MR2 W1 4A-GE startet nicht, brauche Hilfe !!!

Diskutiere MR2 W1 4A-GE startet nicht, brauche Hilfe !!! im Oldies Forum im Bereich Toyota; Hallo, habe einen Toyota MR 2 W1 Bj.87 mit einem 1,6 4A-GE Motor, welchen ich nicht gestartet bekomme. An diesem wurde die...

  1. Vit 89

    Vit 89 Guest

    Hallo,
    habe einen Toyota MR 2 W1 Bj.87 mit einem 1,6 4A-GE Motor, welchen ich nicht gestartet bekomme.
    An diesem wurde die Leerlaufdrehzahlschraube in der Drosselklappe und die Co-Schraube eingestellt, der Motor lief und am nächsten Tag sprang er nicht mehr an.
    Bin auf der Suche nach den Grundeinstellwerten für diese zwei schrauben. Entweder die Anzahl der umdreheungen oder die Tiefe der Schraube im Gehäuse.
    Freu mich über jede Antwort, stelle gerne Bilder und weitere Infos zur Verfügung.
     
  2. Anzeige

  3. #2 PoorFly, 31.05.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    986
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Also dadurch das Du Dein Problem in drei Rubriken postest, wirst Du auch nicht schneller oder mehr Antworten erhalten.
    Eher andersherum.
    Nur mal so als Tipp.
     
  4. Rory

    Rory Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Starlet KP60 Bj. 78; KP61 Kombi, Bj. 82; KP60 Bj. 84
    Hallo Namenloser,
    auch wenn der Leerlauf nicht perfekt eingestellt ist muss die Kiste anspringen. Der Fehler liegt woanders. Wie reagiert er auf Startpilot bzw. Bremsenreiniger? Ist die Verteilerkappe innen trocken?
    Gruß, Rory
     
  5. Vit 89

    Vit 89 Guest

    Hallo, freue mich über die Antwort !!!
    Habe es mit Startpilot bislang nicht probiert, wollte es als letzte Lösung offen lassen.
    Ja der Verteiler ist Trocken und ein Zündfunke/Sprit ist da. Die Kerzen sind zudem neu.
    Habe an diesem Wagen den Zahnriemen erneuert, dabei ist aufgefallen, dass die Steuerzeiten falsch waren, habe dies korrigiert und er lief deutlich besser und startete super.
    Darauf wollte ich das Gemisch und den Zündzeitpunkt einstellen, da er bei der AU grade so mit Lambda 0,7 bestanden hatte. Habe das Gemisch und den Zündzeitpunkt zugleich eingestellt, wobei der Verteiler sich nicht auf 10 Grad vor OT stellen lies, gehe davon aus dass er auf die falschen Steuerzeiten angeglichen wurde.
    Habe den Wagen abgestellt und am nächsten Tag den Verteiler in seine Grundeinstellung gebracht. Dieser hat ein Schnecken rad und kann in jeder Stellung angebracht werden. Wollte den wagen Starten und kann ihn bis heute nicht mehr Starten.
    Habe es mit vielen einstellungen von CO und Leerlauf probiert und den Verteiler in vielen in frage kommenden Stellungen gestellt, doch er springt einfach nicht mehr an.
    Habe bereits probiert eine Kerze an Masse zu Klemmen und den Verteiler zu drehen sodass ich den genauen Zündzeitpunkt bekomme, doch dieser brauch Drehzahl um dies zu tun. Auf der Grundeinstellung des Verteilers, welche im Netzt finden konnte, Zünder der Verteiler genau auf 10 Grad vor OT wie es er soll, doch kann ich dass nur mit der Blitzpistole bei 200 U/min sehen, also mit dem Anlasser.
    Würde noch mal versuchen den Motor auf 10 Grad vor OT zu stellen, eine Zündspule an den Vereiler zu klemmen, mir einen Unterbrecher in die Hand nehmen und den Verteiler langsam drehen während ich selbst den Funken auslöse bis er auf die Kerze springt, da ist natürlich auch eine Toreanz drin, doch er sollte damit doch wenigstens irgendwas machen oder ?

    Hoffe man kann rauslesen das ich nun nicht weiss ob es an meiner Einstellung des Verteilers oder des Gemisches liegt.

    Zu meiner Namenlosen Person, heiße Viktor und bin mitte/ende Zwanzig. Mache es beruflich und man kann sagen ich weiss was ich tue. Diesmal habe ich leider keine Markierungen gemacht und keine Daten der Ist-Einstellung aufgenommen, weil ich nicht damit gerechnet hatte, dass ich ihn über eine woche nicht mehr anbekomme. Tojota konnte mittels Daten leider nicht helfen, wodurch ich auf direkte Fahrer oder erfahrene Leute mit diesen Systemen hoffe.

    Freue mich über die Nächste Antwort, gruß Viktor
     
  6. #5 CrownS6, 31.05.2017
    CrownS6

    CrownS6 Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    114
    Ich würde den Fehler mit dem ZZP zunächst korrigieren.
    Evtl doch falsche Steuerzeiten?
    Der Verteiler hat keine definitive Position?
     
  7. Vit 89

    Vit 89 Guest

    Hallo, freut mich.
    Die Steuerzeiten sind richtig, nachdem ich diese Eingestellt hatte lief der Wagen deutlich besser. Habe ihn einige Tage bewegt bis ich mich an das Gemisch und den Zündverteiler gemacht habe.
    Der Verteiler hat Einstellmarkierungen auf der Laufwelle und dem Gehäuse, man kann ihn jedoch in jedoch in jeder Position der Verzahnung montieren. Wenn ich ihn auf den Markierungen einbaue und beim Anlassen diesen Blitze, zündet der Motor ziehmlich genau auf 10 Grad vor OT.
     
  8. #7 fax0815, 07.06.2017
    fax0815

    fax0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE86 (1983) Toyota Corolla AE86 (1985) Toyota Corolla KE35 (1979)
    Verteiler um 180° daneben? 10° im diagnose und 16° ohne gebrückten serviceport? Setzt da Auto den Fehlercodes?
     
    Ädam`s gefällt das.
  9. #8 PoorFly, 07.06.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    986
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Der Kollege hat um Löschung seines Accounts gebeten, Du wirst keine Antwort mehr erhalten.
     
  10. Rory

    Rory Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Starlet KP60 Bj. 78; KP61 Kombi, Bj. 82; KP60 Bj. 84
    Nanu. Hat er eine Begründung angegeben? ?(

    Gruß, Rory
     
  11. #10 PoorFly, 07.06.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    986
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Nein.
    Ich hatte es zufällig in den Profilnachrichten gelesen, unter Anderem an RobmanVB und jetzt steht er als "Guest".
     
  12. #11 Ädam`s, 13.06.2017
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    Mal wieder super das es eine Aufklärung zum Problem gibt, das wird den nachfolgenden leuten die so schlau sind die suchfunktion zu nuten richtig helfen. X(
     
  13. Rory

    Rory Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Starlet KP60 Bj. 78; KP61 Kombi, Bj. 82; KP60 Bj. 84
    Möglicherweise hat er einen Anfängerfehler gemacht und nun ist es ihm peinlich :]

    Gruß, Rory
     
    Ädam`s und Max T. gefällt das.
  14. #13 Toyoholic, 13.06.2017
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    264
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Das wäre aber wirklich schade, wenn er es dann nicht wenigstens aufklärt, er hatte immerhin die Eier zu sagen, das er vom Fach ist. Dann sollte er auch die Eier haben, Fehler einzugestehen. Glaube nicht das er von der Mehrheit hier gesteinigt wird.
     
    Rory gefällt das.
  15. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.992
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Echt viele... und ein KE20 :-)
    Wer schonmal einen Verteiler in den AW11 eingebaut hat, weiß was der falsch gemacht hat :D
    Die Markierungen sich nicht eindeutig und beim reinstecken verdreht sich der nur allzu leicht. Ich hab beim ersten Mal 5 Anläufe gebraucht, bis der richtig drin war.
     
  16. #15 Schuttgriwler, 27.08.2017
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.449
    Zustimmungen:
    141
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    An einem Einspritzer kann man den ZZP nicht verstellen alles in der Elektronik drin, ebenso die LLDZ.
     
  17. #16 Toyoholic, 27.08.2017
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    264
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Was genau stelle ich dann am Zündverteiler ein, um es 10° vor OT zu stellen??
     
  18. RSR-K

    RSR-K Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    AE 86
    Auch eine lebende Foren Legende kann Irren :-)
    Beim 4AGE-Motor kann man den ZZP sehr wohl einstellen
     
    Max T. gefällt das.
  19. #18 Nic Sudden, 28.08.2017
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Die Leerlaufdrehzahl lässt sich auch noch verstellen, wenn man T zu E1 brückt und die große Schraube an der Drosselklappe bemüht.

    Das ist halt ne oldschool Motorsteuerung. Da geht sowas noch.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.992
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Echt viele... und ein KE20 :-)
    Und noch besser: beim 4A-GE Non-Kat kann man sogar den Leerlauf CO Wert noch einstellen!! Da gibt's ein Einstellpoti für.
    An diesem Poti wird übrigens auch der Nachrüstkat von HJS angeschlossen, der darüber dann das Gemisch bei laufendem Motor verstellt.
    Dennis, des isch halt koin Lexus! :D
     
  22. RSR-K

    RSR-K Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    AE 86
    Den Kat am Poti anschließen ??? Interessant :-)
     
Thema: MR2 W1 4A-GE startet nicht, brauche Hilfe !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zündeinstellung MR2 4age

    ,
  2. Toyota mr2 springt nucht an

    ,
  3. wer fährt heute noch toyota mr 2 w1?

Die Seite wird geladen...

MR2 W1 4A-GE startet nicht, brauche Hilfe !!! - Ähnliche Themen

  1. Neu hier und schon viel Hilfe gefunden

    Neu hier und schon viel Hilfe gefunden: Grüß Euch, ich stell mich mal kurz vor.. (Hab ich am Anfang auch vergessen) Bin 54 Jahre und schraube/schweiße/lackiere seid hmpfzig Jahren...
  2. Suche Schaltkulisse vom MR2 W3

    Suche Schaltkulisse vom MR2 W3: Suche Schaltkulisse vom MR2 W3 zu realistischen Preis. Preis: Fix [IMG]
  3. MR2 W3 Motorhaube öffnet nicht

    MR2 W3 Motorhaube öffnet nicht: Moin zusammen, wie im Thema zu lesen ist öffnet sich die Motorhaube nicht. Bei Betätigung des Bowdenzuges tut sich gar nichts. Gibt es einen...
  4. Suche 3S-GE gen 3 Zylinderkopf

    Suche 3S-GE gen 3 Zylinderkopf: Morgen Mir ist ne Schraube von der Ansaugklappe durchgewandert und ich suche dementsprechend n neuen Kopf für meine celi. Falls jemand noch einen...
  5. Sard Steuergerät Toyota Mr2 turbo gen3

    Sard Steuergerät Toyota Mr2 turbo gen3: Servus, Kann mir einer sagen was für Vorteile das Sard Steuergerät beim Mr2 Turbo gen3 hat. Danke schon mal im voraus.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden