Motorverkleudung (Deckel) beim Corolla E12 1.6

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von fabsi, 27.01.2005.

  1. fabsi

    fabsi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Ich hatte meinen Wagen bei A.T.U. zur Inspecktion und da wurden auch Zündkerzen gewechselt und dafür wurde nartürlich die Motorverkleidung (Deckel) abmontiert. Nach der Inspektionen sehe ich das die beien hinteren Scharauben fehlen. Darauf bin ich nach A.T.U. gefahren und die darauf angesprochen sie sagten SIe kümmern sich drum und gerade bekomm ich einen anruf das man die nicht rausschrauben kann das das irgendwelche dinger sind die man kaputt machen muss um zu lösen. Stimmt das? kann vielleicht mal jemand bei sich nachschauen.

    PS: Handelt sich um einen Corolla E12 1.6

    Grüße

    fabsi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Selber schuld :wand
    Saftladen

    Toy
     
  4. #3 bandrian, 27.01.2005
    bandrian

    bandrian Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2003
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aurid TS HSD
    Service

    Wie kann man nur bei ATU während der Garantie einen Sercice machen??????.
    Wie Vorschreiber : SELBER SCHULD!!!!! :(
     
  5. fabsi

    fabsi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit

    Also bis Dato noch keine Problme mit A.T.U. gehabt. Wollen mir die Dinger auch ersetzten aber nun will ich einfach wissen was das für Dinger sein sollen. Kann mal wer bei sich nachschauen?

    Grüße


    fabsi
     
  6. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    also kaputt machen muss man da nix. Ich weiss jetzt nicht mehr richtig aber vorne sind es glaube ich 2 Schrauben und hinten sind es Stehbolzen wo dann Muttern drauf kommen.
     
  7. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Wie schauts denn eigentlich mit der Garantie von Toyota aus, wenn man bei ATU zur Inspektion geht?
    Auf Kulanz brauch man da ja wahrscheinlich nicht hoffen, wenn mal was sein sollte oder?

    Mfg
    Andreas
     
  8. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Dann hat man keine mehr.

    Kunden die diesbezüglich anfragen verweise ich immer nach ATU :)

    Toy
     
  9. fabsi

    fabsi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Diesbezüglich hatte ich noch keinerlei probleme. Wurde schon einiges bei mir aus Kulanz gemacht obwohl Inspektion bei A.T.U. gemachten worden ist. Und was in der Garantiezeit kaputt geht und in die Garantit fällt wird auch repariert. ALso wie gesagt keinerlei probleme gehabt.
     
  10. #9 Ingolf 2, 27.01.2005
    Ingolf 2

    Ingolf 2 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Die Motorabdeckung wird mit Hutmuttern (M6) auf die Stehbolzen geschraubt, die am Motor angebracht sind.

    Du kannst zur Befestigung ganz normale M6er Muttern + Unterlegscheiben benutzen. Wenn die Stehbolzen allerdings auch fehlen, wirds schwerer.
    Vermutlich kommst du dann aber auch mit entsprechend Langen M6er Schrauben zurecht.


    TOY: Bist du dir mit der Verwehrung v. Garantieleistungen sicher?
    Ich bin mir ziemlich sicher, daß die Bindung an eine Markenwerkstatt nicht mehr die Grundlage zur Gewährung der Garantie sein darf. ?(

    Kulanz darf man natürlich keine Erwarten, das ist klar und meiner Meinung nach auch verständlich. :)
     
  11. #10 Tommi G., 27.01.2005
    Tommi G.

    Tommi G. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Tach auch, also ich würd mein auto auch nie zu ATU geben schon allein aus prinzieb, aber egal.
    Die Abdeckung beim E12 ist vorne mit 2 Schrauben befestigt und hinten mit 2 Clipse welche wirklich meist kaputt gehen wenn man die lösen will aber die enden kann man eigendlich immer rausdrehen da in den Löchern nen ganz normales Gewinde drin ist. Natürlich kann men diese Clipse auch gegen ganz normale Schrauben austauschen.

    MFG Tommi
     
  12. #11 MG-OA 20, 27.01.2005
    MG-OA 20

    MG-OA 20 Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Vorne sind zwei Muttern und hinten sind zwei schwarze clipse, die bei uns aber auch öfters kaputt gehen. Die Kosten aber nur ein paar cent!
     
  13. #12 Ingolf 2, 27.01.2005
    Ingolf 2

    Ingolf 2 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, es geht hier um die grooooße Abdeckung überm Motor (bei mir steht z.B. D4D drauf, bei dir VVTi).
     
  14. fabsi

    fabsi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Also beim mir ist die 60tkm Inspektion dran gewesen und da mussten auch Zündkerzen gewechselt werden. Und die befinden sich doch darunter. Oder?
     
  15. #14 Ingolf 2, 27.01.2005
    Ingolf 2

    Ingolf 2 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir fehlen die Zündkerzen :D :D, trotzdem müßten sie unter der groooooßen Motorabdeckung sein.
     
  16. fabsi

    fabsi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    ja ich rede auch von der GROßEN das ist ja die einzigste Motorabdeckung da steht bei mir vtt.

    grüße

    fabsi
     
  17. #16 bremsenbenno, 27.01.2005
    bremsenbenno

    bremsenbenno Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    deckel

    mann, wenn da D4D draufsteht ist das ein Diesel!!!!!

    Benziner haben zwei hutmuttern und zwei clipse.
    die gehen immer kaputt
    Et-Nr 90467-06190

    JT1
     
  18. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    RE: deckel

    Hallo ,

    mein 1.6er hat vorne 2 Schrauben und hinten 2 Hutmuttern
     
  19. #18 Ingolf 2, 27.01.2005
    Ingolf 2

    Ingolf 2 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0

    Nee, wirklich? ?( ?(

    Und ich habe mich schon immer über dieses komische Motorgeräusch gewundert! :D :D :D

    Zurück zum Thema:
    Das ist die dritte Variante:
    Ich stelle fest, dass die Motorabdeckung beim D4D komplett geschraubt ist, während sie beim Benziner 2x geschraubt und 2x geclipst ist (Variante 2) oder sie ist mit Schrauben+ Hutmuttern befestigt (Variante 3).

    Gibt´s noch mehr Varianten?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schuttgriwler, 27.01.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Nö. Bremsenbenno hat es (wie immer) kurz und klar auf den Punkt gebracht und gleich die richtige Teilenummer für die "Sprengkörper" mitgeliefert.

    Ich habe beim Ölwechsel in Marokko auch zwei Rastnieten der Unterbodenverkleidung "unhöflich entfernt" und diese nach Rückkehr wiede ersetzt. mE sind diese Dinger der größte Blödsinn. An meinem KP60 sind Schrauben mit Kreuzschlitz und Sechskantkopf, die sich leicht rausdrehen und reindrehen lassen. Hätte man das nicht behalten können ?

    Zum Thema ATU nur soviel: http://www.wer-weiss-was.de/cgi-bin...pe=beginnings&bool=or&database=Archiv#2629486

    Ichhabe von einer Freundin, deren Freund dort arbeitet erfahren, daß die wirklich auf Provision arbeiten. Ihr Freund ist allerdings einer der wenigen, der seine Arbeit richtig macht UND gut dabei ist. Offensichtlich sind das aber wenige Mitarbeiter dort, wenn man sich mal die Berichte von wer-weiss-was.de durchliest.
     
  22. Hardy

    Hardy Guest

    Ich weiß auch nicht, ob das übertriebene Sparmaßnahmen sein sollen. Aber bei meinem Motorrad war die Ölablaßschraube eine Sechskant mit Kreuzgewinde. War sehr versifft, daher habe ich eine neue gekauft. Und bekam eine ohne den Kreuzschlitz.
     
Thema:

Motorverkleudung (Deckel) beim Corolla E12 1.6

Die Seite wird geladen...

Motorverkleudung (Deckel) beim Corolla E12 1.6 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...