MR2 aw11-anderer motor?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von aligsxr, 20.06.2004.

  1. #1 aligsxr, 20.06.2004
    aligsxr

    aligsxr Guest

    hallo,

    ich überlege nun schon seit geraumer zeit (ca2,5jahre) mir einen alten mr2 aw11 (kat-version) zu kaufen. was mich bis dato davon abgehalten hat, war dass die laufleistung meisst zu hoch und die mr2s zu teuer waren. nun habe ich bei mobile einen mr2 bj. 89 mit 190000km für 1.900euro endeckt und überlege ob ich nicht einfach zuschlagen soll.
    ich weiß zwar nicht ob der motor und der rest vom mr2 ok sind aber mich reizt es tierisch einfach einen leistungsstärkeren motor einzubauen.
    meine frage lautet:

    welchen neueren motor mit mehr leistung kann man relativ unproblematisch verbauen? wie hoch sind generell die tüv kosten? was gibt es sonst zu beachten? kann man nicht einfach den motor vom mr2 sw 11 mit 156PS verbauen? oder gibt es eine bessere lösung?

    guter rat ist teuer, und die nächste toyota-vertragswerkstatt konnte mir nicht mal sagen ob der mr2 aw11 u-kat oder g-kat hat!! soviel dazu.

    für antworten wäre ich sehr dankbar, da ich schnellstmöglichst mein projekt realiseren möchte.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 morscherie, 21.06.2004
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    alex muß dir in allem recht geben.
     
  4. Kai

    Kai Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.03.2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Der 4A-GE - G-Kat reicht auf jeden Fall um ein paar Gti-Fahrer zu ärgern.
    Außerdem entwickelt dieser Motor dank T-VIS ab etwa 4000-4500 U/min einen wahnsinns Schub.
    Nehm das Geld lieber und kauf dir einen im mittelmäßigen Zustand und regeneriere den Motor.
    Der 4A-GE ist einer der geilsten Toyota-Motoren und schafft bei guter pflege sehr hohe Laufleistungen.
     
  5. #4 Chuckxn, 23.06.2004
    Chuckxn

    Chuckxn Guest

    Also dass mit dem Schub kann ich nur bestätigen aber irgendwie finde ich ist mein 116 Ps Motor immernoch n bissl träge... wollte auch mal nach nen neuen gucken... würd gerne mal so n Renault Laguna (sportversion) stehen lassen (ist von meinen kumel des auto^^)

    So ist der Sound irre hammer aber nach ein paar metern ziehen dann halt die 2l maschinen voll durch und ich steh dumm da... bzw. komm nich vorbei...

    also ist da wirklich nix zu machen?
    oder gibt es noch ein paar kleine feinheiten die da noch n bissl rauskitzeln an beschleunigung??
     
  6. #5 Paseofreak, 23.06.2004
    Paseofreak

    Paseofreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    4.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo, Aygo Edition, Supra MK4, Duster, Vespa
    Das finde ich auch ;)Und das Geld für den geplanten Motorumbau würde ich eher in div. Neuteile investieren, Rost ham se nämlich alle ;)

    Also mir reicht die orginal Leistung vollkommen aus und wie schon gesagt, ab 4000 U/min. ein Feeling hoch 3 :]
     
  7. Kai

    Kai Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.03.2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ja wie gesagt, wenn du dir einen zulegst schau erstmal nach dem Zustand des Motors:
    Dichtigkeit
    Kolben
    Laufbuchsen
    Kompressionstest
    usw.
    Mit relativ wenig Geld kann man selbst einen älteren 4A-GE zu einer neuen Jugend verhelfen.
    Außerdem bietet der 1600 bereits die besten Vorraussetzungen bzw. Standfestigkeit für ein umfassendes Motortuning.
    So kannst du beispielsweise durch:

    Sport - Nockenwellen
    Metallzylinderkopfdichtung (höhere Kompression)
    Offener Luftfilter (den ganzen Luftberuhigerdreck weg!!)
    Erleichtertes Schwungrad
    Metallkat (100Zellen)
    Sportendschalldämper

    ein enormes Plus an Fahrdynamik erreichen.
    Eingefleischte AW11-Fans wissen was ich meine! :]
    Die Kosten Hierfür liegen mit Sicherheit unter denen eines Aggregattausches. Außerdem dürfte dies in Sachen Tüv unproblematischer sein.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

MR2 aw11-anderer motor?

Die Seite wird geladen...

MR2 aw11-anderer motor? - Ähnliche Themen

  1. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  2. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...