MR2 sw22 Kaufberatung.. :)

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Snake19888, 07.01.2015.

  1. #1 Snake19888, 07.01.2015
    Snake19888

    Snake19888 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica St182 Cabrio, Celica St185 Carlos Sainz, EU-Spec Supra JZA80 Twinturbo
    Soo, irgendwie schwirrt es mir momentan im Kopf herum mir noch einen MR2 SW22 Turbo zuzulegen am besten natürlich ein US Import da es die Turboversion soweit ich weis ja nicht in Europa als Linkslenker gab oder? Zur not würde es aber sicher auch ein RHD tun. Aber ich suche hier vorläufig noch keinen da ich mich erstmal schlau machen will :)
    Mit der materie 3sgte gen2 und gen3 hab ich mich schon länger beschäftigt da ich ja auch eine St185 Carlos Sainz habe, bin zwar kein Automechaniker sondern Klemptner aber durch viel Hilfe aus diesem und anderen Foren meine ich zu behaupten mich zumindest in der theorie mit den Motoren etwas aus zu kennen :) daher ist das eher weniger mein anliegen.

    Viel mehr interessieren mich die Schwachstellen an der Karosse worauf ich Rostbedingt achten muss, ist es da so wie bei den meisten T18 Celicas das es wenn dann meist die hinteren Radläufe oder/und auch gerne die Schweller erwischt grade bei Modellen mit Schiebedacht passiert das ja ganz gerne.
    Da der Mr2 soweit ich weis ja kein Schiebedacht, wenn dann ein Targadach, sollte es ja zumindest keine Probleme mit irgendwelchen Ablaufkanälen geben.

    Dessweiteren, wenn man einen relativ unverbastelten Mr2 SW22 bekommt, liegt der Motor ja ziemlich gut windgeschützt was der Motor ja nicht direkt so toll findet Hitzeentwicklungsbedingt. Gibt es da tipps worin es sich lohnt der haltbarkeit des Motors gegenüber zu investieren?
    Hab gelesen bzw gesehen das manche Lüfter in die Motorhaube integrieren die die Luft besser raus saugt. Oder beim gen2 ist doch sicher auch nur ein Luftgekühlter LLk verbaut oder? Den dann vielleicht gegen einenn Wassergekühlten zu tauschen von einem Gen3 z.b.
    Bzw wo wir beim Thema sind, sind die Gen3 aus dem Mr2 auch wassergekühlt wie bei der Celica?
    Sonst gibt es Vollalümotorkühler wie für die St185 von Mishimoto z.b auch für den Mr2?
    ist es ratsam einen zusatölkühler zu verbauen wie bei der st185 und wenn ja, wo plaziert man den am besten oder sollte man direkt irgendwie 3m panzerschläuche bis in die front legen zur ölkühlung?

    Hoffe mal ihr könnt mir bisschen helfen und mich bei meiner entscheidung damit ein stückchen näher bringen :D
    in der zeit suche ich schonmal nach einem geragenplatz in der nähe da meine beiden Geragen zur zeit von meiner Sainz und meinem St185 Cabrio belegt sind und so ein Mr2 natürlich nicht draußen stehen soll wenn einer dazu kommt xD
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nummer5lebt, 08.01.2015
    nummer5lebt

    nummer5lebt Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 Kombi, Toyota Previa ACR3, Toyota MR2 W2 V6
    schau am besten mal ins www.mr2oc.de

    Dort gibt es eine ausführliche Kaufberatung mit allen unterschiedlichen Modellen vom W2.
     
  4. #3 Snake19888, 09.01.2015
    Snake19888

    Snake19888 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica St182 Cabrio, Celica St185 Carlos Sainz, EU-Spec Supra JZA80 Twinturbo
    mhmm, irgendwie bin ich zu blöd das da zu finden o.O
     
  5. #4 Snake19888, 10.01.2015
    Snake19888

    Snake19888 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica St182 Cabrio, Celica St185 Carlos Sainz, EU-Spec Supra JZA80 Twinturbo
    Habe einen MR2 gefunden der eigentlich noch relativ gut ausschaut, einzigste Roststelle die ich wirklich feststellen konnte war nach dem hinterem Radlauf an der linken Kofferraum Kante. Ist das Indiz dafür das der Rost auch bald an allen anderen bekannten stellen los geht oder kann ich das Problemlos entrosten, ggf kleines Blech einschweißen und dann neu versiegeln und gut? An den anderen stellen sieht man sonst keine Rostansätze von aussen.

    Dann wurde ein 3sgte gen2 Motor verbaut mit dazugehörigem Getriebe welcher aber noch nicht eingetragen ist! Ist es ein großes Problem diesen eintragen zu lassen und wie hoch sind da die Kosten in etwa? Oder kann man das Problemlos bewerkstelligen? Und muss dazu auch eine größere Bremse verbaut werden oder ähnliches?

    Der Motor selbst hatt erst 85tsd. KM gelaufen aber die Karosse 235Tsd KM. Es wurden aber verschleißteile soweit nötig immer gewechselt. Die vordere Aufhängung wurde Teils auch schonmal gewechselt weil dort falsches Servoöl rein kahm was die Servolenkung zerstört hatte und dies wurde dann neu gemacht.

    Der hintere Teil der Achsaufhängung, Antriebswellen etc. wurde beim Motor umbau auch komplett vom 3sgte Modell übernomme.

    Dann war der Wagen zuletzt in Luxemburg angemeldet, ist aber ein Deutsches Modell und war vorher auch in Deutschland angemeldet. Der Deutsche Brief ist aber nicht mehr vorhanden sondern nur ein Luxemburgischer, kann es da zu Problemen kommen bei der Zulassung in Deutschland?
    Es geht dabei um dieses Fahrzeug: ww3.autoscout24.de/classified/263990047?asrc=st|sr,as

    Ansonsten, ist dieser MR2 vielleicht im Forum bekannt? Und wenn ja, wie ist da der Allgemein Zustand? : ww3.autoscout24.de/classified/263502830?asrc=st|sr,as
    Wir auf jedenfall vom MR2 Zentrum Europa Verkauft, ist sicher einigen hier bekannt :), und wirkt meiner meinung nach sehr Seriös auch wenn der Wagen von denen im Auftrag verkauft wird denke ich nicht das die irgendeinen halb vergammelten oder unprofessionell aufgebauten Schrott verkaufen würden...

    Bin gespannt auf eure Meinungen zu diesen beiden Autos :) und bedanke mich schonmal ganz herzlich :D
     
  6. #5 plug2000, 11.01.2015
    plug2000

    plug2000 Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.01.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota MR2 SW20
    Hallo Snake

    Wenn das MR2 Centrum Europa den für nen Kunden verkauft, dann frag doch einfach da mal nach was Du bei dem Wagen noch an Kosten miteinrechnen musst um den auf die Deutschen Strassen zu bringen. Dann soll Dir der Arnold gerade ne Offerte machen. Das wäre wenn, dann der einfachste und sauberste Weg. Ich gehe mal davon aus, dass aber weil es ein Swap ist, Da noch der ein oder andere Tausender investiert werden muss bis der wirklich strassentauglich, vom Rost befreit und vorallem abgenommen ist vom TÜV.

    Ich weiss nicht wie schwer das in D ist nen Motor mit höherer Leistung in eine sonst Typengenehmigte Karrosse zu bringen. In der Schweiz kann es schon mal sein dass Du da zum armen Mann gemacht wirst. Da darf Geld nicht das Problem sein, sonst zieht man das nicht durch.

    Wenn Du also in einem preislich überschaubaren Rahmen an einen fahrtüchtigen MR2 kommen willst der technisch in Ordnung ist, hat das MR2 Center für Dich sicherlich Alternativen beisammen. Es sei denn, Du seist vorallem aufs schrauben und weniger aufs Fahren aus und hast mehr Spass Dich mit Ämtern rumzuschlagen als am eigentlichen Fahren.

    Zum MR2 ganz allgemein;
    Sie haben alle ein und dasselbe Problem. Wenn, dann rosten sie gerne in den hinteren Radläufen und beim Schweller, sowie an der Fensterdichtung am Dreiecksfenster wo der Wasserablauf des Targadachs ist. Der MR2 hat einige Hohlräume wo sich das Wasser unter Umständen gerne sammeln kann und Feuchtigkeit über Jahre ungesehene Rostschäden verursachen. Und wenn man sie dann sieht, ist es oft schon sehr, sehr spät. Wenn Du als Rost an den Kofferraumkanten hast, würde es durchaus sinn machen, mal nen genauen Blick unter die Kofferaumverkleidung und die Hinterradläufe zu werfen. Vermutlich wird die braune Pest auf dem Vormarsch sein.

    Eines der wichtigsten Beurteilungen ist meiner Ansicht nach, wie er sich schalten lässt. Viele haben arg mitgenommene Getriebe, kaputte oder sehr stark abgenutzte Synchronringe, hakeln selbst bei warmem Getriebeöl... Und Getrieberevisionen sind teuer. Auch bei einem alten Auto. Also unbedingt probefahren vor einem Kauf!


    Was kostet ein MR2?
    Du interessierst Dich für ein bis 25 jähriges Auto.
    Die MR2 werden oftmals zu günstigen Preisen verkauft. Ab € 3000 - 4000.- bekommt man technisch einigermassen erhaltene Sauger-Exemplare (meist Alltagsautos), ab ca € 6000.- die Turbo Importe die noch nicht verloren sind. Für wirklich gut erhaltene, gepflegte und gehätschelte Fahrzeuge können die Beträge schon mal im fünfstelligen Bereich liegen. Bei allen MR2 sind regelmässige Investitionen einzukalkulieren, denn wie gesagt, heute kanns ne Schraube sein die gehlt und morgen die Lichtmaschine welche nach 20 Jahren den Geist auf gibt.
    Jeden Herbst, nämlich dann wenn die Cabriosaison vorbei ist, gibt es welche die ihren MR2 noch vor dem Winter weg haben wollen. Viele Wagen hatten drei, vier, fünf oder noch viel mehr Vorbesitzer. Wichtig ist, dass Du dich sorgfältig nach einem Flitzer umschaust. Eine einigermassen gepflegte Fahrzeughistorie mit lückenlosem Servicenachweis, Austauschteilen, Defekten und Reparaturnachweisen ist wichtig. Wenn möglich immer Sommerfahrzeuge anschauen und fragen ob das Fahrzeug im Freien, wenigstens gedeckt oder ner Garage überwintert wurde. So kann man die Rostwahrscheinlichkeit doch schon mal erahnen.

    Turbo vs. Sauger
    Ich will nen Turbo. Sagen fast alle zu Beginn. Doch auch ich wurde auf den Boden der Realität geholt. Habe selber einige Turbos die zu haben waren probegefahren. Klar, 245PS sind schön bei sonem Spassmobil, auch wenn sie nicht vollgasfest sind. Doch waren sie leider alle so runtergefahren dass erst mal in grössere Revisionen investiert hätte werden müssen. Und auch ein sehr gut erhaltener Sauger macht unglaublich Spass und da spielt es meiner Ansicht nach überhaupt keine Rolle ob 156PS oder 170PS. Die Serienstreuung liegt dermassen weit auseinander, dass auch der 156PS Motor gerne mal weit über seiner Nennleistung bring wenn er gepflegt wurde und da sie technisch baugleich sind und wir ja normalerweise nicht auf die Rennstrecke gehen, sind die Unterschiede wie bissel verstärkte Antriebswellen oder verstärkte Synchronringe nicht derart massgebend solange der Wagen funktioniert.

    Hier gilt für mich: Eine gute Basis ist die bessere Grundlage für Spass als viel PS

    Gilt übrigens auch für die Frage ob mit oder ohne ABS, Servo und Airbag.

    Ich fahre einen '91 Sauger ohne ABS, Servo, Airbag oder dergleichen. Motor, vier Räder und Steuerrad, feddich. Macht Spass, würd ich nimmer hergeben. Kommt nich mal der Escort Cosworth HTT dran heran den ich einige Jahre hatte, auch wenn der von der Motorisierung alleine sicherlich eine andere Liga war (oder hätte sein sollen).

    Was ich tun würde:
    Nach einem wennschon, bereits importierten und zugelassenen Turbo Ausschau halten. Einen gibts auf mr2forum.de im "Biete Komplettfahrzeug". US Turbo SW22, LHD und bereits zugelassen. 5900 Teuronen fahrbereit.

    Gruss,
    Oliver

    1545923_1473852142901183_2797749680794342542_n.jpg
    10469708_1436190870000644_7201604729114767906_n.jpg
    10518656_1436190876667310_50466072558796181_n.jpg
    10372577_1436190880000643_6357201977084598169_n.jpg
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Snake19888, 12.01.2015
    Snake19888

    Snake19888 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica St182 Cabrio, Celica St185 Carlos Sainz, EU-Spec Supra JZA80 Twinturbo
    Alles klar, dankesehr schonmal für die kompetenten Infos, hört sich auf jedenfall alles schonmal sehr informativ an :)

    Zu dem Weißen MR2 vom MR2 Centrum Europa, laut deren aussage soll dieser sehr gepflegt sein und der gesamte Umbau mit den 345PS und allem drum und dran Eingetragen und Straßentauglich sein. Steht auch so in der Anzeige, daher gehe ich mal davon aus das dort abgesehen von den generellen laufenden Kosten für reperaturen, instandhaltung etc. nichts mehr zu kommt.
    Habe trotzdem mal dort hingeschrieben und einige Fragen gestellt und auch direkt mal gesagt wonach ich denn Suche und was meine Preislichen vorstellungen sind, da die ja noch einige Fahrzeuge mehr haben ist vielleicht etwas dabei wenn nicht dieses.

    Zum Motor selbst hast du schon recht, son 3sgte kann sich ziemlich schnell zu einer Bastelbude entwickeln, das kenne ich ja schon von meiner Carlos Sainz Celica mit 3sgte Motor. Die hatte kurz nach dem Kauf einen Koblenstegbruch auf 2 Zylinder, Motor wurde dann komplett neu aufgebaut, damals aus Geldmangel leider nicht direkt mit Schmiedekolben und Stahlkopfdichtung (daher nur maximal 0,9bar LD) aber seit dem und einigen Teilen vom lieben Mr2Tom die er mir verkaufte schnurrt der 3sgte wieder wie ein kätzchen und läuft eigentlich unheimlich gut. Nichts desto trotz gibt es immer was Zutun daran, seis irgendein Wackler in einem der uralten Kabel oder Stecker oder eben allgemeine Dinge wie vor kurzem der Luftmengenmesser und die Lichtmaschiene oder jetzt grade ein Wackler am Stecker des Fühlers für die Motortemperaturanzeige.. Dazu bin ich immernoch der Meinung das sie seit kurzem unheimlich Fett läuft wo ich noch nicht weis warum, Lambda schon getauscht aber Problem besteht immernoch und kein Fehlercode wird angezeigt etc.. Halt wie du schon sagst es ist immer irgendwas zutun und wenn nicht dann in ein paar Monaten wieder. Dennoch fährt sie mehr wie Sie steht und solange sich das nicht überwiegt kann ich damit leben für ein so tolles Auto und irgendwann wenn ich die schnauze voll hab wird Sie vielleicht vom Tuner nochmal Professionell generalüberholt und direkt mit Schmiedekolben, anderem Steuergerät etc. aufgebaut und so weiter.. Aber dazu habe ich momentan noch nicht so die Lust, mich reizt ein schöner MR2 als zweit sprinter da schon etwas mehr :) aber ich weis auch worauf ich mich da Motormäßig einlasse.

    Den fehler eines 3sge Motors wollte ich definitiv nicht wieder machen, es sind sehr gute Motoren keine frage nur zog ich eine st182 einer st185 damals auch vor und sparte nicht mehr weiter für eine Turbo Celica sondern kaufte mir dann die GTI was ich eigentlich bereue da ich nach kurzer Zeit doch eine Turbo wollte weil da einfach mehr möglichkeiten bestehen.. Gut, damals war man noch deutlich jünger und das Geld war auch noch problematischer aber da ich auch noch eine STI hatte wären auch standzeiten der st185 vertretbar gewesen und daher war es ein fehler die GTI zu kaufen..
    In meiner St182 Cabrio bin ich damit allerdings sehr zufrieden, als cruiser passt das ganz gut und reichen 156ps eigentlich. Auch wenn er etwas drehfreudiger sein könnte und grade bei dem zusatzgewicht des Cabrios doch noch ein ganzes Teil träger ist wie bei der fast 200kg leichteren normalen GTI version.. Daher wird ins cabrio wohl ein Beams Red Top rein kommen sobald der 3sge Tot gefahren ist oder größere reparaturen dran zu machen sind wo der Motor eh raus müsste wie Zahnriemen oder sowas.. (auch wenn zahnriemen tausch selbst ja nicht direkt was größeres ist)

    Gut das wars soweit davon, bin wie gesagt gespannt was die vom MR2 Centrum Europa antworten bzw hoffe ich mal überhaupt eine Antwort zu bekommen xD

    Würde mich aber auch noch freuen wenn jemand der sich damit auskennt vielleicht noch eine Meinung zu dem anderen MR2 abgibt den ich postete für 4500€ wo der Motor noch nicht eingetragen ist.

    Dankesehr nochmal :)
     
  9. #7 Snake19888, 12.01.2015
    Snake19888

    Snake19888 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica St182 Cabrio, Celica St185 Carlos Sainz, EU-Spec Supra JZA80 Twinturbo
    achso, eines noch, ich würde ja sehr gerne im mr2forum.de schauen und mir den besagten wagen auch sehr gerne anschauen, hab mich da auch letzte woche schon angemeldet im forum nur leider wurde ich bislang noch nicht freigeschaltet, warum auch immer..
    Daher kann ich auf diesen beitrag nicht zu greifen.. wenn du magst und die Zeit hast würde ich mich sehr freuen wenn du von der anzeige vielleicht ein screenshot machen könntest und per PN an mich schicken könntest oder mich per PN eben anschreibst dann bekommst meine Mail adresse und es mir dahin dann schickst, wäre sehr nett :)
     
Thema: MR2 sw22 Kaufberatung.. :)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota mr2 w3 schwachstellen

    ,
  2. toyota mr2 kofferraum

    ,
  3. toyota sw22 zu verkaufen

    ,
  4. toyota mr2 kaufberatung,
  5. toyota mr2 schwachstellen
Die Seite wird geladen...

MR2 sw22 Kaufberatung.. :) - Ähnliche Themen

  1. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  2. Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003)

    Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003): Guten Abend liebe Leute, ich habe mich in den letzten Tagen mal nach einem neuen Auto umgeschaut und ich finde den 2003er Toyota Camry recht...
  3. MR2 W20 Felgen (original)

    MR2 W20 Felgen (original): Ich suche original Felgen zum MR2 W20 in 15 Zoll. Bitte direkt melden: macbaer@outlook.com
  4. Einfedern = knarzendes Geräusch, MR2

    Einfedern = knarzendes Geräusch, MR2: Hallo Leute Wenn ich mit dem W2 MR2 (90') stärker einfedere, dann macht es Geräusche, als würden die Federn durch's Blech brechen :) Es sind...
  5. MR2 W2 Front gesucht

    MR2 W2 Front gesucht: Angebote bitte direkt auf: macbaer@outlook.com