MR2 Kauf? Vericherung Steuer etc...

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von McOne, 05.03.2006.

  1. McOne

    McOne Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe vor zwei Wochen meinen Führerschein gemacht und Interessiere mich grade sehr für nen alten (so 88er) MR2.
    Ich will für den Anfang einfach nur was zum rumkurven haben d.h. mit dem Auto wird nicht viel gefahren (bin nicht abhängig irgendwo hin zu fahren). Jetzt meine Frage: Ist es sinvoll sich n MR2 für so 1000€ (oder noch wenigern) zu kaufen? Am besten wäre es wenn ich einen fürn paar 100€ bekomme der noch ein bis zwei Jahre Tüv hat und dann in die Presse kommt.
    Habe gehört das bei Toyota Reparatur und Teile sehr billig sind. Stimmt das? Ich selber kann nicht schrauben aber n Bekannter von mir is Mechaniker der könnte mir da schon mal helfen falls was kaputt geht.

    Wie siehts mit Steuer und Versicherung aus?
    Könnte den Wagen über meinen Vater laufen lassen (der is bei der HUK 35%)
    Ich will für beides eigentlich nicht mehr als 60€ im Monat ausgeben komme ich damit hin?

    Meint ihr ich könnte mit meinem Vorhaben hin kommen? oder soll ich das ganze lieber Vergessen?

    Würde mich freuen wenn Ihr mir da weiter helfen könntet.

    Gruß
    McOne
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dennis B, 05.03.2006
    Dennis B

    Dennis B Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2000
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Glaub mir, dann ist ein Mittelmotor-Hecktriebler sicher nicht das richtige für dich, ausser du bist ein ssseeehr besondener Fahrer.
    Will dir nicht zu nahme treten, aber ich denke wenn man grad die Pappe hat, zählt man eher nicht zu der Gruppe...
    btw: Hi erstmal :D




    Den du meinst, nennt sich dann AW11
    hier ein pic von dem Modell:
    [​IMG]

    der Nachfolger wäre dann der SW20:
    [​IMG]

    und dessen Nachfolger dann der W3 (das noch aktuelle Modell):
    [​IMG]

    soviel mal dazu :D ... weiter im Text...




    Also nen Mister für 1000€ Schleifen zu finden ist schonmal net einfach, egal ob AW11, SW20 oder gar W3 :D
    Sw20 & W3 fallen eigentlich ganz raus, dafür kriegst grad mal ne Tür oder so von denen... aber dazu später mehr :D
    Mit viel Glück kriegst du nen AW11 für 1000 Euro, aber fraglich ob der dann überhaupt noch was taugt. Die bekommen so langsam Sammlerwert in gutem Zustand.
    Nen runtergerittenen Bock könntest du also für knapp unter 1000 Euro schießen... vielleicht...




    Öhhmmm, wie bringe ich dir das nun schonend bei.... mmmhh... egal... :D
    Original Ersatzteile bei Toyota kosten "etwas" mehr als man es von VW und Co gewöhnt seien mag. Mal legst du für das (technisch) selbe Teile das doppelte hin, mal das dreifache, mal nur marginal mehr. In der Regel sind sie aber deutlich teurer.
    Was die Reps in einer Vertragswerkstatt angeht... höhö... kannst du es dir denken?!
    nein?
    tip, siehe Ersatzteil-Preise :rolleyes:
    Aber ein gutes hat die ganze Geschichte und ich denke das meintest du eigentlich mit der Aussage, Toyotas seien günstig in der Rep, die Teile gehen selten kaputt... sofern man sie wenigstens etwas wartet, versteht sich... :D
    Sprich das was du an Mehrkosten (in der Regel) für die Teile hast, armortisiert sich alleine dadurch, das du seltener in der Werkstatt bist...
    Der MR2 hat da aber leider eine kl. Sonderstellung, da sich mit den Teilen kaum ne Werkstatt wirklich auskennt (sind halt selten die Aw11 & Sw20er) und weiterhin durch den Mittelmotor nicht ganz so schrauberfreundlich wie ne FF schlurre ist :P




    siehe einen weiter oben... der MR2 hat (wie der Name schon sagt :D ) nen Mittelmotor, daher nix mit einfach mal so rumschrauben... für das Teil sollte man schon etwas ahnung haben, nicht nur beim fahren sondern auch beim schrauben.
    und bis auf den W3 sind das halt keine Neuwagen, ergo da geht halt mal was kaputt... vorallem wenns möglichst billig sein soll in der Anschaffung... :rolleyes: :D




    Steuern kann ich dir für den AW11 net sagen, ist aber ein 1,6L mit GKat, erfüllt denke ich die Euro 1 norm.
    Zu den Versicherungen, das kann man wirklich kaum sagen.
    Bei meinem Sw20 kann ich 1000 Euro im Jahr zahlen, oder auch nur 400... kommt immer aufs Verhandlungsgeschick und die eigene Bequemlichkeit an... :] (zur Abwechselung mal n anderer Smily... lol)




    Ehrliche Antwort?! :D
    vergiß es...
    a) Frischling (grad Pappe gemacht)
    b) sehr begrenzte Mittel anscheinend

    das beißt sich leider beides bissel mit nem youngtimer mittelmotor wagen...
    probieren kannst du es, aber ich rate dir mal spontan davon ab, nur meine meinung...




    Na das hoffe ich doch mal, das wir dir hier geholfen haben.




    Gruß zurück :rolleyes: :D


    so isch habe fertig... vielleicht melden sich die AW-Jungs ja noch hier...
    in diesem Sinne, viel Spaß noch hier...
     
  4. MMR

    MMR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.10.2001
    Beiträge:
    5.092
    Zustimmungen:
    0
    gut geschrieben Dennis... dem ist nichts hinzuzufügen :] kann nur bestätigen, dass Mittelmotor/Heckantrieb absoluut nix für Fahranfänger ist... aus dem Grund lasse ich so gut wie nie jemand anders mit meinem Auto fahren weil es doch sehr anders und teilweise sehr unberechenbar sein kann ;)
     
  5. McOne

    McOne Guest

    na in meinem Preislichen Rahmen nur der AW11...
    hmm...lese jetzt immer mehr das dass Händling manchmal sehr unkontrolliert werden kann...och man!
    Kann den mal keiner den Motor da vorne einbauen!!!
    Bevor meine Todesanzeige in der Zeitung steht lasse ich die Sache lieber ruhen...
    Hatte schon überlegt n Fahrsicherheitstraining zu machen aber naja...
    werde jetzt erst mal für die Fahrpraxis Renault r5 mit Automatik fahren uaaaaaa!!! den kriege ich sogar geschenkt...

    mal gucken wann ich auf das Thema zurück komme....

    Danke für die Antworten....
     
  6. #5 E10Jens, 05.03.2006
    E10Jens

    E10Jens Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.08.2003
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    0
    wo den vorne bitte? :D :D :D :D
     
  7. Taurec

    Taurec Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Opel Adam Slam, Opel Insignia Sports Tourer Innovation
    eheh.. der war gut.. aber nen Aygo Motor koennte da evtl noch passen :P
     
  8. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Also das Problem mit den Kosten bleibt, aber vom fahren her: Hol dir ne schöne STi und mach deine ersten Erfahrungen :)
     
  9. Rolla

    Rolla Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    0

    richtig, ne celica sti... hat nen 115ps motor drinne (oder 105?) und hat frontmotor/frontantrieb.... versuche meinem bruder gereade aktuell auch eine anzuschwatzen....


    p.s. mr2 uist echt nix für anfänger... net nur wegen dem mittelmotor/heckantrieb, sondern ich sehe es so:

    fahranfänger bauern immer scheisse, egal ob mitcorolla, oder golf oder kadett... und da ist ein aw11 einfach wegen der seltenheit zu schade um den kaputt zu fahren... sorry meine meinung
     
  10. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    105 PS
    Frontmotor
    Frontantrieb
    1.6l 16V
    HÖLLISCH SCHÖN :D
     
  11. MMR

    MMR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.10.2001
    Beiträge:
    5.092
    Zustimmungen:
    0
    und aaaaarschlaaaaahm :P :D :D

    ne aber als Anfängerauto ne super Wahl :] nicht zu viel Leistung, sportliche Coupé Optik und günstig im Unterhalt :] was will man mehr? ;)

    edit: wobei die T18 serienmäßig optisch auch überhaupt net mein Fall ist :P :P von vorne schon, von hinten bäh :(
     
  12. #11 E10Jens, 06.03.2006
    E10Jens

    E10Jens Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.08.2003
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    0
    die gti ist in der versicherung günstiger
     
  13. Rolla

    Rolla Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    0
    aber 156ps für nen fahranfänger?

    würd ich davon abraten...

    okay jetzt kommen manche die sagen: auch mit 50ps kann man 100 in der stadt fahren.... aber die verführen nicht so extrem wie die 150 ps...

    oder halt was ganz anderes kaufen...
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Authrion, 07.03.2006
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    hallo McOne..

    also wenn ich mir deine preisvorstellungen anschaue, würd ich wegen der eigenen erfahrungen zu einem E9 raten...siehst du in meiner signatur.

    den kriegst du für 1000euro als Si ganz gut...

    ok, es ist kein coupe und kein hecktriebler..ABER:

    (ich hab damit auch als anfänger begonnen)

    - er lässt sich super fahren (frontantrieb, sehr leicht, servo)
    - geht ziemlich gut ab (105ps 950Kg, -> 10sec auf 100 und laut tacho über 200kmh spitze :D)
    - hast 5 plätze
    - geht so gut wie NIE kaputt...(haben unsren 10jahre..war nie in der werkstatt)
    den 4AFE kriegt man kaum kaputt...und auch sonst halten die dinger bis 300000km...

    also wie ich finde ein ideales anfägerauto..wenn man etwas erfahrung hat dreht man den 1,6er einfach 2000U/min höher und man hat spass ;)

    die celicas der preisklasse haben denselben motor, sind aber wesentlich schwerer und haben weniger platz, dafür aber das sportliche design...

    ich hatte das glück, dass meine mum den wagen schon hatte, bevor ich den schein bekommen hab..sonst wär ich nie drauf gekommen!

    viel glück bei der suche!

    greetz

    p.s. falsches forum...kamma ja mal bei gelegenheit verschieben! :D
     
  16. #14 the_iceman, 07.03.2006
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    wow, ich glaub, ich kauf mir einen E9! :D


    aber was mir gerade auffällt...
    ihr ratet ihm zu einer sti.
    in anderen threads wird immer die gti empfohlen, wegen dran gewöhnen und so.
     
Thema:

MR2 Kauf? Vericherung Steuer etc...

Die Seite wird geladen...

MR2 Kauf? Vericherung Steuer etc... - Ähnliche Themen

  1. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  2. Welchen Kompressor kaufen?

    Welchen Kompressor kaufen?: Hi zusammen, mein alter Kompressor hat seinen Geist aufgegeben. Nun suche ich nach Ersatz. Das gute Stück sollte mal ab und zu ne Schraube öffnen...
  3. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  4. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...
  5. Felgenschloss Schlüssel defekt - wo kaufen?

    Felgenschloss Schlüssel defekt - wo kaufen?: Hello. Ich habe einen Toyota Corolla TTE G6 und da waren so Schlappen dabei die optisch recht fit sind. Nach dem 3. Mal Winterreifen drauf machen...