MR2 verbrennt das ganze Öl

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Thunder, 21.06.2003.

  1. #1 Thunder, 21.06.2003
    Thunder

    Thunder Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2001
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Meine Lady hat ihrer Durst an Öl in letzter Zeit enorm erhöht.
    Mein Kumpel ist neulich hinter mir gefahren, und sagte, dass im hohen Drehzahlbereich (überholen) es mächtig schwarz aus den Rohren dampft.

    Gestern habe ich in der Garage den warm gefahrenen Motor mal kurz auf 4000-5000 U/min gedreht. Und siehe da...ich hatte ne 1m lange Ölspur hinter meinen Auspuffrohren auf dem Boden (100Mio. kleine Öltropfen).

    Bewahrheitet sich meine Befürchtung, dass die Kolbenringe verschlissen sind? Oder was könnte das noch sein? ;( ;(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 celiroos, 21.06.2003
    celiroos

    celiroos Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2001
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Sowie du das beschreibst ist es die ZKD
     
  4. #3 hardzio, 21.06.2003
    hardzio

    hardzio Guest

    die ringe und die ventilschaftdichtungen!
    gruss hardzio
     
  5. #4 Lucky2002, 22.06.2003
    Lucky2002

    Lucky2002 Guest

    Hmmm

    Ursachen für schwarzen Qualm kann vieles sein....
    Ist aber meistens ein Zeichen für falsche Verbrennung!(Zündung/Gemischaufbereitung)
    Bist du sicher das das Öl ist....?Wenn es hinten aus den Auspuff fliegt.....dh. sowie du es in den Motor einfüllst fliegt es hinten fast wieder raus.....
    Hatte mal einen Suzuki der hat auf 5 Km ca. 1 Liter verbraucht!Check mal wieviel Öl durch den Motor läuft!Bei 1-2Liter auf 1000km kommt hinten nichts an!

    Öl räuchert meistens blau/weiss und stinkt wie *bääääH*
     
  6. #5 Thunder, 22.06.2003
    Thunder

    Thunder Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2001
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Sagen wir mal so...normal war bei mir immer 1L auf 1000km...werde jetzt mal einen Ölwechsel machen, und dann den genauen Verbrauch Checken.

    Ob es die Zylinderkopfdichtung ist, oder die Kolbenringe, kann ich das feste stellen, wenn ich die Kompression messe?

    Habe nämlich nicht wirklich Lust alles zu erneuern, wenns nicht unbedingt sein muß.

    Es handelt sich hier lediglich um den hohen Drehzahlbereich. Bei normalen laufen macht er keinen schwarzen Qualm. Bloß eben wenn er mal richtig getreten wird.

    Habe allerdings auch das Gefühl, dass er nicht mehr die volle Leitung bringt...kann mich da aber auch täuschen.

    Wie geh ich hier am sinnigsten vor, ohne unmengen von Geld zu verbraten???

    Zuerst mal die Kompression messen????
     
  7. #6 celiroos, 22.06.2003
    celiroos

    celiroos Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2001
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich würde die Kompression prüfen lassen und das Kühlwasser oder Öl auf co2.Wie sieht den dein Öldeckel und der Öleinfüllstutzen aus ist dort eine weiße ablagerung zu sehen??
     
  8. #7 Thunder, 23.06.2003
    Thunder

    Thunder Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2001
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    diesbezüglich ist mir noch nichts aufgefallen..Warum? Würde das auf CO2 zurückschließen?
    Woher würde das resultieren?


    @MR2-Fahrer
    Wäre doch eher unregulär, wenn die Kolbenringe nach 150tkm schon weggeblasen wären - oder?
     
  9. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Weiße Ablagerungen am Einfülldeckel können Kühlwasser im Öl bedeuten, kann aber auch durch extremen Kurzstreckenbetrieb hervorgerufen werden.
     
  10. Yogi

    Yogi Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    CO2 Test ist aber nicht unbedingt sicher,klar kann man machen,muß man sich aber nicht drauf verlassen brauchen.
     
  11. Jaco

    Jaco Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / CS Celica
    Sei mal froh, dass es nicht so schlimm ist wie bei mir!

    Hatte 1l ölverbrauch auf mikrige 100km 8o

    Dann stellte sich heraus, dass der ein Stück des Verdichterrades des T-Laders abgebrochen ist --> Lader revidiert und eingebaut!!

    Nun hab ich immernoch einen Verbrauch von 1l auf 200km!!

    Zudem ziemlich starken Leistungsverlust.

    Ich werde mal sicher die Kompression prüfen....

    Wie vorher bereits erwähnt wurde.. ZKD, KR oder Ventilschaftdichtungen oder vielleicht verkratze Brennräume (in meinem Fall).

    Falls der Kompressionstest nicht allzu viel aussagen kann fackle ich nicht lange und such mir einen neuen Motor
    :achdufresse
    Den auf gut Glück mal irgendwo beginnen und schauen ob es besser wird kann unter umständen teurer werden als ein "neuer" Motor.

    Bestimmt ist es bei dir nicht so schlimm.... aber teuer kann es werden!
     
  12. #11 stephan, 25.06.2003
    stephan

    stephan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    bei minem mr2 waren die kolbenringe schon nach ca.110000 km platt fuhr sie aber noch bis 145000 wenn du immer öl auffühlst passiert da nichts meiner ging sogar besser!!!!
     
  13. #12 HKap2000, 25.06.2003
    HKap2000

    HKap2000 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    @all
    Mal so eine blöde Frage nebeinbei!

    Ist es viel Arbeit die Kolbenringe zu ersetzen?? BZw. ist es überhaupt ratsam?? Kriegt man den Motor so wieder zusammen dassimmernoch alles passt?????

    Mein MR2 frisst auch Öl! Bin mir aber noch nicht ishcer ob er verbrennt oder irgendiwe anders weg zaubert!!! :D

    CU
    Hendrik
     
  14. #13 CorollaDriver, 25.06.2003
    CorollaDriver

    CorollaDriver Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Kolbenringe im Arsch sind hast du weniger Kompression, du kannst also unmöglich mehr Leisung gehabt haben...
     
  15. #14 Thunder, 25.06.2003
    Thunder

    Thunder Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2001
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Neuste Tuningmaßnahem: Baut verschlissene Kolbenringe ein, und eure Kiste läuft besser! ;(

    Das war wohl nix....wenn du nicht mehr ausreichend verdichten kannst, dann kannst so viel Öl nachfüllen wie du willst.....die Leistung lässt nach... das war früher beim Mofa schon so.

    Freitag wird die Kompression gemessen.
     
  16. #15 stephan, 25.06.2003
    stephan

    stephan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    durch das viele öl bekommst du mehr kommpresion kannst du ganz einfach prüfen kipp mal in die kerzenlöcher etwas öl und mess dann die kommpresion und siehe da mehr wie vorher
     
  17. #16 Thunder, 25.06.2003
    Thunder

    Thunder Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2001
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    jo, aber mit Sicherheit nicht mehr, als wie wenn du neue Kolbenringe drin hast.
     
  18. #17 Thunder, 30.06.2003
    Thunder

    Thunder Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2001
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Sooo, war in meiner Toyota-Werkstatt: Der Mechaniker hat gemessen und war begeistert: 'ne Kompression wie ein Formel-1 Wagen'. :D
    Am Motor wäre definitiv nichts. Der läuft rund, und keinerlei unerwünschter Geräusche. Allerdings waren die Zündkerzen ziemlich hinüber.

    Habe neue reingemacht. 20€ pro Kerze ;(

    Naja, nach meinem Händler würden die aber auch 90.000km halten
     
  19. #18 HKap2000, 30.06.2003
    HKap2000

    HKap2000 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    @ Thunder
    und nu brutzelt er kein Öl mehr weg???
    Iss ja klasse mit der Kompeession! Ich traue mich irgendwie nicht, mal zu testen!

    Auf alle Fälle schön das der Motor net im A***** ist!! :-)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 CorollaDriver, 30.06.2003
    CorollaDriver

    CorollaDriver Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ja und was iss jetzt mit deinem Ölproblem? Wo kommt das hin?
    Das will ich jetzt wissen...
     
  22. #20 Thunder, 01.07.2003
    Thunder

    Thunder Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2001
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    das kann ich euch sagen !!!
    Doch doch, das Öl haut er immer noch wech. Werde jetzt mal genau testen wieviel es ist (früher 1-1.5L auf 1000km).
    Habe mit meinem Mechaniker gesprochen. Er sagte mir, dass ich abwägen muß, in wie weit der Ölverbrauch tragbar ist. Neue Kolbenringe einbauen kosten richtig Geld, und wenn der Ölverbrauch tragbar ist, sollte ich sie erstmal noch nicht wechseln (schlecht für ihn).
    Solange der Motor immer genug Öl hat (führe immer ne Flasche Öl im Auto mit), ist es nicht schädlich für die Lady...er hat sogar immer frisches Öl... :D
     
Thema:

MR2 verbrennt das ganze Öl

Die Seite wird geladen...

MR2 verbrennt das ganze Öl - Ähnliche Themen

  1. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  2. MR2 W20 Felgen (original)

    MR2 W20 Felgen (original): Ich suche original Felgen zum MR2 W20 in 15 Zoll. Bitte direkt melden: macbaer@outlook.com
  3. Einfedern = knarzendes Geräusch, MR2

    Einfedern = knarzendes Geräusch, MR2: Hallo Leute Wenn ich mit dem W2 MR2 (90') stärker einfedere, dann macht es Geräusche, als würden die Federn durch's Blech brechen :) Es sind...
  4. MR2 W2 Front gesucht

    MR2 W2 Front gesucht: Angebote bitte direkt auf: macbaer@outlook.com
  5. Welches Öl für Avensis t-25 d-cat

    Welches Öl für Avensis t-25 d-cat: Kann ich in den d-cat statt 5w-30 auch 5w-40 einfüllen?