Mr2 Gen3 Turbo - Worauf achten beim Kauf

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Rocka, 12.03.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, könnten ein paar 3S-GTE Spezialisten mir sagen auf was ich beim kauf eines mr2 turb Bj95 besonders achten sollte.

    Was könnte auf einen defekten motor hindeuten, was auf einen defekten Lader. was sind so typische krankheiten?

    wie wird ein mr2 turbo bei der versicherung eingestuft? hab mal online der der HUK geschaut, da kann man als stärksten motor nur den 3SGE Gen3 mit 175 ps auswählen.

    was hat der 3SGTE für ne abgasnorm und welche hat der 3SGE gen3 im mr2?

    Hab in England 2 potentielle mr2s stehen, einmal turbo und einmal sauger.

    Deswegen dir Fragen. Werde Freitag Nacht rüberfliegen. Hoffe auf ein paar antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    mal wieder ein thread wo ich wohl keine antworten bekommen kann....

















    scheint man kann hier nur noch nach sportluftfilter und felgen fragen :(
     
  4. #3 Green-Dream, 12.03.2007
    Green-Dream

    Green-Dream Guest

    frag mal den speedmaster der kennt sich damit gut aus!
     
  5. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    Tja, Kollege...
    Was erwartest Du? Geh zu nem Spezialisten und bezahle Geld dafür, DANN kannst Du etwas erwarten und DANN kannst Du auch meckern wenn was nicht passt.
    Oder sei so schlau und finde heraus dass sich mittlerweile fast alle MR2 Fahrer im Mr2Forum.de befinden.

    Aber mal vorab:
    Ohne den Motor teilweise auseinanderzunehmen wirst Du nix von außen feststellen können...
    Ausserdem gab es den Turbo hier in D eigentlich nie als ganzes Auto. Wenn dann nur geswapt oder Import. Demnach solltest Du jmd. fragen der so eine Auto besitzt, umgebaut oder geswapt hat...
    Also jmd. aus dem Mr2 Forum.

    Bei den Motoren gibt es eigentlich keine Probleme, außer bei den Autos aus USA und Japan (bin mir nicht sicher), die haben nämlich ne Keramikturbine. Weniger optimal für hohe Ladedrücke. Für dich sicherlich nebensächlich.
    Ich würde den Lader auf Spiel kontrollieren und mir den allgemeinen Zustand des Motorraums ansehen. That's it...

    Erwarte nicht dass Dir alles vorgekaut wird, wir haben Google und andere schöne Sachen die Dir viel Informationen liefern...
     
  6. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    Ich erwarte ja nicht das mir hier was vorgekaut wird.

    Wollt lediglich ein paar kurze tips haben. Mehr nicht.

    Wie meinst du das mit Lader auf Spiel prüfen? Wie geht das?

    Wie macht sich ein defekter Lader bemerkbar? Klingt der anders?
     
  7. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    Sorry, es scheint als ob Du gar keine Ahnung davon hast. Nicht falsch verstehen, das war keine Kritik, sondern eine Tatsache. Ich selbst bin auch nicht der King ;)

    Lade Dir doch mal das Motorhandbuch runter. Da steht fast alles drin. Hier zu finden: Download HP

    Ich finde Du informierst Dich ein wenig spät angesichts der Tatsache dass Du am Freitag losfliegen willst...
     
  8. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    nun ich hatte eben noch nie einen turbo-motor, woher soll ich es dann wissen?
     
  9. #8 mr2-tom, 12.03.2007
    mr2-tom

    mr2-tom Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2
    ruhig bleiben...

    1. Du wirst es eh nicht können (nen guten von nem schlechten Turbomotor zu unterscheiden)
    2. Am besten du nimmst dir jemand mit, der sich damit richtig gut auskennt
    3. Es wird jeder sagen sein Turbo ist der beste und alle haben immer so um die 60000 Meilen drauf... sicher (macht dann bei nem BJ 91 etwas wenig km pro Jahr... ja eben das ist auch sicher, gg)

    Aber schau einfach mal ob am Turbolader Öl austritt, ob der Motor trocken ist. Dann ziehst dir mal den Luftansaugschlauch vom Turbo runter und schaust nach Ablagerungen (dort sollte nichts sein). Als nächstes die Zündkerzen raus und per googel nach dem Zündkerzenbild suchen und vergleichen..

    ;)
     
  10. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    das hört sich doch mal na ner guten antwort an.

    jemand mit nach england zu holen der sich gut auskennt, dürfte wohl schwierig sein.

    das die alle so wenig meilen drauf haben sollen wundert mich auch.
    ich werd mir mal die schrauben an tacho und umfeld anschauen ob die verkratzt(schonmal rausgedreht sind).
     
  11. #10 mr2-tom, 13.03.2007
    mr2-tom

    mr2-tom Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2
    also am Tacho siehst du das nicht... wenn es jemand kann und schon öfters gemacht hat dann sieht man das nicht...

    geh lieber mit dem Gedanken hinhein, den Motor neu aufzubauen... alles andere bringt eigentlich nichts...
     
  12. #11 Philipp, 13.03.2007
    Philipp

    Philipp Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW Z4 35i, BMW 125i Cabrio
    In der Versicherung ist der Turbo bei vielen gleich eingestuft wie der Sauger - also recht günstig.

    Ich glaube der Gen.III hat auch noch nur Euro1 - kann man aber auch mit KLR auf Euro2 machen.

    Das mit den km kann schon sein. Meiner ist z.B. BJ 93 und hat erst 98tkm. Wenn der Wagen nur im Sommer als Zweitwagen gefahren wurde, passt das.
    Also würde ich da eher auf Gummiabrieb an den Pedalen, als auf die Schrauben am Tacho gucken. ;)

    Aber eigentlich ist es kein Problem einen Turbo in England zu kaufen, da die ja da ein Tempolimit haben - also wird er schonmal keine Vollgasorgien hinter sich haben. ;)
     
  13. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    na gut, bei mir wird es ja kein 91er modell sondern ein 95er oder 96er. da kann der wagen auch mal wenig km haben. stressfreier wäre es wohl ein 3sge gen3 zu kaufen... die sauger sind wohl pflegeleichter. aber auch 70ps schwächer....
    hm na wir werden sehen.
     
  14. #13 Philipp, 13.03.2007
    Philipp

    Philipp Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW Z4 35i, BMW 125i Cabrio
    Wenn du einen Sauger willst, brauchst du aber nicht nach England zu fahren.
    Da gibt es hier auch genügend von. :P

    Es sei denn du holst einen Gen.IV-Sauger - das wäre was anderes!
     
  15. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    nunja die gen3 sauger gibts hier nicht so viel. und wenn, dann haben die 150tkm und kosten immer noch 6-7000€
    in england bekommen ich für 4000€ ein 96er modell mit leder klima etc und mit unter 80tkm.
     
  16. #15 Duke_Suppenhuhn, 13.03.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    nur mal so als Frage:
    Was kostet denn der Import und die Dinger in Deutschland zuzulassen?

    Du bekommst aber nur Rechtslenker, oder?
    Das wär mir glaub ich zu ungewohnt.
     
  17. Jace

    Jace Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2001
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ja, man bekommt nur Rechtslenker.

    Wenn man einen guten TÜV hat bekommste die Dinger auch hier zugelassen, mußt eben nur ein Schrieb von Toyota haben, das bestätigt, daß die Motoren die selben sind, wie sie hier in D fahren (wegen Abgasverhalten).

    Ich (und auch viele andere) habe die Turbos auch ohne Probleme eingetragen bekommen.
     
  18. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    als ich in england fuhr, hatte ich auch nur meinen linkslenker dabei und das klappte auch, bin dann auch ab und an nen rechtslenker gefahren. ist alles echt kein problem. jeder der ein RHD fährt, sagt dir, dass man sich na ca 500km komplett umgewöhnt hat.
    zulassung kostet ca 200€ + LHD-Scheinwerfer.
     
  19. #18 CelicaST182, 13.03.2007
    CelicaST182

    CelicaST182 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde Rechtslenker haben Nachteile. Beispiel: Landstrassen in Kurven oder so. Man sieht sehr spät den Gegenverkehr!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    bestreitet ja keiner. man muss halt angemessen autofahren.
     
  22. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    die einzige einschränkung ist wie gesagt beim überholen auf ner landstraße. da ich aber in der stadt wohne, únd ich sonst auch nur autobahn fahre, macht es keinen unterschied.
    kenne genug leute die auch rechtslenker fahren. . aber jeder der einigermaßen gut auto fährt, sollte damit keine probleme haben.

    BTT: Nach langem hin und her wird es doch kein turbo.

    es wird ein dunkelgrüner 94er Mr2 mit 3sge gen3 und 175ps und 83tkm(nicht meilen)

    war den letzte woche schon probefahren.

    auto ist 1a zustand. motor is komplett trocken.(nicht geputzt)
    und er hat ne komplett neue ledervollaustattung und neue reifen, kupplung und bremsen.

    turbo war im nachhinein doch zu unsicher und vom verbrauch bissl arg viel.
    175ps dürften bei nem 1200kg auto ja auch etwas spaß machen.

    fliege morgen abend rüber und komm sonntags mim auto nomma zurück.
     
Thema: Mr2 Gen3 Turbo - Worauf achten beim Kauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gen 3 turbo motor england

Die Seite wird geladen...

Mr2 Gen3 Turbo - Worauf achten beim Kauf - Ähnliche Themen

  1. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  2. Welchen Kompressor kaufen?

    Welchen Kompressor kaufen?: Hi zusammen, mein alter Kompressor hat seinen Geist aufgegeben. Nun suche ich nach Ersatz. Das gute Stück sollte mal ab und zu ne Schraube öffnen...
  3. 3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden

    3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden: Hallo, ich hab 3sge saugerblock, und würd gerne prüfen obs ein gen2 ist. Gibts da eindeutige Merkmale? Lg
  4. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  5. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.