MP3 und Bordcomputer

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Buster, 01.09.2004.

  1. Buster

    Buster Guest

    Hallo Leute,

    nachdem ich hier im Forum schon eine Weile mitlese, habe ich jetzt auch mal ein Problem, bei dem ich nicht recht weiterkomme.

    Ich möchte in meinem E12 MP3s abspielen können, ohne das Originalradio auszubauen, da ich den Bordcomputer auf alle Fälle behalten will.

    Ich habe deswegen folgende Möglichkeiten ins Auge gefasst :

    1. Dension DMP3 an CD-Wechsler-Anschluss anschliessen
    2. Dension DMP3 per FM-Modulator anschließen
    3. MP3-Radio in Mittelkonsole einbauen und Originalradio weiter versorgen.

    Daraus ergeben sich folgende Fragen :

    Zu 1. Ist es richtig, dass die Wechslersteuerung der aktuellen Matsushita-Radios anders ist, als bei den früheren Radios (Fujitsu Ten). ? Damit entfiele Variante 1 komplett.

    Zu 2. Gibt es von Toyota irgendwelche Adapter (z.B. für Handys), mit denen ich die Stromversorgung für den DMP3 möglichst einfach vom Radio abgreifen kann ?

    Zu 3. Ist die Einbaublende des Original-Wechslers für die Mittelkonsole im DIN-Format und wenn ja, kann ich die einzeln beziehen.
    Wie wird der Bordcomputer ins Radio eingespeist ? Oder anders gefragt, welche Leitungen müssen am Originalradio erhalten bleiben, damit die Bordcomputeranzeige weiterhin (parallel zum neuen Radio) funktiniert ?

    So, ich hoffe, hier findet sich jemand, der mir weiterhelfen kann.
    Der DMP3 ist übrigens ein festplattenbasierter MP3-Player, der auch von einigen wenigen hier im Forum verbaut wurde.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aero

    Aero Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    falls du die Möglichkeit hast, nimm gleich den FM-Modulator. Er kostet nicht die Welt und stellt die einfachste Lösung dar. Wenn du mit der Qualität nicht zufrieden sein solltest, kannst du immernoch die anderen Lösungen in Betracht ziehen.
     
  4. Buster

    Buster Guest

    Der FM-Modulator ist wirklich nicht teuer, aber der Rest ist nicht ohne
    (Player + Satellitendisplay zum Bedienen + Modulator + Festplatte = 480 Euro).

    Deshalb denke ich noch über die Variante mit dem MP3-Radio nach, da ich ein fast neues JVC aus meinem alten Auto rumliegen habe.
     
  5. Aero

    Aero Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Toy, ein User hier, hat mal erzählt, dass einer seiner Kollegen ein DIN-Radio im Wechsler-Schacht einbauen konnte - frag ihn mal.

    *edit*

    Ups, ich glaub das war XLarge, nicht Toy. Sorry
    Ansonsten ist noch dieser Link zu empfehlen: Klick

    *edit*

    Einen Einbaurahmen und Blende für den Wechsler gibt es als original Zubehör (Bestellnr.: 08695-02800) und kostet schlappe 85€.
     
  6. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Würde lieber ein halbwegs anständiges Kabel ziehen. (2,5 oder 4 mm²) Gerade bei den Auslese-Einheiten sollte ja kein Strom-"mangel" aufkommen.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Buster

    Buster Guest

    Der Wechsler-Ausgang des Radios sollte doch wohl eine stabile Spannnung abgeben. Schließlich ist er für den Anschluss von Geräten vorgesehen.

    Ich will halt möglichst wenig basteln, da um das Radio herum doch alles ziemlich verbaut ist.

    @Sovereign:

    Auf den Link habe ich keinen Zugriff, weiss aber nicht so recht warum.
     
  9. Aero

    Aero Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, das ist ein Link zu einem Suchergebnis. Wenn du nach "E12 + Wechsler" im CarHifi-Forum suchst, findest du vielleicht ein paar Anregungen.
     
Thema:

MP3 und Bordcomputer

Die Seite wird geladen...

MP3 und Bordcomputer - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. ++++ TOYOTA B9010 TNS700 Navigationssystem CD Mp3 ++++

    ++++ TOYOTA B9010 TNS700 Navigationssystem CD Mp3 ++++: Zum Verkauf steht mein TNS 700 ( B9010 ) Es handelt sich um ein Original Navigations Radio von Toyota. Es hat CD-Mp3-Wiedergabe,...
  3. Verso - MP3 Wiedergabe Reihenfolge

    Verso - MP3 Wiedergabe Reihenfolge: Hallo zusammen, ich habe eben meinen neuen gebrauchten Verso von BJ 2012 abgeholt. Ich habe da an den USB Anschluss einen USB-Stick mit MP3s...
  4. Yaris Sol 1.0 Radiowechsel

    Yaris Sol 1.0 Radiowechsel: Mein erstes Auto, der Toyota Yaris 1.0 Sol (2003) hat noch das alte orginale Radio drin. Dies würde ich gerne gegen ein neueres Modell tauschen um...
  5. bordcomputer p 8

    bordcomputer p 8: hallo biete einen bordcomputer für den p8 25 000 km gelaufen 100 euro habe auch noch den tacho,kat,vorderes auspuffrohr usw mfg Preis: Fix [IMG]