
    war schon in 3 toyotawerkstätten.
    die bekommen es ja nichtmal hin das der klr nicht 15min. lang auf 2200u/min. ist :rolleyes:
    darum lass ich es so, sie läuft ja IMMER aber halt scheisse :D für den alltag reichts :]
     
  15. Basti

    Basti Guest

    Sry wenn ich grad n wenig Verwirrung gestiftet habe.

    Also räumen wir mal auf:

    - Ich wollte was sportliches, nicht zu lahm, nichts aus dem "Mainstream", nicht unbedingt alltagstauglich

    Da sind mir neben dem Paseo eben der MR2 (156Ps) und die Celica (175Ps) aufgefallen. Die zwei wollt ich mal gegeneinander abwägen. Gefallen mir beide von der Optik her.

    Den MR2 mit Turbo, ganz richtig das der nie als GT bezeichnet wurde, hab ich eingeworfen weil der natürlich noch schöner wäre als die oben genannten aber er ist, wie gesagt sehr selten und dann teuer. Die 5, nochwas Sekunden habe ich aus einem englischen Datasheet zum MR2. Kann sein das das nicht stimmt aber so hab ichs gelesen. Steht aber ausser Konkurenz zu den anderen beiden.

    Der Vergleich mit dem Paseo gegenüber dem MR2 (156Ps) hinkt? Okay, dann streichen wir das.

    Ich wollte halt etwas das merklich mehr Leistet als der Paseo und nicht nur etwas besser ist.

    Also ums dann mal auf den Punkt zu bringen:

    Die Gegenüberstellung von MR2 W20 (156Ps) und Celica GT (175Ps) würde, bezogen auf Fahrspass und Beschleunigung wer gewinnen?

    @ Serialkiller "Der MR2 ist ein cooles Auto, keine Frage, aber es gibt schnellere Autos für weniger Geld. Da muss man halt entscheiden, was man genau will." Bingo, was schwebt dir da so vor?

    *Edit* hab grade einen schwarzen MR2 aus den Niederlande vor der Haustür stehen sehen :)
     
  16. #15 Serialkiller, 15.03.2008
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    Was willst du denn überhaupt ausgeben? Muss es ein Toyota sein? Wie alt soll dein nächstes Auto maximal sein? Wie viel darf es denn schon gelaufen sein? Kannst du selbst schrauben?

    Das wären so die ersten Fragen, die beantwortet sein sollten, bevor man da weiterschaut.
     
  17. #16 Celi GT, 15.03.2008
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    nimm eine Celica, ist alltagstauglicher. Spätestens wennst mit dem MR2 von einen größeren Einkauf heimfahren willst dann denkst daran.
    Oder in die Ferien düsen willst.
     
  18. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Also ich hatte bis vor kurzem einen 156PS MR2 und hab jetzt eine T20 GT. Das Fahraktivere Auto ist eindeutig der MR2 - ich mein, irgendwo machen sich Mittelmotor und Heckantrieb eben bemerkbar. Aber trotzdem macht mir die Celi mehr Spass. Warum ?( Ganz einfach, weil sie MIR besser gefällt, und weil ich eben auf die Celica's steh. Das ist nur Ansichtssache. Also besser auf dem Rundkurs wirst du mit dem MR2 sein, das Antriebskonzept ist eben das Ideale ;) Nur was dir mehr Spass macht, merkst halt erst wenn du beide etwas gefahren bist. Und gerade wenn man noch Single ist oder nur in einer Partnerschaft ohne Kinder - das ist die letzte Chance für einen MR2! Und der Kofferraum ist jetzt au ned soo schlecht. Für'n Alltag oder Kurzurlaube garkein Problem. Auch die 2 Kästen Bier sind kein Ding.

    Also auch wenn ich weiss dass ich gegen mein altes Auto Fahrdynamisch keine Chance hätte, fühl ich mich in der T20 wohler :]

    Hoffe dir hat diese Aussage auch ohne viel Zahlen, Werte und Werksangaben geholfen! :]
     
  19. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Also um Spass zu haben ist der MR2 sicher besser (überlege auch schon lange, so als 3. Wagen :D ) Aber platzmässig ist die T20 der Lastwagen unter den Coupé's....

    Der Paseo (tschuldigung an alle Besitzer) ist KEIN Vergleich zur Celi, nicht mal zur ST (ja, ich bin alle schon mehrfach gefahren)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Basti

    Basti Guest

    Was willst du denn überhaupt ausgeben?
    Bis max. 10.000€, je weniger desto besser.

    Muss es ein Toyota sein?
    Muss nicht aber wie gesagt sollte nicht "Mainstream" sein.

    Wie alt soll dein nächstes Auto maximal sein?
    Das Alter ist eigentlich egal, sollte nur nicht schon beim hinsehen auseinanderfallen und irgendwie muss die Abgasnorm akzeptabel sein. Vorallem die Steuer.

    Wie viel darf es denn schon gelaufen sein?
    Laufleistung ist eigentlich auch egal solange die Technik nicht schon an der Grenze zwischen Gut und Böse steht. Manche Autos haben bei 200tKm ja grade mal die hälfte ihrer Lebenserwartung erreicht, andere zählen bei 200tKm schon zum alten Eisen, gewissenhafte Wartung und Pflege vorausgesetzt.

    Kannst du selbst schrauben?
    Kein Platz, kein Plan. Also nicht wirklich.

    Wie ich jetz aus den lezten Postings ersehen kann ist für Fahrspass eher der MR2 angesagt.

    @Speedy: Mit meinem Paseo konnt ich immer gut mit der T18 von meinem Kumpel mithalten. So schlecht fand ich den nicht ;)
     
  22. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Also, wenn Du nicht viel fahrpraxis und ahnung von Heckschleudern hast ... dann würde ich nicht unbedingt zum MR2 greifen ^^

    Hab jetzt selber eine T20 mit 1,8er Motor als Winterauto ... mit Domstreben und nem ordentlichen Fahrwerk kann man damit durch kurven fliegen, das grenzt an wahnsinn !

    Und für das 1,8er Motorken geht die sowas von gut nach vorne ... 1,6er VTec mit 160PS ist erst ab 100schneller als ich ... und gestern konnte ich es mit einem A3 1,8T ( 150PS + Chip ) und einem 728i ( Carbon Airbox sonst serie ) Testen ... war beide male untenrum schneller derAudi ist mir erst ab 80 und der 7ner erst so bei 120 langsam weggefahren :D

    Für das Preis/Leistungs verhältnis und die Motorleistung war ich schon richtig postiv überrascht.

    Trotzdem kommt die Celica jetzt weg und eine 2. Carina ins haus :]
     
Thema: MR2 W20 vs. Celica GT
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota mr2 w2 beschleunigung

    ,
  2. mr2 w2 156 ps 0-100

    ,
  3. toyota mr2 beschleunigung

    ,
  4. Mr2 w2 0-100 ,
  5. beschleunigung toyota mr2
Die Seite wird geladen...

MR2 W20 vs. Celica GT - Ähnliche Themen

  1. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  2. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  3. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  4. OZ Superturismo GT 7x17 Weiß

    OZ Superturismo GT 7x17 Weiß: [ATTACH] Verkaufe vier OZ Superturismo GT in Weiß, 7Jx17 ET 40 Lochkreis 4x100 mit Reifen 205/45 17 mit Lackmängel! Siehe:...
  5. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...